Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

meine Mutter glaubt mir nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von diemaus2006, 14 November 2007.

  1. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    Hallo Leute ich muss mal meinen Kummer hierraus lassen
    ich fange mal von vorne an .
    Früher bin ich wie ein normales Kind zur Schule gegangen , alles schön und gut.
    Na ja dann kam ich auf eine neue Schule ( Berufschule Hauswirtschaft) 1 ganzes Jahr.
    Da haben wir Dienstags und Donnerstags immer gekocht, was ich total gehasst habe.
    immer wieder habe ich die Tage geschwänzt.
    Hab immer vorgespielt das mir schlecht ist ect.
    Na ja dann bin ich immer früher aus die Schule gekommen und hab meiner Mutter was vorgelogen warum ich so früh aus der Schule gekommen bin .
    Na ja das ging dann so 1 jahr lang, sie hat es mir aber nie mehr geglaubt.

    Na ja dann hatten wir immer Stress , weil ich nie in der Schule war .

    Na ja dann habe ich ein Lehrgang gemacht wo ich 2 Tage Schule hatte und 3 Tage Praktikum . habe ich auch ne zeitlang gut mitgemacht, dann hatte ich keine Lust mehr hab schon wieder ganz schön viel geschwänzt. Hab ärger von meiner Mutter bekommen ect.

    Dann war ich 2 jahre lang Arbeitslos hab nichts mehr gemacht, hatte dann Gelegenheitsjobs wo ich dachte das ich dies nun wirklich schaffe, aber dann habe ich wieder die Lust verloren und war wieder arbeitslos.

    Dann dachte ich mir so kann es nicht weiter gehen , hab arbeit gesucht aber hatte auch nicht wirklich lust auf irgendwas.

    Lebte nur von Mama

    Nun dies jahr Oktober hab ich ein Praktikum angefangen als Einzelhandelskauffrau.
    Wo meine Arbeitszeiten inmoment ganz schön komisch aussehen , ich werde grade an die Kasse angelernt na ja da habe ich nun die Zeiten von einer Kollegin .
    die Macht mit mir das und lernt mich halt ein.
    Da die anderen leute an der Kasse kein intresse ect haben . hat sie sich zur verfügung gestellt.,

    z.B von 9 Uhr bis 13 Uhr hatte ich letztens
    Gestern bin ich genau so früh wiedergekommen
    Weil ich die gleichen zeiten habe wie meine Kollegin.
    Und die muss halt nicht länger an der kasse sitzen.


    Meine Mutter glaubt mir das alles nicht mehr.
    Ich kann da echt nichts für das ich so komische Arbeitszeiten habe.
    ich habe meiner Mutter gesagt das ich nicht mehr so wie früher bin , ich will endlich was aus meinen Leben machen. ich will endlich eine ausbildung machen.

    das habe ich ihr mit Tränen in den Augen grade eben gesagt.
    Ich hoffe sie glaubt mir, sie zweifelt aber trotzdem noch o ich das durchziehe oder nicht.


    Natürlich ich zweifel auch noch an mir, ob ich das wirklich bis nächstes jahr schaffe.
    Aber ich sage mir jeden Tag das ich das geld brauche und das ich endlich ein neues Leben anfangen will.



    Ich bin ganz schön traurig das meine mutter mir nicht glaubt, obwohl ich das alles ernst meine :cry:


    lg Ramona
     
    #1
    diemaus2006, 14 November 2007
  2. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde dir an ihrer Stelle auch nicht mehr glauben.

    Zieh es durch und beweis deiner Mutter so, das du dich änderst.

    Willst du irgendwann mal noch eine Ausbildung machen oder willst du nur in Nebenjobs arbeiten?
     
    #2
    -succubus-, 14 November 2007
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Naja an der Situation wie sie jetzt ist wirst du wohl nur dadurch etwas ändern können das du beweißt das du dich geändert hast. ich mein was erwartest du dir von deiner mutter? das sie alles was vorgefallen ist einfach so vergisst? Mach deine ausbildung und beweiß ihr das du es drauf hast.

