Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom Millimetergrößen versus "Buchstabengrößen"

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Das Ich-Viech, 3 März 2010.

Stichworte:
  1. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Tagchen!

    Aus aktuellem Anlass setze ich mich etwas näher mit "welche Präser passen mir, wo krieg' ich die sichersten für möglichst wenig Geld" auseinander.
    Ich will bei der Verhütung nicht am falschen Ende sparen, versteht mich nicht falsch - aber für den Namen zahlen auch nicht :zwinker:

    Ich hab' nun also bei Vinico ein My.Size-Testpaket mit drei Größen geordert, mich damit beschäftigt ( :zwinker: ) und bin soweit zufrieden - mit etwas Übung klappt das.
    Wird ja Zeit, dass ich mal anfange :grin:

    Die Dinger sind nach Breite ausgezeichnet (49 bis 60mm), eine Tabelle "Penisbreite Umfang zu Kondombreite" ist vorhanden, alles in bester Ordnung.

    Gibt es nun eine Tabelle, wie es zwischen mm-Angaben und "S", "M", "L" und ähnlichem aussieht, mit dem diverse Marken ja ihre Lümmeltütchen auszeichnen?

    Falls ich nur zu blöd zum Suchen war: Entschuldigt den Aufwand.
    Aber danke für eure Hilfe :smile:
     
    #1
    Das Ich-Viech, 3 März 2010
  2. User 85905
    User 85905 (31)
    Meistens hier zu finden
    795
    128
    221
    Verheiratet
    Ich meine mal von einem Kondomhersteller gelesen zu haben, dass deren Umsatz mit den "S-Größen" recht gering war. Daraufhin haben sie die Größen geändert, sodass aus S eine M wurde und aus L eine XL und prompt stieg der Umsatz bei den "neuen M-Größen".
    Diese Angaben sind also relativ willkürlich.
    Hier findest du z.B. ein XXL-Kondom (Condomi XXL), welches mit einer Breite von 53,5mm schmaler ist als das XL-Kondom Trojan Magnum XL (57,5mm).
     
    #2
    User 85905, 3 März 2010
  3. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    887
    178
    572
    Single
    Hallo MariaB85,

    danke für deine Antwort :smile:

    Huch? Das sind beides XL?
    53mm und 57mm sind bei My.Size die Mitte, ich hätte L ab 60mm vermutet...

    Okay, das sieht wirklich ziemlich willkürlich aus... :grin:
     
    #3
    Das Ich-Viech, 3 März 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Diese Buchstabengrößenangaben beziehen sich meiner Meinung nach eher auf die Kondomlänge und nicht auf die Breite.
    Auch verbale Umschreibungen wie "King Size" bedeuten nicht, dass das Kondom sehr breit ist, sondern länger.
    Durex King Size sind 56mm breit, genau wie die gefühlsechten beispielsweise. Dafür aber ca. 2cm länger. :zwinker:
     
    #4
    krava, 3 März 2010
  5. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    887
    178
    572
    Single
    Aahh, danke für deine erleuchtenden Worte, Krava :smile:
    Das erklärt natürlich einiges!
     
    #5
    Das Ich-Viech, 3 März 2010
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Gummis unterscheiden bzw. können sich in Länge und Breite unterscheiden und wenn ein Gummi zu eng sitzt, dann nützt es nichts, eine Packung mit XL drauf zu kaufen. :zwinker: Das wissen aber erstaunlich viele Männer nicht bzw. viele freuen sich, wenn sie zu einer XL-Packung greifen können. :grin:
     
    #6
    krava, 3 März 2010
  7. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    887
    178
    572
    Single
    Ich lebte lange in dem Glauben, Länge und Breite würden miteinander einhergehen (bei den Gummis, nicht bei den Organen ;D) und das ganze sei so genormt, dass sich da mit den "üblichen" Längen/Breiten-Kombinationen immer was finden ließe.

    My.Size definiert die Gummigrößen durch die Breite, die Länge "ist dann halt dazu korrespondierend", ums mal salopp zu sagen. Deswegen habe ich mich nach der Breite gerichtet :smile:
     
    #7
    Das Ich-Viech, 3 März 2010
  8. User 85905
    User 85905 (31)
    Meistens hier zu finden
    795
    128
    221
    Verheiratet
    Trotzdem sind sie nicht über die Unternehmen hinweg genormt. Auch dafür findest du in dem Link oben Beispiele.
    Wusste jetzt nicht, ob du das auf über-die-Hersteller-hinweg beziehst und wollte nur deshalb noch mal darauf hinweisen :zwinker:

    Auf den Packungen findet man generell ganz klein außen die Breite in mm. Da muss man allerdings ewig suchen. Danach orientiere ich mich (bzw. wissen wir jetzt, welche passen und kaufen immer die...).
     
    #8
    User 85905, 3 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Millimetergrößen versus Buchstabengrößen
JuliaB
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Dezember 2006
45 Antworten
Test