Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mich ändern aber wie??????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von caos111, 27 Dezember 2005.

  1. caos111
    Gast
    0
    Hallo ihr!!

    ich hoffe, ich bekomme das leserlich hin *g* wird leider lang…

    Wenn ich frisch mit einer Frau zusammen bin, tue ich alles für sie und kann über alles hinweg sehen.. Meine Beziehungen waren immer wunderbar, bis IRGENDWAS in mir durchkömmt.
    Ich bin nicht eingebildet von mir aber ich weiß, dass die Frauen auch immer mir zufrieden waren. Ich bin nett, ein Freund, mache Überraschungen, verwöhne sie und bin überhaupt nicht eifersüchtig, ich gebe meinen Freundinnen einfach das was sie wollen, klar habe ich auch Macken aber die haben meinen Partnerinnen nicht gestört, da sie sehr gering sind.
    Okay, jetzt zu meinem Problem, ich bin bei meinen letzten BEIDEN Beziehungen ca nach 1 und 3 Monate so geworden..
    Meine Partnerinnen war bis dato immer total glücklich mit mir und super zufrieden mit der Beziehung, aber irgendwie kam in mir was hoch, ich liebte beide über alles, war immer noch nett aber ich regte mich dann immer über Kleinigkeiten auf, die dann eskalierten, ich verhalte mich abweisend und deswegen bin ich sehr verletzend. Ich weiß nicht, wie ich das erklären soll, eigentlich bin ich glücklich, die Beziehung läuft super, ich liebe sie aber ich werde dann immer soo.. Ich denke mir teilweise du liebst sie vielleicht doch nicht mehr, aber wenn ich ihr in die Augen gucke oder sie anschaue, wenn sie schläft merke wie sehr ich sie liebe.. Ich weiß nicht, was es ist.. Mir kommt es teilweise so vor, als ob ich innerlich einen Grund suche damit wir uns streiten. Wenn sie einen Fehler macht, werde ich total wütend oder reg mich über die dümmsten sachen auf, ich kann nichts dagegen machen, das wird dann so extrem, das ich gehe oder sie rausschmeiße. Am anfang denk ich noch, das war richtig so aber wenn ich ein paar tage warte, merke ich wie dumm das eigentlich war, leider fälltt mir immer zu spät auf...
    Ich weiß nicht, ob das an mir liegt, das ich irgendwann so mutiere oder ob es an der Beziehung liegt.. Ich mein, ich liebe sie aber mir fehlt irgendwas aber ich kann nicht sagen was? Teilweise denke ich mir, ich mache solche Aktionen, da ich weg will, versteht ihr das irgendwie? Z.B. wir sind einkaufen, sie sagt was falschen ist raste total aus, sage ihr, sie soll abhauen und bin dann weg oder fahre sie nach hause, der Abend ist dann gelaufen.. Meine letzten beiden Beziehungen sind daran gescheitert und mir tut das so weh, das sie immer daran scheitern und das tut mir dann immer tierisch weh und ich brauch Monate darüber hin weg zukommen.. es soll nicht wieder so werden.. Was meint ihr, an was kann so was liegen? Wie gesagt, ich bin eigentlich Glücklich aber irgendwie fehlt mir, ich sehne mich dann immer an die Zeit wo man verliebt war. Teilweise denk ich mir, es liegt daran, das ich nicht damit klar komme, wenn das verliebt sein aufhört und die Momente weniger werden, wo man dieses *wow* hat oder liegt es einfach daran, das sie nicht die Richtige ist, es ist halt schön aber es fehlt was und das würde bei der richtigen nicht fehlen.. Irgendwann ist die Harmonie weg und ich sehe sie in ganz anderen Augen (am Anfang sehe ich meinen kleinen lieben Engel am ende sehe ich einen anderen Engel, den ich liebe der aber nicht mehr süß ist.. ach alles komisch) Ich bin echt am verzweifeln.. Ich kann auch selber schwer erklären und wo genau das Problem ist.. tja, ich wüsste gerne an was das liegt…Vielleicht habt ihr so was ähnliches durch gemacht und könnt mir ein paar Ratschläge geben.. Ich kann es einfach nicht besser erklären, vielleicht helfen ein paar antworten dabei ;-)

    Lieben gruss

    caos
     
    #1
    caos111, 27 Dezember 2005
  2. zipperhead15
    kurz vor Sperre
    449
    101
    0
    Single
    weisst du was.

    das was ich lese ist, als hätte es ein Klon von mir geschrieben.

    ich bin so wie du, handle so wie du, und nachher tuts mir auch leid.


    ich habe schon viel probiert. z.B:; das wenn ich mit ihr was unternehme mir vorstellen, wie schlimm es ohne sie ist, aber es half auch nix.


    Über Hilfe bin ich immer dankbar.


    Villeicht weiss wer anders was
     
    #2
    zipperhead15, 27 Dezember 2005
  3. caos111
    Gast
    0
    gott sei dank!! ich bin nicht allein...
    weißt du was mir z.Z. am meisten weh tut? sie meinte, kurz bevor es anfang das ich so wurde, das sie noch nie so glücklich in ihrem Leben war und ihr kein Mann so viel gegeben und bedeutet hat. Ich habe dann ziemlich geschockt geguckt, und dann meinte sie danach noch, das meine ich im ernst, das habe ich noch niemanden gesagt und sie hat auch schon ein paar längere Beziehungen.. oh man, und ich bin dann zu karl arsch geworden und jetzt ihr ex... *grummel*
    Nochmal, darf es nicht daran scheitern...
     
    #3
    caos111, 27 Dezember 2005
  4. caos111
    Gast
    0
    schade, das mir keiner helfen kann :-(
     
    #4
    caos111, 28 Dezember 2005
  5. girl1991
    girl1991 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ich bin auch so :frown:
    raste total schnell aus und mache dann immer solche unüberlegten sachen die ich im nachhinein bereue...
    weiß auch nich was man dagegen machen kann habe das gefühl das bei mir bald schon wieder eine Beziehung deshalb kaputt geht :frown:
     
    #5
    girl1991, 28 Dezember 2005
  6. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    du musst zuerst rausfinden, warum du so reagierst. es wird einen grund geben und du weißt ihn irgendwie bestimmt schon. dass du dich damit beschäftigst und darüber nachdenkst ist zunächst ein guter anfang.

    es gibt übrigens keine engel in menschengestalt.
     
    #6
    klärchen, 28 Dezember 2005
  7. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    mmm bei ner Freundin von mir ist das such so, sie hat nie Beziehungen die länger als ein Jahr dauern. Ich denke es liegt wirklich daran, das nach einiger Zeit, die verschiden lang sein kann, das verliebt sein aufhört und man nicht mehr nur das schöne und begehrenswerte in dem anderen sieht aondern auch Dinge, die einen eventuell stören könnten. Vielleicht wartest du auch nur darauf das es wieder so weit ist und du dich anders verhältst und setzt dich damit unter druck?? ich glaube wenn die Verliebtheitsphase vorbei ist und die Beziehung den Alltag überstehen "muss" fängt man oft an mit zweifeln...aber was da hilft??? ich glaube dem Partner behutsam seine Gedanken äußern ist in diesem Fall ganz gut ( so wie immer :smile: ) und auf keinen fall drauf warten dass es passiert, nur weil es ja immer passiert ist
     
    #7
    klatschmohn, 28 Dezember 2005
  8. cAipirAnhA
    Gast
    0
    ...
     
    #8
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2014
    cAipirAnhA, 28 Dezember 2005
  9. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich könnte mir schon vorstellen, dass es am ehesten daran liegt, dass es vielleicht doch noch nicht die Richtige war. Denn, wenn man jemanden wirklich liebt, will man ja eigentlich nicht verletzen. Wobei ich natürlich betonen muss, dass man nach ein paar Monaten nicht von Liebe reden darf!Es ist natürlich oft schwierig, weil man wirklich viel empfindet. Aber Liebe?? Die kommt erst mit der Zeit .... wenn man alle Macken, Unarten und sonstige Angwohnheiten des Partners in und Auswendig kennt. Und viel mit dem Jenigen durchgemacht hat. Das dauert Jahre.

    Vielleicht sagt dir einfach dein Unterbewusstsein, dass du noch nicht bereit für eine Beziehung bist!? Oder du hast es dir nicht gründlich genug überlegt, bevor du in eine Beziehung gegangen bist? Du fühlst dich Freiheitsberaubt?

    Keine Ahnung, es könnte ganz Vieles die Ursache sein!
     
    #9
    Maria2012, 28 Dezember 2005
  10. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hab ich auch manchmal...

    Erst bin ich total lieb und nett, und dann kommt ein falscher Satz oder mal wieder eine Unaufmerksamkeit, die mir vorkommt, als würde mein Freund mir nicht zuhören oder mich ignorieren.

    Und dann ticke ich aus. z.B. im Supermarkt. Ich bin wütend, sage was, drehe mich um und gehe wütend und ihn ignorierend durch den Laden, lege alles zurück und bin scheiße drauf.

    Das tut mir so leid, aber ich kann dann auch nicht anders. Ich bereue es schon während ich weggehe und doch ist mein Stolz oder sonstwas so stark und auch stark verletzt, dass ich mich irgendwie doch im Recht fühle.
    Seltsamerweise ist das nur bei meinem Freund so extrem. Dabei ist er der liebste Kerl, den ich kenne.

    Vielleicht, weil man denkt, dass der Mensch, den man am meisten liebt, dem man sich anvertraut und mit dem man sein Leben verbingen will und / oder verbringt, einem plötzlich nicht mehr zuhört und die Aufmerksamkeit schwindet..

    Ich weiß es nicht.
    Und ich weiß noch viel weniger, wie er diese Phasen aushält.

    Allerdings sind wir nun 1,5 Jahre zusammen, und in letzter Zeit (ich habe aber auch sehr viel Stress auf der Arbeit) explodiere ich wirklich sehr häufig, früher eher selten, und heute eben bei fast allem..

    Manchmal tut es richtig gut, aber ich weiß, dass es fehl am Platz ist.


    Also nicht ständig, so ist es nicht, aber oft genug, dass ich mich frage, wie er das aushält.
     
    #10
    Xenana, 28 Dezember 2005
  11. Neme
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Denkst du manchmal du könntest dies oder jenes tun wenn sie jetzt nicht da wäre?
     
    #11
    Neme, 28 Dezember 2005
  12. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ICH eher nicht (@ Neme).

    Rest?
     
    #12
    Xenana, 28 Dezember 2005
  13. girl1991
    girl1991 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kenne ich sehr gut dieses gefühl :frown:
     
    #13
    girl1991, 28 Dezember 2005
  14. katze777
    katze777 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    also meine alte beziehung is auch an sowas kaputtgegangen. weli ich zu oft sauer wurde. nur das es meinen ex gestört hat, hat er mir erst gesagt nachdem er schluss gemacht hat. wenn der partner sowas im laufe der beziehung sagen würde,hätte man doch noch die möglichkeit das in den griff zu kriegen,weil man weiss das es den partner stört und das die beziehung davon abhängt.also wenn der partner es einem sagt wird es einem erst bewusst was man mit solch einem verhalten anrichtet und was man ändern sollte um die beziehung noch aufrecht erhalten zu können
     
    #14
    katze777, 28 Dezember 2005
  15. caos111
    Gast
    0
    danke für die vielen antworten, wie peinlich..
    ich meinte 1 jahr und 3 monate ;-)
    ne, so schnell kann man nicht von liebe reden aber nach einem jahr schon :smile:

    gerade deswegen verstehe ich es nicht, ich liebe den menschen und tue ihn weh und weiß, das es falsch ist aber ich kann es einfach nicht abstellen, da ich unzufrieden bin, da mir meiner süßer engel fehlt.. Eigentlich ist es die gleiche person aber wenn man nicht mehr so verliebt ist, finde ich.. sehe ich den menschen immer anders.. er ist halt nicht mehr so süß und lieb... aber eigentlich ist er es noch nur ich sehe es anders..

