Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    31 Juli 2009
    #1

    Menstruationstasse und Pilz

    Hallo zusammen,

    ich hatte folgendes Problem: Während meiner Tage und damit logischerweise während der Benutzung der Lunette hab ich mir einen Pilz eingefangen.
    Nun riecht die Lunette ein wenig unangenehm (ok, damit könnte ich noch leben) - meine Frage ist aber eher:
    Kann sich der Pilz da quasi angesiedelt haben (ausgekocht hab ichs sicherheitshalber schon zweimal, noch irgendwie desinfizieren, wenn ja, wie?)? Oder sollte ich mir lieber eine neue kaufen? (Wäre ärgerlich, die ist recht neu)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Menstruationstasse
    2. Spirale und Menstruationstasse?
    3. Pilzinfektion...
    4. Pilz ?
    5. pilz?
  • User 84654
    User 84654 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    22
    Verheiratet
    31 Juli 2009
    #2
    Ein Pilz überlebt das Auskochen nicht. Bis auf ganz wenige Ausnahmen überleben die meisten Keime Temperaturen über 70 °C nicht. Wegschmeißen und durch eine neue ersetzen musst du die Lunette also nicht.
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    31 Juli 2009
    #3
    Ich stimme Kätzchen zu. Die Lunette wird durch das Auskochen wieder "sauber". Deshalb soll man sie ja auskochen um die Vermehrung von Bakterien und Keimen zu verhindern. Als ich einen Pilz hatte, hab ich sie einmal öfter ausgekocht, aber nur für mein Gefühl :smile:
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    2 August 2009
    #4
    Okay, danke.
    Mich hatte halt nach dem Auskochen nur der leicht unangenehme Geruch irritiert, warum auch immer der da noch ist.
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    2 August 2009
    #5
    Hast du eine Spülmaschine? Werf die Menstruationstasse da mal rein - hilft super.
     
  • User 84654
    User 84654 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    22
    Verheiratet
    2 August 2009
    #6
    Oder probier es mal mit Essigwasser. Entweder in Essigwasser kochen oder einfach mal so in Essigwasser einlegen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste