Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Mutter...Ich weiß einfach nicht mehr weiter :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Party_Girl, 5 April 2008.

  1. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hey!

    Ach ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll. Es fing mit 10 an. Da gingen meine Mutter und mein Vater jeden Sonntag in so ne Irische Kneipe ( mein Vater ist Engländer). Dann kam sie meistens angetrunken nach Hause und war zeimlich agressiv gegenüber mir und meinem Bruder.

    Irgendwann kam es so das sie jeden Tag ein bisschen getrunken hat manchmal mehr manchmal weniger, aber auf jeden fall jeden Tag. Wenn sie nüchtern ist, ist sie eigentlich eine ganz nette Mama. Nur sobald sie zu viel getrunken hat was leider öfters vorkommt (mindestens 1-2 mal inder Woche) verwandelt sie sich in ein grauenhaftes Monster. Einmal war sie so wütend auf mich !!OHNE GRUND!!! das sie mit einem Messer auf mich losging. Sie hat mich nicht verletzt da mein Bruder auf soe losging und sie weggeschubst hat.

    Ich weiß nicht ob sies ernst gemeint hat. Wenn sie getrunken hat mag sie sehr sehr gerne übertriebenes Drama. Nur man kann dann nicht mehr mit ihr reden. Sie trinkt nur Wein also keinen harten Alkohol. Sie fängt immer so um 2 an sich was einzuschenken oft versucht sie es heimlich aber ich bekomme das dann trotzdem mit.

    Meine Mutter tut mir leid. Aber sie weiß ganz genau wie sie mich provozieren kann deswegen kommt es dann immer zum heftigen Streit. Auch so das ich sie beleidige :kopfschue . Ich kann mir nicht vorstellen das sie mich hasst. Zumindest nicht wenn sie nüchtern ist. Mein Vater arbeitet in Hamburg er ist nicht hier. Wir glauben alle das sie nur trinkt wenn sie einsam ist oder aus langeweile.

    Aber ich kann doch nicht 24/7 bei ihr sein!!??!! ich werde diesen Monat 19 Jahre alt würde auch gerne bald ausziehen mit meinem Freund zusammenziehen aber ich traue mich das nicht. Weil ich sie nicht alleine lassen will/kann. Ich habe so schreckliche Angst um sie :flennen:.

    Sie hat mich das lezzte mal umarmt als ich 10 Jahre alt war. Ich habe damit wieder vor ein paar Wochen angefangen weil ich dachte das hilft ihr vielleicht. Aber sobald sie getrunken hat entwickelt sie sich zum Monster.

    Ich habe ihr schonmal gesagt das sie zu den Anonymen Alkoholikern gehen soll aber sie würde das nie tun. Wenn sie nüchtern ist liebe ich sie dann ist sie sehr lieb und nett. Aber sobald der Wein wirkt....hasse ich siev :kopfschue ich kann so nicht mehr weiter machen :flennen:.

    Es tut mir sehr leid das es so lange geworden ist. Aber diejenigen die es durchgelesen haben: Was ratet ihr mir? was sol ich tun?? man kann einfach nicht mit ihr reden es geht nicht da ist sie wie ein kleinkind :kopfschue

    Danke schon im Vorraus.

    Lg. Party_Girl
     
    #1
    Party_Girl, 5 April 2008
  2. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hey du,

    sehr nobel von dir , dass du deine Mutter niht im Stich und alleine zurück lassen willst. Ich finde du solltest dir auf jeden Fall professionelle Hilfe holen. Entweder bei der örtlichen Drogenberatung, du könntest auch mal bei "Domian" anrufen.
    Hab bitte bloß keine falsche Scham. Es gibt viele Leute mit einem Alkoholproblem. Und viele die helfen können.
    Lass dir helfen.

    lG wulf
     
    #2
    lonesome_wulf, 5 April 2008
  3. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    professionelle hilfe ist es , die deine mutter braucht!
    du wärst damit schlichtweg überfordert, was kein vorwurf o.ä. ist, sondern ganz normal!

    ich kann mir jedoch vorstellen, dass sie evnetuell den ernst der lage noch gar nicht begriffen hat (sonst würde sie ja was dagegen tun)
    und es geht ja nun schon seit 8 jahren so.

    auf jeden fall jedoch sollte man ihr da ins gewissen reden . hat sie enge freunde, die du auch gut kennst? leute eben, die ihr was bedeuten und eben auch das was sie sagen.

    vielleicht könntest du mit denen reden, und gemeinsam dann behutsam mit deiner mutter ein gespräch suchen.

    und mach dir selbst keine vorwürfe, dass du ihr gegenüber solche hassgefühle entgegenbringst, wenn sie getrunken hat.
    womöglich bist du einfach nur von ihr enttäuscht.

    lg
     
    #3
    User 70315, 5 April 2008
  4. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hey!