    Neme, eigentlich nicht, da ich immer offene beziehungen führe.. ich gehe viel weg und habe trotzdem mein spaß.. aber teilweise schränke ich mich auch zu sehr ein, weil ich einfach alles richtig machen will..

    mir hat das meine ex auch öfters gesagt, das sie soch nicht mehr kann, ich wollte es immer ändern aber auf einmal kam es hoch und ich habe es rausgelassen..

    mein problem war auch immer, das ich ihr nie richtig sagen konnte, wenn mich was stört, da sie es immer zu krass aufgefasst hat oder beleidigt war.. sie meinte dann immer, wir passen nicht zusammen oder hat geheult und meinte es kommt nie wieder vor..

    z.B. irgendwann wird der sex auch weniger, mich stört es eigentlich nicht, aber irgendwie fehlt mir das, da ich meistens das erste jahr wirklich oft und guten sex habe und das flacht dann auch immer ab und ich bedränge meine freundin auch nicht, weil ich weiß das es nichts bringt aber trotzdem sehne ich mich nach zärtlichkeit und sex, ich weiß nicht, ob es auch daran liegt.. das ich dann sowerde... hmmmm
     
    #15
    caos111, 28 Dezember 2005
  16. loverxx5
    Gast
    0
    Bin zwar noch nie über ein par monate mit einer zusammen gewesen aber weil ich das ganze mal durchgelesen hab geb ich auch mal meine gedanken ab.

    Kann es sein das du noch nicht die richtige gefunden hast?

    Vielleicht musst du aber nur einsehen das jeder seine mehr oder weniger kleinen Macken hat! Anstatt einfach auszurasten

    Vllt solltest du noch ein genaues beispiel für uns schreiben wo du ausrastest sonst kann man das nicht einfach so sagen..

    btw man kann nicht jeden tag gut drauf sein und dann sagt man eben etwas was man im nach hinein eigentlich nicht tun wollte, dann sollte man sich aber auch wieder entschuldigen und evtl als gutmachung was gutes für seine liebste tun :>
     
    #16
    loverxx5, 29 Dezember 2005
  17. caos111
    Gast
    0
    einfach ne kleinigkeit über die man sich nicht aufgeregt. z.B. sie hat irgendwas liegen lassen oder so.. Normalerweiise würde ich mich sowas nicht aufregen, da es dumm ist aber wie gesagt, nach so einer Zeit bin raste ich einfach aus, es ist nicht immer ab und an..

    ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, das es die falsche war..
    meine ex freundin war eigentlich perfekt.. zu ende wurde es blöd mit ihr..
    sie sagt, es liegt daran, das ich so wurde und ich meine ich wurde so, weil sie sich verändert hat.. Das ist halt so ne sache..
     
    #17
    caos111, 29 Dezember 2005
  18. MichaelaGraz
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    103
    1
    vergeben und glücklich
    also ich bin da auch genauso wie du.

    bin mit meinem freund jetzt 1 jahr zusammen. wir haben lange und auch offen darüber geredet, warum ich jetzt oft auszucke nur wegen der geringsten kleinigkeiten.

    wir sind zum schluss gekommen: am anfang einer beziehung zeigt sich jeder der partner von der besten seite, er will dem anderen gefallen, seine ganzen vorzüge unterstreichen, aufmerksamkeiten mitbringen, zum essen einladen, von der arbeit abholen, ihr die entscheidung lassen, was im fernsehen angeschaut wird.

