Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mich persönlich weiterentwickeln

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Megaman, 2 Januar 2007.

  1. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi Leute,

    die Sache ist die, dass ich mich persönlich gerne weiterentwickeln möchte - aber nur wie?

    Mein Leben läuft soweit eigentlich ganz OK - aber auch nur OK.

    Aber irgendwie kann das nicht alles sein, denke ich mir oft.

    Was hauptsächlich an mir nagt ist, dass es mit der Frauenwelt nicht so klappt.

    Wenn ich mal in ner sehr guten Stimmung bin, dann kann ich sehr locker, lustig und selbstsicher wirken. Nen wirklich klasse Mädel hat mich so erlebt: Ich hatte mir bei Ihr keine Hoffnungen gemacht, weil sie unerreichbar schien, folglich habe ich mich in ihrer Anwesenheit ganz normal verhalten - und dann hatte sie doch Interesse. Leider wurde wegen meiner Schüchternheit nix draus.


    Auf der anderen Seite werde ich oft etwas melancholisch und absolut demotiviert - und dann habe ich auf gar nix Bock -> unattraktiv für andere!
    Ich glaube auch, dass ich wegen meiner schüchternen Art nach außen hin manchmal recht arrogant wirken könnte.

    Ich habe in meinem Leben mehrere Menschen kennengelernt, bei denen ich denke: Ich wäre gerne ein bisschen mehr wie sie!

    Was sie alle gemeinsam hatte:

    - Sie waren sehr nett und freundlich zu allen
    - Sie waren (aufgrund von stabilem Beziehungshintergrund) sehr ausgeglichen und kamen deshalb bei der Frauenwelt super an
    - Alle sagen über sie: "Die sind menschlich Top, echt cool drauf!"

    Ich denke dass ich ab und an auch so drauf sein kann - aber leider nur wenn die Stimmung es erlaubt.

    Und das will ich ändern!
    Gerne möchte ich viel lockerer werden, und vor allem lockerer auf die Frauenwelt zugehen!
    Wenn ich mal locker drauf war, habe ich mit Mädels eigentlich immer gute Erfahrungen gesammelt. Aber oft bin ich irgendwie innerlich verklemmt... zurückhaltend ist halt irgendwie meine Art (leider). Ich warte irgendwie immer auf ne Aufforderung von anderen, um zu handel. In Gespräche mit Mädels komme ich eigentlich fast nur, wenn ich in das Gespräch verwickelt werde.

    Nun - wie geht ihr sowas an? Ich versuche immer wieder, meine Einstellung ein bisschen zu ändern - aber irgendwie falle ich regelmäßig ins alte Schema.

    Habt ihr nen paar Tipps oder ähnliche Erfahrungen ?
     
    #1
    Megaman, 2 Januar 2007
  2. springfresh
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm ... ich denke nicht dass man hergehen und sagen kann "so jetz entwickel ich mich mal"

    sowas kommt vollkommen automatisch . . ich würd mir an deiner stelle auch nicht gedanken machen , wie du das jetzt in die wege leiten kannst oder was du tun kannst.

    geh einfach unter leute und sammel "Lebenserfahrung"

    da bleibt eine charakterliche bildung nicht aus
     
    #2
    springfresh, 2 Januar 2007
  3. bueno91
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    wieso willst du dich wegen andere verbiegen ?
    steh zu dir und deinem charakter/ deiner persönlichkeit !
    ich persönlich würde es eher komisch finden , wenn einer mal so und mal so wäre !
    meine meinung ^^
     
    #3
    bueno91, 2 Januar 2007
  4. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Da haste was falsch verstanden :zwinker:

    Ich will mich nicht für andere verbiegen, sondern ich will selbst lockerer und offener werden. Für mich!

    Wenn ich eines dieser "Hochs" habe, fühle ich mich viel wohler in meiner Haut, und viele Probleme lösen sich in Luft auf.

    Leider bin ich zu oft schüchtern und gehemmt, wodurch ich sicher viel Spaß "verpasse", was ich sehr schade finde.

    Ich bin am überlegen, wie ich an mir selbst arbeiten kann, um positiver zu denken, und viele Dinge nicht mehr so Ernst zu nehmen.

    Bisher ist es so, dass ich oft grübel und mir über Nichtigkeiten einen Kopf mache, statt mich auf die interessanten und wichtigen Dinge zu konzentrieren.
     
    #4
    Megaman, 2 Januar 2007
  5. bofi1984
    bofi1984 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Ich kenne das Porblem von dir. Geht mir genauso. Bin inner ähnlichen Phase.
    Ich würde dir raten. Akzeptiere erstmal wie du bist. Schüchternheit ist nicht immer was shlimmes. Find ich oft angenehmer als so aufdringlich zu sein.
    Und die Sache mit den Frauen. Wenn die Frauen merken das du selbstsicher bist (damit meine das du DU bist) dann geht das nach und nach von alleine !
     
    #5
    bofi1984, 3 Januar 2007
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Was machst du beruflich? Studierst du?
    Dann wäre vielleicht ein Auslandssemester oder ein Praktikum eine Idee. Du wärst nicht der erste, der dadurch offener wird und leichter Kontakte zu knüpfen lernt.
    Ansonsten vielleicht ein mehrwöchiger Sprachkurs oder Jobben im Ausland.
     
    #6
    Miss_Marple, 3 Januar 2007
  7. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Zur Frage: Ja, ich studiere.

    Ich bin ne Zeit lang viel rumgekommen, und habe immer neue Menschen kennengelernt.

    Dadruch bin ich inzwischen viel lockerer geworden, und bin mir meiner selbst sicherer.
    Aber ich würde gerne noch weiter an mir arbeiten:

    Vor allem will ich meine Vorurteile und mein Schubladendenken loswerden. Oft beurteile ich Leute schlechter als sie sind, und begegne ihnen entsprechend gehemmt oder zurückhaltend.

    Da beachte ich hübsche Mädels nicht weil ich denke: "Die ist sicher total arrogant und scheiße drauf", wobei das gar nicht stimmen muss. Dementsprechd spreche ich auch gar nicht mit ihr - aber vielleicht findet sie mich ja ganz nett - und ich gebe ihr gar keine Chance mich kennenzulernen.

    Versteht ihr was ich meine? Ich will einfach innerlich lockerer und ungehemmter auf die Menschen zugehen.
     
    #7
    Megaman, 3 Januar 2007
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ja, man ist immer auf der Suche... Musikalisch gesehen zum Beispiel, bin ich von Metalcore jetzt auf einmal zu Jimi Hendrix und James Brown übergetreten.
    Man sieht, oft ist eine Veränderung nur ein Zeichen dafür, dass man ALT wird...

    Folge einfach deinen Instinkten, wenn du mal Lust hast, was zu verändern, und sei es nur dein Wohnstil, dann tu es einfach!
     
    #8
    BenNation, 3 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mich persönlich weiterentwickeln
BetterThanTomorrow
Kummerkasten Forum
25 Mai 2016
19 Antworten