Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Merkwürdiges "Verhalten" der Telekom

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von MiniMe, 21 November 2008.

  1. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Also es geht um die Telekom. Mein Freund und ich haben dort seit längerem unseren Tele- und Inetanschluss.
    Alles läuft wunderbar, bis auf das folgende Problem:

    Mein Freund und ich haben mal wieder ein neues Angebot bekommen. Unsere monatliche Gebühr bleibt gleich, doch wir bekommen noch Internetfernsehn dazu.
    Fanden das ganz praktisch, da unser normeler Fernsehanschluss kaputt ist.
    Die Dame von der Telekom an der Tür hat alles notiert und wir würden dann bescheid bekommen. Doch bis heute nichts. Eigentlich egal, haben nichts bezahlt und so dringend braucht keiner das Fernsehn :grin:

    Doch sowas hat die Telekom schonmal gemacht. Hatten damals ne 6k Inetleitung und bekamen das Angebot ohne Aufpreis auf 16k zu wechseln. Mitarbeiter hatte alles notiert und wir sollten bescheid bekommen.
    Als nichts kam, hat mein Freund da mal angerufen und angeblich wusste keiner von dem Auftrag.
    Aber irgendwie haben wir das dann doch noch bekommen.

    Doch nu hat keiner von uns Lust, der Telekom schon wieder hinterher zu telefonieren und die davon zu überzeugen, dass wir dieses Angebot bekommen haben.

    Was sagt ihr dazu? Was hat die Telekom davon? Diese Aktion bringt denen ja auch kein Geld ein, wir haben ja keine Kosten, wenn wir hinterher telefonieren.

    Naja, keine Verluste, aber schwirrt mit grade so durch den Kopf :engel:

    lg
     
    #1
    MiniMe, 21 November 2008
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich habe von der Telekom sowieso nicht soooo ne gute Meinung.

    Zu unfreundlich im Telefonservice zb. Was wir uns schon anhören durften an pampigen Aussagen wie " tja das ist nicht mein Problem :what: "
    Zuviel Geld abbuchen von der Rechnung und es auf irgendwelche extras schieben die wir nie gebucht haben :mad:
    oder ständiges weiterleiten an leute mit denen man vor 5 minuten schon das 6 Mal telefoniert hat und die einem genauso wenig auskunft geben konnten oder aber auch meinten sie wären da nicht vom Fach :ratlos:
    Und dann immer dieses da da di dum wenn man weiter verbunden wird und man es mindestens 20 minuten hört wenn man versucht dort anzurufen -.-

    Das mit diesen "Geschenken" kenne ich aber auch. Wir haben 2 Mal eine Heimkino anlange bekommen die wir aber gleich zurück geschickt haben.

    Die Telekom hat immer ein merkwürdigen Verhalten ^^
     
    #2
    Pink Bunny, 21 November 2008
  3. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    So ungewöhnlich ist so ein Angebot nicht. Mein Freund hatte sowas auch schon. Was die Telekom davon hat? Sie möchte gerne die Kunden behalten. Lieber bieten sie Dir mehr Leistung für dasselbe Geld an, statt evtl. ganz zu verzichten.
     
    #3
    User 54458, 22 November 2008
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Habt ihr euch irgendwas zeigen lassen? Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie gehört habe, dass die Telekom an die Tür kommt zum Werbung machen. Die rufen doch höchstens an. Sind das vielleicht gar keine Telekommitarbeiter, die da bei euch rumgehen und Daten abgreifen?
     
    #4
    Schmusekatze05, 22 November 2008
  5. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Doch, die kamen hier auch schon vorbei, gibt's anscheinend wirklich... vielleicht auch regionsabhängig?
     
    #5
    Luno, 22 November 2008
  6. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei der Telekom darf man zwei Dinge nicht erwarten: 1. irgendwie geartete fachliche Kompetenz und 2. daß irgendwer da Überblick hat. Da weiß die Linke nie, was die Rechte tut.
    Aber es ist immer wieder spannend, da zuzuschauen, ob sie dann mal doch etwas hinbekommen...
     
    #6
    dummdidumm, 22 November 2008
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ja, hier auch. Denen gehen die Kunden flöten :-D jetzt müssen die schon Klinken putzen gehn :engel:
     
    #7
    User 75021, 22 November 2008
  8. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Off-Topic:
    Gilt aber auch für Vodafone. Hab da angerufen, weil ich nicht herausfinden konnte, was der Unterschied zwischen den UMTS-Tarifen BusinessDataPro6 und BusinessDataPro8 war. Der erste brauchte 5 Minuten, um mir nix zu sagen, dann brach die Verbindung ab. Ich rief nochmal an, landete bei einer Dame, und die erklärte mir den Unterschied in 60 Sekunden: Unterschied nur im Preis, um bei älteren Geräten den Technologierückstand und Leistungsdefizite über einen günstigeren Monatspreis abzufedern, damit sie alle Geräte mit Vertrag für 1 Euro anbieten können...
     
    #8
    User 76250, 22 November 2008
  9. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Das Problem sind im Moment scheinbar einfach die Leute, die für das Internetfernsehn zuständig sind. Frag mal einen von der normalen Hotline nach denen, die meisten nehmen kein Blatt vor den Mund und man hört quasi das Augenrollen durch den Hörer.

    Wenns jetzt klappt glückwunsch, bei uns ging das auch plötzlich von einem Tag auf den anderen obwohl vorher unser Auftrag noch "verschollen" war...

    P.S.: Wenn ihr mal vorhabt damit umzuziehen - ähm - viel Spaß und gaaaaanz früh die damit nerven dass die den Umzug einplanen :grin:

    Was mir noch zum Thema Gründe für diese Angebote einfällt: Mir sagte da mal einer, dass unsere Altersklasse die tja... "gefährdetste" ist, von der Telekom woanders hin zu wechseln. Und solchen "wechselgefährdeten" Kunden bietet man mehr an bzw. ruft sie an, geht vorbei etc.
     
    #9
    Iona, 22 November 2008
  10. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Die Dame an der Tür? Dann war das sicher so eine unseriöse Drückerkolonne. Die geben sich dann fälschlicherweise als Telekomitarbeiter aus, sind es aber nicht. Höchstens Subunternehmer.
     
    #10
    User 56700, 23 November 2008
  11. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auch mit Telekomkleidung und Ausweis? Na gut, fälschen kann man viel.

    Aber es geht mir auch nicht darum, dass die Angebote machen, sondern die nicht einhalten und davon nachher nichts mehr wissen.
    Dann wär so ein Angebot zur Kundenerhaltung super, aber wenn man das dann doch nicht bekommt, wieder total negativ für die.

    Na mal schaun, wann das nächste Angebot kommt und was draus wird :rolleyes: :grin:
     
    #11
    MiniMe, 23 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Merkwürdiges Verhalten Telekom
Dandelione
Off-Topic-Location Forum
23 November 2013
7 Antworten
solitarius
Off-Topic-Location Forum
25 Januar 2012
4 Antworten