Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

meine persönliche Krise No.1 [lang]

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Matzakane, 20 Juni 2004.

  1. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss jetzt mal ein bisschen was hier von meinem Kummer ablassen, weil es mich irgendwie erdrückt in letzter Zeit.
    Mein Problem hat angefangen, als ich im Januar 2003 im chat ein Mädchen kennengelernt habe. Wir haben lange gechattet und und dann im Dezember getroffen. Wir waren vorher in einer art ineinander verliebt was sich bei mir nach dem ersten Treffen im Dezember 03 gesteigert hat. Ich war ein ganzes Wochenende bei ihr und wir sind uns näher gekommen. Sie war mein erster Kuss, mit ihr hab ich das erste mal in meinem Leben gekuschelt.

    Danach stellte sie jedoch fest (ein paar Wochen später), dass sie sich nicht in mich verliebt hat und somit war für mich der Traum geplatzt. Das hatte sie mir dann im Februar beim Treffen mitgeteilt.

    Nun bin ich ein introvertierter Mensch, der gerne Probleme in sich frisst und mit sich selbst ausmacht und beschließt. Daher habe ich mit ihr nur im chat über die Sache geredet, dass ich noch immer Gefühle für sie habe. Auf Anraten im Forum und weil ich einfach nichtmehr konnte, hab ich den Kontakt zu ihr runtergeschraubt und hab gehofft, meine Gefühle irgendwie für sie zu verlieren.
    Nunja, abundzu chatten wir nun kurz miteinander, aber mehr läuft nichtmehr. Wenn ich ihr Bild wieder sehe zerreists mich innerlich, das ist blöd zu beschreiben aber ich hasse das einfach.

    Liebe ich sie noch oder werde ich fanatisch? Ich weiß echt langsam nicht, warum ich ständig wieder rückfällig werde und die Wunden (Gefühle) immerwieder aufreißen. Heute ist es dann passiert: Sie hat einen kennengelernt und so wie sich die Sache entwickelt, wird er ihr Partner werden. Ich hab mich dann von ihr verabschiedet und gesagt, dass ich raus will und alleine sein möchte. Naja nun sitze ich hier mit dieser Botschaft und weiß eigentlich garnicht, warum ich schonwieder diese Gefühle habe und warum ich mich nicht einfach für sie freuen kann. Bin ich so eifersüchtig auf eine Frau, die ich nie haben werde (was ich weiß)?

    Ein Vorteil hat die Sache ja: Die Hoffnung wird hoffentlich bald weg sein und dann hab ich vielleicht die Möglichkeit mich davon zu befreien und mich in ein neues Unglück zu stürzen. Vielleicht nennt man sowas ja einfach auch erste Liebe... auf jeden Fall fühl ich mich schrecklich. Irgendwie sticht das geradewegs in mein Herz, obwohl ich doch weiß, dass es eigentlich Schwachsinn ist, da schon seit Februar die Situation so ist und ich nun langsam mal eine Schlußfolgerung gezogen haben könnte oder wenigstens diese Gefühle verloren haben.

    Dazu kommt noch, dass meine Freunde bald in allen Richtungen verstreut sind und ich mir so alleine vorkomme. Ich hab auch echt Schwierigkeiten neue Leute kennenzulernen, was auch nicht grad positiv für das Aufbauen eines neuen Freundeskreises ist. Irgendwie ist das gerade meine persönlche Krise.
    Die Veränderung von Schulkind zu einem Bürger der Gesellschaft macht ihren Rest. Der ganze bürokratische Aufwand und die ernüchternde Realität von Arbeitsamt, Bundeswehr, Bewerbung, Ausbildung und Sozialversicherungen überfordern mich irgendwie.

    Fazit: Ich bin doch blöde, dass ich hier rumheule und selber zu schwach bin andere Leute anzureden. Ist doch so einfach aber der Matze steht da wie eine Statue und weiß nichts zum reden. Ich tendiere zwischen Selbstmitleidsverfall und Depression und gerade dass kotzt mich an. Diese scheinbar einfach Sache von Freundschaften und sozialen Kontakten reißt mich total runter. Wozu brauch ich Geld wenn ich keine Freunde habe und wozu soll ich arbeiten wenn es in der Liebe nie ein positives Ende gibt. So eine paradoxe Stimmung überkommt mich, wo ich doch eigentlich nach vorne schauen soll und mein Leben jetzt richtig ernst wird mit einer Ausbildung. Das mindert irgendwie meine Freude am Lebe

    und am ende bin ich doch wie jeder andere Mann, der rumheult weil er keine bekommt - so eine scheiße

    an alle, die das gelesen haben:
    ich verlange keine Antworten, aber wenn euch etwas beim lesen in den Sinn kommt und ihr das auch schreiben wollt, dann bin ich nicht böse.


    danke
    der Matze, der jetzt gerne in echt geknuddelt werden möchte und sein Herz mal an eine Frau verlieren möchte, die gewillt ist mir auch ihr Herz zu schenken :geknickt:
     
    #1
    Matzakane, 20 Juni 2004
  2. Krokodil
    Gast
    0
    Habe zwar kein Freundin-Problem wie du - dennoch geht es mir irgendwie ähnlich schlecht... Die Worte könnten von mir kommen:

    Aber! Einer hat hier diesen Text hier gegeben:
    http://www.ethannet.de/flirten/flirten.html

    Das musst du dir durchlesen! Habe zwar nur einen Teil durch - aber ist recht "aufbauend" bisher. Du musst erkennen, dass es absolut keinen Sinn macht mit aller Macht nach Freundin zu suchen. Der beste Spruch aus dem Text steht unten in meiner Signatur (der übrigens auch zu dir passt)
     
    #2
    Krokodil, 20 Juni 2004
  3. meli_151
    Gast
    0
    also ich hab mir deinen beitrag mal in voller länge durchgelesen,
    wieso verstreuen sich deine freunde denn?
    soweit ich das nach deinem bild beurteilen kann biste doch eigentlich ein ganz hübscher, wirst du da nicht ab und zu angesprochen? und wenn weißt du dann worüber du mit ihr reden könntest? wenn nicht, warum versuchst du nicht mal über einen verein oder i-ein hobby dass man in der gruppe machen kann, jemanden kennen zu lernen? internet ist natürlich auch eine möglichkeit jemanden kennen zu lernen, in chats weiß man halt nicht wer auf der anderen seite sitzt und ich finde da fehlt dann auch i-was..aber wenn dir da nichts fehlt, warum versuchst dus nicht weiter so?
    lg meli
     
    #3
    meli_151, 20 Juni 2004
  4. danose
    danose (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Hi Matzakane!

    Also zuerst mal mir gehts zur Zeit nicht viel anders als dir! Kannst in verschiedenen Threads lesen, ich meine neue Liebe auch verloren hab und sie mich nur als Freund haben will. Ich kann das mit dem anderen Typ bei ihr ebenfalls nachvollziehen ist bei bei mir auch so!
    Das iss ne dumme Situation man der Dame noch nicht mal Vorwürfe machen, denn Gefühle kann man nicht erzwingen. Das schlimmste was du machen kannst ist dich einmauern! Wenn du kannst geh raus lenk dich ab mach Sport nur sitz nicht zuhause rum. Da fällt einem nur die Decke auf den Kopf. Ich z.B. war das ganze WE weg. Hab einige leute wieder getroffen und mich abgelenkt. Mittlerweile gehts mir auch wieder besser!
    Eigentlich sollte ich jetzt sagen irgendwann findest du die richtige usw. aber ich glaub da gerade selbst nicht so richtig dran!
    Ich wünsch dir aber trotzdem alles gute und gib dich nicht auf!

    LG
     
    #4
    danose, 20 Juni 2004
  5. danose
    danose (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Mist das war ein doppelpost!
    Sorry! :link:
     
    #5
    danose, 20 Juni 2004
  6. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich lebe im Land Brandenburg. Wie jeder weiß, ist die Abwanderung im Osten ,gerade bei Schülern mit Abitur, sehr hoch. Deswegen gehen viele in den Westen/Norden/Süden, weil es schlichtweg hier einfach keine Angebote gibt.
    Die, die hier bleiben, finden im sogenannten Speckgürtel von Berlin Stellen, da durch die Nähe zur Großstadt dort immer Stellenangebote existieren.
    Ich bin dort gelandet in Potsdam und werde in den nächsten 3 Jahren immer pendeln von meinem Städtchen nach Potsdam.

    Das Aussehen hat da eine untergeordnete Rolle. Mich hat in meinem Leben noch keine angesprochen. Hmm doch einmal, da hat mir eine bekannte von nem Kumpel Sekt angeboten, bei einer Party an einer alten Badestelle. Ich halte das aber nicht wirklich für ein Ansprechen - war einfach nur eine höfliche Geste von ihr.
    Ich weiß nicht, was ich da erzählen soll. Ich bin ein Zuhörer und Antworter, aber selbst aktiv ein Gespräch auf die Beine stellen, das liegt mir nicht so- halt bei vertrauten Menschen geht das.Wenn ich getrunken habe, dreht sich das komplett um, aber ich will kein Alkohol trinken um mal ordentlich zu reden. Das ist ja nicht im Sinne des Erfinders

    @Danose: noch hab ich Abwechslung mit meinen Kumpels, aber wie gesagt, das schwindet demnächst. Gestern war zb mein Abiball, da kann man sich ganz gut ablenken.

    @ Krokodil: ich werds mir durchlesen, aber heute Nacht nichtmehr. Ich hab manchmal das Gefühl, als ob ich kein Händchen für eine soziale Ader habe.

    ganz wichtig: ich bedanke mich für alle, die sich die Zeit genommen haben und das gelesen haben. :smile:
     
    #6
    Matzakane, 21 Juni 2004
  7. danose
    danose (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Also das mit den Kumpels verlieren muß nicht unbedingt so sein!

    Ich hab auch gedacht nach dem abi sind alle weg! Aber ich hatte zuerst mal mein jahr Zivi da waren die meisten noch da. Danach angefangen zu studieren und ich hab viele immernoch getroffen und so ist es heute auch noch!

    Und im Studium hab ich dann auch noch ne Menge neuer Leute kennen gelernt!
    Und glaub mir dir wirds nicht viel anders gehen!

    Gruß
     
    #7
    danose, 21 Juni 2004
  8. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir geht's zur Zeit ähnlich wie dir. Ich hab auch keinen Plan mehr, mir langt's langsam... :cry:
     
    #8
    Angel4eva, 21 Juni 2004
  9. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so ich hab die Nacht drüber geschlafen und ein bisschen Tränchen abgelassen.
    Nun geht's mir wieder ein bisschen besser. Man soll ja den Mut nicht verlieren und irgendwann wenn ich wieder frei von den Gedanken bin, kann ich sicherlich wieder offen andere Frauen kennenlernen.

    @ Angel4eva: wenn du in der Nähe wohnen würdest, hätte ich dich zum Kino einladen können ( hab 2 Freikarten fürs UCI Potsdam/Berlin bekommen) dann könnt man sich gegenseitig die Schuhe vollheulen bei einer traurigen Liebesschnulze :zwinker:
     
    #9
    Matzakane, 21 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - persönliche Krise [lang]
BetterThanTomorrow
Kummerkasten Forum
25 Mai 2016
19 Antworten
Test