Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meinungsumfrage!!!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Topas, 26 November 2007.

  1. Topas
    Gast
    0
    Also Leutz. Ich muss für den Unterricht einige Umfragen machen:wuerg: . Würd mich freuen wenn jemand dazu was schreiben würde:grin: .
    Das Thema ist die "Wiedervereinigung/Jahrhundertwende"
    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?
     
    #1
    Topas, 26 November 2007
  2. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Was ist das für eine dämliche Frage? Next.
    Überall, wo die Mauer stand. Also einfach eine neue Mauer, nur halt als Denkmal.
    Nichts.
     
    #2
    der_yata, 26 November 2007
  3. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    Langsam aber sicher ja!
    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    Ich denke nicht das wir noch ein Denkmal brauchen
    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?
    siehe oben (zu 2.)
     
    #3
    Andy010, 26 November 2007
  4. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    wasn das für eine dämliche Antwort. Next...

    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    also auf dem Papier mit Sicherheit. ABer die Angleichung sowohl wirtschaftlich, wie demographisch wie aber auch vorallem in den Köpfen zu EINEM Land, also einem vereinigten Land wird wohl noch etwas brauchen,

    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    Berlin

    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?.
    Nichts großartiges. Ich war noch zu klein um mich aktiv an ein getrenntes Deutschland zu erinnern. Ich kenne nur ein "geeintes" Deutschland. Ich würde es vielleicht als eine Art Manhmal an den ja, mhm. Wahnsinn betrachten der da so vor sich ging..aber wie mein Vorschreiber schon gesagt hat. Davon gibt es ja welche
     
    #4
    Ich_Tarne_Eimer, 26 November 2007
  5. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich Schweiz - mir egal :grin:
     
    #5
    Spaceflower, 26 November 2007
  6. Satürnchen
    0
    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    Nee, aber wir sind aufm Weg dahin.

    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    Berlin

    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?
    Die Wiedervereinigung :zwinker: ... Die Zusammenführung des geteilten Deutschlands zu einem ganzen Deutschland.

    Mir fällt dazu gerade ein imho sehr tolles Zitat von Aristoteles ein:
    "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile."
     
    #6
    Satürnchen, 26 November 2007
  7. Methos83
    Methos83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    Nein, ich denke das die deutschen sich gegenseitig viel zu sehr diskriminieren als das das soschnell passieren würde!!!
    kenne viele die sagen die mauer hätte nie weg gedurft (witziger weise von denen aus'm osten!)

    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    Berlin

    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?
    eigentlich verbinde ich so gar nichts dmait, ich habe damals die wiedervereinigung als solche nicht erlebt,ich war noch zu jung und daran zu uninteressiert!
    andererseits gibt es gaaaanz tief im osten ein paar wenige menschen die mir unnormal viel bedeuten die ich anders niemals kennen gelernt hätte...
     
    #7
    Methos83, 27 November 2007
  8. ~nette~
    ~nette~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    nicht wirklich. im osten ist man immernoch nich gleichgestellt zB gehälter

    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    Berlin

    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?
    nich viel bin dazu zu jung
     
    #8
    ~nette~, 27 November 2007
  9. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Auf die Quellenangabe bin ich gespannt.:zwinker:



    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    Auf politischer Ebene schon, mental hingegen muss diesbezüglich auf jeden Fall noch was passieren. Die Mauer in den Köpfen ist nach wie vor präsent (und nach meinem subjektiven Empfinden tatsächlich stärker bei den "Ossis" als bei den "Wessis".:ratlos:).


    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    Berlin


    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?
    :hmm:
     
    #9
    User 67771, 27 November 2007
  10. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?

    Mittlerweile schon so einigermaßen. Mir stehen Sachsen oder Brandenburger genauso nah oder fern wie z.B. Bayern oder Schleswig-Holsteiner.

    Außerdem haben wir eine Ostdeutsche als Kanzlerin, was im Westen auch als normal empfunden wird.



    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?

    Egal. Wer geht schon zu so einem Denkmal außer ein paar Politikern am Tag der Einheit?


    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?

    Brauchen wir nicht.
     
    #10
    Bärchen72, 28 November 2007
  11. Sad Michi
    Sad Michi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    1
    Es ist kompliziert
    So lange noch von den "neuen Bundesländern" gesprochen wird, ist da nix komplett vollzogen. Und ich sehe nicht, dass sich da so schnell was ändern wird. Ich persönlich habe auch Freunde in Erfurt oder Magdeburg und sehe da keinen großen Unterschied, sie sind mir genau so sympathisch wie die Anderen.

    Aber wie Eimer schon geschrieben hat: Die wirtschaftliche, demografische und sicher auch soziale und kulturelle Angleichung wird noch dauern. Daraus ergeben sich natürlich weitere Probleme, wie ein "Nährboden" für Rechtsradikale (ohne, dass ich das jetzt verallgemeinern oder sonstige Lawinen lostreten möchte, die gibt es auf "beiden Seiten", ich weiß).

    Der einzige Unterschied, der mir wirklich jedesmal auffällt: Der Anteil von Trainingsanzug-Trägern im öffentlichen Raum ist, gemessen an der Gesamtbevölkerung, im östlichen Teil überproportional höher... (auch das soll keine Provokation sein, ist mir nur mehrfach aufgefallen:zwinker: ).

    Wäre wünschenswert, dass sich die Einigung irgendwann wirklich vollzieht, aber ein Denkmal brauchen wir dafür nicht, das fällt doch im Berliner Denkmal-Wahn gar nicht mehr auf... Dafür hätte man lieber entweder ein größeres Stück Mauer als zentrales Mahnmal stehen lassen (und nicht ein mehrere "Fetzen") oder den Checkpoint Charlie nicht so zurückbauen sollen, das hätte mehr Wirkung gehabt...
     
    #11
    Sad Michi, 28 November 2007
  12. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Ich bin der Meinung, wirklich brauchen tun wir das Denkmal für die Wiedervereinigung nicht. Wenn es danach ginge, bräuchte niemand auf der Welt ein Denkmal in irgendeiner Form. Falls man sich für das Denkmal entscheiden sollte, müßte sowohl in Berlin als Hauptstadt als auch in Leipzig, der Stadt in der die friedliche Revolution begann, die zur Vereinigung führte, je eines aufgestellt werden. Aber ich denke auch, es sollte schon drauf hingewiesen werden, welcher Mist in Deutschland schon allen Ernstes getrieben wurde - für die Nachwelt und dass der Friede und die Freiheit und Demokratie erhalten bleibt und auf deutschen Boden oder auch anderswo niemals wieder eine Diktatur - egal welcher Couleur - aufgezogen wird. Das wäre mein Anliegen und meine Forderung die ein solches Denkmal erfüllen müsste. Aber es ist auch typisch: Erst den Mist machen - gilt auch für Nazi-Deutschland - und Jahrzehnte später dann ein Denkmal - schön...Derzeit sind wir auf dem besten Weg in die Umwelt-Diktatur.
     
    #12
    User 40300, 28 November 2007
  13. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Das Thema ist die "Wiedervereinigung/Jahrhundertwende"

    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?
    Nein. Beide Seiten können die andere Seite in vielen Fällen noch immer nicht verstehen, z.B. wenn "Ossis" sagen, dass es ihnen vor der Wende besser ging, weil sie keine Arbeitslosigkeit kannten. Hier im Osten sagen einige zur Wiedervereinigung "Verordnetes Glück".

    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?
    Ist mir egal, das Geld sollte man lieber armen Hartz-Kindern spenden. In der DDR gab es keine Kinderarmut.

    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal? Nichts.
     
    #13
    ProxySurfer, 28 November 2007
  14. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Du willst jetzt aber nicht anfangen, die SED-Diktatur schönzureden, oder?
     
    #14
    User 67771, 28 November 2007
  15. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Nein. Aber im Osten haben viele das Gefühl, dass es jetzt nicht besser ist als vor der Wende. Ok, das wird man im Westen nicht begreifen, weil es (dank der Medien) zu viele Vorurteile über den Osten gibt.
     
    #15
    ProxySurfer, 29 November 2007
  16. Joppi
    Gast
    0
    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?

    Ich hatte für Berlin gestimmt. Allerdings ist mir in meinem diesjährigen Berlinurlaub aufgefallen, dass es in Berlin 1.000.000 Denkmäler gibt und es dort nur untergehen würde.
     
    #16
    Joppi, 29 November 2007
  17. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Was hat denn das mit Vorurteilen zu tun? Der Jetzt-Zustand ist ja wohl besser als ein repressives Regime, das jeden bespitzelt hat.:eek:
     
    #17
    User 67771, 29 November 2007
  18. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Ich glaube, dass es denjenigen, die heute die DDR-Diktatur schönreden, damals im "Arbeiter- und Bauernstaat" durchaus nicht schlecht gegangen ist, weil sie sich mit dem staatlichen Unrecht arrangiert haben. Wer in einer Diktatur das Maul hält bzw. mitmacht und seine Selbstachtung verliert, dem geht es sicher nicht schlecht. Es geht hier nicht um materiellen Wohlstand; da braucht der Mensch wesentlich weniger als viele denken. Aber allein das Eingesperrtsein hinter "Erichs Gartenzaun" ist Unrecht, das nicht zu rechtfertigen war. Vom Schießbefehl und der Einschüchterungstaktik gegenüber Andersdenkenden, Verhörmethoden und Strafvollzug möchte ich hier gar nicht reden. Wenn dann jemand von "verordnetem Glück" spricht, hat er nichts, aber auch gar nichts verstanden.
    Typisch deutsch ist auch, dass anscheinend immer alles schlechtgeredet und in den Dreck gezogen werden muß. Etwas Optimismus auf beiden Seiten täte uns nicht schlecht und die Ausdrücke "neue Bundesländer, bzw. "der Osten" oder die Bezeichnungen Ossi oder Wessi etc. sollten wir wirklich so schnell wie möglich aufgeben. Ich halte die Vereinigung für noch nicht ganz vollzogen, aber auf dem im Prinzip richtigen Weg.
     
    #18
    User 40300, 29 November 2007
  19. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Das Thema ist die "Wiedervereinigung/Jahrhundertwende"
    1. Hat sich die Vereinigung wirklich vollzogen?

    Ja.

    2. 20 jahre später soll ein denkmal her..aber wohin? Berlin oder Leipzig?

    Weder noch. Das Geld sollte für was vernünftigeres ausgegeben werden.

    3. Was verbindet Ihr mit dem Denkmal?

    Geldverschwendung.
     
    #19
    happy&sad, 29 November 2007
  20. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.380
    248
    556
    Single
    finde die Fragen "bescheuert" (sorry für den Ausdruck) - ich hoffe mal sie sind nicht in der Gedankenwelt deines Lehrers entstanden:zwinker:
     
    #20
    brainforce, 29 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Meinungsumfrage
SchafForPeace
Umfrage-Forum Forum
10 Februar 2004
11 Antworten