Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mich gibt es "zweimal"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von chillerlady, 30 Dezember 2008.

  1. chillerlady
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    28
    1
    Single
    ich hab richtig scheiße gebaut.

    hab nen arbeitskollegen, mit dem ich ein paar mal party machen war. war auch ganz nett. ich hab mich leider im laufe der zeit in ihn verliebt obwohl wir uns nur ca. fünf mal getroffen haben. habs ihm nie gesagt. dannwollte ich ihn immer wieder sehen, hab ihn dauernd angerufen, sms geschrieben, msn usw. mit der ziet hat er immer mehr abgeblockt. klar, ging ihm sicher auf die nerven. seitdem antwortet er nur noch recht einsiblig und sagt trefefn im letzten moment ab.

    mir war klar, nen ganz runter schalten und erstmal nicht mehr so bedränge. mal sehen was dann wird.

    dann hab ich den größten fehler gemacht.

    habe mich in seiner stammcommunity angemeldet. mit nem foto von ner freundin (erlaubt) von der ich weiß dass sie ihm gefallen würde, wenne r sie kennen würde. hab in dann einfach unter falscher identitä angeschrieben. erst kam keine antwort. dann schon. seitdem (ca. ne woche her) schreiben wir regelmäßig ellenlange mail miteinander. er denkt ja ich wäre wer andrs. im gespräch hat er mir dann auch über seine freunde erzählt. und kam dann auch auf seine sehr aufdringliche freundin (ich :frown:)hab mich natürlich brennend für die interessiert. hat mir dann erzählt, sie wäre eigentlich so lieb aber nach mehr als paar stunden nur nervig und er wolle zwar "weitläufig" mit ihr befreundet bleiben. abe rmehr auf keinen fall. nicht zu nah ranlassen (dabei gingen alle treffen von ihm aus und er hat sie genauso hinausgezögert wie ich). optisch wäre sie auch nicht sein typ (nur so zur info!) fazit: ich hab null chance.

    mein "zweites ich" wäre da ja ganz anders. mit mir könnte er stunden schreiben und sich immer gut unterhalten udn ich wäre so anders. (mit meinem zweiten ich schreibt er freiwillig jeden tag und ist traurig wen ich mal nicht on bin). meint ich wäre so toll. hat mich beschrieben. und voll viele parallelen zu seiner traumfrauvorstellung gefunden.

    PROBLEM:
    ich hab verspielt, weil ich zu viel auf einmal wollte usw. aber mein eigentliches ich scheint er wirklich zu mögen. was mche ich nun, wie "beweise" ich ihm, dass ich auch so bin *klingt strange* und wie komme ich aus der nummer wieder raus????:flennen: :geknickt:
     
    #1
    chillerlady, 30 Dezember 2008
  2. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Vielleicht einfach deine wahre Identität zeigen?
    In den Filmen geht es ja immer so aus, dass man der Typ sich zwar ärgert, aber dann doch mit ihr zusammen ist...

    Naja, ansonstens sag ich nur: Selbst schuld!
    Wie kann man denn nur seine Identität vortäuschen und so ein Spiel mit ihm treiben?!

    Jetzt würd ich erst mal ehrlich sein und sagen was Sache ist, so schwer das Ganze auch ist!
     
    #2
    Drachengirlie, 30 Dezember 2008
  3. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Kann ich D.girlie nur recht geben. Ehrlich sein und auf den Hollywood-Effekt hoffen. Mehr geht wohl nicht mehr.

    Vielleicht gibt es noch Hoffnung. Denn ich könnte mir auch vorstellen, dass er vor deinem zweiten, falschen Ich etwas bei deinem wahren, aufdringlichen Ich übertreibt, weil er dein falsches Ich eben auch attraktiv findet und seine Chancen austesten und vergrößern bzw. nicht verkleiner möchte.

    Beichte ihm! Vielleicht sieht er es von der romantischen Seite, ansonsten hast du sowieso versch... :zwinker:
     
    #3
    luke.duke, 30 Dezember 2008
  4. chillerlady
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    28
    1
    Single
    ich weiß dass ich selber schuld bin. und as war auch nicht geplant. wollte mir die seite mal anschauen aber kein pic von mir reinstellen. alsich dann ganz oft aufgefordert wurde hab ich eins reingestellt.nur eben nich von mir. und ihm hab ich auch nur nen allgemein kommentar geschrieben. also nichts wo man unbedingt drauf antwortet.

    jetzt sitze ich in der scheiße und bin selber schuld.

    ich würds ihm sogern sagen aber er hasst lügen. ich im übrigen normalerweise auch. deshalb geht es mir ja so mies damit. aber es tut so gut mit ihm zu schreiben. weil wir im prinzip voll auf einer welle sing, gleiche ansichten haben und so. nur lässt er mich als ich ja nicht mehr an sich ran um ihm das zu zeigen weil ich ihn zu sehr eingeengt habe :frown:

    einerseits tut es so gut mit ihm zu schreiben. aber andererseits heule ich dabei nur noch. weil ich mich so schrecklich fühle. kann ihm auch nciht mehr unter die augen treten. aber sage kann ich es ihm auch nicht. denn den hollywood effekt gibt es nicht. und er würde mich hassen
     
    #4
    chillerlady, 30 Dezember 2008
  5. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Es wird ja auch nur noch schlimmer, wenn du weiter machst. Für alle Beteiligten!

