Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Menstruationsschmerzen durch Vallette?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 67018, 14 Februar 2007.

  1. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Hi ihrs,

    ich habe da mal ne Frage.
    Ich nehme jetzt seit genau vier Monaten die Valltette. Und heute Mittag hatte ich echt heftige Unterleibsschmerzen. Kann das von der Pille kommem? Ich meine, normalerweise soll die doch auch helfen, dass das nicht (mehr) so ist, oder? Ich hatte vorher noch keine größeren Problem mit so was und heute hat´s mich dann erstmal flachgelegt...
     
    #1
    User 67018, 14 Februar 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Jeder reagiert anders auf die unterschiedlichen Präparate. Die Probleme können durchaus von der Pille kommen, es kann aber natürlich auch Zufall sein. Ich würde abwarten, ob es bei deiner nächsten Blutung wieder auftritt und dann mit dem FA über einen Wechsel reden.
     
    #2
    User 52655, 14 Februar 2007
  3. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Aber nach vier Monaten erst? Hätte das nicht wenn überhaupt früher kommen müssen..? :ratlos:
     
    #3
    User 67018, 14 Februar 2007
  4. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich nehme diese Pille jetzt schon seit fast zwei Jahren und hatte vorher ausserhalb der Regel nie Unterleibsschmerzen und seitdem habe ich sie regelmässig.
     
    #4
    Fluffy24, 14 Februar 2007
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein.
    Bei manchen treten Nebenwirkungen auf, nachdem sie jahrelang mit der Pille gut klargekommen sind.
    Der Körper verändert sich nunmal und gerade, wenn man mit einer Pille neu anfängt, muss sich der Körper zunächst umstellen. Dazu braucht er etwa 3 Monate. Und genauso, wie Nebenwirkungen, die durch die Umstellung hervorgerufen wurden, nach der Einstellungsphase meist verschwinden, können andere auch erst danach auftreten.

    Wie gesagt, warte erstmal ab, ob es im nächsten Zyklus wieder Probleme gibt und sollte es so sein, befrag deinen FA.
     
    #5
    User 52655, 14 Februar 2007
  6. Bubschel
    Bubschel (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich nehme auch die valette-seit über einem jahr...hatte vorher starke unterleibsschmerzen und bin öfters umgekippt(kreislauf)...seitedem ich die pille nehme, hab ich gar nichts mehr...na gut...ab und zu ein bisschen ziepen, aber im gegensatz zu vorher ist es gar nichts...:zwinker:

    jeder körper reagiert halt anders....
     
    #6
    Bubschel, 14 Februar 2007
  7. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Na Hauptsache das Hautbild hat sich verbessert!! *lol* :tongue:

    danke @Nubeca und Bubschel!
     
    #7
    User 67018, 14 Februar 2007
  8. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hatte ja nicht mal Hautprobleme...wahrscheinlich hat mir der Arzt es nur deshalb verschrieben weil er vorher von der Firma ein Werbegeschenk bekommen hat....:zwinker:
     
    #8
    Fluffy24, 14 Februar 2007
  9. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    auch ne Möglichkeit. Das hat meine FA nur mit der Cilest am Anfang so gemacht und ich war echt etwas durcheinander, dass ich die Vallette dann selbst bezahlen musste von Anfang an... Mist, hätte sie die nicht auch dahaben können... grrrrr :mad: hehe

    Bei mir war der Wechel, weil ich davor Pickel bekommen habe. Dabei war ich gerade froh, dass ich die endlich los war... :schuechte
     
    #9
    User 67018, 14 Februar 2007
  10. Melua
    Melua (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    mir wurde die Valette verschrieben, weil ich so starke Schmerzen und Kreislaufprobleme hatte. Bin seit nunmehr 7 Jahren schmerzfrei und habe/hatte nie Probleme.
    Beobachte das mal weiter.

    Gruß katie
     
    #10
    Melua, 14 Februar 2007
  11. Momo90
    Momo90 (26)
    Benutzer gesperrt
    116
    101
    0
    Single
    Ich habe die Valette ca. 6 Monate genommen und fand die total super und hatte davon keine Unterleibsschmerzen bekomm und auch sonst keine Nebenwirkungen. Naja aber nach den 6 Monaten hab ich dann Stimmungsschwankungen bekomm....waren zwar noch nich so heftig, aber hab trotzdem auch ne andere Pille gewechselt...
    Warte noch nen bisschen ab, obs nächsten Monat wieder so is und wenn ja dann wechsel doch die Pille.
     
    #11
    Momo90, 14 Februar 2007
  12. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Und wieso wechselst du sie dann nicht?
     
    #12
    User 67018, 15 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Menstruationsschmerzen Vallette
kiwi13
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Januar 2009
6 Antworten
erbsenbaby
Aufklärung & Verhütung Forum
6 April 2008
16 Antworten