    Danke für eure Antworten. Nein freunde hat sie keine mehr warum weiß ich auch nicht :kopfschue. Aber kann man auch alkoholiker sein wenn man gar keinen harten Alkohol trinkt?

    Ich habe ihr einen Brief geschrieben. In dem steht wie ich mich fühle wenn sie trinkt. Und ich habe seitdem kein Weinglas mehr auf dem Tisch stehen sehn. Vielleicht hat sies versteckt aber ich habe echt nirgendswo eins gesehn. Vielleicht hat das ja was gebracht?.
     
    #4
    Party_Girl, 7 April 2008
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    Ja kann man...:geknickt: - es gibt viele verschiedene Arten von Alkoholismus.
    Bei dem was du hier beschreibst bin ich mir 100% sicher das deine Mutter Alkoholikerin ist!

    Du solltest eindringlich mit ihr reden wenn sie nüchtern ist - auch wenn sie es abstreitet solltest du nicht locker lassen. Was sagt den dein Vater zu der ganzen Sache?:ratlos:

    Für sehr bedenklich halte ich ihre von dir beschriebene Aggresivität. Deine Mutter hat sich offenbar nicht unter Kontrolle - und das mit dem Messer ist schon äußerst bedenklich!:eek: :kopfschue Es ist schon schlimm genug das sie eine Gefahr für sich selbst darstellt allerdings ist es bei deiner Mutter offenbar sogar so das sie für andere eine reale Gefahr darstellt sobald sie getrunken hat.:angryfire
     
    #5
    brainforce, 7 April 2008
  6. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Hi,

    vielleicht hat der Brief wirklich was gemacht, ja. Aber man kann schneller als man denkt wieder rückfällig werden.

    Zu deiner Frage:
    Ja, man kann auch Alkoholiker werden, wenn man kein hartes Zeug trinkt. Reicht ja auch aus, wenn man einfach das Verlangen nach einem Bier hat und es ohne nicht aushält und schon anfängt zu zittern, dann ist man auch schon Alkoholiker. Und Bier gehört ja zu den weniger harten Sachen, welches Alkohol besitzt.

    Gruß
    coastertom
     
    #6
    coastertom, 7 April 2008
  7. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ich würde ja gerne mit ihr reden aber ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll und wie ich es sagen soll. Das ist schon ein schweres Thema und ich möchte nicht missverstaden werden.
     
    #7
    Party_Girl, 7 April 2008
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    Vermutlich wird sie im nüchternen Zustand abstreiten das sie ein Problem hat... und im betrunkenen Zustand sprich sie nicht drauf an (da sie eh aggresiv reagiert und sowieso unzurechnungsfähig scheint).

    Du wirst ihr nur helfen können wenn du versuchst das Problem anzusprechen. Allerdings ist jegliche Hilfe bei Alkoholikern so gut wie umsonst solange sie nicht selbst erkennen das sie ein Problem haben.

    Einige müssen erstmal derbe "auf die Schnautze fallen" um dies zu erkennen.

    Vielleicht solltest du dich alleine mal ein diverse Beratungsstellen wenden. Die gewähren auch Hilfe für Angehörige bzw. geben Tipps.

    Auch solltest du dir Bezugspersonen suchen mit denen du offen drüber sprechen kannst und diese evtl. einbeziehen (Vater!, sonstige Verwandschaft).

    Von allein wird das Problem nicht gelöst - aber man kann solange nichts tun wie der Betroffene sein Problem nicht erkennt.
     
    #8
    brainforce, 7 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter weiß einfach
katrin94
Kummerkasten Forum
19 April 2015
4 Antworten
Staub
Kummerkasten Forum
20 November 2007
1 Antworten