Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chupa
    Chupa (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    3 März 2010
    #1

    Mich hat es total erwischt...

    Hallo,

    ich weiß nicht ob dies das richtige Unterforum ist, falls nicht bitte verschieben :smile:.

    Ich hab mich total verknallt, in jemandem den ich nur vom sehen kenne!
    Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf und ich weiß nicht was ich machen soll...also:
    Er arbeitet in einem Laden wo ich öfters einkaufen gehe, dort sehe ich ihn manchmal. Er hat mich vor einem Jahr schon öfters angeschaut, das hat mich aber nicht weiter großartig interessiert, da ich zu diesem Zeitpunkt noch in einer Beziehung war. Als ich irgendwann noch mal in dem Laden war (vor ca. 2 Monaten), ist es um mich geschehen...er kam um die Ecke und auf einmal *bääähm*!
    Ist eigentlich total bescheurt, da ich ihn noch nicht mal kenne :ashamed:.
    Vor kurzem war ich noch mal dort, er hat mir hinterher geschaut und mich dann eine ganze Zeit über förmlich angestarrt (so heftig war es noch nie), bis ich den Laden verlassen habe. Das hat mich verwirrt und ich weiß nicht was ich damit anfangen soll?! Zeigt es von Interesse?
    Ich bin total schüchtern und traue mich nicht ihn anzusprechen! Noch hinzu kommt, dass er total gut aussieht und ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass so einer auf mich stehen könnte bzw. ich eine Chance hätte...ja, das mangelndes Selbstbewusstsein :schuettel:. Kann ja auch gut sein dass er vergeben ist.

    Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich? Was bedeutet dieses anschauen und wart ihr schon mal in einer ähnlichen Situation?
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    3 März 2010
    #2
    Zur ersten Kontaktaufnahme vielleicht Smalltalk an der Kasse? Ich weiß ja nicht, was das für ein Laden ist, aber irgend einen Gesprächsstoff findet man schon.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    3 März 2010
    #3
    Vielleicht kannst du ihn ja was zu den Produkten im Laden fragen? Um wenigstens schon mal zu wissen, wie er sich anhört :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 März 2010
    #4
    Wie wäre es, wenn du ihn das nächste mal mit einem Lächeln und einem einfachen "Hi, wie geht's?" begrüßt.
     
  • Chupa
    Chupa (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    3 März 2010
    #5
    Es ist ein Lebensmittelgeschäft...
    Gehört habe ich ihn schon wenn Kunden was gefragt haben, er hört sich sehr nett an :smile:.
    Ich krieg es einfach nicht auf die Reihe ihn einfach anzusprechen, er ist dort ja auch am arbeiten und öfters etwas im Stress...mein Gott, ich bin 25 und fühle mich wie 14!!

    Würdet ihr seine Blicke schon mal als positiv einstufen?
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    3 März 2010
    #6
    Die Blicke hören sich doch erstmal sehr positiv an :smile:

    Ich würde es wie xoxo machen, ein einfaches, ungezwungenes "Hi, wie gehts?", dann ist es an ihm, da was schönes drauf zu sagen und du kannst verdammt stolz auf dich sein, dass du über deinen Schatten gehüpft bist und ihn angesprochen hast :smile:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    3 März 2010
    #7
    Na ja...bisschen aktiv wirst du schon werden müssen, denn ein Angestellter von einem Geschäft, der gewissenhaft seinen Job macht, wird kaum von sich aus eine Kundin "anbaggern" - höchstens freundlich und zuvorkommend grüßen. (und hin und wieder hinterher schauen *g*)

    Wieso fährst du denn beim nächsten Mal nicht mit deinem Einkaufswagen ein wenig hilflos umher und fragst ihn, wo du ein bestimmtes Produkt findest?
    Dann hast du ihn angesprochen - das aber nicht zu privat, so dass erst einmal gar keine Peinlichkeiten aufkommen können, denn der Marktleiter und die Kollegen lauern und lungern schon mal gerne umher.

    Und sei ruhig ein wenig selbstbewusster und mache dich nicht kleiner als du bist...auch gutaussehende Männer freuen sich über einen Flirt oder eine "mutige" Frau, denn es ist nicht selbstverständlich, dass diese locker-flockig ohne Probleme mit dem weiblichen Geschlechts durchs Leben laufen, denn gutaussehend bedeutet nämlich oft auch, dass man dennoch immer den ersten Schritt machen muss, weil sich viele gar nicht an solche Menschen "herantrauen".

    Also ran an den Mann! Ein paar Male mit ihm gesprochen, dann bist du nicht nur selbstsicherer, sondern auch schlauer...und da kann dann frau schon mal nach Dienstschluss plötzlich gaaanz zufällig des Weges kommen, wenn der Kerl ihrer Begierde den Laden verlässt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste