Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meinung gefragt.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NenNetter, 13 Juni 2004.

  1. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Also mal folgendes mir ist in letzter Zeit etwas aufgefallen. Nur wollte ich mal wissen was ihr davon haltet:

    Es gibt 2 Typen Jungs.

    Die einen, die eine Freundin nach der anderen haben seitdem sie 16 sind aber (glaube ich) nie wirklich lieben, sondern eher als Freizeitbeschäftigung.

    Die anderen warten, warten und warten (so wie ich :zwinker: ) und man findet keine. Jedenfalls nicht die Richtige. Und hoffen das man eine findet.

    Ich habe bei mir das Gefühl das ich, wenn ich in den nächsten Jahren eine Freundin finden sollte mit deer auch ziemlich lange zu sammen sein werde, wenn nicht für immer (auch wenn ich noch jung bin).

    Was haltet ihr von dieser Auffassung? Habt ihr eine eigene Meinung dazu? Was denkt ihr? Das würde mich mal interesieren.
     
    #1
    NenNetter, 13 Juni 2004
  2. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi.

    Aaalso,
    so ein oberflächliches Ding --> frauenverschleißender-diese nicht liebender-oft mehrgleisig fahrender-nur auf Frauen fixierter-Mann ist gerad hier bei meinen Eltern zu Besuch. Mein Halbcousin, 18 Jahre alt. Ich denke, irgendwo ähnelt er dem Typ 1, den du beschrieben hast. Ich halte da nicht viel von. Oberflächlichkeit ist mir äußerst zuwider und ich weiß bei ihm dass er zwar irgendwo ganz viel Tiefsinn hat, aber das zeigt er eben den ganzen Frauen nicht und in den paar Tagen in denen er jetzt hier ist, meldet sich eine Frau nach der anderen auf seinem Handy, die er schon rein vom äußeren Bild her dem Namen nicht mehr zuordnen kann.
    Deine eigene Auffassung zu Frauen und einer Beziehung teile ich gerne. Für mich persönlich würde nur das erstrebenswert sein. Ich brauche Beständigkeit und vor allem Tiefsinn und Liebe.

    Liebe Grüße
    Tres
     
    #2
    User 10541, 13 Juni 2004
  3. Ihr habt da nen Typen von Mann vergessen.
    Typ3: Der Mann, der eine Freundin hat, diese über alles liebt und auch nicht besonders lange gewartet hat.

    Ich kann eigentlich nicht sagen, das ich lange gesucht hätte, habe aber meine Freundin gefunden, und gebe sie auch nicht mehr her! Nie mehr. Jeder der ihr zu nahe kommt, soll gewarnt sein!
     
    #3
    Mister Nice Guy, 13 Juni 2004
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ja, aber ich denke, es gibt auch Ausnahmen. Manchmal bleiben die, die sich jung aufgehoben haben, ewig solo, weil sie sich irgendwann so auf ihre Traumfrau konzentriert haben, dass sie die "Richtige", wenn sie in ihr Leben kommt, gar nicht mehr wahrnehmen. Die tun mir dann immer furchtbar Leid. Da wäre es viel besser, sie würden sich öffnen und mal willkürlich mit ein paar Frauen ausgehen, auch wenn da keine Gefühle dabei sind. Nur so können sie nämlich irgendwann auch feststellen, dass die Richtige vielleicht doch dabei ist. Liebe ist nämlich normalerweise kein Blitz, der einen vom Himmel trifft!

    Und manchmal werden die, die einen relativ großen Verschleiß hatten, auf einmal erwachsen. Sie finden unter ihren tausend Freundinnen auf einmal eine, für die es sich zu kämpfen lohnt. Meistens ist das dann eine, die sich von den anderen Freundinnen stark abhebt (sonst sind sie alle superschlank und sexy, und die eine ist eben etwas molliger, aber sehr lieb), und auf einmal begreifen die Männer, dass es DIE EINE ist - und können plötzlich treu sein. (Ging einem guten Freund von mir so. Er hat sie trotzdem verloren, war meiner Meinung nach aber nicht seine Schuld, und er war sooooo unglücklich, so kannte ich ihn gar nicht. Nun hat er seit 3 Monaten gar kein Mädel mehr, was für ihn superungewöhnlich ist!)
     
    #4
    SottoVoce, 13 Juni 2004
  5. Marin
    Gast
    0
    Für mich leben die "Frauen-Verscheißer" auf einer anderen Umlaufbahn.

