Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Menschen ändern wollen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von aurorastef, 10 Januar 2010.

  1. aurorastef
    Gast
    0
    Hallo an alle! Nun, meine Freundin hat mir gestern ihre Geschichte erzählt und ich würde gerne von euch wissen, was ihr davon haltet/bzw. wie sie damit umgehen soll...also meine freundin und ihr freund war schon seit längerem ein Paar. Da sie in der Vergangenheit oft von Männern ausgenutzt worden war, ist sie von Haus aus Misstrauischer und vorsichtiger geworden. Gerade was das Sexuelle belangt. Sie traut sich nicht die ein oder anderen Sachen zu machen, und hat auch Angst vor manchen sachen. Nunja, das Misstrauen und ihr Zweifel hat natürlich ihr Freund zu spüren bekommen. Am Anfang war er sich sicher, dass er sie liebt und mit ihr zusammen sein will, meine Freundin hat sich im laufe der Zeit deutlich gebessert, aber der Mann hat jetzt selbst Zweifel bekommen, er ist immer distanzierter geworden, hat nur noch selten ein " ICh liebe dich" oder ähnliches über den Lippen gebracht, während meine Freundin in immer mehr hinterher gerannt ist. Er hat aber starke Zweifel, und kann auch einige ihrer Charakterzüge nicht mehr haben (in seinen Augen zieht sie sich zu sexy an, ist zu liberal, zu jung, zweifelt ob sie die Ernsthafthaftigkeit einer Beziehung erkannt hat). Sie hingegen denkt, dass er mich so lieben muss, wie ich bin-mit all den guten und schlechten Seiten. Was haltet ihr davon?Was soll sie tun?
     
    #1
    aurorastef, 10 Januar 2010
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Warum schreibst du bitte über deine Freundin wenn es doch eigentlich dich betrifft????
     
    #2
    User 66223, 10 Januar 2010
  3. aurorastef
    Gast
    0
    Sie denkt:"er muss mich so lieben wie ich bin" - dass dankt sie aus ihrer Sicht
     
    #3
    aurorastef, 10 Januar 2010
  4. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Wenn zu viele Ansichten nicht passen, dann passt es halt nicht. Es gibt sicherlich Charakterzüge, die man für den Partner und vor allem für sich selbst ändern kann. Das bezieht sich dann allerdings auf negative Charakterzüge.

    Die von dir beschriebenen Dinge sind aber ja jetzt keine "schlechten" Dinge, sondern es ist einfach der Charakter, es gibt also eigentlich keinen Grund, warum sie sie ändern sollte.
    Aber muss er sie deshalb so lieben wie sie ist? Nein, das muss er nicht. Er kann genau so sagen, dass ihm das so nicht passt und er deshalb keine Beziehung möchte.
     
    #4
    Subway, 10 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Menschen ändern wollen
LiLaLotta
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2010
12 Antworten
~Sweety~
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Mai 2008
62 Antworten
Celina83
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2003
14 Antworten