Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meint er es ernst?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ShyGirl1985, 6 April 2010.

  1. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Ich bin mit meinem Ex seit nem halben Jahr auseinander. Und nun gibts anscheinend ne Neuauflage... Ich würde mir nichts mehr als das wünschen aber irgendwie fühlt es sich grad doof an... So unwirklich...

    Also es war so - am SO haben wir uns gesehen. Waren erst mit n paar Freunden beim Osterfeuer, dann noch bei ihm was trinken. Es wurde spät, er trank, ich dachte mir schon so "mhm vll kann ich ja hier schlafen" (weil er mich hätte nach Hause fahren müssen). Dann kam die Überraschung für mich schlechthin - ich bin inne Küche um mir was zu trinken zu holen, er hinterher - und küsst mich. ui. was war das? Fühlte sich sooo gut an...

    Später als die Jungs gingen meinte er, ob er mich fahren soll oder ob wir da weiter machen wollen, wo wir in der Küche aufgehört haben. Haben wir. Allerdings war mir total mulmig dabei weil ich Angst hatte, dass er schon so alkoholisiert ist und es hinterher bereut. Hab ich ihm so gesagt. Er meinte aber das wäre so nicht und er hätte mich hier haben wollen, sonst hätte er mir nicht geschrieben etc. Tja naja jedenfalls hatten wir Sex...

    Ich konnte nachts kaum schlafen weil ich irgendwie so glücklich war. War so schön, ihn wieder zu spüren, zu fühlen, zu riechen, zu hören, .... Andererseits war ich aber auch total ängstlich, dass ich morgens aufwache und alles war nur ein Traum. Mhm.. irgendwie war´s so auch. Nachts hat er sich zwar noch ziemlich rangekuschelt aber morgens wollte er direkt nochmal und ich hab abgeblockt.Weil ich nicht will, dass sich unsere evt. neu beginnende Wasauchimmer-Beziehung nur auf Sex reduziert. Seitdem war er total kühl.. Ich hab ihn zwar dann im Auto gefragt, ob er´s nun doch bereut. Er meinte nein aber er wollte auch, dass wir das erstmal für uns behalten. Mhm spricht aber nicht unbedingt FÜR uns oder? Gestern abend war ich dann nochmal bei ihm. Weil ich das klären wollte. Naja ich hab ihn gefragt wie er sich das so vorstellt. Er meinte er will nach außen erstmal so tun als ob wir nur Freunde wären. Damit nicht alle tratschen. Und wir für uns rausfinden können, ob das noch Sinn macht. Er meinte auch, dass er nichts versprechen kann, dass er zb seine Macken (v.a. seinen Egoismus und seine Sturheit) in Griff kriegt.

    ich weiß nur irgendwie gar nicht, wie ich mit ihm umgehen soll. Ich hab gestern da geschlafen und da ging er zb auch wieder ziemlich auf Abstand. Sonst haben wir IMMER arm in arm geschlafen. Hab ihn dann gefragt, warum er das macht. Er meinte weil er es langsam angehen lassen will. Hat mir dabei auch ganz lieb übern Kopf gestreichelt... Gut und schön aber irgendwie fühlt es sich falsch an. Das sind einfach so nicht WIR. Ich kann ihn ja nicht mal einfach küssen, in Arm nehmen etc weil ich Angst hab, dass ihm das zu viel wird. Und DAS soll n Neuanfang sein?! Weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. :frown:

    Außerdem irritiert mich dieses Wechselhafte - SO/MO-Nacht war er so unglaublich leidenschaftlich, hat mich die ganze Zeit angesehen, geküsst, konnte gar nicht die Finger von mir lassen, war so unglaublich liebevoll... und dann - Abstand. und so kühl.. Wieso? Ich bin grad echt überfordert. Und ich hab Angst, ihn wieder zu verlieren :frown: Und diesmal vll für immer...



    PS: Sorry für den "zweiten" Beitrag (vgl. Neuer Versuch? ) aber ist ja nicht ganz dasselbe Thema und in dem anderen antwortet keiner mehr :frown:
     
    #1
    ShyGirl1985, 6 April 2010
  2. ülpentülp
    0
    du hast dir deine frage schon selber beantwortet.
    was sich schon falsch anfühlt, kann nicht richtiger werden. trau deinem gefühl.
    ihr hattet halt noch mal sex miteinander. ende.
     