    Ich verstehe schon gar nicht wie das immer so schnell funktioniert.
    Eine Freundin nach der anderen.

    Wie schnell, ohne sich zu kennen, da was laufen kann.

    Gut, wenn da jetzt irgendein suave Latin Lover daherkommt, d'accord.
    Aber bei den 08/15 Typen?

    Aber mei, Angebot und Nachfrage, gell.

    Mich wundert auch wieviele Frauen sich mit solchen Typen dann einlassen (müssen ja viele sein, sonst würden die nicht auf ihren Schnitt kommen...). Was sind das für welche? Notgeil? Wollen unbewußt wieder verlassen werden? Zuviel RTL2 geschaut?

    Marin, "der eine Frau mit Herz & Verstand möchte, nicht nur einem feuchten Schritt"
     
    #5
    Marin, 13 Juni 2004
  6. Lita
    Gast
    0
    Stimmt, den Typ 3, wie schon Mister Nice Guy gesagt hat, hast du vergessen. Mein Schatzl ist nämlich auch in dieser Kategorie. :kiss:

    Den Typ 1, kann ich ja auch mal gar nicht abhaben. Find ich total scheiße, was diese Personen so abziehn. Damals dachte ich auch mein Schatz wäre von dieser Sorte, war aber auch nur das Geschwätz von anderen, ihn schlecht zu machen. Aber ich wurde eines besseres belehrt. :gluecklic
     
    #6
    Lita, 13 Juni 2004
  7. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ganz meine Meinung...

    Kenn das auch so, das die einen ständig eine nach der anderen "verschleißen" so im 6-12 Monatsrythmus und die anderen halt warten bis die richtige kommt (so wie ich auch)...

    Gerade gestern habe ich erfahren, dass ein Kumpel mit seiner "Perle" Schluss gemacht hat. (nach 2,5 Jahren (vorgestern oder so) und zack, hat er wieder eine neue an der Hand (seine 3 oder 4 mit 19 Jahren...)

    Ich denke, dass manche Leute einfach nicht allein sein können, oder sie suchen eine, um über die andere hinwegzukommen, auch die Leute, die sich erst "was" neues suchen, und dann erst Schluss machen, finde ich, das ist das Schlimmste, was man seinem Partner antun kann.

    Ich kenn das nur von mir, dass wenn ich verliebt bin, dann auch richtig, wenigstens nen halbes Jahr oder so. In der Zeit interressieren mich andere Frauen einen Scheiß Dreck (Sorry)

    Wenn ich dann manche sehe, die, trotzdem sie eine Perle haben, andere Frauen angraben, dann denke ich mir, dass diese den Sinn der einer Partnerschaft oder Liebe (wie auch immer) nicht verstanden haben....

    Vielleicht habe ich ja auch nur eine falsche Illusion vom dem Thema, aber was ich letztens erlebt habe, kam einer guten Filmstory irgendwie verdammt nahe. Von daher glaube ich noch an die Liebe. (kann gar nicht fassen, dass ich gerade so einen Schmalz schreibe:smile:

    Ich habe es bei mir festgestellt, dass ich Frauen (Mädels) nach 3 Kategorien selektiere:
    1. Bäh, geh weg!
    2. Ja, ganz nett, aber da fehlt das gewisse Etwas
    3. *Batz* sofort hin und weg

    Das Ganze entscheidet sich innerhalb von 5 sec oder spätestens, wenn sie anfängt zu sprechen...

    Wobei ich sagen muss, dass das *Batz* mir mit 21 bisher 4 mal passiert ist, aber bisher nie was draus geworden ist.

    Vielleicht werde ich ja mit dieser Einstellung alt und alleine sterben, mal sehn was die Zukunft bringt.
     
