Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Kollegin, das Kameradenschwein

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Cariat, 19 März 2009.

  1. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben,

    heute ist so ein Tag den ich am liebsten in meinem Kopf ausblenden möchte=( Ich sitze gerade zitternd vor Wut an meinem Schreibtisch, und beiße gleich in die Tastatur!
    Warum? Weil meine heiß geliebte Kollegin, mit der ich mich eigentlich super verstehe, vorhin fast einen Supergau bei mir ausgelöst hat. Es geht um gewisse "niedere" Arbeiten, sage ich jetzt mal ganz plump. Das kennt sicher jeder von euch, es handelt sich um solche Dinge wie z.b. Jobablagen, Archivierung, Abrechnungen, Instandhaltung und Aktualisierung von diversen Listen etc. Eben die kleinen notwendigen Übel die es so gibt damit alles rund läuft. Gibt wirklich schöneres, aber gut......muss halt gemacht werden! :engel: Hab ich so kein Problem mit und habe das auch zum Großteil übernommen bzw. ihr auch abgenommen. Als sich vor einiger Zeit ein paar dieser Dinge gestapelt haben, weil einfach viel zu tun war (und sie ja eigentlich auch dafür verantwortlich ist!), hatten wir schon mal eine Diskussion da Madame meinte, sie hätte da keinen Bock mehr drauf! O-Ton einer ihrer Sätze "Ich war schon in so vielen Agenturen und habe da die Ablage und Co. gemacht, das übertrage ich jetzt dir!" :eek: Meine Antwort hier rauf war, das ich mich für sie freue das sie diese Erfahrung zur Genüge machen konnte, es mich unterm Strich aber herzlich wenig kratzt da sie jetzt in unserer Agentur ist, wir beide die Abteilung darstellen und ich mich nicht mit Zeug vollbomben lasse auf das sie schlicht weg nur keinen Bock hat! :mad: :tongue: Klar, sie arbeitet einfach schon viel länger in unserem Berufsfeld als ich und ich kann ja noch vieles von ihr lernen, aber das gibt ihr nicht die Befugnis mich zum Hiewi zu machen! Damit war das Thema dann erst mal gegessen und sie hat murrend auch mal wieder was zur Ordnung beigetragen.

    Heute ist es dann, wie bereits erwähnt, etwas eskaliert. Unser Status war ein bisschen unordentlich (aber keine Katastrophe), ich habe mich bei einer Anfrage vertan (aber auch nichts dramatisches) und den Lieferantenpreis nicht auf 10.000 Exemplare hochkalkuliert. War aber wirklich nicht schlimm, da ich das korrekte Angebot gleich hinterher gejagt habe. Jedenfalls hat sie ein riesen Fass aufgemacht, das wäre ein Anfängerfehler und ob ich so was nicht gelernt hätte, auf dem Status stehen Jobs die schon längst abgerechnet werden können - warum ich die nicht gezogen habe und alles in allem wäre ja voll scheiße! Nebenbei ist sie dann noch zu einem unserer Chefs marschiert und hat da voll rumgetrötet. :blablabla Irgendwann habe ich zu ihr gesagt sie soll sich bitte mal wieder einkriegen, da sie gerade so tut als könne ich nicht eigenständig arbeiten (was überhaupt nicht stimmt) und absolut überzogen reagiert!

    Ich habe dann in Gedanken mal revue passieren lassen, was für Fehler ihr schon so passiert sind und muss sagen, sie hätte eigentlich keinen Pieps von sich geben dürfen was das angeht, da sie da auch schon einige Böcke geschossen hat (wenn nicht sogar massiver als ich.........so viel zum Thema "Anfängerfehler"). Hätte ich wohl besser nicht tun sollen, denn das macht mich einfach nur noch viel wütender! Gerade wenn ich bedenke was für Einläufe ICH schon kassiert habe für Dinge, die eigentlich auf IHREM Mist gewachsen sind weil SIE unaufmerksam oder einfach Kopflos war. Hab nie großartig was dazu gesagt, weil ich so ´nen blöden Mutterinstinkt habe und alles und jeden beschützen will, Hauptsache sie kriegen keinen Ärger...........ich weiß, doof (oder ist das doch nur Teamdenken?)! Konsequenz ihrer theaterreifen Vorstellung wird für mich einfach sein, das ich sie in Zukunft knallhart auflaufen lassen werde, egal bei was! Das sprängt dann natürlich irgendwann das Teamwork, aber warum soll ich mich für sie abzappeln oder einsetzen, wenn sie mich lächelnd an´s Messer liefert!?

    Mensch, wenn ich sie gerade so anschaue würde ich am liebsten ihre Unterlippe auf der Tischplatte fest tackern und ihr mit dem Locher so lange auf den Schädel kloppen, bis die Augen rausploppen!

    So, jetzt habe ich meinem Ärger zwar Luft gemacht, aber die Ausgangssituation ist immer noch die selbe............ohne das wirklich Licht am Horizont zu erkennen wäre! Was soll´s, wenn ich sterbe möchte ich bitte auf dem Bauch liegen, damit mich jeder noch mal am Arsch lecken kann!!!:mad:
     
    #1
    Cariat, 19 März 2009
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ich kann's verstehen, dass du sauer bist, würde dir aber vorschlagen, den Konflikt zu lösen, anstatt jetzt auf stur zu schalten. Dem Arbeitsklima / der Qualität der Arbeit ist so nämlich überhaupt nicht gedient.
     
    #2
    glashaus, 19 März 2009
  3. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Ja, das ist mir schon klar.......is absolut kontraproduktiv, aber ich bin momentan alles andere als gewillt ihr da noch großartig entgegen zu kommen! :schuettel Madame sieht sich ja noch vollkommen im recht mit dem ganzen Theater und ich bin es echt müde, immer die Gutmütige und Nette zu sein die immer wieder auf sie zukommt. :wuerg: Bei klärenden Gesprächen ist sie ja trotzdem immer der Meinung, sie hätte die stärkere Position und könnte es sich leisten wie ein toter Hund über´m Zaun zu hängen. Gut, dann soll sie das halt weiter so handhaben......ich für meinen Teil werde jetzt erst mal die Füße still halten und nicht mehr den kleinen Kobold spielen der die Fehler ausmerzt!:engel: Ich weiß, das hört sich gerade echt dickköpfig an und das ist es unterm Strich auch, aber manche kommen erst wieder zu sich wenn man sie mal auflaufen lässt!:ratlos:
     
    #3
    Cariat, 19 März 2009
  4. Dubiduh
    Gast
    0
    Da geb ich dir recht. So nen Hammelkopp hatte ich beim Zivildienst. Wir waren zu zweit und ich durfte alles machen, weil er der Meinung war "ich bin schon 3 Monate hier, du bist der Anfänger, geh mal die Ablage sortieren". - Hab ich gemacht. Sie war ordentlich wie noch nie, dann aber ging er zum Chef und hat sich das Lob eingeheimst, etc. Dann hab ich den Kram einfach auch nicht mehr gemacht und als der Chef mal vorbeikam lag das perfekte Chaos auf dem Tisch. - Gut, dass ich an dem Tag auf Fortbildung war :grin: - Seit dem waren wir ein Team. Jedesmal wenn etwas nur schief rumlag wurde es wegsortiert.

    Daher: Mach deinen Job so gut, wie du kannst, übernehme deine Aufgaben, bleib scheisse nett und wenn sie dir nochmal ankommt, kannste sie ja ankacken, dass du alles korrigiert hast. Du bist im Gegensatz zu ihr ja ein Mensch und Menschen machen Fehler!
     
    #4
    Dubiduh, 19 März 2009
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist der klassische Fall, wie man ihn öfters auf Arbeitsplätzen findet: Irgendjemand glaubt er sei besser als andere, nur weil er länger im Betrieb arbeitet bzw. keine Konkurrenz duldet.
    Ich hab letzteres erlebt und musst auch für alles mögliche meinen Kopf herhalte, nur das mein Mitarbeiter sich reinwaschen konnte.

    Leider hatte ich diesen mist ganze drei Jahre lang in mich hineingefressen, und ich bekam auch keinerlei Unterstützung vom damaligen Betriebsrat.
    Die Konsequenz war dann, dass ich irgendwann einen totalen Nervenzusammenbruch bekommen hatte. Erst dann wurde was unternommen. Aber warum muss es immer erst soweit kommen, damit endlich was geschieht?

    Seit wir einen neuen Betriebsrat haben, ist es besser. Und ich hab gelernt, mich zu wehren. Sobald was querläuft, beschwer ich mich beim Netriebsrat.

    Neuerdings haben wir einen Chef, der ca. 15 jahre jünger ist und null Berufserfahrung hat, aber glaubt, er könne mich rumkommandieren. Ich hab ihm aber ganz schnell klargemacht, wie der Hase läuft.