    Übrigens ist es viel besser wenn man schwänzt ehrlich zu sein, ich bin damit bei eltern und lehrern besser gefahren, und war selbst selten in der schule.
     
    #3
    Reliant, 14 November 2007
  4. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.559
    121
    0
    Single

    Ich habe die Chance eine Ausbildung als verkäuferin zu machen , wenn ich das Praktikum was ich jetzt angefangen habe gut abzuschneiden.

    und ich werde die chance wahr nehmen und ich werde es schaffen.
    Bin ja schon gut dran , hab schon nen Lob vom Chef bekommen , aber das glaubt meine mutter nicht so wirklich, weil ich immer nur schlechte sachen gemacht habe.


    Sie hat sich auch egwundert das ich ne Bewerbung in eine adere Firma geschrieben habe, sie denkt sicher das ich irgendwie mein Praktikum nicht mehr habe.



    ich will mich mit den bewerbungen halt absichern wenn ich wirklich nächstes jahr die ausbildung nicht anfangen kann.

    will ja nicht dann wieder ohne geld da stehen




    mama findet das halt alles komisch.

    aber ich zieh mein ding durch.
    und ich hoffe das ich meine mutter überzeugen kann das ich es schaffe und das ich nicht mehr so wie früher bin .
     
    #4
    diemaus2006, 14 November 2007
  5. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie gesagt, überzeugen kannst du sie nur indem du es durchziehst.

    Was hast du denn für einen Schulabschluss?

    Aber ich find es sehr gut, das du dich auch noch absicherst und dir andere Plätze suchst!

    Ich wünsch dir auf jeden fall viel glück.
     
    #5
    -succubus-, 14 November 2007
  6. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich kann Deine Mutter verstehen das sie Dir nicht mehr glaubt. Ich würde Dir auch nicht glauben.
    Jetzt liegt es ganz allein Dir, ihr zu beweisen das es ernst ist.
    Zieh das Praktikum durch und schau das Du den Ausbildungsplatz bekommst.
    Du kannst jetzt nur noch Schritt für Schritt das Vertrauen Deiner Mutter wiederbekommen!
     
    #6
    Klinchen, 14 November 2007
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Wenn ich deine Mutter wäre, hätte ich enorme Probleme dir je wieder irgendwas zu glauben.
     
    #7
    capricorn84, 14 November 2007
  8. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Beweis ihr, wie schon gesagt wurde, das gegenteil!

    versetz dich in die rolle deiner mama, du hast sie schon oft enttäuscht aber du hast die chance es wieder gut zu machen!

    dafür musst du aber auch reue zeigen, was das angeht, was vor dem hier gelaufen ist. sprich: das schwänzen... bereust du es jetzt im endeffekt?

    wenn sie reue sieht und deinen willen, es jetzt anders zu machen und dein leben so langsam in die hand zu nehmen, dann bin ich mir sicher, dass sie dir irgendwann verzeihen kann und dir auch wieder glauben kann. sie will dir ja sicherlich wieder vertrauen.

    lg
     
    #8
    User 70315, 14 November 2007
  9. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.559
    121
    0
    Single


    ich habe nur einen Hauptschulabschluss, ich habe mir überlegt wenn ich wirklich die ausbildung nicht bekomme, das ich weiter zur schule gehe.
    damit ich meinen Realschulabschluss nach mache.

    Heute habe ich noch weitere 4 Bewerbungen geschrieben , ... angenommen ich bekomme wirklich nicht die ausbildung bekomme.
    wo ich jetzt das Praktikum mache.
     
    #9
    diemaus2006, 14 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter glaubt mir
Calendula
Kummerkasten Forum
27 November 2016
41 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
23 Oktober 2016
35 Antworten
Blubberknutsch
Kummerkasten Forum
20 Juni 2006
6 Antworten