Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Gedichte

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Atemlos, 2 Juni 2010.

  1. Atemlos
    Sorgt für Gesprächsstoff
    26
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hi, war irgendwie ganz entsetzt, dass ich in dieser Rubrik nur einen Beitrag finde. Ich schreibe leidenschaftlich Gedichte und da ich Musik mache, Gitarre spiele und selber die Lieder aufnehme, gehört es für mich zum Komponieren dazu.

    Es macht Spaß, sich anzustrengen und die richtigen Worte zu finden.

    Sich etwas von der Seele zu schreiben und damit Probleme oder Dinge, die einen beschäftigen zu bewältigen und zu verarbeiten.

    Vielleicht helfen ja ein paar Zeilen dem Ein oder Anderen bei der Überwältigung der Trennung, denn die meisten Gedichte handeln von Liebeskummer. Aber genug der Worte. Hier die Texte. Einige sind älter und einige neu, da ich gerade den Part des Verlassenen durchstehen muss. Aber ich habe Hoffnung.


    Bis mein Herz erfriert


    Wo einst Schmetterlinge waren

    Spür ich mein Herz

    Da wo ich Liebe fühlte

    Ist nur noch Schmerz

    Obwohl ich schlafe, denke ich an Dich

    Obwohl ich lache, weine ich bitterlich

    Alles Zeichen der Einsamkeit

    In der dunklen Nacht

    Warum machst Du mich so traurig

    Was hast Du mit mir gemacht

    Wieso meinen Kopf verdreht

    Und mit Gefühlen rumjongliert

    Feuer erlischt in mir

    Bis mein Herz erfriert


    Vergangenheit ohne Erinnerung


    Immer wenn ich an die Vergangenheit denke,

    überkommt mich ein scheußliches Gefühl.

    Weil wir beide nicht weit voneinander entfernt,

    ohne voneinander zu wissen, gelebt haben.

    Und dann werde ich traurig,

    weil ich Dich gerne viel eher kennen gelernt hätte.

    Was habe ich alles damals getan,

    ohne von Dir zu wissen.

    Ohne Deine Stimme, Deine schönen Augen

    und einfach völlig ohne Dich bin ich gewesen.

    Wie hab ich es nur ausgehalten all die Jahre?

    Wie konnte ich nur glücklich sein, ohne Dich zu kennen?

    Diese Zeit wünsche ich mir nicht zurück.


    Kann nicht vergessen


    Aus Liebeskummer wird schnell Hass

    Bis die Erinnerung vollständig verblasst

    Bis die Seele ihre Ruhe findet

    Und der geliebte Mensch aus dem Leben verschwindet

    Die Bilder vor den Augen nur noch schwer zu erkennen

    Und man aufhört vor den Gefühlen wegzurennen

    Die Träume nicht mehr die Wirklichkeit sind

    Und man sich wieder auf sich selbst besinnt

    Aus Hass wird schnell Gleichgültigkeit

    Sodass man den Verletzungen verzeiht

    Doch man kann nicht vergessen

    Der Schmerz sitzt zu tief

    Man erkennt, dass man immer noch davor flieht

    Erneut verletzt und verlassen zu werden

    Denn die Liebe hinterlässt ihre Kerben


    Ich möchte träumen


    In meinen Träumen suche ich nach Dir

    Bin ich wach, habe ich Dich bereits gefunden

    In meinen Träumen bist Du ganz nah bei mir

    Bin ich wach, bist Du nicht da


    In meinen Träumen ist alles so, wie ich es mir wünsche

    Bin ich wach, traue ich mich nicht die Wünsche auszusprechen

    In meinen Träumen kann ich vergessen

    Bin ich wach, sind die Bilder von Dir in meinem Kopf


    In meinen Träumen ist Schmerz kein Gefühl

    Bin ich wach, würde ich am liebsten schreien

    In meinen Träumen kann ich selbst bestimmen

    Bin ich wach, regierst Du über meine Gefühle


    In meinen Träumen kann ich fliegen

    Bin ich wach, würde ich gern im Boden versinken

    In meinen Träumen kann ich dich in den Arm nehmen

    Bin ich wach, möchte ich wieder träumen


    Ein gemeinsames Bild


    Ein gemeinsames Bild symbolisiert alles

    Alles Schöne, was man zusammen erlebt hat

    Die Zärtlichkeiten

    Die Nähe

    Die Empfindungen

    Ein gemeinsames Bild symbolisiert Hoffnung

    Die Hoffnung, die man nicht bereit ist aufzugeben

    Den Glauben

    Die Zuversicht

    Die Erwartung

    Ein gemeinsames Bild symbolisiert die Liebe

    Die Verliebtheit

    Die Vertrautheit

    Die Hingabe

    Ein gemeinsames Bild erinnert aber auch an den Schmerz

    Den Schmerz, den man bereit wäre einzutauschen

    Den Kummer

    Das Leid

    Die Angst

    Ein gemeinsames Bild legt man nicht in eine Schatulle

    Man bewahrt es in seinem Herzen auf


    Vertrauen

    Vertrauen ist wichtig.

