Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Menschen schnell beleidigt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von carbo84, 26 März 2008.

  1. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Ist es nicht so, dass der Mensch an sich schnell beleidigt ist. Man muss eine Vielzahl von Formalitäten und Gesten einhalten, um einem anderen nicht auf den Schlips zu treten.
    Einmal auf den Schlips getreten ist dies auch kaum noch auszubessern und bleibt dem Gegenüber ständig im Gedächtnis.

    Dagegen kann man jemandem soviel Gutes tun wie man will, es kann kaum einmal passiert, wenn auch nur mittelmäßige Fehler nicht mehr aufwiegen. Es bleibt stets eine Narbe in der Seele des Gegenüber.

    Und oft ist es auch so, dass sich unterschiedliche Menschen von unterschiedlichen Dingen angegriffen, missachtet, beleidigt, verachtet und gedemütigt fühlen, so dass sich jeder also von anderen Dingen auf den Schlips getreten fühlt.

    Ich finde, dass das eine wirkliche Misere ist.
    Hat der Mensch so ein kleines Ego ???

    Und wem kann man da überhaupt vertrauen ? Ich glaube eigentlich niemandem.
     
    #1
    carbo84, 26 März 2008
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hm... ich glaube das hat eher etwas mit Toleranz, als mit Vertrauen zu tun. Wenn man tolerant und nachsichtig ist, dann kann man verzeihen.
    Aber Verzeihen/ Vergeben können die wenigsten. Leider
     
    #2
    Kiya_17, 26 März 2008
  3. carbo84
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich finde das geht über die normale Toleranz heraus.

    Normale Toleranz ist für mich, dass man anderen zugesteht, ihren eigenen Lebensstil zu führen.

    Hier geht es aber um Toleranz gegenüber den Fehlern anderer.
    Und diese Fehler muss man nicht nur tolerieren, man muss sie auch verzeihen und vergessen können. Aber ich glaube, das geht oftmals nicht, schon Kleinigkeiten können das Vertrauen zwischen zwei Menschen brechen.

    Das Vertauen, dass man sich auf den anderen verlassen kann z.B.
     
    #3
    carbo84, 26 März 2008
  4. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Mh... meinst du etwas konkretes oder eher allgemein?

    Wenn es einmal passiert kann ich selbst drüber wegsehen. Passieren manche Sachen aber immer wieder, obwohl man es der anderen Person sagt, würd ich auch stinkig werden...
     
    #4
    Kiya_17, 26 März 2008
  5. Dem Menschen bleiben schlechtere Dinge eher im Kopf als gute.

    Man muss sich nicht allzusehr um andere Menschen scheren, wenn man diese nicht kennt, bzw man muss da stark abgrenzen und erstmals so daher kommen, dass die LEute einem egal sind.

    Auf geschäftlicher Ebene ist es war anderes,bzw wenn man bei dem Menschen was erreichen will, aber solangs nur irgendwelche Menschen sind sollte dir das doch egal sein und du solltest doch so ein grosses Ego haben um darüber hinwegzusehen, dass einige angepisst sind.

    Man pisst mit jeder Entscheidung Leute an..du solltest dir das ned zu sehr ans Herz nehmen bzw überhaupt nicht, ausser du hast eine emotionale Bindung zu dieser Person.

    Dann solltest du dir überlegen, warum sie nicht verzeiht und vergisst. Kommt natürlich auch immer drauf an, worum es genau geht.
     
    #5
    Chosylämmchen, 26 März 2008
  6. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich denke, es hat eher mit Mangel am gegenseitigen Respekt zu tun. Viele denken nur noch an den eigenen Vorteil, egal wer dabei auf der Strecke bleibt, solange man es nicht selbst ist.
    Vielleicht wird noch auf den nächsten Mitmenschen (Familie etc.) Rücksicht genommen, aber weiter reicht es in den meisten Fällen wohl nicht mehr. (meine Meinung)
    Schade drum, würde ich sagen.
     
    #6
    User 25480, 26 März 2008
  7. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Ich erlebe das in letzter Zeit auch immer öfter, dass Menschen wegen jedem kleinen bischen sofort aggro werden. Liegt das an der Luft? Oder an dem Stress, dem unsere heutige Gesellschaft ausgesetzt ist?

    Auf jeden Fall versuche ich immer, gegenzusteuern und ruhig zu bleiben und auch bei rüpelhaftem Verhalten anderer immer die Fassung zu wahren. Wenn mich jemand beleidigt, dann bleibe ich meistens ruhig. Und wenn es gar nicht geht, beleidige ich zurück. Aber ich fange nie an, wegen falscher Worte handgreiflich zu werden.

    Ich habe gelernt, dass man dieser Aggro-Tendenz unserer Gesellschaft entgegensteuern kann, indem man selbst nicht mitschwimmt, sondern gegensteuert.
     
    #7
    spätzünder, 26 März 2008
  8. Da_Aleks
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    ....
     
    #8
    Da_Aleks, 26 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Menschen schnell beleidigt
John_Sheppard
Kummerkasten Forum
17 Juni 2016
64 Antworten
Yuna-
Kummerkasten Forum
14 Oktober 2015
3 Antworten
lelou
Kummerkasten Forum
12 Oktober 2015
9 Antworten