    das hat er am anfang sogar extremer gemacht als ich (das aufmerksam sein). mit der zeit dachte er dann, warum soll immer ich, von ihr kommt kaum was.

    dann hab ich mir gedacht komisch, auf einmal bekomm ich keine kleinen geschenke mehr, werde nur noch selten von der arbeit abgeholt, irgendwas stimmt nicht. aufgrund dessen bin ich dann abweisender und unzufriedener geworden, ich rege mich wegen kleinigkeiten auf über die ich damals nicht mal nachgedacht hätte.

    ich hab auch schon versucht, bevor ich ausraste, durchzuatmen, bis 3 zu zählen und nachzudenken, ist es das wirklich wert, dass ich mich aufrege, aber es muss trotzdem raus und ich ärgere mich danach wieder.

    einen tipp für deine bestehende beziehung kann ich dir leider nicht geben, aber für welche die am anfang einer beziehung stehen: zeigt euch von anfang an nicht von eurer besten seite, sondern so wie ihr wirklich seid. denn auf ewig könnt ihr dem partner nicht vorspielen, wie nett, charmant und zuvorkommend ihr seid. irgendwann denkt ihr euch, warum soll immer ich so sein, vom partner kommt ja auch nix. und wenn dann auf einmal von euch nix mehr kommt wird der partner auch unzufrieden.
     
    #18
    MichaelaGraz, 29 Dezember 2005
  19. loverxx5
    Gast
    0
    Dann glaub ich einfach das es die Tatsache is das es nunmal doch nicht die Traumfrau/mann ist und du dich wieder *frei* machen willst.

    kann das sein!? Denk da kann man nix dran ändern, man lebt sich mit der Zeit einfach auseinander, is traurig aber die wahrheit :frown:

    Wenn du sie trotzdem noch liebst dann sag ihr das es dir leid tut und ob sie mit dir nen neuversuch machen will..
     
    #19
    loverxx5, 29 Dezember 2005
  20. Spatzi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    weiß nicht ob es Liebe war

    Halllo, will hier niemandem zu nahe treten. Aber ich habe die leidvolle Erfahrung gemacht, dass sich die Männer in meinen Beziehungen plötzlich so verhielten, wie ihr es schreibt. Sie haben erst schlechte Laune gehbat, haben es auf Streit angelegt, dann ist es ihnen zu anstrengend geworden an den problemen zu arbeiten, geschweige denn darüber vernünftig zu reden und dann haben sie ewig nichts von sich hören lassen, sich verhalten wie die letzten Arschlöcher und alles ohne Grund. Ich habe nach circa zwei Jahren mal mit einem Ex von mir Kontakt aufgenommen in den ich damal sehr viel Gefühle investiert hatte und der mich dann so mies behandelt hat und hab ihn darum gebeten, jetzt wo es längst keine Rolle mehr spielt, mir zu sagen, was damals war, damit ich meinen inneren Frieden finde. Und er sagt: "ich denke ich habe dich nicht geliebt und war einfach zu feige von mir aus was zu sagen oder gar schluss zu machen. Daher hab ich mich wie der letzte Arsch benommen , damiit du mich verlässt. Ich wäre zu dieser Sache nicht Mutig genug gewesen!" Und genauso hab ich es eben empfunden. Mann verhält sich wie der letzte Arsch, damit Frau von alleine merkt, der will wohl nicht und ich find auch jemanden, der mich weniger Tränen kostet.
    Aus heutiger Sicht kann ich das auch nur bestätigen. Wir haben uns damals auch nicht wirklich geliebt, sondern uns nur aneinander festgehalten aus Angst vor dem alleinsein. Das sollte man nicht unterschätzen. ich denke viele Menschen führen beziehungen die keine Basis haben aus einzig und allein diesem Grund. Vielleicht trifft das auf den in oder anderen von euch zu!
     
    #20
    Spatzi1980, 29 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich ändern
Wanderlust
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2015
17 Antworten
Brisby
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2014
9 Antworten
toastbrot97
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2014
31 Antworten