Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Schwester...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von will.i.am?, 9 Februar 2009.

  1. will.i.am?
    will.i.am? (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Hallo ihr! :smile:

    Ich weiß nicht genau ob das so gut hier reinpasst aber ich fang mal an! also, es geht um meine 3 jahre ältere schwester.

    Es fing an als ich ungefähr 7 jahre alt war. Vorher kamen meine Schwetser und ich nicht schlecht miteinander aus aber eines tages hat das Blatt sich gewendet. Beleidigungen, meinungsverschiedenheiten und Streitereein standen an der Tagesordnung. Als ich 12 Jahre alt war ließen meine altern sich scheiden und wir (meine mutter und wir 2 kinder) zogen zwei ortschaften weiter. Ich glaube, dass mich dieses Erlebnis sehr mitgenommen hat und ich war zu dieser Zeit sehr traurig und hatte zudem keine freunde. Dazu kamen die Spöttelein über meine Körpergröße seitens meiner Schwester (ich war sehr klein für mein Alter).. z.b kam sie einmal in mein zimmer und fragte mich wieso ich denn so klein sei und ich würde so sicher nie ein mädchen abkriegen, ich fing an zu weinen und verkroch mich. daraufhin hörte ich das gelächter von einigen ihrer Freundinnen, die sich im Wohnzimmer versteckten und der ganzen geplanten Szene lauschten.

    Ich war mit 15 immer noch schüchtern,doch hab mich schrittweise hochgearbeitet und bin jetzt 19 und ein sehr selbstbewusster junger Mann, der sich seines Lebens freut. Jeden tag stehe ich auf, habe kein Problem mit Fremden zu reden, hab Erfolg bei Mädchen, hab viele Freunde, kurz gesagt: ich bin echt glücklich und mit mir selbst im Einklang!

    Mein einziges Problem, das es zu bewältigen gilt, ist meine Schwester! Sie ist launisch, stur, eigensinnig und gönnt mir meine Freude nicht! Ich bin immer zuvorkommend und provoziere sie wirklich nie denn ich bin ein freundlicher Mensch und versuche mit allen gut auszukommen, doch sie fordert Streiterein geradezu heraus. Man kann nicht mit ihr diskutieren, denn ihre Meinung ist die einzig richtige und auch meine Mutter hat schwere Probleme mit ihr! Ich versuch ihr so gut wie möglich aus den Weg zu gehen, doch es ist ist schwierig, wenn man sich ein badezimmer teilt und wenn die 2 Zimmer nebeneinander liegen (wir beide wohnen immer noch zusammen)...Sie versucht bei jeder Gelegenheit einen Streit herauszufordern und wenn es dann soweit ist, dass ich auch mal kontern will, dann bekomme ich weiche Knie und Herzklopen und meine Stimme zittert... ich kann mir das nicht erklären, denn ich bin doch sonst so selbstsicher und zufrieden mit mir! Es muss an einem Trauma oder so irgendeinem tiegfründigem Problem liegen. Manchmal hasse ich sie aus tiefstem Herzen, denn ich und meine MUtter sind immer ihr Ventil, wenn sie sich mal wieder abreagieren muss von ihrem unbefriedigendem Dasein. Ich halt das einfach nicht aus, denn nett ist sie nur 1 mal im MOnat und auch nur dann wenn sie etwas von mir braucht! Allgemein kann man sagen, dass sie wirklich unzufrieden ist mit ihrem Leben: ihre "Geliebten" halten es nicht lange bei ihr aus und sie hat auch nur sehr wenige Freunde und an ihrem offensichtlich unangenehmen Charakter hat sie nicht vor etwas zu ändern (meine mutter hat oft mit ihr diskutiert und meine Schwester leif dann weinend in ihr Zimmer, denn sie scheut die Konfrontation mit sich selbst und ihren Problemen)...

    Jetzt bitte ich euch um Lösungsvorschläge dieses Problems und ich möchte bitte nichts von Auszeiehn hören, denn das würde das Problem nicht lösen, sondern nur stummschalten und das bringt nichts. Es ist zwar irgendwie traurig aber mein Ziel ist es, zu einem punkt zu gelangen, an dem sie mir GLEICHGÜLTIG ist. Ein Punkt an dem ich bei einer Meinungsverschiedenheit nicht Ansgtzustände bekomme und ich dieses "Problem" auch überwindet habe! Denn mittlerweile gibt es denke ich keinen Weg mehr, an dem wir in Harmonie miteinenader leben können, denn sie will sich ja offensichtlich nicht ändern.

    Vielen Dank schon mal und sorry dass der Thread etwas länger wurde... :smile:


    will i am! :smile:
     
    #1
    will.i.am?, 9 Februar 2009
  2. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ohha, mit deiner schwester scheint es ja wirklich schwer zu sein.

    aber ich befürchte, an den punkt zu gelangen, wo sie dir gleichgültig ist, ist schwierig. denn zum einen ist sie deine schwester und zum anderen seht ihr euch ja gezwungenermaßen sehr viel. vielleicht kannst du versuchen, innerlich für dich selber abstand zu gewinnen, indem du dir klar machst, dass sie keinen einfluss auf dich haben soll und du dir von ihr nicht dein leben schwer machen lassen willst. aber für ein anderes verhältnis bräuchtest du vielleicht auch etwas räumlichen abstand - aber das steht hier ja nichts zur diskusion. aber irgendwie musst du dich von ihr lösen.

    die möglichkeit, das verhältnis zu verbessern, schließt du definitiv aus? kannst du gar nicht in ruhe mit ihr reden?
     
