Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

milchproduktion ohne schwangerschaft?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ogerline, 15 Januar 2007.

  1. ogerline
    ogerline (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    hallo,
    eben ist mir ein milchiger tropfen an meiner linken brustwarze aufgefallen. ich hab dann mal vorsichtig gedrückt und dann kamen noch zwei, drei weitere tropfen, beim drücken der anderen ist aber nichts passiert. mir tut die brust nicht weh und auch sonst ist mir keine veränderung aufgefallen.
    ist es möglich, dass meine brust milch produziert obwohl ich ganz sicher nicht schwanger bin?
     
    #1
    ogerline, 15 Januar 2007
  2. Masterpin
    Masterpin (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Es ist möglich.
    Mein Prof hat mir sogar mal erzählt, dass es Männer gab, an denen man das beobachten konnte.

    Aber bitte... frag jetzt nicht, woran es liegt.
    Hat auf jeden Fall irgendwas mit erhöten Werten bzw. (vorrübergehenden) Überfunktionen zu tun...

    Dein Frauenarzt kann dir das bestimmt sogar am Telefon erklären...
     
    #2
    Masterpin, 15 Januar 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich würde eher auf ein Sekret tippen, allerdings würde ich auf jeden Fall mal den FA fragen...

    Ich werde bei nem Besuch immer gefragt, ob ich sowas beobachten konnte.
     
    #3
    User 37284, 15 Januar 2007
  4. ogerline
    ogerline (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    die nächsten tage werd ich es wohl kaum zum FA schaffen und das ganze so lange noch beobachten. ich wollte aber schon mal erste meinungen hören.
    es sieht allerdings schon aus wie milch und nicht wie irgendein anderes sekret, beim googlen hab ich nur was von gelblichem oder rötlichem sekret gefunden.
     
    #4
    ogerline, 15 Januar 2007
  5. Masterpin
    Masterpin (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Jetzt bin ich schlauer. xD

    Die "Hypophyse" ist da wohl meist der Übeltäter.
    Ich denke, jetzt dürfte auch das googeln weiterhelfen.
    Vielleicht hilfts.

    Gut Nacht
     
    #5
    Masterpin, 15 Januar 2007
  6. Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    Also nichts schlimmes, sondern eine Funktion unsreres Mechanismus...
    mhhhhmmmm, interessant...:hmm:
     
    #6
    Lucia17, 15 Januar 2007
  7. Larissa333
    Gast
    0
    ist nicht schlimm, hab ich auch ab und zu. ist nicht richtige Milch, sondern nur milchige Drüsenabsonderung.

    Hab es mal geschafft, meinen Kissenbezug damit zu durchnässen. wir waren vielelciht entsetzt, wo plötzlich die viele Nässe herkommt. Freund und ich hatten grad gekuschelt und er meinte: "das kommt aus deinem Busen". ich darauf: "kann nicht sein!" hab dann an busen gedrückt, und plötzlich kam da flüssigkeit.... entsetzt frauenarzt angerufen, aber der hat mich beruhigt.

    schmecken tuts übrigends auch nicht ^^
     
    #7
    Larissa333, 16 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - milchproduktion ohne schwangerschaft
dannyyy
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Juli 2016
13 Antworten
jwolf23
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2016
10 Antworten
Hollieeilloh
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2016
13 Antworten
Test