Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mieser mallorcaurlaub

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Thesan, 30 Juni 2009.

  1. Thesan
    Thesan (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    26
    0
    in einer Beziehung
    hallo, ich liege gerade im hotelbett und schreibe vom handy.

    wir sind heute den 2. Tag da und ich bin einfach unglücklich.
    Davon ab, dass ich das hotel wie einen goldenen käfig empfinde, in dem man nichts machen kann als schlafen/rumliegen (ausser man bezahlt den geiern geld) läuft es mit meinem freund nicht gut.
    Wir hatten bisher genau 1mal sex, auf mein zutun hin und wie immer alles andere als romantisch oder zärtlich. Generell vermisse ich die romantik/neugierde. Ich habe das gestern auch angesprochen, aber er reagiert darauf wie immer ab 22 uhr "ja. Du hast recht. *schnarch*
    ich musste dann ebenfalls schlafen obwohl ich kein bisschen müde war und in meinem kopf noch alles arbeitete zu besagtem thema...

    heute war meine laune auf sinkflug, weswegen ich b-leberwurst war. Eigentlich nicht richtig, aber ich bin derzeit zu leicht reizbar. Er hat sich zumindest bemüht, fühl mich trotzdem mies.
    Naja gleiches spiel wie immer, fussball angeschaut und jetzt liegt er längst schlafend neben mir während ich noch stunden wach bleiben könnte.. Natürlich kein sex oder vergleichbares.

    hab keine ahnung wie ich mit ihm reden soll, dass was sinnvolles bei rum kommt... Will eigentlich nur nach haus :frown:
     
    #1
    Thesan, 30 Juni 2009
  2. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    war denn vor dem urlaub alles ok?

    hast du ihm denn mal gesagt wie du dich fühlst?
    glücklich kann er damit ja auch nicht wirklich sein...

    tagesaktivitäten habt ihr gar keine? reicht es ihm rumzugammeln und nichts zu tun?
     
    #2
    Beelion, 30 Juni 2009
  3. Julezzz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    265
    43
    6
    nicht angegeben
    Naja, einmal Sex in zwei Tagen ist vllt nicht gerade viel, aber auch noch nicht Besorgnis erregend. Ich nehme auch mal an, dass es vor dem Urlaub schon ein wenig "bergab" ging?
    Es ist oft so, dass man sich im ersten gemeinsamen Urlaub irgendwie voneinander weg bewegt. Dort ist man halt 24h zusammen.
    Aber Fußball schauen wenn man auf Mallorca ist.. das würde ich auch seltsam finden - wann hat man schon mal Urlaub, Strand, Meer ? :ratlos:
     
    #3
    Julezzz, 30 Juni 2009
  4. NonServiam
    NonServiam (36)
    Benutzer gesperrt
    75
    0
    7
    Single
    Ich verstehe das nicht. Du hast ihn dir doch ausgesucht, der ist doch nicht über Nacht zu so nem Schnachsack geworden.
     
    #4
    NonServiam, 30 Juni 2009
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    naja ich würde auch sagen das man gerade wenn man etwas schönes erwartet wie z.B. Urlaub am meisten enttäuscht werden kann!

    Allerdings glaub ich auch das bereits vor dem Urlaub etwas im Argen lag - von einem auf den anderen Tag wirds wohl kaum so "mies" geworden sein...
    Off-Topic:

    P.S. ich mein heute war das U21 EM-Finale - das kann man sich auch gerne mal im Urlaub ansehen ohne das absolut seltsam zu finden; man weiß ja vorher ob jemand Fußballfan ist oder nicht... nur hätte man das auch absprechen können evtl.
     
