Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • nicole2000
    nicole2000 (34)
    Benutzer gesperrt
    14
    0
    0
    Single
    3 März 2009
    #1

    merkt Frau, wenn Mann schon länger keinen Sex mehr hatte?

    Merkt ihr eigetlich wenn ein Typ schon länger keinen Sex mehr hatte?

    Ich war immer verwundert, nachdem er es mir sagte, da ich keinen Unterschied (im Vergleich) feststellte.

    Deswegen, habt ihr es bei einem typen mal gemerkt, und wenn ja in welcher Phase?

    wie habt ihr reagiert?
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    3 März 2009
    #2
    Keine Ahnung, wüsste ich jetzt nicht. Vielleicht, dass er viel rattiger ist und man merkt, dass er mal wieder Sex braucht und es intensiver ist :tongue: Aber weiß jetzt nicht woran ich das anders erkennen sollte.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 März 2009
    #3
    Nein, die haben es mir immer gleich vorher gestanden. :-D
     
  • Gardinchen
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    93
    1
    vergeben und glücklich
    3 März 2009
    #4
    Bei meinem Schatz merke ich das. Wenn wir lange kein Sex hatten, dann geht es recht schnell bei ihm.

    Er kommt dann oft recht schnell, liegt aber auch an seiner Tagesform. Schön ist daß er mich trotzdem verwöhnt, selbst wenn er schon gekommen ist :herz: .

    Sonst würde ich wohl eher nicht merken, wenn ein Mann lange keinen Sex hatte.
    Es sei denn er hatte so lange keinen Sex, daß er mit der weiblichen Anatomie nicht mehr klarkommt und außer dem rein und raus Spielchen nicht mehr weiß, welches die anderen wichtigen Regionen sind die auch stimuliert werden möchten und sehr viel Aufmerksamkeit brauchen :grin:
     
  • D-Man
    D-Man (31)
    Meistens hier zu finden
    1.242
    133
    84
    in einer Beziehung
    3 März 2009
    #5
    So wie bei Scary Movie als er die Tusse an der Decke festklebt?
    Ich muss sagen, sooo lange hatte ich einfach noch keinen Sex, dass es so aussah :zwinker: Denk nicht, dass man das merkt.
     
  • dodolein
    dodolein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 März 2009
    #6
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man das bemerkt. Und besonders scharf ist der Mann doch hoffentlich sowieso auf einen, wenn man das erste Mal miteinander schläft (vor allem nach einem langen Vorspiel).
     
  • 2sexy2ignore
    Sorgt für Gesprächsstoff
    381
    41
    0
    Verheiratet
    4 März 2009
    #7
    Was heißt längere Zeit? Eine Woche? Einen Monat?

    Also ich hatte sehr selten einen Monat "Sexentzug" aber ich kann mich erinnern, das ich als ich da nach Hause kam weder Appetit auf das Essen meiner Frau hatte noch sonst irgendetwas anderes wollte als ihre Nähe. Klar, beim ersten mal ging es sehr schnell aber wir haben es dann in der Nacht noch sechs mal gemacht. Im stehen, im liegen einfach in allen möglichen Positionen. Ich muß ihr danken, das sie diese Nacht mitgemacht hat. War schon anstrengend aber auch schön.

    Liebe Grüße
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.158
    148
    124
    Single
    4 März 2009
    #8
    Ja bei einem merkte ich das, da er sehr schnell kam und danach auch gleich zugegeben hat, dass das letzte mal schon etwas länger her war. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Lily87
    Gast
    0
    4 März 2009
    #9
    Also bei ihm war er wirklich ne lange Zeit (nicht nur ein paar Monate; ja, es gibt auch Männer die nur auf Sex MIT Liebe stehen :herz: :engel:), aber gemerkt hätte ich nichts, wenn ichs nicht gewusst hätte. Gut, er war stürmisch zu Beginn :grin: und es hat (im Gegensatz zu dem was manch andere hier schreiben) LÄNGER gedauert. Von der Technik her gab es aber nichts Schlechtes. Im Gegenteil :drool:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 März 2009
    #10
    Wenn ein Mann länger (und damit meine ich jetzt Monate oder gar über ein Jahr) keinen Sex mehr hatte, dann wusste ich das meistens schon vorher.