    Und ehrlich: In meinem ganzen Leben ist mir ein derartiges eingebildetes und arrogantes Arschloch noch nicht untergekommen. Nur weil er Hochschule gemacht hat, in diversen Komitees tätig ist und sich für ach sooo intelligent hält, glaubt er, er sei was Besseres.:kopfschue

    Aber bei ihm fehlt was ganz entscheidendes. Sozialkompetenz! Was Umgang mit Leuten betrifft, hat er echt noch ne Menge zu lernen! Und sowas will dann später Lehrer werden....:kopfschue

    Den würd ich auch am liebsten an der Unterlippe festtackern..

    (So, tut echt gut, mal Dampf abzulassen :link:)

    Glaub mir, sowas geht immer lange gut, bis dass sie selbst mal auf die Schnauze fallen. Jeder bekommt das, was er verdient hat, früher oder später. Du must nur fest daran glauben.
     
    #5
    User 48403, 20 März 2009
  6. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    ähäm???? :ratlos:

    ähäm???? :ratlos: Na vielleicht ist er ja unter Umständen besser gebildet und qualifizierter als du, wenn er auf der Uni war und in diversen Kommittees mitwirkt? Könnte ja sein, dass du nicht automatisch der Bessere bist, nur weil du älter und schon länger da bist.

    Hast du nicht mal geschrieben, dass dich viele Leute nicht mögen und sich alte Freunde von dir abgewendet haben, weil du so unfreundlich bist? Wie kannst du dann jemand anderen diesbezüglich einschätzen?

    Entschuldige, aber dein ganzer Post widerspricht sich selber total, und hört sich eher nach schlimmem Sozialneid und persönlichem Frust an, und hat mit Cariats Problem null zu tun.
     
    #6
    Piratin, 20 März 2009
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Mann, ich hab mir schon gedacht, wo bleibst Du denn?

    Du hast meinen Beitrag mal wieder völlig missverstanden
    Off-Topic:
    Deine Art, Dich zu formulieren, erinnert mich an irgendjemanden
    , und abgesehen davon hatte ich

    dergleichen niemals behauptete, deshalb drehe meine Worte nicht in meinem Munde herum

    Sozialneid?? :ROFLMAO:

    Hat es sehr wohl - und zwar in dem Sinne, dass ich aufzeigen wollte, dass sie bei weitem nicht die einzige ist, die sich mit solchen Problemen rumschlagen muss.

    Off-Topic:
    Im Übrigen hab ich den Eindruck, dass Du - aus welchen Gründen auch immer:ratlos: irgendwas an mir auszusetzen hast, denn es ist ja nicht das erste Mal, dass Du mich öffentlich übers Forum beleidigst. Deshalb wiederhol ich mal meine Bitte, solche Diskussionen per PN auszutragen, wenn Du was an mir zu kritisieren hast
     
    #7
    User 48403, 20 März 2009
  8. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Gut, dann sag ich dir genau, was ich an deinem Beitrag auszusetzen habe (zu deiner Person kann ich wenig sagen, da ich dich nicht kenne. Ich weiss nur, was du über dich selbst sagst, das hab ich dir aber auch schon mal geschrieben).

    Auf der einen Seite schreibst du

    auf der anderen Seite regst du dich auf, weil es ein Neuer wagt, dir Anweisungen zu geben, obwohl er jünger ist als du und neu da angefangen hat.

    Das widerspricht sich doch total.

    Und dass du die Lehrer da an deiner Schule (bist du da eigentlich der Hausmeister? Deine Position ist mir noch nicht ganz klar) allesamt nicht leiden kannst, weil du ständig das Gefühl hast, sie würden dich mobben und sich als was "Besseres" fühlen als du, das hatten wir auch schon öfter. Und woher weisst du denn, dass der Typ "sich für so intelligent hält"? Hast du was gegen Leute, die eine Universität besucht haben? Das macht alles irgendwie keinen Sinn.
    Den Beitrag von dir selbst über dich such ich dir gern raus.
     
    #8
    Piratin, 20 März 2009
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das brauchst Du nicht; Ich setz Dich auf die IGNORE-Liste, dann brauch ich in Zukunft solchen Mist von Dir nicht mehr zu lesen. Einfach unglaublich.....:wuerg:

    :bandit_alt:
     
    #9
    User 48403, 20 März 2009
  10. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Bitte schlagt euch nicht die Köpfe ein, zumindest nicht wegen so was!

