Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Schwester klaut meine Sachen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Kitty22, 14 Juni 2009.

  1. Kitty22
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    Single
    Hallo...

    Ich weiß, das Problem klingt ziemlich kindisch, aber ich weiß einfach nicht weiter: Meine Schwester, 11 Jahre alt, geht ständig an meine Sachen, die ich im schlimmsten Fall erst nach Wochen oder gar nicht wieder sehe.
    Es ist nicht nur so, dass mich das unglaublich nervt, sondern teilweise führt es wirklich zu Problemen. Ich habe nicht so viel Geld, und wenn sie mir beispielsweise mein Make Up stiehlt, kann ich mir nicht einfach ein neues kaufen. Wenn sie meine Hose verschwinden lässt und die anderen sind gerade in der Wäsche (ich habe nur drei), was soll ich dann bitte anziehen?
    Es macht mich so wütend, dass ich ihr absolut nicht vertrauen kann. Ich muss immer daran denken, dass ich mein Zimmer abschließe und den Schlüssel mitnehme, und nichts in der Wohnung herumliegen lasse. Aber auch das hilft nicht immer, weil sie die Sachen oft einfach direkt von der Wäscheleine klaut.

    Ich weiß einfach nicht weiter. :kopfschue
     
    #1
    Kitty22, 14 Juni 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Es mag dich vielleicht nicht trösten aber das was du beschreibst höre ich sehr sehr oft von Freundinen mit ihren jüngeren Schwestern :smile:
    Da verschwinden wie von dir erwähnt auch extrem oft das Make up oder mal das teure Parfum und wenn man fragt ist sie es nicht gewesen.
    Das hat ein ganzes stück weit was damit zu tun denke ich das sie ein bisschen versucht wie du zu sein. Sie ist in einem Alter wo sie langsam in die Pubertät kommt und versucht sich selbst zu definieren und zu experimentieren.

    Was du machen kannst ist mit ihr ein ernstes Gespräch zu führen.Nicht von oben herab sondern von Schwester zu Schwester.
    Ich denke es kann auch schon helfen wenn du ihr von dir abgelegtes Make up schenkst was du nicht mehr brauchst und mit dem sie "rumspielen" kann wie sie will.

    Ansonsten rede mit deinen Eltern und schließe ab jetzt dein Zimmer ab.
     
    #2
    Pink Bunny, 14 Juni 2009
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Naja, die Erziehung sollte ja nicht deine Sache sein. Also sag es einfach deiner Mutter und die soll sich drum kümmern. In der Zwischenzeit musst halt dein Zimmer abschließen und wenn eine Hose fehlt, dann weißt du ja, wo du suchen musst.

    Was macht denn deine 11 jährige Schwester mit deiner Hose? Die wird sie ja nicht anziehen, wenn du 22 (?) bist?!
     
    #3
    Subway, 14 Juni 2009
  4. Kitty22
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    Reden hat leider überhaupt nichts gebracht. :kopfschue
    Ich schenke ihr auch immer Sachen, die mir nicht mehr passen, und sie hat auch eigene Schminksachen etc. - und trotzdem tut sie es. :frown:
    Es verletzt mich auch einfach, dass ich ihr nicht vertrauen kann. Und dass sie auch die Sachen klaut, die ich wirklich brauche.

    Ich bin nicht 22, die Zahl steht nur für meinen Geburtstag. Ich bin vor drei Wochen 18 geworden. Ich bin eher klein und habe nur Größe 32-34. Meine Oberteile passen ihr, und meine Jeans passen ihr auch, wenn sie die Beine umschlägt und einen Gürtel trägt (auch wenn es ziemlich bescheuert aussieht und sie mehr Hosen besitzt als ich :ratlos: ).
     
    #4
    Kitty22, 14 Juni 2009
  5. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Dann schließ in Zukunft einfach dein Zimmer ab. Dann kann sie nicht mehr rein und das Problem ist gelößt.
     
    #5
    Pink Bunny, 14 Juni 2009
  6. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Mit Zimmer abschließen ist das Problem nicht gelöst. Damit geht man nur über die Symptome hinweg. Zumal die Kleine die Sachen ja auch von der Wäscheleine klaut oder Dinge an sich nimmt, die irgendwo liegen.
    Außerdem würde ich absolut nicht einsehen, dass ich meine Freiheit so beschneiden müsste, nur weil meine Schwester ihre Finger nicht bei sich behalten kann. Ich finde, das geht absolut zu weit. Auch wenn sie in der pubertären Phase sein mag, wo sie ihre große Schwester kopieren will.