    Denn ohne Vertrauen, kann man nicht glauben.

    Und ohne Glauben, kann man nicht hoffen.

    Und ohne Hoffnung lebt man in der Vergangenheit.


    Gelähmt


    Mit weit aufgerissen Augen sitze ich hier

    Starre in mich hinein

    Die Leere umgibt mich

    Die Tränen fließen einsam herab

    Es ist still, doch ich höre Dich

    Es ist kalt und ich vermisse Deine Wärme

    Deine Zuwendung fehlt mir

    Ich habe Sehnsucht

    Ich schließe die Augen

    Doch es wird nicht dunkel

    Dein Licht scheint in mein Herz

    Mein Herz verschlingt Deine Liebe wie ein schwarzes Loch

    Ich spüre Traurigkeit und bin in ihr gefangen

    Ich kann nicht entfliehen aus Deinem Sog

    Immer wieder rufe ich Dich

    Doch Du hörst mich nicht


    Angst vor der Erinnerung


    Ich weiß nicht, wieso Du mich so quälst

    Kennst Du denn kein Mitgefühl?

    Meine Seele füllt sich mit Dunkelheit

    Ich zünde eine Kerze an, doch es bleibt dunkel

    Komm zu mir und küss meinen Schmerz

    So wie Du gekommen bist und und so wie Du gehen wirst

    Meine Gefühle fühlen sich unwirklich an

    Ist es die Realität, nur ein Traum oder wie ich fühle


    Ich habe Angst vor meinen Erinnerungen

    Ich möchte nicht wissen, wie sie sich anfühlen



    Du denkst Abhängigkeit ist wahre Liebe

    Die Liebe selbst ist nicht genug?

    Ich lebte einen Traum, gefolgt von absoluter Leere

    Und jetzt fühle ich mich beschämt

    Ich bin nichts wert in Deinen Augen

    Dir ist es egal, ob mein Herz weint

    Die ganze Zeit hast Du ein Spiel mit mir gespielt

    Es ist ein Gefühl, als wäre es ein Verbrechen Dich zu lieben


    Ich habe Angst vor meinen Erinnerungen

    Ich möchte nicht wissen, wie sie sich anfühlen


    Denk an mich


    Viele Male habe ich versucht zu lieben

    Aber nie wusste ich, wovon ich spreche

    Viele Male habe ich das Gleiche gefragt

    Und jedesmal habe ich mich geschämt

    Ich habe versucht das Ende zu erreichen

    Aber jedesmal fand ich nur einen guten Freund

    Die Dinge haben sich geändert und ich habe die wahre Liebe gefunden

    So intensiv, dass ich sie nie wieder missen möchte

    Doch manchmal wunder ich mich

    Nur für eine Weile

    Wirst Du Dich jemals an mich erinnern?


    Ich habe oft geglaubt und wurde betrogen

    Und viele Male habe ich gebetet

    Für eine Frau wie Dich und die große Liebe

    Und nun kamst Du vom Himmel herab

    Ich schließe meine Augen und denke an Dich

    Und ich weiß, Du bist die Richtige

    Lies heute nacht dieses Gedicht

    Und nimm mich in den Arm

    Doch manchmal wunder ich mich

    Nur für eine Weile

    Wirst Du Dich jemals an mich erinnern?



    Ich liebte Dich zu früh


    Kannst Du mein Gesicht nicht erkennen?

    Ich möchte Dich einfach nur umarmen

    Ist es Liebe oder Hass?

    Ich bin sicher, es ist mein Schicksal

    Einer Reihe von Lügen wurde abgeschworen

    Deine Liebe ist nur eine Leihgabe

    Du lügst mich mit offenen Augen an

    Ich kann nicht weinen, wenn mein Herz stirbt


    Ich liebte Dich zu früh


    Ich wusste wir haben eine Zukunft

    Das erste mal, als ich Deine Hand hielt

    Leben in Dir, ein Teil von mir

    Für immer wirst Du in mir sein

    Fühle meinen Atem und halte mich fest

    Bis ich glücklich und gestorben bin

    Emotionen fließen wie Tränen

    Ich kann mich nicht einfach umdrehen und gehen


    Ich liebte Dich zu früh
     
    #1
    Atemlos, 2 Juni 2010
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Wieso "nur ein Beitrag" in der Rubrik? Eventuell hast Du eingestellt, dass Dir nur Beiträge ab einem bestimmten Zeitpunkt angezeigt werden.
    Einstellungen --> Dort bei "Anzeige der Themen" kann man einstellen, wie das maximale Alter der angezeigten Beiträge sein soll.
     
    #2
    User 20976, 2 Juni 2010
  3. Atemlos
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    26
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ahh, dann war es natürlich mein Fehler. Ich kann wieder sehen!!! :grin:
     
    #3
    Atemlos, 3 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedichte
Piper
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Oktober 2016
0 Antworten
Karottenkrieger
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2016
0 Antworten
Maximus96
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
15 Januar 2016
0 Antworten
Test