Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Mutter!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von linda88, 31 Juli 2007.

  1. linda88
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    Hallo zusammen.
    momentan ist es einfach nur schrecklich.zur information: ich lebe in einer Beziehung und habe - logischweise - auch einen guten kumpel. wir verstehen uns gut und mein freund weiß auch von ihm.eigentlich ist alles ok, bis auf meine mutter. sie vertraut mir nicht und ist der meinung, dass ich meinen kumpel, der vor kurzem noch mein arbeitskollege war, mehr als nett finden würde. sie denkt tatsächlich, ich würde was von ihm wollen, obwohl ich schon verlobt bin! ich weiß auch nicht, was sie sich in meine beziehung einmischt, wahrscheinlich weil sie meinen kumpel kennt und ihn nicht besonders mag ... keine ahnung. ich hasse es, wenn sie mir so misstraut und echt denkt, ich würde fremd gehen oder sonst was. meine mutter vertritt noch die einstellung, man darf in einer beziehung lebend keinen kumpel haben. wahrscheinlich ist es das. aber sie belastet mich mit ihren verdächtigungen sehr und das zehrt sehr an meinen nerven. was würdet ihr an meiner stelle tun? ich weiß nicht mehr weiter
    liebe grüße, linda
     
    #1
    linda88, 31 Juli 2007
  2. Haremp
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hast du schonmal eine klare Ansage gemacht?
    Wie gehen diese Diskussionen oder Streits aus? Was sagt ihr zueinander? Geht sie auf dich ein, gehst du auf sie ein?
    Hast du sie schonmal nach den Gründen für ihr Misstrauen gefragt? Versuch sie mal zu analysieren, vielleicht hilft es dir zu verstehen, wie du die Situation geschickt lösen kannst.
    Am einfachsten wäre es aber immer noch, wenn du ihr klar machst, dass das deine Privatsache ist und dass sie da nichts verloren hat, weil du volljährig bist. Sag ihr, dass sie Anerkennung geben und Informationen bekommen kann, die Moralpredigt aber auf Sonntag in der Kirche verschieben darf.
    Es hängt natürlich auch davon ab, welches Verhältnis sonst zwischen euch besteht: liberal? autoritär? hierarchisch? gespannt? Sympathie/Antipathie?
     
    #2
    Haremp, 31 Juli 2007
  3. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    scheiß auf deine mutter!(srü für die ausdrucksweise :engel: )
    dir kanns doch egal sein,was sie denkt,lass dir von ihr nichts kaputtmachen!
     
    #3
    Vickie, 31 Juli 2007
  4. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    der meinung von vicky bin cih auch.was geht deine mutter diene Beziehung und dein privatleben überhaupt an.sag ihr sie soll sich raushalten und ansonsen ignorier sowas echt konsequent und geh da nicht mehr drauf ein,sie wird so sicherlich die lust verliern.
     
    #4
    Decadence, 1 August 2007
  5. darkages
    Benutzer gesperrt
    432
    0
    0
    Single
    naja einerseits bist du noch sehr jung andererseits denke ich,wenn du sie jetzt schon einmichen läßt, wie wird das erst in 20 jahren sein, wenn du vielleicht mal verheiratet bist. dann kommt das mütterchen und wird zum schwiegerdrachen der schwierigsten art die deinem freund hinterher räumt und bei euch einzieht.
    ich hab meine mutter im teenageralter nie von sowas erzählt. daher hab ich schön ruhe und streits würde es bei sowas nicht geben, weil sie nicht weiß, wie ich meine beziehungen führe
     
    #5
    darkages, 1 August 2007
  6. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Ich frag mich ja, warum sich deine Mutter überhaupt dafür interessiert, ob du und was du mit deinem besten Freund machst...
    Ist doch völlig normal heutzutage :kopfschue
    Außer natürlich, sie spricht aus Erfahrung und hatte mal was mit ihrem besten Freund, was ich mir aber nicht vorstellen kann.
    Sprich mit iht, sag ihr, dass du durchaus in der Lage bist, deine Gefühle für jemanden zu erkennen und dass dich nur die Meinung deines Freundes in der Sache interessiert.
     
    #6
    User 76941, 1 August 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    sag deiner mutter EINMAL, dass du mit deinem verlobten glücklich bist und dein kollege ein guter freund ist und mehr nicht - und sie möge sich künftig raushalten, wenn sie der altmodischen ansicht ist, dass männer und frauen nicht einfach so befreundet sein können. du kannst ihr auch sagen, dass es dich traurig stimmt, dass sie dich verdächtigt und dir was unterstellt. sie möge in zukunft dieses thema nicht wieder ansprechen.

    und künftig telefon auflegen, wenn sie davon anfängt, aufstehen und gehen, wenn sie davon anfängt... grenzen setzen und fertig. dein verlobter kommt mit dem kumpel klar und vertraut dir, das ist das relevante. also nimm dir das verhalten deiner mutter nicht so zu herzen und lass sie nicht in deinem beziehungsleben herumpfuschen.
     
    #7
    User 20976, 1 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter
Calendula
Kummerkasten Forum
27 November 2016 um 17:54
41 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
23 Oktober 2016
35 Antworten
Buster90
Kummerkasten Forum
30 August 2016
11 Antworten
Test