Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Zimmerpflanze krank?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von _kaddü, 19 Juni 2008.

  1. _kaddü
    Gast
    0
    Hallo,

    ich habe mir im April ne schefflera Compacta gekauft, ich hab sie anfangs jede woche gegossen, nun alle 2-3 wochen (hab gelesen das das besser für diese pflanze ist), nun ist mir aufgefallen, das die obersten blätter (und auch langsam weiter unten) alle ganz schlaff nach unten hängen und frag mich woran es liegen kann :frown: Habe noch nicht gedüngt, und sie steht in einem hinteren eck des zimmers, das zimmer hat aber ein ziemlich grosses fenster, dachte das das licht eigentlich reichen sollte.

    So nun habe ich noch etwas beobachtet, und zwar hat meine Schefflera am stamm von unten herauf kommend so komisches zeug dran, es ist bräunlich und schlingt sich um den Stamm, das ist mir vorher nicht aufgefallen, aber nun ist es ziemlich auffällig.. ist es eine krankheit? Was kann ich dagegen machen? Hab angst um meine Pflanze und möchte,sie sie gesund ist :/

    Hat hier jemand ähnliche Probleme gehabt und weiss wir man das beseitigen kann?

    Habe ein paar pics von meiner schefflera gemacht, leider etwas verschwommen (doofe cam ^^) aber vllt erkennt ja jemand trotzdem was das ist..

    http://img133.imageshack.us/img133/8392/pic00117mc9.jpg

    http://img112.imageshack.us/img112/9024/pic00118ci2.jpg

    http://img246.imageshack.us/img246/379/pic00119ap3.jpg

    Falls die bilder nicht reichen, bitte sagen, ich mach neue,
    hoffe sehr das mir hier irgendwer helfen kann :frown:

    lg
     
    #1
    _kaddü, 19 Juni 2008
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    wow, hast du keinen nahaufnahmemodus?^^

    naja solange ich nichts sehe erzähl ich mal: ich hab auch so eine und als die schlaff geworden ist, hab ich ihr mal nen größeren topf gegönnt und gedüngt.hat auch geholfen.

    ist aber auch normal, dass mal das ein oder andere blatt abfällt oder welk wird, die können ja nicht ewig leben.
     
    #2
    Sonata Arctica, 19 Juni 2008
  3. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Wenn die obersten Blätter schlaff hängen, hört sich dass zunächst mal nach Trockenschaden an. Könnte es aber auch sein, dass die Schefflera mal unter Staunässe gelitten hat? Mit dem Gießen solltest Du es grundsätzlich nicht ganz planmäßig sehen - es kommt ja dabei auch auf die Temperaturen etc. an. Mach lieber die Probe mit dem Finger in der Erde - gleichmäßig feucht halten, ohne Staunässe, ist immer das Beste. Kannst Dir ja auch mal die Wurzeln angucken, ob die faulig sind o.ä. Bei der Gelegenheit evtl. gleich umtopfen, aber nicht düngen, solange sie noch kränkelt.
    Du musst auch bedenken: selbst wenn Du ein großes Fenster hast und es für uns hell scheint - aus Pflanzensicht ist es wesentlich dunkler. Und mit jedem Meter Abstand von der Fensterscheibe reduziert sich die Lichtintensität um die Hälfte.
    Anhand Deiner Bilder kann ich Dir leider nicht helfen, sie sind leider zu unscharf.
     
    #3
    User 54458, 19 Juni 2008
  4. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    ich schließe mich sandrose an. schlaffe blätter sind bei zimmerpflanzen meistens ein anzeichen für staunässe (nehme mal an, daß sie in einem übertopf steht...).

    würde auch neu in einen größeren topf pflanzen - keinen übertopf mehr sondern nur noch untersetzer: da hast du bessere kontrolle über das gießen und selbst wenn wasser im teller steht, verdunstet es darin schneller als im übertopf (oder du saugst überschüssiges mit einem schwamm wieder ab).

    auf den bildern kann ich auch nichts erkennen. schefflera haben oft auch schmierläuse, fällt mir noch ein.
     
    #4
    Lou, 20 Juni 2008
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    ich würd beim umtopfen gleich das gute stück in seramis setzen. :zwinker:
     
    #5
    User 38494, 20 Juni 2008
  6. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe mehrere solche pflanzen und die saufen saufen saufen, das wasser nur so weg. giessen muss ich sie alle paar tage reichlich ( staunässe vermeiden).
    gerade jetzt bei den temperaturen musst du sie öfters giessen, alle 2-3 wochen reicht da keinesfalls.
     
    #6
    gyurimo, 20 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zimmerpflanze krank
Hexe1980
Lifestyle & Sport Forum
14 Mai 2012
6 Antworten
Kaya3
Lifestyle & Sport Forum
20 Oktober 2011
26 Antworten
Hexe1980
Lifestyle & Sport Forum
25 September 2011
22 Antworten
Test