Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Gefühle fahren Achterbahn

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von japanicww2, 17 Juni 2008.

  1. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Hallo Forum,

    ich muss mich wohl mal wieder ausheulen. In Sachen Frauen läuft bei mir derzeit irgendwie alles drunter und drüber. Vor einigen Wochen hatte sich bei mir ein Mädel wieder gemeldet, zu der der Kontakt seit einem Jahr abgebrochen war. Wir haben uns zwar nur einmal getroffen, und chatten ansonsten nur regelmäßig miteinander und trotzdem bin ich ziemlich verknallt in sie... leider weiß ich, dass es ihr nicht so geht wie mir. Sie kommt erst aus einer Beziehung, in der sie derbe betrogen wurde, noch dazu hat sie beruflich viel Stress und seit letzte Woche droht ihr auch noch eine Kündigung. Zeit und Nerven für eine Beziehung hat sie derzeit wohl überhaupt nicht und die ganze Sache macht mir auch ziemlich zu schaffen. Ich will auf der einen Seite den Kontakt zu ihr nicht abbrechen, weil ich erstens was für sie empfinde und zweitens hoffe, dass aus uns doch noch was werden kann. Leider wäre es vernünftiger sie zu vergessen, da immer nur chatten und keine Treffen bzw. Absagen der Treffen mir doch sehr zusetzen... Ich glaube ja sogar aus uns könnte was werden, wenn wir Zeit miteinander verbringen würden, da wir mMn sehr gut zusammenpassen, aber sie will und kann sich derzeit nicht drauf einlassen und vielleicht seh ich eh alles durch die rosarote Brille...

    Das war Teil 1. Teil 2 betrifft meine beste Freundin... ja mal wieder ganz klassisch. Ich habe seit einiger Zeit das Gefühl, sie will mehr von mir als Freundschaft, wir haben in letzter Zeit viel miteinander unternommen. Waren zu zweit Eis essen, auf dem Rummel, im Kino, auf dem Stadtfest und es war jedesmal schön. Aber irgendwie hänge ich dem Mädel aus Teil 1 hinterher und das obwohl ich vor nicht allzu langer Zeit auf meine beste Freundin stand und sie definitiv nicht zurückgewiesen hätte bei solchen Andeutungen, die sie mir in letzter Zeit immer wieder gemacht hat. Letztens habe ich sie nach einem langen Abend sogar alleine nach Hause gehen lassen, weil ich Angst hatte, dass was passiert... und das wollte ich nicht. Sie war wohl auch ein bisschen gekränkt unser Kontakt ist seitdem auch etwas abgeflacht.

    Ich weiß einfach nicht was los ist mit mir. Irgendwie ist in Sachen Partnerschaft bei mir immer gleich alles kompliziert, ich wünschte ich würde einmal eine Frau treffen, wo es bei uns beiden auf Anhieb knistert... aber nein ich bevorzuge ja den Weg des größtmöglichen Widerstandes...

    Nun gut, ich wollte mich einfach mal ausheulen, das hab ich getan. Wenn ihr was schreiben wollt, dann nur zu.
     
    #1
    japanicww2, 17 Juni 2008
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Also ganz ehrlich? Ich würde mich für die Frau entscheiden, bei der du eine Chance hast. Ich meine, du scheinst ja auch etwas für deine beste Freudin zu empfinden. Und bei der Teil 1-Frau scheints ja wohl eher nicht hinzuhauen...
    Ich will ja auch nicht sagen "Nimm, was du kriegen kannst", aber einer Frau nachzuhängen, die nicht dasselbe für dich fühlt wird dich nur unglücklich machen.. auf Dauer. Wieso nicht also glücklich werden mit dem, was sich schon bewährt hat.
     
    #2
    BenNation, 18 Juni 2008
  3. Entropy
    Gast
    0
    sehe das so wie mein vorposter

    für mich hört sich das auch so an, dass die frau aus dem ersten teil dich jetzt grad als eine art lückenbüßer benutzt. sie kommt aus ner Beziehung, hat stress, da meldet sie sich eben mal wieder...nächste beziehung, stress ist rum, und schwupps, weg ist der kontakt

    ich wünsch dir glück und hoffe, dass das mit deiner freundin was wird :zwinker:
     
    #3
    Entropy, 18 Juni 2008
  4. japanicww2
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Das Problem ist, das Mädel aus Teil 1 hat mir den Kopf extrem verdreht, so hin und weg war ich echt noch nie und das obwohl wir nur einen Tag zusammen verbracht haben und sonst nur miteinander chatten. Und für meine beste Freundin empfinde ich nicht solche starken Gefühle... ganz ehrlich, am Ende würde ich vielleicht mit ihr in der Kiste landen wollen, aber für eine Beziehung empfinde ich einfach zu wenig für sie... Und das wäre ihr gegenüber auch nicht fair, denn sie ist der absolute Beziehungsmensch und sie quasi "flachzulegen" und ihr danach zu sagen: "Ne also Beziehung is nicht, dafür empfinde ich zu wenig für dich.." fände ich einfach nur mies. Und nur mit ihr zusammenbleiben um nicht alleine zu sein ist nun auch nicht so toll :/
     
    #4
    japanicww2, 18 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle fahren Achterbahn
Blinkymouse
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Januar 2007
9 Antworten