    Hast du mal mit ihr gesprochen? Wenn nicht, hol das nach. Sag ihr, dass dich das verletzt, wenn sie deine Sachen klaut. Frag sie, warum sie das tut.

    Hast du auch schon mit deinen Eltern darüber gesprochen? Holst du dir deine Sachen eigentlich zurück?
     
    #6
    Loomis, 14 Juni 2009
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    sehe es ähnlich aber nicht genauso...

    @Threadstarterin:
    Als erstes sprich mit deinen Eltern - diese sind für die Erziehung in erster Linie zuständig und sollten das eigentlich auch in den Griff bekommen!:ratlos:

    Ansonsten stimm ich meiner Vorrednerin zu - sprich mit deiner Schwester! Wenn du das schon versucht hast, es aber nicht genutzt hat dann würd ich das ganze nochmal auf die härtere Gangart versuchen.

    Deine Schwester ist 11 - alt genug um zu verstehen das man nicht anderer Leute Sachen klaut!

    Jetzt noch ein kindischer aber evtl. doch nützlicher Vorschlag: Wenn alles nichts nutzt könntest du ihr im Gegenzug etwas "klauen" was ihr etwas bedeutet:zwinker: - vielleicht versteht sie es dann...:ratlos:

    Ansonsten frag ich mich sowieso warum du dir die Hose nicht wiederholst? Irgendwann landet die doch wieder in der Wäsche bzw. steckt in ihrem Wäscheschrank? - genau wie das MakeUp? - hast du nichtmal bei deiner Schwester danach gesucht?:ratlos:
     
    #7
    brainforce, 14 Juni 2009
  8. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Solche Phasen sind normal und geben sich mit der Zeit wieder. Das ist zwar ein schwacher Trost aber auch ein Kompliment:
    Deine Schwester sieht auf zu dir und findet, dass du guten Geschmack hast. Sie möchte dein Sachen tragen weil ihr diese gefallen.

    Schlag ihr doch vor, dass ihr mal gemeinsam shoppen geht. Vielleicht hilft das weiter, wenn ihre große Schwester ihr Sachen aussucht und sie berät. Ein Versuch wäre es Wert.
     
    #8
    User 11345, 14 Juni 2009
  9. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    ich finde nicht das solche Phasen so normal sind - zumindest nicht in diesem Ausmaß (d.h. klauen obwohl man ihr bereits ins Gewissen geredet hat)!:ratlos: :kopfschue

    Die Idee mit den gemeinsamen Einkaufen hingegen finde ich ganz gut - andererseits sollte man schon hinterfragen ob die "Klauerei" aufgrund der Bewunderung der Schwester erfolgt wie hier die meisten vermuten!
     
    #9
    brainforce, 14 Juni 2009
  10. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    als erstes? Olle Petze... man sollte doch in einem Alter auch mit seiner Schwester reden können.
    Manche Konflikte sollte man auch ohne Eltern lösen können.
    Ich sehe die Eltern als zweites, nicht als Erstes an.
    Als erstes sollte man in den meisten Fällen mit dem Konfliktverursacher reden.
     
    #10
    User 11345, 14 Juni 2009
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    die Threadstarterin schreib doch das "Reden nichts gebracht hat" - also sind jetzt m.M. nach die Eltern am Drücker, desweiteren hat das doch nichts mit "Petzen" zu tun?:ratlos:
    Alternative wäre nochmal mit der Schwester sprechen - vielleicht weniger auf "Kuschelkurs" fahren evtl. nutzt das...
     
    #11
    brainforce, 14 Juni 2009
  12. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #12
    Mìa Culpa, 14 Juni 2009
  13. Kitty22
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    Von einer Phase kann man da schon nicht mehr sprechen, denn sie tut das schon seit Jahren.
    Meist tauchen die Sachen irgendwann wieder auf, aber manches lässt sie einfach verschwinden - keine Ahnung, wo sie die Sachen lässt. Ich durchsuche auch ihr Zimmer nicht. Meint ihr, dass ich das Recht dazu habe? Im Normalfach ja nicht - aber unter diesen Umständen? Wenn ich mal in ihrem Zimmer bin und zufällig etwas von ihr sehe, dann nehme ich es mir natürlich zurück - aber ihr Zimmer wirklich durchsucht habe ich noch nicht.
    Es sind übrigens zum Teil auch Sachen, die mir sehr am Herzen lagen. Eine Kette, die mir eine Freundin geschenkt hat, hat sie kaputtgemacht. Einmal hat mich eine Freundin kurz vor Weihnachten besucht und hat ein paar kleine Geschenke für mich dagelassen - eines davon hat meine Schwester gestohlen. Und einen großen Schoko-Pinguin den mir mein damaliger Freund geschenkt hat. Das waren alles persönliche Dinge, die für mich von Bedeutung sind. Sogar Geld (20€) hat sie mir einmal gestohlen.
    Es hat alles nichts gebracht. Reden, reden, reden. Hausarrest etc.
    Man kann ihr auch tausendmal erklären, dass einen ihr Verhalten verletzt und traurig macht, sie zeigt immer Reue, entschuldigt sich - und tut es trotzdem wieder.
    Mir fällt es auch schwer, ihr Verhalten als Kompliment anzusehen. Wenn sie so sein möchte wie ich, dann sollte sie sich lieber an meinem Verhalten orientieren und nicht an meinem Modegeschmack.
    Meine Eltern können ja auch nichts machen außer mit ihr zu reden oder sie zu bestrafen. Ich bin es auch leid, wegen jeder Sache zu meinen Eltern zu gehen.
    Und etwas von ihr zu nehmen... ich weiß nicht. Was, wenn es dann noch schlimmer wird? Dann hat sie ja sozusagen einen Freifahrtschein für ihr Verhalten. :kopfschue

    Sie sagt auch, dass sie das tut weil sie mich toll findet und so sein möchte wie ich. Das ist zwar lieb, aber wenn man versucht ihr vernünftig zu erklären, dass ihr Verhalten falsch ist, interessiert sie das nicht. Sie hat eigene schöne Klamotten. Zu Weihnachten hat sie ganz viel Kosmetik bekommen (Lippenpflegestift, Duschgel, Wimperntusche, ein Parfüm für jüngere Mädchen, Nagellack). Ich habe ihr auch erklärt, dass es nicht schön aussieht, wenn sie sich das Gesicht mit Make Up zukleistert (zudem ihre Haut dunkler ist als meine und mein Make Up für sie viel zu hell ist), und ihr gezeigt, wie sie sich mit ein bisschen Wimperntusche und Lipgloss verschönern kann.
    Ich zeige immer Verständnis, versuche ihr zu helfen. Aber irgendwann werde ich auch wütend. Aber das interessiert sie ja alles nicht.
     
    #13
    Kitty22, 14 Juni 2009
  14. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Mìa Culpa, 14 Juni 2009
  15. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    es ist vielleicht wirklich nicht die beste Idee obwohl ich dir das vorhin auch mehr oder weniger geraten habe...

    Ich denke mal du hast in dieser das Recht das Zimmer deiner Schwester zu durchsuchen - musst es ja nicht vor deiner Schwester öffentlich machen und sie vor den Kopf stoßen - gibt sicher auch Gelegenheiten wo sie bei Freundinnen bzw. in der Schule ist...

    Ansonsten ist das Verhalten deiner Schwester in diesem Ausmaß keineswegs normal! Was sagen deine Eltern dir gegenüber zu der ganzen Sache? Sie müssten doch demnach auch schon fast verzweifeln wenn das so krass ist?

    Ich denke mal das zur Problemlösung nur noch die Eltern beitragen können z.B. indem sie dich aktiv unterstützen wenn sie wissen das du recht hast... ich weiß nicht wie das bisher von deinen Eltern geregelt wird?
     
    #15
    brainforce, 14 Juni 2009
  16. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Klingt jetzt sehr krass aber wenn sie sogar Geld klaut und das seit Jahren und nichtmal weiß warum sie Sachen stielt dann würde ich einen Besuch beim Kinderpsychologen in Betracht ziehen.
    Abstrafungen scheinen sie ja auch nicht abzuhalten.
     
    #16
    Pink Bunny, 14 Juni 2009
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    wollte ich auch schon vorschlagen... aber wichtig wäre halt zu wissen ob schon alles andere versucht wurde bzw. die Eltern ebenfalls mit dem Latein am Ende sind.:ratlos:
     
    #17
    brainforce, 14 Juni 2009
  18. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wurde deine Schwester denn auch schon beim klauen in anderen Einrichtungen erwischt ? Drogerie oder Klamottenläden ?

    Kennt sie den Wert von Dingen überhaupt zu schätzen ?
     
    #18
    Pink Bunny, 14 Juni 2009
  19. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Ich kann das ausmaß jetzt nicht genau abschätzen, da ich ja nicht dabei war oder weiß, wie sie sich dann genau verhält und alles.
    Ich kann also nicht darüber urteilen, ob das ganze noch im rahmen von normalen "geschwisterkämpfen" liegt oder schon darüber hinaus geht.

    Aber: würde sie sachen von mir klauen, die mir gehören...dann würde ich aber sowas von ihr zimmer durchsuchen...!! Und ich würde ihr das auch alles knallhart an den kopf werfen, wie mich das stört.. anders geht das mit kleinen frechen schwestern glaub kaum :grin:

    Meine schwester hat auch desöfteren sachen von mir genommen, ohne zu fragen. Die hab ich mir dann aber auch wiedergeholt, wenn sie sie nicht zurückgebracht hat. Im gegenzug dazu hab ich auch sachen von ihr angezogen oder dann dinge benutzt.

    Es gab zeiten, da haben wir uns gehasst und hier gabs fast jeden tag mord und totschlag, aber jetzt sind wir ein herz und eine seele und können nicht mehr ohne einander :zwinker:

    Mein zimmer würde ich auch permanent abschließen (was ich dann nicht mehr konnte, weil meine schwester mir in nem ungünstigen moment den schlüssel geklaut hat, das kleine aas). Sowas ist total nervig, aber vielleicht kriegt sie sich wirklich irgendwann wieder ein.
    Kuschelkurs hilft da meiner Erfahrung nach wenig.

    Bei meinem damaligen freund und seinem kleinen bruder wars noch schlimmer. Der hat ihm wirklich alles geklaut und auch nicht zurückgegeben, bzw. kaputt gemacht. Er hat dann auch immer abgeschlossen und alles versteckt so gut es ging, vor allem auch geld. Total nervig sowas, aber ging nicht anders. Jetz verstehen sie sich auch super.
     
    #19
    User 42447, 14 Juni 2009
  20. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Leider kenne ich das auch. Bei mir war es damals so krass das ich sogar beim "auf die Toilette" gehen mein Zimmer abschließen musste. Ich konnte keinen Schritt aus meinem Zimmer gehen, sie hat immer darauf gewartet bis ich aus meinem Zimmer gehe.

    Bei mir hat nichts geholfen. Ich habe meine Sachen immer versteckt und mein Zimmer abgeschloßen.

    Meine Schwester fing mit dem Älter werden an unmengen an Geld zu klauen. Ich musste meine Klamotten mit der Hand waschen und in meinem Zimmer aufhängen, damit sie nicht die Gelegenheit ergreifen kann.

    Sie hat mir sogar Unterwäsche geklaut, die mir mein Freund geschenkt hat. damals war Sie 13 und ich 17. Mit 12 hatte sie bereits Hausverbot bei mehreren Geschäten. Sie hat mir, meiner Mum und meinem Dad sehr viel Geld geklaut.

    Heute ist Sie 18, hat mehere Vorstrafen wegen Diebstahl. Hat in fast allen Klamotten Läden Hausverbot. Sie hat 50Handtaschen 60Hosen keine Ahnung wieviele Oberteile... alles geklaut.! Meine Eltern können leider auch nichts tun, ins Gewissen reden bringt nichts mehr. Das hätte man früher tun sollen.

    Ich bin froh dass ich nicht mehr zuhause wohne...

    Ich rate dir und deinen Eltern wirklich sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen solange deine Schwester jung ist. ...
     
    #20
    stella2002, 15 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwester klaut Sachen
schuichi
Kummerkasten Forum
16 November 2016
19 Antworten
Thomason97
Kummerkasten Forum
9 März 2016
10 Antworten
cs11
Kummerkasten Forum
1 April 2014
44 Antworten