    Hör also auf damit, und somit beendest du, ihn zu belügen, dich zu quälen... und, fällt mir ein, was ist mit deiner Freundin, deren Foto du genommen hast? Weiß sie es?
     
    #5
    luke.duke, 30 Dezember 2008
  6. chillerlady
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    28
    1
    Single
    klar weiß die das. die wohnt sehr weit weg und meinte ihr ist das egal. sonst hätte ich das nie gemacht. höre auch ab jetzt auf damit. und hofe dass er sie vergisst. auch wenn er "sie" wirklich zu mögen scheint.

    es tut so weh zu lesen,wie er über mich schreibt. und wenn er das mit einer wildfremden tut, wie redet er dann erst mi seinen freundn über mich. bei denen bin ich doch sicher der witz des jahres. aber mal ehrlich, warum tut ein mann sowas? geht auf mich zu, trifft sich, verbringt coole abend und tage zusammen und redet dann so über mich anstatt mir zu sagen, was ihn stört?
     
    #6
    chillerlady, 30 Dezember 2008
  7. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Was hat das mit MANN zu tun?

    Wieso tut ER das, diese ganz bestimmte Person. Das ist hier die Frage!

    Wie gesagt, vielleicht will er bei dem falschen Ich einfach nur punkten, und erzählt halt bissi Scheiße. Vielleicht mag er dein wahres Ich, wie er es kennengelernt hat, wirklich nicht.
    Vielleicht ist er aber auch einfach nur ein Arschloch... :ratlos:

    Da er sich aber von sich aus mit dir getroffen hat, glaube ich nicht, dass er dich vollkommen bescheuert findet.

    Ich würde beichten, und bei der Gelegenheit auch offen fragen, wie er nun zu dir steht, damit du ihm nicht auf die Nerven gehst, falls er es so wirklich empfindet.
     
    #7
    luke.duke, 30 Dezember 2008
  8. chillerlady
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    28
    1
    Single
    da er mich ja angequatscht hat glaube ich auch dass er mch grundsätzlichgar nciht so scheiße fand. aber ich bin mir bewusst, dass ich es wohl voll übertrieben habe und ihn mit zuneigung und lieb haben überschüttet habe. ich glaub nicht dass er "sie" anlügt. da ist er nicht der typ für. glaube eher dass es ihn schon so sehr nervt dass er das mal loswerden musste :frown:
    ich versteh nur nicht warum. ich meine, zb hat er angefangen hin und wieder mich in den arm zu nehmen. da er das mit seiner family auch amcht und es x fotos gibt wo er das mit freundinnnen macht, seh ich da auch nix schilmmes dran. iwann hab ich das dann auch gemacht. mit der zeit sicher zu viel.
    aber "ihr" schreibt er jetzt, ich würde ihmständig aufdringlich werden, umarmen, anfassen und dass er das voll ungern über sich ergehen lässt. passt doch nich oder?

    er ist kein arschloch. eig. ein sehr lieber kerl wirklich. nett, offen, zuvorkommend, hilfsbereit, ehrlich usw. was ich bisher kannte
     
    #8
    chillerlady, 30 Dezember 2008
  9. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    hm, schwierige situation. eigentlich bin ich auch der meinung, dass du ihm dein "doppelleben" gestehen solltest, aber ich bin überzeugt, dass es dadurch noch schlimmer werden würde und er dich gänzlich aus seinem leben raushaben möchte.
    ich schlag dir etwas anderes vor: breche den kontakt zw. ihm und deinem zweiten ich ab. jemandem sowas vorzuspielen ist echt gemein. dann solltest du als dein richtiges ich noch einmal ein gespräch mit ihm suchen. erklär ihm, dass du es mit der zuneigung übertrieben hattest und dass du dir nicht klar darüber warst, wie sehr du ihn damit von dir wegdrängen würdest. so bist du normalerweise nicht und das musste wohl an ihm gelegen haben :zwinker:. wenigstens rückst du dann mit der halben wahrheit raus :tongue: vielleicht könntest du mit ihm dann einen neuanfang starten? ihr unternehmt wieder gelegentlich etwas zusammen und du schaltest einen gang zurück?

    du kannst nur hoffen, dass du noch nicht völlig bei ihm unten durch bist und er sich darauf einlässt - viel glück :smile:
     
    #9
    betty boo, 30 Dezember 2008
  10. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Zwei Dinge: a) er wird dir garantiert nicht glauben, dass du "eigentlich ganz anders bist" und deine Aufdringlichkeit nur Zufall war und b) mit dem Doppelspiel hast du's dir sowieso verbockt - zumindest wenn du es gestehst.