    #7
    Henk2004, 13 Juni 2004
  8. mausewix
    Gast
    0
    dazu hätte ich noch eine recht interessante frage
    inwiefern ist es aber so,dass typ2 den typ1 beneidet?
    man redet immer etwas abwertend über die frauenverschleisser um mal bei dem wort zu bleiben da sie nicht wirklich lieben oder keinen charakter hätten oder ähnliches
    aber wünschen sich nicht etliche der anderen männer,dass sie auch so viel erfolg bei frauen haben und sich mal die hörner abstoßen können.
    wobei erfolg da relativ ist denn möglichst viele frauen flachzulegen erscheint mir nicht als erstrebenswertes lebensziel aber dennoch ist es auch gut für das selbstvertrauen wenn man viele flirtversuche erfolgreich beenden darf

    wer beneidet diese frauenhelden mal ehrlich?
    ich habe diese wilden zeiten hinter mir da war ich so zwischen23 und 25
    ich geb zu spaß hat es allemal gemacht aber ichbrauche das nicht mehr
    nur kann man das meiner meinung nach auch nur behaupten,wenn man es mal erleben konnte
     
    #8
    mausewix, 13 Juni 2004
  9. Marin
    Gast
    0

    Ich definitiv nicht. Vermute mich aber in der Minderheit.

    Mit meinen fast 35 Jahren habe ich mit Sicherheit weitaus weniger sexuelle Erfahrung als das Gros der 18-jährigen hier im Forum.

    Was mich nicht stört. Ich habe auch nicht das Gefühl etwas verpaßt zu haben, oder zu verpassen.

    Frauen flachlegen passt nicht in mein Wertegefüge (Respekt, Vertrauen etc.).

    Die Frauenflachleger sind für mich wie Großstadttäuberiche (männl. Form von Taube?), die andauernd um die nächstbeste Taube rumstelzen. Betonung liegt auf nächstbeste. Sex-gesteuert.

    Mit einer nächstbesten will ich gar nix zu tun haben.

    Wenn es sich aus der Situation heraus ergeben sollte, schön, aber nicht draufangelegt.

    Und doch mal ehrlich: Einen Orgasmus bekomme ich alleine einfacher, schneller, und sicherer. Warum dann die Zeit und Aufwand investieren wenn keine Gefühle dabei sind? Wie fühle ich mich hinterher?

    Marin, "der auch mit Bauch und Verstand denkt und fühlt und nicht schwanzgesteuert ist"
     
    #9
    Marin, 13 Juni 2004
  10. Lita
    Gast
    0
    Glaub mir's so Typen gibt's nicht nur in der Großstadt (wenn du das überhaupt gemeint hast :tongue: ). Die laufen überall rum. Bei uns gibt's auch solche Exemplare. Wenn ich einen seh, dann hat er meistens immer gleich 2 Tussis dabei und die wechseln natürlich auch immer alle paar Wochen.
    Genauso wie jemand der auch jedes Jahr 'ne andere hatte. Hab aber erfahren, dass die nur zur Zierte mitgehn. Das glaub ich auch von einigen. Da läuft gar nix und es sieht nur so aus, weil ja dauernt 'ne anderen außenrum ist. Egal, ich kann beide Unterarten von Typ 1 nicht abhaben.
     
    #10
    Lita, 13 Juni 2004
  11. hugtiger
    hugtiger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    Also ich denke es wäre zu einfach die Schubladen zu nutzen um Kerle darin einzuschließen, also ich denke probieren ist wohl erlaubt, ich hab auch einige Frauen versucht, hab aber die Frau gefunden, und bin zufrieden wie es ist!
    Bin ich also ein bekehrter 1. Typ oder eine neue Gattung?
    Gibt es denn auch nur 2 arten von frauen, die mit viel Verkehr und die die nur auf einen warten, bzw ihn suchen?
    Also das wäre zu einfach....
     
    #11
    hugtiger, 13 Juni 2004
  12. Krokodil
    Gast
    0
    Hm bin wohl Typ 2 - und ich wünschte ich wäre Typ 1 *g*
    Naja ich kann das irgendwie auch nicht anders...

    Aber was nützt es mir wenn ich nett und lieb bin und keine habe?
     
    #12
    Krokodil, 13 Juni 2004
  13. Marin
    Gast
    0
    "Keine" nur zum poppen?
    Dann bist Du ein armes Schwein.
    Wenn das das ist was du möchtest, dann solltest Du mal an deinem Auftreten schleifen und mehr den Macho raushängen lassen.

    Lieber alleine, als "irgendeine" haben.

    Warum soll ich auf Teufel-komm-raus mit jemanden zusammen sein, des zusammenseinwillens, wenn man nicht sonderlich gut zueinander paßt?

    Ich möche eine (Lebens-)Partnerin, mit alldem was dazu gehört, und nicht nur eine Bettgespielin.

