Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Menschen vergessen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von anjep, 2 März 2007.

  1. anjep
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig. (Freud)

    Was halter ihr davon?
    Glaubt ihr das man einen Menschen vergessen kann?
    Ich meine jetzt nicht einen flüchtigen Bekannten oder so sondern wirklich einen Menschen dem man mal nahe stand bzw den man gern hatte.
    Damit meine ich wenn man jahrelang keinen Kontakt hatte oder dieser abgebrochen wurde aus irgnedeinem Grund?
    Was denkt ihr übers verzeihen. Vergisst man einen Menschen vieleicht wenn er eine Schuld hatte die man ihm verziehen hat?
     
    #1
    anjep, 2 März 2007
  2. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich glaube, wenn man mit diesem Menschen nichts mehr zu tun hat, denkt man immer seltener an ihn. Vergessen? Glaube ich nicht, ich denke, wenn man an ihn erinnert wird, sind die Erlebnisse/Erinnerungen schnell präsent.
    Wegen einer verziehenen Schuld vergessen? Nein, bei mir würde Fall I) eintreten, vermute ich.
     
    #2
    User 50283, 2 März 2007
  3. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    ich denke schon, dass man nach einer gewissen zeit einen menschen vergessen kann. nicht weil man ihm verziehen hat, sondern weil man dermassen enttäuscht und verletzt ist - zumindest wäre das bei mir der fall.

    gruss la vita ...
     
    #3
    La Vita è bella, 2 März 2007
  4. Starla
    Gast
    0
    Ich würde einen Menschen nicht leichter vergessen, nur weil ich ihm irgendeine Schuld verziehen habe.

    Bei mir trifft allgemein das Motto "Aus den Augen, aus dem Sinn" zu.
     
    #4
    Starla, 2 März 2007
  5. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, bei mir war das so (im Mai nach 4 Monaten verlassen worden). Ich habe keinen Kontakt mehr zu ihm, aber selbst wenn ich ihm jetzt begegnen würde, wäre das okay. Im Gegensatz zu Ex Nr. 1 (verlassen wegen einer anderen nach 1 1/2 Jahren). Das werde ich dem niemals verzeihen und somit auch nicht vergessen.

    Ich hab mal eine super Vorlesung gehabt, in der der Prof meinte, man kann Menschen nur gehen lassen, wenn man seinen Frieden mit ihnen gemacht hat. Da ging es zwar um verwitwete Menschen, aber trifft auch auf Beziehungen bzw. Trennungen zu, finde ich.
     
    #5
    Bambi, 2 März 2007
  6. Packset
    Gast
    0
    selbst wenn ich einem menschen eine schuld verzeichen würde, würde er mir trotzdem im gedächtniss bleiben, da er mir ja nicht nur schlechtes angetan hat, sondern auch gutes.
     
    #6
    Packset, 2 März 2007
  7. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ich kann niemanden vergessen.... s dauert sehr lange, das ich überhaupt nich ständig an bestimmte Personen denken muss
     
    #7
    Prof_Tom, 2 März 2007
  8. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    *sign*
    Ich kann mich durch die "aus den Augen, aus dem Sinn" - Nummer zwar leichter von Personen lösen, wenn das mal sein muss.
    Oder ich verliere auf diese Tour lockerere Freunschaften aus den Augen.
    Aber nahestehende Personen wirklich zu vergessen, so dass ich auch nicht ab und an an sie denken muss, das geht bei mir gar nicht so richtig.
     
    #8
    User 29377, 3 März 2007
  9. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich glaube Menschen, die mir mal richtig nahe standen vergesse ich auch nicht....es passiert immer irgendwas, ein Lied, ein Wort, eine Begebenheit die mich an diese Person erinnert. Bei manchen Personen mag ich diese Erinnerungen sehr, bei manchen überhaupt nicht, aber das sind dann Menschen, die mir nur weh getan haben.Aber das waren auch keine Freunde....

    Ich bin sehr froh, dass ich Menschen, mit denen ich Teile meines Lebens verbringe oder verbracht habe nicht vergesse.....ich denke nicht ständig an sie, aber in gewissen Momenten schon. Und dann fällt mir wieder ein, wieviel sie mir mal bedeutet haben un dich denke: Den könntest du mal wieder anrufen :smile:
     
    #9
    klatschmohn, 3 März 2007
  10. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Leute, denen man etwas verziehen kann, kann man bestimmt einfach vergessen, als die, mit denen man noch eine Rechnung offen hat. Klingt irgendwie logisch.

    Aber was heißt vergessen? Man hat halt mit demjenigen nichts mehr zu tun, aber dadurch sind ja nicht gleich alle meine Erinnerungen gelöscht. Und es gibt immer mal wieder Momente, in einem eben alte Erinnerungen einfallen.

    Ich hatte jahrelang keinen Kontakt zu meinen Cousins. Mein Vater und meine Tante reden kommunizieren nicht mehr miteinander seit ich 10 bin oder so. Aber vergessen konnte ich meine Cousins nie - ich bin doch so nah mit ihnen verwandt!

    Jetzt habe ich zwei von ihnen wiedergefunden - übers Internet. Studivz ist schon was feines :zwinker: Und Kontakt aufgenommen...

    Fazit: Jemanden richtig vergessen... ich weiß nicht, ob das geht. Denn wie gesagt, Erinnerungen überdauern...
     
    #10
    Thorey, 3 März 2007
  11. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich vergesse eigentlich nie jemanden, auch nicht einfache Bekannte. Ich hab ein sehr gutes Personengedächtnis und kann mich z.B. noch detailliert an Leute erinnern, die mir als Zehnjährige auf dem Ferienhof begegnet sind und mit denen ich teilweise nichtmal ein Wort gewechselt habe. Vergessen nicht, aber dass ich an jemanden nicht bewusst denkt und ihm nicht nachtrauere, das klappt schon. Hat aber nichts mit "Verzeihen" zu tun. Es gibt dann einfach mit der Zeit wichtigere Dinge, die mich beschäftigen, sodass z.B. frühere Freundschaften für mich kein Grund mehr sind, daran oft zurückzudenken. Auch wenn es einzelne Menschen gibt, mit denen ich gerne wieder Kontakt hätte.
     
    #11
    Ginny, 3 März 2007
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich weiß nicht ob es mit dem Verzeihen zutun hat, glaub eher nicht. Wenn man lang mit jmd. keinen Kontakt hat dann vergisst man ihn auch mal eine Zeit lang. Bis man durch irgendwann wieder an ihn erinnert wird. So vergessen, dass man irgendwas gar nicht mehr weiß dass es den gibt, selbst wenn man seinen Namen hört, das nicht. Einfach nur über einen längeren Zeitraum nicht an den denken...
     
    #12
    Dreamerin, 3 März 2007
  13. anjep
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    ja das meine ich
    Das wenn man mit dem Menschen frieden geschlossen hat bzw im seine fehler verziehen hat das er dann aus dem kopf verschwindet
     
    #13
    anjep, 3 März 2007
  14. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Klar kann man das! Wenn man mit sich im Reinen ist, was diese Person betrifft.
     
    #14
    Witwe, 3 März 2007
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    "Ich kann vergeben, aber nicht vergessen."

    Ich kann selbst Menschen, dir mir nur ein einziges mal kurz ueber den Weg gelaufen sind und mich irgendetwas praegendes gelehrt haben nicht vergessen. Ich will gar keinen Menschen vergessen und sehe darin auch ueberhaupt null Sinn.
     