    Ich weiß nicht ob sie neidisch auf mich ist, einen Grund hätte sie eigentlich nicht. Zumindest würde mir keiner einfallen! Oder sie lässt sich nicht wirklich was anmerken in diese Richtung. Wenn, dann wären es recht oberflächliche Gründe, meiner Meinung nach. Sie ist 40, ich bin Mitte 20. Meine Beziehung läuft super, mein Freund trägt mich auf Händen, ihre hingegen ist etwas...nun ja, katastrophal. Ach ja, ich habe einen größeren Busen als sie....DAS wird es wohl sein^^ Ne, aber ehrlich.............so würde mir da wirklich nichts einfallen wo ich sagen könnte "Hey, DAS ist der Knackpunkt".

    Was unsere "Kariere" hier in der Agentur angeht, da gäbe es eigentlich auch nicht wirklich was zu bemängeln. Ich bin zwar länger hier als sie, aber das liegt einfach nur daran das ich meine Ausbildung hier gemacht habe und danach übernommen wurde. Sie kam dann später irgendwann mal dazu. Wir sind aber vollkommen gleich gestellt, also keiner ist dem anderen irgendwie über oder so (auch wenn sie ganz gerne mal so tut, als wäre sie mir gegenüber Weisungsbefugt^^). Ist sie nämlich nicht, aber hey....sie hat nun mal mehr Berufserfahrung als ich und natürlich freue ich mich wenn sie ihr "Wissen" mit mir teilt. und da lass ich mir halt auch ab und an mal sagen "Schau doch mal da und da ob du bla blubb nicht dort findest". Das einzige + das ich ihr gegenüber einfach habe ist, das ich geduldiger und auch hartnäckiger bin als sie. Das wissen natürlich auch die Kollegen und Chefs, deswegen werde ich bei kniffeligen Sachen ihr vorgezogen. Aber niemand macht das in der Form, das sie sich auf den Schlips getreten fühlt! Ich gehe damit bei ihr ja auch nicht hausieren "näh näh näh, die Leute mögen mich lieber als dich", damit würde ich mir ja ein riesen Loch schaufeln, weil DANN würde sie sicher anfangen gegen mich zu arbeiten! Ich mag sie ja eigentlich auch super gerne, aber manchmal hat sie einfach eine Art drauf, da möchte ich sie am liebsten mit ´ne mnassen Lappen erschlagen!!!

    Wie dem auch sei, heute ist sie wieder total Zucker und quatscht mich voll, will mir was zu essen mit bringen und und und. Ich merke schon das ihr die Nummer peinlich ist und auch leid tut. Sie ist so ein Mensch der sich nicht entschuldigen kann, sondern das immer durch Gesten und Aufmerksamkeit versucht wieder gut zu machen! Nicht´s desto Trotz muss ich eine Lösung für solche Probleme finden, da es sicher nicht das letzte mal gewesen ist das wir uns fast die Köpfe einschlagen. Aber wie ich bereits erwähnt habe, bin ich mittlerweile an dem Punkt angelangt wo ich recht unbarmherzig werde, obwohl das eigentlich nicht meine Art ist=(
     
    #10
    Cariat, 20 März 2009
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Schwierige Sache. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass man brisante Situationen in den Griff bekommt und je nachdem auch die Chefetagen darauf reagieren, aber letztendlich bleibt die Atmosphäre so oder so immer angespannt, wo man auf Dauer nicht glücklich wird. Man kann sich meistens nicht die Leute aussuchen, mit denen man zusammenarbeiten will.
    Was mich betrifft, hab ich mich soweit arrangiert, es so zu akzeptieren wie es ist, denn man muss ja mit den Kollegen untereinander zusammenarbeiten, so oder so. Es wird dann bei Gesprächen dann auch nur das Nötigste, nämlich betriebsinterne Informationen, ausgetauscht.
    Wenn sie mit dies und jenem kommt, um sich zu entschuldigen - ich muss leider sagen, dass das meist Geschleime ist, aber dann bei ner anderen Gelegenheit eins reinzuwürgen. Ich würd mich an Deiner Stelle auf sowas nicht einlassen.
    Wenn Du überzeugt bist, dass Du Deinen Job gewissenhaft machst und auch entsprechend Anerkennung bei den anderen bekommst, dann lass sie links liegen. Dich wegen ihr aufzuregen brauchst Du Dir nicht anzutun.
    Gib nur die nötigsten knappen Antworten, und irgendwann hat sie von selbst die Schnauze voll, auf dir rumzuhacken.
    Diese Vorgehensweise hat bei mir sehr gut funktioniert:zwinker:
     
    #11
    User 48403, 20 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kollegin Kameradenschwein
Artanis87
Kummerkasten Forum
23 November 2016
10 Antworten
JKB
Kummerkasten Forum
26 Dezember 2015
13 Antworten