    #2
    ülpentülp, 6 April 2010
  3. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    aber ich will mehr!!! mich stört nur dieser abstand zwischen uns. ich kann ja irgendwie verstehen, dass er das langsam angehen lassen will. aber das muss doch auch anders gehen oder?!! will ihn aber auch andererseits nicht drängen, weil ich angst hab, dass er dann ganz dicht macht... Ich lieb ihn doch :frown:
     
    #3
    ShyGirl1985, 6 April 2010
  4. ülpentülp
    0
    ich kann dich ja verstehen. aber ich kann und will dir auch nichts schön reden.
    aus eigener erfahrung kann ich dir nur sagen: lass es. in den wenigsten fällen bringt es was, beendete beziehungen neu aufleben zu lassen. das ist nunmal so.
    ok. es kann auch klappen. aber wenn es das nicht tut, tuts nachher doppelt weh.

    entscheiden kannst nur du, was weiter wird. ich kann dir nur meine meinung "geigen" :zwinker:
     
    #4
    ülpentülp, 6 April 2010
  5. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    belass' es dabei, sonst wird es wohl mehr weh tun, als es sowieso schon weh tut.

    viel glück!
     
    #5
    User 85918, 6 April 2010
  6. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Äh, was war noch gleich der Grund für die Trennung?
     
    #6
    User 76250, 6 April 2010
  7. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    ich hatte eigentlich schluss gemacht. weil ich mich vernachlässigt gefühlt hab und der meinung war, ihm nicht wichtig genug zu sein. war aber damals wohl schon depressiv und von daher nicht so ganz zurechnungsfähig"... jedenfalls hab ich erkannt, dass ich nicht so an ihm zweifeln würde, wenn ich bissl selbstbewusster und nicht so voller selbstzweifel wär...
     
    #7
    ShyGirl1985, 6 April 2010
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich kann mich täuschen aber ich denke hier geht's ihm nur um den Sex... Er macht mir das alles zu geheimnisvoll...

    Lass es bitte sein, ich hab die Erfahrung leider auch öfters gemacht und es wurde nie besser!
     
    #8
    User 66223, 7 April 2010
  9. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, es ist wie bei all diesen geschichten: Er fühlt einfach nicht genug.
    Kein Mensch dieser Welt ist verliebt oder liebt eine Frau und will dann Abstand halten. Das passt einfach nicht und ich würde da mal ganz schleunigst auf dein Bauchgefühl hören, welches dir doch schon eindeutig sagt, dass es sich falsch anfühlt! Ich nenne das auch gerne weibliche Intuition und meine eigene hat mich bisher nie getäuscht.
    Generell halte ich von aufgewärmten Geschichten nichts, es ist meistens zu viel passiert als dass es wieder so werden könnte, wie es mal war. Aber ich verstehe, dass du da jetzt nicht einfach aufgeben willst und vielleicht ist es für dich ja auch wichtig, die Erfahrung zu machen. Hinterher kann man sich wenigstens nicht mehr vorwerfen "hätte ich es doch bloß versucht". Aber meiner Meinung nach wird das kein glückliches Ende nehmen.

    Edit: Hab eben deinen anderen thread gelesen. Aber irgendwie ändert das nichts an meiner Meinung, dass diese ganzen aufgewärmten Geschichten nichts sind. Klar trägst du eine Teilschuld an der Situation, weil du nunmal Schluss gemacht hast und durch deine Krankheit nicht anders konntest. Aber er scheint sich inzwischen ja auch überhaupt nicht mehr sicher zu sein, ob er dich noch liebt oder will. Du schreibst was von Hin und Her und so wie er sich jetzt verhält, kommt es mir vor, als wärst du ihm zwar noch wichtig, aber als würde er nicht "mehr" wollen oder können. Er hat sicherlich auch viel Angst, genau wie du. Aber nach allem, was passiert ist, dürfte es wohl schwierig sein, euch diese Angst zu nehmen. Ich persönlich habe schon die Erfahrung gemacht, dass manchmal Liebe einfach nicht genug ist. Und Happy Ends wie im Kino gibt es im realen Leben einfach fast nie.
     
    #9
    LiLaLotta, 7 April 2010
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kenne solche geschichten, man hört und liest sie immer mal wieder. Im Endeffekt enden so gut wie alle im Nichts, man kann das Geschehene nicht mehr rückgängig machen, der Partner hat nicht an seinen Macken gearbeitet, alte Probleme tauchen wieder auf, usw ... alte Beziehungen wieder aufwärmen klappt zu selten, als dass es die Anstregung wirklich wert wäre. Vorallem wenn es sich für dich nicht richig anfühlt. Das ist ein Warnsignal, nimm es ernst. Die Enttäuschung wird je länger du sie hinauszögerst nur umso größer.
     
    #10
    xoxo, 7 April 2010
  11. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    das heißt so viel wie: er hat nicht vor irgendwas zu ändern, weil du ihm das nicht wert bist und er möchte sich auch gar nicht zu dir bekennen, sondern eher lockeren sex.

    er denkt wenn er sachen sagt wie "ich kann dir nichts versprechen", ist dir klar, dass es nichts werden kann und du machst dir keine hoffnungen. somit wäre er fein raus, wenn er dann sagt das es doch nichts wird. leider gottes heißt es für frauen mehr "ich kann dir nichts versprechen, aber mach dir ruhig viele hoffnungen, denn ich werds versuchen". das heißt es aber im normalfall nicht. und die tatsache das er alles was zw euch ist, mal "vorerst für euch" behalten will, sagt auch schon alles. die meisten leute haben kein problem zu sagen "oh wir versuchen es wieder mit einander und schauen ob es diesesmal klappt". im normalfall sagen das die leute sogar voller freude. das ist halt meine erfahrung.
     
    #11
    kickingass, 7 April 2010
  12. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Vielleicht verwechselst du Leidenschaft mit Liebe? Sicherlich hat er das genossen, mal wieder mit dir zusammen zu sein, aber das macht eine Trennung ja nicht ungeschehen und gibt auch keine Garantie dafür, dass ein Neuanfang von Erfolg gekrönt sein würde. Sein ganzes Verhalten hört sich für mich aber nicht so an, als ob er es wirklich ernst meinen würde (dafür, dass er sich Zeit lassen will, seid ihr ziemlich schnell in der Kiste gelandet...)

    Ich würde an deiner Stelle überlegen, ob du dieser Sache erst einmal selbst eine neue Chance geben willst, denn es birgt kein zu unterschätzendes Risiko, dass du heftig enttäuscht wirst, wenn du dich erneut in diese Sache stürzt. Wenn du ihn aber zurückhaben willst, dann versuche ihn nicht durch Sex an dich zu binden, denn das klappt wirklich nicht. Auch wenn du es selbst gerne willst - lass da lieber die Finger von und beobachte, wie er sich verhält und ob seine Handlungen primär darauf zielen, dich ins Bett zu bekommen oder ob er sich auch nach deiner nicht-sexuellen Seite sehnt. Wenn du meinst, er meint es ernst (und das tust du im Moment nicht, sonst hättest du nicht dieses ungute Gefühl) dann gib ihm eine Chance und nimm in Kauf, wenn es schief läuft. Ansonsten cancel ihn ab und schaffe klare Verhältnisse. Dann muss auch niemand Angst haben, das wer tuschelt... :zwinker:

    Viel Erfolg!
     
    #12
    Fuchs, 7 April 2010
  13. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    ihr habt ja recht - irgendwie.. ich werd jetzt erstmal nichts unternehmen und erstmal schauen, ob er sich meldet und wenn ja wie´s weiter geht.

    hab aber irgendwie n schlechtes gefühl. bzw eben angst, dass es ihm nicht so wichtig ist wie mir... *seufz* na ma schaun...
     
    #13
    ShyGirl1985, 7 April 2010
  14. User 88035
    Meistens hier zu finden
    973
    148
    331
    Verheiratet
    Hat er sich den einen Abend denn noch gemeldet? Wo du mit ihm reden wolltest?
     
    #14
    User 88035, 7 April 2010
  15. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    yup. das war da wo er dann weiter so kühl war. hab zwar da geschlafen aber wirklich was passiert ist nicht. einmal kurz "geküsst" und ab und am hat er nachts n arm um mich gelegt aber irgendwie mit vieeel zu viel abstand. hab ihn drauf angesprochen, da meinte er ja er wills langsam angehen lassen....
     
    #15
    ShyGirl1985, 7 April 2010
  16. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    ich hab sowas auch schonmal in der richtung probiert, er wollte sich geändert haben blablabla seine versprechenn haben keine 24h gehalten und ich hab nochmal 3 monate ausgehalten und dann wars das auch wieder...

    und ohne euch beiden jetzt zu nahe treten zu wollen ,aber vllt hat sein alkoholkonsum doch ein wenig mehr dazu getan als er zugeben möchte...
    vllt solltest du wirklich erstmal abwarten ob der herr sich mal entscheidet was er will...
    alles andere dürfte dir nur weh tun und das ist erstmal das wichtigste das du dich besser fühlst...und nicht in ein paar wochen merkst das alles umsonst war
     
    #16
    Evenjelyn, 7 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Meint ernst
dngrs2
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 März 2015
12 Antworten
jenn90
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 November 2014
10 Antworten
sonnenkind1
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2014
1 Antworten
Test