    Sorry, ich versetz mich grad in seine Situation und bei mir wärs nach so was gelaufen und zwar doppelt und dreifach. Das aufdringliche Getue und Geklammere könnte man möglicherweise ja noch hinnehmen, möglicherweise würde ich - unter sehr starkem Vorbehalt - jemandem vorübergehend noch abkaufen, dass er einfach hin und weg war und es deshalb völlig übertrieben hat. Aber gleichzeitig so ne Nummer mit falscher Identität abziehen? Nein, sorry, da seh ich keine Chance mehr.

    Das einzige, was mit ganz viel Glück funktionieren könnte, ist das Vorgehen, das betty boo beschrieben hat, ich schliesse mich daher ihrem Vorschlag an:

    Obwohl ich auch da glaube, dass die Erfolgschancen minim bis nicht vorhanden sind. Zumal er das bereits deinem "falschen Ich" so gesagt hat, viel eindeutiger gehts kaum mehr.

    Sorry.
     
    #10
    Samaire, 30 Dezember 2008
  11. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    wieso willst du etwas von einem mann der dich nur toll findet wenn du ein andres aussehen vorgibst?
    der muss doch total oberflächlich sein..
     
    #11
    MAiON, 30 Dezember 2008
  12. Jambalaya
    Jambalaya (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    warum jetzt einen Rückzieher machen?
    Du bekommst alle Informationen, die du brauchen kannst frei Haus und ich würde diesen Joker jetzt nicht verspielen. Nutze doch die Vorteile deiner zweiten Identität.

    Vielleicht kannst du dich in deinem echten Leben einfach bei ihm entschuldigen - ihm sagen, dass du zu aufdringlich warst und dass dir das erst jetzt bewusst wurde. Nicht mehr - keine große Liebeserklärung oder so (sonst setzt du ihn unter Druck).
    Dein Vorteil ist, dass du jetzt genau weißt, was du falsch gemacht hast und das solltest du nutzen.

    Das mit der zweiten Identität würde ich ihm verschweigen, denn auf diesem Weg kannst du immer Informationen darüber gewinnen, was er von dir in Wirklichkeit hält. Die kann ja dann, sobald du deine Informationen hast, einfach immer seltener und unpersönlicher zurückschreiben und langsam aus seinem Leben verschwinden. Das ist mir mit Internetbekanntschaften schon öfters passiert, dass die Kommunikation einfach abflachte.

    Ist zwar alles nicht die feine Englische Art, aber meiner Meinung nach würde eine Beichte der zweiten Identität sicher nichts positives bewirken...
     
    #12
    Jambalaya, 30 Dezember 2008
  13. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Also, auf gar keinen Fall den Hollywoodeffekt!

    Ich schließe mich dem Plan der Betty Boo ebenfalls an. Oder du versuchst, ihn komplett aus dem Leben zu verdrängen.
     
    #13
    Shiny Flame, 30 Dezember 2008
  14. GreenEyedSoul
    0
    Vielleicht bin ich feige, pessimistisch oder zu realistisch, aber ich würde die Sache für mich selbst einfach beenden.

    Mir wäre es viel, viel, viel zu peinlich alles zu gestehen. Danach ist doch eh alles vorbei.

    Wieso unnötig quälen, irgendeinen Schrott zusammenformulieren, um ihm alles zu erklären, wenn sich doch ohnehin nichts ändern wird.
    Was er von dir hält weißt du doch spätestens jetzt, nachdem du unter einem "Decknamen" mit ihm geschrieben hast.

    Wieso noch soviel investieren, wo es doch eh aussichtslos ist?
    Willst du dich zum Schluss auch noch bodenlos vor ihm blamieren?

    Also, mal ganz ehrlich: Er hat scheinbar null Interesse an dir und wird auch nicht nach einer "Beichte" plötzlich Interesse an dir haben.
    Du bist eben nicht sein Typ.
    Vergiss ihn und schenke deine Energie und Aufmerksamkeit jemandem, der diese zu schätzen weiß.
     
    #14
    GreenEyedSoul, 30 Dezember 2008
  15. sentique
    sentique (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    nicht angegeben
    ich weiss nicht ob es schon gesagt wurde aber: es kann doch sein dass er dich so schlecht macht weil er sich was von deinem zweiten ich erhofft. wenn er sagen würde "die ist toll die will ich!" dann würde doch jegliches interesse einer dame an einem typen wegfallen.
     
    #15
    sentique, 30 Dezember 2008
  16. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #16
    Mìa Culpa, 30 Dezember 2008
  17. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh weia!!!

    Meine Einschätzung zu der Sache ist, dass du dir den Typen ganz schnell aus dem Kopf schlagen solltest. Er steht einfach nicht auf dich! Sicherlich, mit deinem Chat-Ich versteht er sich prima, aber um sich in einen Menschen zu verlieben, muss man ihn komplett anziehend finden. Da reichen bloße Meinungs- und Interessenübereinstimmungen nicht. Da muss auch die Optik stimmen, eine Chemie zwischen beiden herrschen. Einfach diese unerklärbaren kleinen Unterschiede, die aus Freunden mehr machen. Das ist bei euch einfach nicht da, zumindest nicht von seiner Seite aus. Das hat er doch nun mehrfach vermittelt, an dich selbst und an dein zweites Ich. Akzeptier das doch.
    Liebe ist NICHT logisch. Sicher ist es logisch, dass, wenn er dich im Internet mag, dich auch in real mögen müsste, aber Liebe geht keine logischen Wege! Wenn da nunmal kein Gefühl ist, ist da keins. Und wenn er von Anfang an mehr von dir gewollt hätte, hätten ihn deine Umarmungen nicht so genervt!!

    Ich habe damals auch nach der Trennung von meinem Ex eine Internetidentität angenommen und mit ihm geschrieben, mich aber als jmd. anderes ausgegeben. Es war anfangs schön, weil ich so wenigstens Kontakt zu ihm hatte, aber mit der Zeit merkte ich, dass ich mir damit nur selbst schade, weil ich so nicht von ihm weg kam. Ich brach das ganze dann einfach ab. Ohne Erklärungen.

    Ich kann dir nur raten, diese Chats zu lassen. Tu es für dich selbst, du quälst dich doch nur. Du leidest, wenn er über dich lästert und du machst dir dann wieder Hoffnungen, weil ihr euch im Internet so gut versteht. So kannst du ihn ja gar nicht vergessen!!! Lass diesen Mist. Denn selbst wenn du dich im echten Leben wieder mit ihm versöhnen würdest, ihr würdet wieder etwas gemeinsam unternehmen und vielleicht mehr... meinst du es wäre so gut, wenn eine solche Lüge euer Leben belastet? Ich fände das absolut indiskutabel.

    Beende die Sache. Geh ihm nicht mehr auf die Nerven. Halte einfach Abstand. Und wer weiß, vielleicht kommt irgendwann der Tag, an dem ihr euch nochmal über den Weg lauft und du deine 2. Chance bekommst? Erzwingen kann man Liebe nunmal nicht.
     
    #17
    Chococat, 30 Dezember 2008
  18. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Hab jetzt nur deinen Post gelesen TS und nicht die Kommentare der Anderen.


    Ich würde mein "zweites Ich" ganz einfach "sterben" lassen.Meinen Acount löschen und diese Sache hat sich erledigt.

    Das du nicht "sein Typ" Frau bist weißt du ja jetzt,und das du dir keine großen Hoffnungen machen brauchst ebenfalls.(So Leid mir das für dich tut...:geknickt: )

    Ich würde ihm nicht gestehen,dass du dich als jemand anderes ausgegeben hast.Das kommt gar nicht gut und du wirst somit für immer bei ihm verschissen haben!
     
    #18
    D in love, 30 Dezember 2008
  19. ciju
    ciju (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verheiratet
    Wie du da wieder rauskommst? Ganz einfach - sag ihm die Wahrheit. Du spielst mit seinen Gefühlen und das ist Scheixxx.
    Sorry, aber das was du gemacht hast ist Kindergartenniveau.
     
    #19
    ciju, 30 Dezember 2008
  20. angel18
    angel18 (41)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Verheiratet
    solche spielchen sind mist!

    1. schaff dein "zweites ich" ab,
    2. solltet ihr euch (geplant oder zufällig) treffen, nimm Dich etwas zurück, du weisst ja, dass du für ihn eigentlich nicht interessant bist.
    3. das mit der Beichte ist 50/50. ich an seiner Stelle würde Dich an seiner Stelle nach so einer Beichte endgültig in den Wind schießen, da ich finde, dass das ein ziemlicher Vertrauensbruch ist.... und das sogar noch vor der Beziehung. Ich persönlich bräuchte so einen Partner nicht.

    Ganz ehrlich? Du kennst Doch das Sprichwort mit den anderen Müttern und den schönen SÖHNEN? siehste!
     
    #20
    angel18, 31 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich gibt zweimal
Snax
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
4 Antworten
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
10 Antworten
justwow
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2016
11 Antworten