    #5
    brainforce, 30 Juni 2009
  6. Thesan
    Thesan (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    27
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich weiss nicht, obs direkT im argen liegt, aber ich hab vorm urlaub mitgekriegt, dass er wohl sehr nahestehende frauenfreundschaften hat und da gabs einige dinge die mir nicht gefielen uund gefallen.. :/
    Der fussball macht mir nichts, eher dass vorher und nachher nix war und er den tv ausgeschaltet hat ohne zu fragen ob ich noch schaun will.. :zwinker:

    strand ist hier nicht wirklich, ist so ein olles resort mit pool.. (wär lieberan die adria, schönes kleines familienhotel, aber das war für ihn nix)

    und klar hab ich mir den ausgesucht.. Aber er ist irgendwie auch fauler/egoistischer als früher.
    Würd das gern klären aber wie ohne dass er sich wieder als böser sündenbock fühlt :frown:
     
    #6
    Thesan, 30 Juni 2009
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    Hmm naja zu eurer Urlaubsplanung sag ich mal nichts aber mir kommts vor als wäre der Frust da einfach vorprogrammiert gewesen...:ratlos:

    Was die Probleme mit deinen Freund angeht - sprich mit ihm drüber was dich belastet bzw. wo du Probleme siehst. Die Fähigkeit gemeinsame Gespräche zu führen und Konfliktlösungen zu erarbeiten sollten eine Grundlage jeglicher Beziehung sein... (und das hat nichts mit dem Urlaub an sich zu tun).
     
    #7
    brainforce, 30 Juni 2009
  8. glashaus
    Gast
    0
    Jepp, sehe ich auch so. Deshalb solltest du jetzt schnell überlegen, was du machen kannst, um den Urlaub noch zu einem schönen Erlebnis zu machen. Ausflüge, Aktivitäten, etc. Wenn man beschääftigt ist, grübelt man auch nicht so sehr über die Macken des Partners nach :smile:
     
    #8
    glashaus, 30 Juni 2009
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ist aber schwierig, wenn es finanziell nicht so recht hinhaut. Ich war einmal in einem AI-Urlaub - nie wieder! Tritt man einen Fuss aus dem Hotel raus und will mal irgendwo hingehen, muss man sofort die Kohle hinblättern.

    Ansonsten denk ich auch, dass da vor dem Urlaub irgendwas nicht in Ordnung zw. Euch beiden war.

    Wer hat denn den Urlaubsort entschieden? Oder war die Sache gemeinsam beschlossen?
     
    #9
    User 48403, 30 Juni 2009
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Na das denk ich aber auch. Ist für mich ehrlich gesagt eine Horrorvorstellung nur im Hotel zu hängen. :ratlos:

    Überleg doch mal was ihr machen könnt. Vielleicht ein Auto leihen, wenn ihr das schon könnt, und ein bisschen die gegend erkundigen, mal zum nächsten Strand fahren usw.

    Mir scheint natürlich noch mehr im Argen zu liegen. Aber davon, das große Fass im Urlaub auf zu machen, halte ich nicht besonders viel.

    Und ja klar, im Urlaub wünscht man sich natürlich viel und tollen Sex. Aber nur weil ihr eure Füße auf einen anderen Fleck der Erde stellt, verändert sich dein Freund ja nicht grundlegend. Wenn er vorher im bett nicht zärtlich und neugierig war, dann wird er es jetzt auch nicht ganz plötzlich werden. das hat ja jetzt nichts mit dem Urlaub zu tun, es sei denn zu hattest da falsche Hoffnungen. :ratlos:
     
    #10
    User 7157, 30 Juni 2009
  11. glashaus
    Gast
    0
    Das kann ich so nicht bestätigen, man kann in den meisten Ländern doch wunderbar ein Auto mieten, sich die Gegend auf eigene Faust anschauen, etc.
    Dass man z.B. für Sehenswürdigkeiten mal ein paar € hinblättern muss, ist ja auch kein Geheimnis.

    Wenn einem Hotel-/Cluburlaub nicht zusagt, sollte man den evtl. auch nicht buchen und sich dann nicht wundern, dass es einem nicht gefällt. Jetzt muss man eben das Beste daraus machen.
     
    #11
    glashaus, 30 Juni 2009
  12. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Klingt irgendwie nach einem Dramagesuch einer Frau.

    Kann da keine wirklichen Probleme erkennen. Wenn man in Urlaub fährt weiß man einfach, dass da noch sehr viele Kosten vor Ort auf einen zu kommen. Fußball schauen manche Kerle eben ganz gerne. Sex habt ihr auch.

    Also steiger dich einmal voll rein um ein richtig filmreifes Drama hinzubekommen und danach genieß doch bitte den Urlaub.
     
    #12
    ArsAmandi, 30 Juni 2009
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Hast du schon mal vor 22 Uhr versucht mit ihm über deine Bedürfnisse und Gefühle zu sprechen ?
     
    #13
    xoxo, 30 Juni 2009
  14. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Ganz ehrlich, lieber nur für ein paar Tage an die Nordsee als für 2 Wochen in so ein All-Inclusive-Hotel, wo man nichts sieht außer einem Pool, Animateuren und anderen deutschen Gästen.

    Das denke ich auch.

    Ich hab sowas ähnliches auch mal erlebt, dass wir fast ständig gestritten haben und voneinander genervt waren, er keine Lust auf gar nix hatte und ich keine Lust, nur im Hotelzimmer rumzuliegen. Rückblickend würde ich sagen, die Beziehung hat da schon gekriselt.
     
    #14
    Grottenolmin, 30 Juni 2009
  15. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Wenn anfangs eh da nicht wirklich hin wollte, darfst du dich auch nicht wundern, warum er sich so benimmt.
     
    #15
    brauche Hilfe, 30 Juni 2009
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wenn man aber das liest
    scheint wohl der Urlaub eher nach seiner Vorliebe ausgerichtet worden zu sein. Ob es ihm vielleicht auch nur darum geht, mal richtig zu faulenzen......
     
    #16
    User 48403, 30 Juni 2009
  17. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.901
    398
    4.243
    Verliebt
    Nun, es ist nix neues, dass Urlaub die kritischsten Wochen in einer langen Beziehung sind.:zwinker:

    Kannst du nicht alleine was unternehmen, Abends runter gehen an die Bar oder tatsächlich am Animationsprogramm teilhaben (mag es auch noch so albern sein, kann besser sein als um 22.00 im Urlaub im Bett zu liegen), Billiard spielen, andere leute kennenlernen, in der Dämmerung schwimmen oder auch nur am Pool was lesen und andere Leute beobachten und im Stillen darüber lästern?:smile:

    Ausserdem wäre ich schon vorher kritisch, was die Auswahl des Urlaubszieles betrifft (und das da für jeden was dabei ist), eben damit Konflikte die vorher schon da waren nicht auf die Spitze getrieben werden, die wenigsten Beziehungen verkraften es , plötzlich 24 Stunden aufeinander zu hängen und es ist klar das das so manchen auch die Libido raubt.
    Der wenige Sex halte ich auch für das geringste Problem, aber die öde Rumhängerei auf so einer schönen Insel (die nunmal ausserhalb des Hotesl zu entdecken ist) ist Verschwendung pur.
     
    #17
    User 71335, 30 Juni 2009
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Oftmals denken Menschen, dass sie nur in den Flieger zu steigen brauchen und schon entflieht man in eine andere Welt voller falscher Erwartungen...

    Euer Sex war doch zu Hause schon nicht der Bringer oder wie haben wir deine Worte "der Sex war WIE IMMER alles andere als romantisch und zärtlich" sonst zu verstehen?
    Nur weil ihr mittlerweile 2 Tage fern der Heimat weilt, wird dein Freund doch nicht plötzlich zum feurigen Liebhaber, der voll auf seine Partnerin und ihre Wünsche eingeht und das Sexverhalten komplett verändert...

    Ihr hattet sicherlich schon vorher Probleme, die sich jetzt im Urlaub doppelt bemerkbar machen, weil ihr wahrscheinlich 24 Stunden am Tag aufeinander klebt.
    Dann kommt auch noch hinzu, dass ihr keinen vernünftigen Kompromiss über den Urlaubsort gefunden habt (hattest du kein Mitspracherecht? Wurde sich nicht ausreichend über das Hotel und seine Lage informiert?) und du dich vielleicht sogar übergangen bzw. unverstanden fühlst.