    #15
    xoxo, 3 März 2007
  16. anjep
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    meine damit auch nicht mit absicht vergessen sondern nach ner weile einfch aufgehört an jemadnen zu denken
     
    #16
    anjep, 6 März 2007
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    zum thema vergessen empfehle ich den film "eternal sunshine of the spotless mind", zu deutsch "vergissmeinnicht". aus dem jahr 2004. regie michel gondry, mit kate winslet und jim carrey (untypischer carrey, mag den sonst nicht so).

    dass ich lange nicht an leute denke, kommt vor, wenn sie für mein leben nicht (mehr) wichtig sind. aber ich bin mit einem extrem guten gedächtnis gesegnet, was menschen angeht; ich kann dir heut noch die hausnummer und ähnliche details vom guten freund s. meines ersten freundes b. sagen; s. bin ich nur einmal begegnet, trotzdem weiß ich davon noch ne menge, vom namen seines hundes bis zum hobby seines bruders.

    ich habe b. schon lange "verziehen", hatte aber nie vor, ihn zu vergessen oder mich nicht mehr zu erinnern. ich denke natürlich auch länger mal nicht an ihn, aber WEG ist er nicht.

    jemanden vergessen zu wollen, hat bei mir noch nie funktioniert. aber wenn ich beginne, gegenüber jemandem indifferenz zu fühlen, verschwindet er aus meinem bewusstsein, weil die person mir eben eher gleichgültig ist.

    das ist mir mit FREUNDEN noch nie passiert. selbst nach ende einer längeren freundschaft werden mir leute eigentlich nicht gleichgültig...
     
    #17
    User 20976, 6 März 2007
  18. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Also ich kann ohne Zweifel behaupten, dass ich keinen Menschen jemals vergessen habe.

    Zwar könnte ich nicht auf Anhieb alle möglichen Leute (also jetzt mal die, die ich sehr sehr lange nicht gesehen habe) aufzählen, würde man mich aber darauf ansprechen würde mir JEDE Person und auch ein Bild dazu, sofort wieder einfallen.
    Ganz, ganz sicher.

    Ich kann mir Menschen, Namen und Gesichter eh sehr gut merken.
    Also... ich treff manchmal Leute mit denen ich im Kindergarten oder der Grundschule war... ich weiß immer sofort wer es ist und erkenne die auch nach dieser langen zeit und großen Veränderungen alle wieder. ohne, dass man mich drauf anspricht.

    Natürlich denke ich nicht an diese Menschen... aber erinnern kann ich mich immer.
     
    #18
    User 12616, 7 März 2007
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nein, irgendwie passiert mir das nicht. Ich meine es kann sich kaum jemand vorstellen, wieviele Menschen ich in meinem Leben schon getroffen habe, aber wie bereits gesagt, Menschen die mich auf irgendwelche Weise praegen vergesse ich nie. Das kann Jahre zurueckliegen, ich habe Momente wo einfach rondom people [weiss die Uebersetzung zu random nicht ...] in meinen Gedanken auftauchen.
     
    #19
    xoxo, 7 März 2007
  20. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke an viele Menschen über lange Zeit hiwneg nicht mehr bewusst, trauere ihnen also nicht nach. Aber durch irgendeine Assoziation erinnere ich mich dann doch wieder an sie. Das kann ein Lied sein, jemand der ähnlich sieht, ein Name, ein Ort, ein Parfüm ... und schon denke ich an jemanden zurück, der schon viele Jahre nicht mehr in meinem Leben ist und vielleicht auch nur ein ganz flüchtiger Bekannter war. Ich kann mir Gesichter und Namen auch sehr gut merken und früher oder später fällt mir jeder wieder ein, den ich mal getroffen habe. Dass ich an jemanden überhaupt nicht mehr denke, kann ich mir nicht vorstellen.
     
    #20
    Ginny, 7 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Menschen vergessen
Lotusknospe
Umfrage-Forum Forum
7 September 2016
14 Antworten
BrooklynBridge
Umfrage-Forum Forum
24 Juni 2016
16 Antworten
JuliaB
Umfrage-Forum Forum
3 Oktober 2004
18 Antworten