    Marin
     
    #13
    Marin, 13 Juni 2004
  14. Joe76
    Gast
    0
    Halt!!! Nur weil ein Mann viele Frauen gehabt hat, ist er noch lange kein, rücksichtsloser, Durch-die-Gegend-Ficker, der an jedem Finger 10 Bräute hat und sie abwechselnd, spasseshalber nagelt.

    Jo, es waren schon einige, na und!!! Ich habe mich jedesmal verliebt und ich war treu!!! Leider haben diese Gefühle nie lange bei mir angehalten. Und, ich bin nie mit dem Vorsatz weg, die nächste aufreissen. Ich bin der Typ, der nicht baggert. Bei mir kann man sagen, von einer in die nächste Beziehung. Es passierte einfach. Jawohl, ich kann mit einer Frau schlafen, auch wenn ich sie nicht liebe. SB ist schön, macht auch Spass! Aber Sex mit einer Frau ist 1000 x schöner!!!

    Meine längste und schönste Beziehung hab ich im Moment. Es scheint mich dieses mal richtig erwischt zu haben. Ich hoffe, dass sie noch ewig dauert! Eines weiss ich, mein VERSCHLEISS hat nicht geschadet. In diesem Sinne... einer, der sich ausgetobt hat, wenn man es so nennen will.
     
    #14
    Joe76, 13 Juni 2004
  15. AustrianGirl
    0
    hoffentlich sind nicht die meisten männer wie typ 1!
    wobei es fast so aussieht! :frown:!
    naja, typ 2, der klingt so verbittert!
    es gibt ja auch den typ, der nicht allzu oft ne freundin, mit der aber längere zeit zusammen ist, und die sich dann doch trennen!
    der typ ist gut :grin:
     
    #15
    AustrianGirl, 13 Juni 2004
  16. Vitamin C
    Gast
    0
    Komisch!

    Die meisten Frauen hier haben gesagt, daß sie
    Typ 1 nicht so toll finden. Aber warum ist dann
    Typ 2 (ich auch) so lange allein.
    In meinem Bekanntenkreis sind auch immer
    die Typen ohne Freundin, die wirklich richtig
    nette Leute sind.
     
    #16
    Vitamin C, 13 Juni 2004
  17. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    617
    101
    0
    Single
    Das ist ne gute Frage. Keine Ahnung...
     
    #17
    NenNetter, 14 Juni 2004
  18. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Die meisten Frauen wollen zwar liebe und nette Freund. Leider
    setzen Frauen lieb und nett mit langweilig gleich und landen
    dann oft bei Typ 1 Typen. Leider gehöre ich zu den Typ 2 Typen :frown:
    Die taugen lediglich als seelische Müllhalde.

    so long
    Finalizer
     
    #18
    User 9402, 14 Juni 2004
  19. Mein Freund war damlas in seinem Freundeskreis auch ein Außenseiter, denn er hatte bis er 19 war noch nie ne Freundin.......jetzt hat er mich und das seit 8 Jahren, kann also was dran sein an Deiner Theorie! KANN nicht MUSS!
     
    #19
    De kleene Hexe, 14 Juni 2004
  20. ALT-F4
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    vergeben und glücklich
    tja, aber das gilt lustigerweise auch für Frauen.... Immer weider interessant zuz sehen ist es wie Barbie auf Ken trifft, und nach 4 Wochen hat barbie nen neuen Ken... Und Ken ne neue barbie... :zwinker:

    Aber es stimmt schon... Einige Kerle werden immer nur als "seelische Müllhalde" gebraucht, die sind manchmal zu lieb... Und dann gibt es halt die Frauen die sich immer mit 100% Präzision das Arschloch des abends angeln und dann nahc 4 Wochen todunglücklich sich bei nem lieben Typ 2 kerl ausheulen... :cry:

    Manchmal hab ich den eindruck das viele Mädels es drauf anlegen "benutzt" zu werden... klingt hart. Wirkt aber echt so... :zwinker:

    Naja, es gibt so ein Typ Männlein & Weiblein die einfach durch oberflächlichkeit glänzen.

    Und irgendwann stellen die dann fest das one-night-stand zwar spaß machen, aber auf Dauer in der Regel nicht glücklich... :link:
     
    #20
    ALT-F4, 15 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Meinung gefragt
aria
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2013
9 Antworten
Maite
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Februar 2013
5 Antworten
sether84
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 August 2012
6 Antworten
Test