    Bevor du weiter übellaunig auf seine (Sex)Pflichten herumreitest, (das soll jetzt aber kein boshaftes Wortspiel sein :zwinker:) solltet ihr euch erst einmal überlegen, was man anderes unternehmen kann als nur am Hotelpool herumzuliegen...
    Mallorca ist eine wunderschöne Insel und wenn der Strand zum Laufen zu weit weg ist, dann kann man sich ja ein Rad, Roller oder ein Leihauto (die sind dort extrem günstig) mieten...
    Sollte es überhaupt nicht möglich sein, deinen Freund von der Liege zu bekommen, dann würde ich einfach alleine etwas unternehmen...vielleicht bekommt er dann seinen Hintern hoch, wenn du abends strahlend und aufgekratzt von einem schönen Ausflug zurückkommst.
    Auf alle Fälle müsst ihr vernünftig und ruhig miteinander reden und der Kompromiss könnte so aussehen, dass jeder einen Tag bestimmen darf, was gemacht wird, aber dann auch für das Programm zuständig ist...
    Dann darfst du aber auch nicht sauer sein, wenn er lieber im Hotel verweilen möchte, weil er Erholung braucht und sich die eben auf diese Weise holt.
    Einfach mal bisschen aktiver werden und dich auspowern...du wirst sehen, dass du vielleicht auch mal gerne um 22 Uhr ins Bett gehst, wobei niemand verlangt, dass du brav zum Schlafen mitgehst, wenn dein Freund müde ist. (vielleicht gibt sich das ja auch demnächst, denn irgendwann hat auch er bestimmt genug geschlafen...wie lange seid ihr denn eigentlich auf Mallorca? 8 oder 14 Tage? Ist das eigentlich euer erster gemeinsamer Urlaub?)

    Und noch ein Tipp...wenn dir nach Zärtlichkeiten und Sex ist, nicht nur mal auf die Schnelle und in der Pause eines Fußballspiels deinen Unmut kundtun und drauf warten, dass sich was ändert, sondern einfach selber (noch) aktiver werden.
    Creme ihn doch mal auf seiner Schnarchliege sinnlich ein, fahre dabei wie unbeabsichtigt zwischen seinen Schenkeln oder schlüpf am Abend mit unter die Dusche...ich kenne euer Sexleben nicht und weiß nicht, wer "Schuld" an der Misere hat, aber vielleicht stellt er sich auch ganz was anderes vor.

    Aber Sexmuffel bzw. Egoist und Faulpelz oder nicht...keine Ahnung, ob es viel Sinn macht, sich im Urlaub über generelle Beziehungsprobleme auszulassen.
    Entgegensteuern muss man m. E. bereits zu Hause und wenn sich in absehbarer Zeit nichts ändert, dann sollte man sich überlegen, ob man dauerhaft unzufrieden sein möchte, weil sich der Partner partout nicht so verhält, wie man es gerne hätte.
     
    #18
    munich-lion, 30 Juni 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.901
    398
    4.243
    Verliebt
    Genau, das denke ich auch, er will einfach mal wirklich, gaaaar nix tun und Du willst Spaß und Party haben, zwei völlig verschiedene Urlaubstypen.
    Das kann man kombinieren, aber da muss man vor dem Urlaub den Mund aufmachen und klar stellen was jeder so vom Urlaub erwartet.
    Oder man kann aus den Gegebenheiten das beste machen.
    Urlaub heißt nicht das man zwangsweise alles machen muss was der andere will, da kann man auch mal für Stunden eigene Wege gehen und dann lieber mit dem Partner gemeinsam wieder gezielt ein paar Stunden verbringen.:zwinker:
     
    #19
    User 71335, 30 Juni 2009
  20. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    2 tage, 1 mal sex und schon bist du frustriert?
    hey, genießt die sonne, schaut euch die stadt an, geht abends was trinken, fahrt auch mal ein paar kilometer, damit ihr strand seht..

    du wirkst total frustriert und man bekommt den eindruck, ihr sitzt tagsüber am pool und abends vorm tv und du bist total unglücklich damit?
    tut was gegen die langeweile, falls dem so ist :smile:
     
    #20
    User 36025, 30 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mieser mallorcaurlaub
Honey1000
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
4 Antworten
dave256
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2015
5 Antworten