    Aufgeregt waren sie eigentlich alle irgendwie, was sich bei den meisten an der Standfestigkeit zeigte...(da ging nämlich gar nichts mehr, wenn es "zur Sache gehen" sollte)...ich fand/finde das nicht weiter schlimm...nein, es ist sogar richtig liebenswert und da ich grundsätzlich nicht so schnell die Flinte ins Korn werfe, gerne bereit bin, auf ihn einzugehen und zu helfen, konnten die Anfangsschwierigkeiten recht schnell behoben werden, denn alle waren immer sehr um mich bemüht, nicht wirklich hilflos und zeigten durchaus, welches Potential in ihnen steckte.
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    4 März 2009
    #11
    Meistens sagt Mann's ja vorher.

    Aber ich denke man merkt es schon ganz gut. Also bei meinem Partner merke ich jedenfalls gravierende Unterschiede, wenn wir länger keinen Sex hatten.
     
  • dude01
    dude01 (35)
    Benutzer gesperrt
    107
    0
    0
    nicht angegeben
    5 März 2009
    #12
    Mein Eindruck: Das ist ein deutlicher Unterschied zwischen Mann und Frau: Während die Frau durch ein ausgedehntes Vorspiel immer erregter wird, läßt beim Mann nach einiger Zeit die Erregung wieder nach.
     
  • Matahari
    Matahari (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    Single
    5 März 2009
    #13
    Als wir mal fast 2 Wochen keinen Sex hatten, meinte er dass er das spürt da ich enger bin als sonst. Seit dem hab ich mich auch mal auf ihn konzentriert und hab auch festgestellt, dass er rattiger ist (nach 2 Wochen Sexabstinenz). Der Sex ist dann meist auch intensiver und wilder. Natürlich ist auch die Spermaportion grösser:tongue: . Hatte jedoch noch nie eine längere Sexpause, vielleicht gäbe es also noch mehr Symptome.
     
  • DerFrauentyp82
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    Single
    5 März 2009
    #14
    Natürlich merkt Frau das. Ich war mal längere Zeit im Krankenhaus. Danach gings rucki-zucki. Es waren knapp 3min. da....
     
  • User 85539
    Meistens hier zu finden
    817
    128
    97
    vergeben und glücklich
    5 März 2009
    #15
    ja, das hab ich auch schon öfter gehört. :zwinker: es haben schon einige entschuldigend gemeint, dass sie so schnell gekommen sind, weil sie länger keinen Sex mehr hatten.:tongue:
     
  • DerFrauentyp82
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    Single
    5 März 2009
    #16
    Na ja,

    also wenn es dann ständig vorkommt würde ich dem Braten nicht mehr so recht trauen. :zwinker:

    Ich hab da schon mal ausführlich etwas zu geschrieben. Ist auf jeden Fall ein weit verbreitetes Phänomen mit dem die Männer sich quälen und richtige Manien aufbauen.

    Es gibt auf jeden Fall eine Tricks um das Kommen zu verzögern. De facto ist es so, dass wenn man regelmäßiger Nicht-figger ist einen die Geilheit einfach überfordert. So ging es mir teilweise. Man hat die die ganze geballte Pracht vor sich und will so viel, aber Pillemannski spielt nicht mit.
     
  • dude01
    dude01 (35)
    Benutzer gesperrt
    107
    0
    0
    nicht angegeben
    5 März 2009
    #17
    Du meinst, daß du ihn 2 Wochen lang nicht rangelassen hat und hat die ganze Zeit keine SB gemacht? Schwer zu glauben.
     
  • Matahari
    Matahari (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    Single
    5 März 2009
    #18
    Dass er kein einziges mal SB gemacht hat kann ich natürlich nicht ganz sicher sagen. Zu dieser Zeit war er und ist er noch heute enorm im Stress. Um halb 7 aufstehen, bis halb 8 körperlich hart arbeiten gleich danach Football Training bis um 10 Uhr. Ich denke kaum dass er in den 1 1/2h die er noch hat bevor er schlafen geht sich all zu oft einen runterholt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste