Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Migräne

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 50283, 28 Januar 2007.

  1. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    ...sie greift wieder um sich!
    Was tut ihr gegen Migräne? Ich lege mich meistens in einen abgedunkelten, leisen Raum und klatsche mir einen nassen Waschlappen auf die Stirn.
    Kann man sonst noch etwas dagegen tun?
     
    #1
    User 50283, 28 Januar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Mir hat gerade gestern eine Bekannte erzählt, dass sie wegen ihrer Migräne zu einem Heilpraktiker geht, der macht akkupunktur und damit geht es super weg und kommt so schnell nicht wieder. Das übernimmt zum Teil sogar die Krankenkasse.
     
    #2
    User 37284, 28 Januar 2007
  3. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich hatte früher übelste Migräne und hab Tabletten nehmen müssen en dunkler Raum hat rein gar nix geholfen, Gott sei Dank ist das rum.
     
    #3
    SeatCordoba, 28 Januar 2007
  4. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #4
    Packset, 28 Januar 2007
  5. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Momentan hab ich das leider öfter und es scheint sich zu steigern bzw. die Abstände verkürzen sich. Ein Mittel hab ich noch nicht dagegen gefunden. Ich hab zwar Dolormin Migräne Tabletten aber die will ich auch nicht jedes Mal gleich schlucken.
     
    #5
    fragment, 28 Januar 2007
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Nimmst du die Pille? Die kann Migräne nämlich leider nicht nur auslösen, sondern auch verändern (war bei mir so). Nach dem Absetzen wurde es schlagartig wieder besser und mit dem Nuvaring hab ich jetzt keine Probleme mehr.

    @Thema
    Wenn ich wirklich Migräne habe, melde ich mich einen Tag krank und nehm Vomex. Normalerweise ist das ein Anti-Kotz, das ein bißchen müde macht - bei mir sorgts dafür, dass ich nach 20 Minuten einschlafe (völlig egal wo ich gerade bin :zwinker: ) und dann bin ich 24 Stunden quasi weg vom Fenster.

    An sonsten hilft nur alles abdunkeln, völlige Stille (deswegen hab ich keine Elektrogeräte im Schlafzimmer - die hör ich selbst, wenn sie aus sind), ne Schüssel am bett und beten, dass man möglichst schnell einschläft.
     
    #6
    User 505, 28 Januar 2007
  7. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Ja nehme ich. Bislang hatte ich die Probleme nur in der Pillenpause, deswegen hab ich auch schon drei Pillen durchprobiert und dachte mit der Valette geht es jetzt. Allerdings musste ich nach drei Blister (währenddessen keine Nebenwirkungen) eine Pause einlegen und seit dem hab ich Kopfschmerzen/Migräne, die einfach nicht weggehen will.
     
    #7
    fragment, 28 Januar 2007
  8. mali:bu
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    hatt ic auhc, jede woche mindestens 1 mal! das einzige was mitr geholfen hat war akupunktur..das bringts echt, seitdem hat ich nie mehr migräne.
     
    #8
    mali:bu, 28 Januar 2007
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Versuch es mal mit Absetzen.

    Bei mir gings 4 Jahre gut (die ganze Zeit die gleiche Pille) und ganz plötzlich veränderte sich die Migräne. Pille abgesetzt - und schon wars wieder normal.
     
    #9
    User 505, 28 Januar 2007
  10. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Ich hab Dienstag einen Termin bei der FA. Mal sehen. Eigentlich nehm ich die auch nur, damit meine Tage mal relgemäßiger kommen und das klappt ja gut damit.
     
    #10
    fragment, 28 Januar 2007
  11. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn es mal vorkommt, dass ich Migräne habe (2-3 Mal im Jahr), dann nehme ich Tabletten. Meine Ma leidet seit Jahren darunter und hat welche, die echt helfen, von denen man aber immer Albträume bekommt...Dunkeler Raum hilft ja nun nicht wirklich.
     
    #11
    ~Vienna~, 28 Januar 2007
  12. Pitti
    Pitti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    502
    103
    1
    vergeben und glücklich
    thomapyrin- gibt nichts besseres ^^
     
    #12
    Pitti, 28 Januar 2007
  13. *PennyLane*
    0
    Ich nehme Tabletten und hoffe, dass sie helfen. Dazu kleb ich mir dann noch, wenn der Schmerz an einer Stelle vorne im Kopf sitzt, ein "Be Cool"-Migränepflaster auf die Stirn. Das kühlt mindestens drei Stunden und ist sooo angenehm.
    Meistens hilft aber gar nichts und ich muss es aussitzen. Die Zeit ist wirklich verlorene Zeit, weil man da nichts machen kann.
    Man kann sich auch Betablocker verschreiben lassen, die sollen auf Dauer helfen. Aber ich hab mich bisher noch nicht dazu durchringen können.
     
    #13
    *PennyLane*, 29 Januar 2007
  14. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    ich nehm immer erst ne paracetamol, dann ne ibuprofen, dann ne aspirin (also wenn ich merke das ich kopfweh bekomm gehts so los) und dann muss ich mich meist übergeben und naja dann hilft nur noch schlafen
     
    #14
    Tigerlilly, 29 Januar 2007
  15. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe mich immer in mein Zimmer gelegt und habe es abgedunkelt. Dann noch ein oder zwei Thomapyrin (schreibt man die so?) genommen und versucht zu schlafen... evtl. noch meinen Kopf gekühlt.
    Habe deswegen schon Akkupunktur probiert und es hat sogar mehr oder weniger geholfen :smile:
     
    #15
    Zanzarah, 29 Januar 2007
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich versuche, laute Geräusche zu meiden, lege mich in einem abgedunkelten Raum ins Bett, lege mir einen kalten Waschlappen auf die Stirn, schlucke Thomapyrin und Vomex gegens Kotzen und versuche, 3 Tage durchzuschlafen.

    Seit ich die Pille abgesetzt hab, hatte ich allerdings keinen einzigen Anfall mehr. Das kam ganz eindeutig von der Pille!!!
     
    #16
    SottoVoce, 29 Januar 2007
  17. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Jop, bei mir kam es auch durch die Pille... nachdem ich gewechselt habe, habe ich eig. keine Migräneanfälle mehr gehabt.
     
    #17
    Zanzarah, 29 Januar 2007
  18. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Meine Mutter hat das auch einmal versucht, aber danach hatte sie nur noch mehr Migräne :grin: ...ist aber schon eine Weile her...
    ich kann mich meist nur hinlegen, bei starken Schmerzen hilft nur Mexalen und schlafen...
     
    #18
    Teresa, 29 Januar 2007
  19. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich hab zwar schon seit meiner Kindheit Migräne, aber da wars nur sehr selten. Mit der Pille (Valette) wurde es irgendwann sehr schlimm (1x pro Woche), jetzt nehm ich eine mit weniger Östrogen und die Migräneanfälle sind schwächer und viel seltener :smile: Also wieder auf meinem "Normalniveau".
    Ansonsten nehme ich gleich am Anfang, wenn die Aura los geht (ich hab die Migräneform mit neurologischer Aura, also Sehstörungen, Sprachstörungen, Taubheitsgefühl in den Gliedmaßen...) ein paar Schmerztabletten und was gegen Übelkeit und hoffe, dass ich sie rechtzeitig genommen hab, und sie noch wirken.
    Tjo. Manchen helfen auch bestimmte Schüssler-salze. Die muss man aber auch rechtzeitig nehmen.
    Akupunktur ist auch gut.
    Und Magnesium kann man vorbeugend nehmen. Das kann auch helfen.

    Wenn das alles nicht hilft, gibts noch die Möglichkeit Triptane zu nehmen. Die helfen, weil sie die Ursache von Migräne bekämpfen.
     
    #19
    Sunflower84, 29 Januar 2007
  20. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ist bei mir auch so, es lebe die cerazette... :grin:

    Ansonsten thomapyrin... Aberr das sollte man nicht so oft nehmen, weil das eben beide wirkstoffe in sich vereint, von aspirin und paracetamol... Hilft aber wahrscheinlich deshalb so gut, ist nur leider so teuer... :zwinker:
     
    #20
    Rapunzel, 29 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Migräne
iila
Off-Topic-Location Forum
26 Juni 2006
18 Antworten
Serenity
Off-Topic-Location Forum
28 August 2004
3 Antworten
Test