    #2
    *kitkat*, 9 Februar 2009
  3. will.i.am?
    will.i.am? (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    ...

    danke erstmal für deine antwort

    nein, leider ist diskutieren mit ihr unmöglich! Ich hab es oft versucht, doch sie wird dann gleich fies und flüchtet sich in Gemeinheiten und kindischen Äußerungen wie: "du bist aber behindert", weil sie sich nicht traut ihre Gefühle mitzuteilen! Ich war neulich 2 Monate in London und als ich zurückkam war die Situation dieselbe... Ich denke sie gönnt mir meine Weltoffenheit irgendwie nicht oder sie ist auf mich eifersüchtig, weil ich ein super Verhältnis mit unserer Mutter und ihrem neuen Freund habe und sie als verschlossener und launischer Mensch eher nicht... ich weiß es nicht aber ich hab auch keine Lust mir den Kopf über sie zu zerbrechen, denn es scheint ja doch nichts zu bringen! Ich will diesen "Stein" auf meinem weg zu einem freien und glücklichen Leben einfach noch aus dem Weg schaffen...

    klingt blöd, ist aber so ... :smile:
     
    #3
    will.i.am?, 9 Februar 2009
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Dann hör ihr nicht mehr zu, zeig ihr die kalte Schulter, ignorier sie,
    und vor allem: zeig mehr Selbstbewußtsein.

    Für sie bist Du immer noch der dumme Zwergenbruder der sich dauernd einschüchtern läßt.

    Hast Du denn Angst vor ihr? Laß Dir das nicht gefallen!

    Zeig ihr, wer der Herr im Haus ist (natürlich nur im übertragenen Sinne, also blos nicht mit Gewalt oder so!). :tongue:

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 9 Februar 2009
  5. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Man kann eben nicht mit allen Menschen im Leben klar kommen.Für dich heißt das wohl, dass deine Schwester nicht teil deines Zukünfigen lebens sein wird.

    Momentan musst du sie aber noch aushalten, während du gemeinsam mit ihr wohnst. Aber auch hier würde ich versuchen, abstand zu wahren und ihr das auch offen und sachlich sagen.
    Wenn du nichtmal dafür ne Chance hast, würde ich ihr einen Text schreiben und auf ihren Schreibtisch legen.

    Vom Inhalt her würde ich etwa schreiben, dass du es schade findest, da sie doch deine schwester ist und sie dir eigentlich etwas bedeutet, du aber keine andere möglichkeit siehst mit ihr und ihrer art klar zu kommen, als sie zu meiden. Außerdem würde ich sie bitten, das zu respektieren und zu beachten. Gleichzeitig würde ich ihr aber auch ständig die option offen lassen, sich mal wieder anzunähern.
    Menschen verändern sich mit der Zeit, und es wäre doch schade, wenn ihr auch noch in vielen jahren "zerstritten" seid, obwohl ihr euch beide zu anderen menschen gewandelt habt.
     
    #5
    User 18780, 10 Februar 2009
  6. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    ganz genau.
    auch wenn es dir schwerfällt, wenn du einfach sachlich bist und nicht auf sie eingehst dann wird ihr "du bist aber behindert" sehr schnell keinen effekt mehr haben.
    dann gib halt lieber nach und strafe sie mit ignorieren, falls das so einfach möglich ist.
    wegen dem brief... sowas könntest du zB machen wenn du mal paar tage weg bist und sie keine möglichkeit hat dich sofort anzufahren.
     
    #6
    Beelion, 11 Februar 2009
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    @Threadstarter:
    wie alt ist deine Schwester eigentlich?:ratlos:

    Hat deine Schwester vielleicht "psychische Probleme" die evtl. behandlungsbedürftig währen? Oder würdest du ihr Verhalten eher mit schwieriges "Bruder-Schwester-Verhältnis" beschreiben.:ratlos:

    mir kommt es so vor als sei deine Schwester eifersüchtig auf dich!

    Als du "klein" warst hat sie dich scheinbar immer fertiggemacht, nun aber muss sie mit ansehen wie du sie erfolgreich in allen Belangen "überholt" hast (Frauen, Freunde etc.). Könnt mir vorstellen das sie das ganz schön "wurmt" und deswegen ihre schlechte Laune an euch auslässt.:ratlos:

    Aufgrund dessen kann dir bereits gleichgültig sein was sie redet! Du scheinst "auf der sozialen Leiter" mittlerweile über ihr zu stehen.:zwinker:

    Vielleicht solltest du versuchen eher Mitleid für sie zu empfinden als sich über ihr Verhalten aufzuregen.

    Ansonsten geb ich dir den Tipp - zieh dein Ding durch ohne dich von deiner Schwester beeinflussen zu lassen. Dürfte doch nicht sooo schwer sein oder wo liegt genau das Problem?

    Dennoch würde ich versuchen auf Dauer das Verhältnis zu deiner Schwester zu verbessern. Natürlich nur wenn du merkst das sie momentan nicht "boshaftig" ist. Das sie "heulend" aus den Zimmer rennt wenn eure Mutter sie auf ihr Verhalten anspricht zeigt jedenfalls das sie kein "Gefühlskrüppel" ist...
     
    #7
    brainforce, 11 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwester
schuichi
Kummerkasten Forum
16 November 2016
19 Antworten
Thomason97
Kummerkasten Forum
9 März 2016
10 Antworten
Was_solls_denn
Kummerkasten Forum
19 Januar 2016
10 Antworten