Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Minimaus inside, auch bei uns ist der Storch am Liefern, voraussichtlich 10.06.06

Dieses Thema im Forum "Schwangerschafts-Tagebuch" wurde erstellt von Sylphinja, 4 Oktober 2005.

  1. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Hm alles begann eigentlich im November vorigen Jahres, als mein Mann und ich uns entschieden, das es zu dritt vielleicht schöner ist.

    Es folgte eine kurze Untersuchung beim Gyn von wegen Röteltiter und nachdem da alles okay war machten wir uns ans üben.

    Verhütet hatte ich bis dato mit dem Ladycomp.

    Die ersten Monate bis Mai diesen Jahres hatten wir eher das Pech, das wir entweder zu spät oder früh dran waren mit herzeln und das deswegen der Eisprung immer verpaßt wurde bzw die kleinen Spermien es wohl net solange überlebt haben.
    Dann waren durch ne böse Virusgrippe auch noch 2 Monozyklen bei(

    Ab Mai diesen Jahres versuchten wir es dann mit Ovulationstests um den Eisprung halt genauer zu lokalisieren und ich beobachtete ganz genau den Zervixschleim.
    Aber getan hatte sich immer noch nix......jetze im September hatte ich dann beschlossen den Ladycomp samt Ovutests in die Ecke zu schmeisen, da mich dieses ewige Auswerten und Deuten der Tempikurven nur verrückt gemacht hat.

    Mein Man hat sich bereit erklärt gleichzeitig auchmal durchchecken zu lassen. Das Ergebniss war net so der Brüller, es hies nämlich das er ne Krampfader am Hoden hat, und das diese sich unter großer Wahrscheinlichkeit negativ aufs Spermiogramm auswirken könnte.

    Die Untersuchung war eine Woche nach dem Eisprung den wir natürlich gut genutzt hatten. Nach der Diganose mit der Krampfader war ich erstmal total fertig mit mir und allem auch wenn es hies das wir das Spermiogrammergebniss noch abwarten müsten.

    Am Donnerstag (ES+14) rief mein Mann dann beim Arzt an und fragte nach den Ergebnissen und das Spermigramm war super ausgefallen....(Stein vom Herzen fall).

    So nu zum Beginn bzw Verlauf in diesem Zyklus

    Am ZT 10 wars dann endlich soweit, der Zervix war schön spinnbar, das hieß am ZT 15 wird der Eisprung sein, der dann auch wirklich pünktlich kam.

    Am ES +4 war mir dann das erstemal irgendwie komisch, als wenn was anders ist. Habs da eigentlich intuitiv erstmal gewust, wollte es aber net wirklich wahr haben und habs als Hippelspinnerein zu den Akten gelegt.
    Ab ES+5 wurde es dann übel das ich bestimmte Gerüche netmehr riechen konnte bzw ganz sensibel darauf war (Parfum und Zigaretten)

    Ab ES 8-9 wurde mir dann vom morgendlichen Kaffee schlecht.

    ES+13, wir sind zur Tannenberg zum Mittelaltermarkt gefahren, auf der Fahrt dahin war mir von einer Sekunde auf die ander plötzlich kotzübel.
    Auch den halben Freitag morgen war mir böse schlecht.
    Am Freitag (ES+15) hab ich dann gestest da ich schon einen Tag drüber war, und auch schon die ganze Zeit so ein komisches gefühl hatte.
    Und was soll ich sagen, er war positiv.
    Hab dann Sonntag Abend daheim gleich nochmal einen gemacht, weil ich es net glauben konnte und auch der zeigte eineindeutig an

    [​IMG]

    Im Moment bin ich in der 5 Woche (4+5), gelegentlich ist mir noch übel, das ich mit Ginger Ale oder Fencheltee versuche in den Griff zu bekommen.
    Dann bin ich noch recht müde abends....geht sehr fix, das ich anfange wegzupennen.
    Das Ziepen im Bauch vom Dehnen der Mutterbänder hat sich inzwischen soweit gelegt, das es mir netmehr weiter auffällt.

    Nächste Woche Freitag hab ich dann den Termin beim Gyn, denke dann sollte es soweit sein, das man schon was sehen kann.
    Mein Mann kommt natürlich mit, das will er sich net entgehen lassen :biggrin:
    Dannach werden wir wenn alles okay ist, auch gleich im Geburtshaus vorbei schauen, da ich mich da zu künftigen VUs durch die Hebis anmelden will.

    Kat
     
    #1
    Sylphinja, 4 Oktober 2005
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Babyfernsehen

    Heute war endlich der lang erwartete Gyntermin....man war ich kribbelig heute morgen.....total wuschelig in der Birne :confused:

    So um 11 hab ich dann meinen Mann von Arbeit entführt und wir sind zusammen nach FfM reingefahren zum Gyn.
    Waren dann zwar ne halbe Stunde eher da, aber das war glaub ich gar net SO schlecht, da heute der Wuling los war, bei dem in der Praxis.....

    Nach gut 2 h Wartezeit kamen wir dann aber endlich ran....und es sieht wohl alles supi aus.

    Herztöne waren leider noch keine sichtbar, meinte er aber auch, das wäre noch zu früh....auch wenn das Herzel schon bubbert, so sieht mans halt noch net So früh auf dem US.

    Genaugenommen war erstmal auch nur ne schöne Fruchthöhle zu sehen, aber das ist ja schonmal etwas.
    Gebärmutter wäre auch schon schön gewachsen, und sowohl Gebärmutter als auch Fruchthöhle und Minimaus entsprechen genau dem Wachstumstand, den sie in der 7 (theoretischen) bzw reellen 5 SSW haben sollten.

    Der ET wurde auch schon korrigiert im Verhältniss zum alten Ticker, und entspricht damit auch eher dem, was ich mir selber ausgerechnet habe, nämlich dem 7.6.06.


    Am 4.11. dürfen wir dann nochmal hin, dann denkt er das man spätestens das Herzlein bubbern sehen sollte. dann wird halt noch alles wie Blutabnahme usw. folgen. Und wenn alles ok ist bekomm ich dann auch schon meinen Mutterschutzpass.

    Und paar Proben für Mamabär hat er mir auch gleich mitgegeben, unter anderem ne Probepackung Femibion, die ich ja eh schon hab mach ich immerhin ne Woche gut damit (die sind ja net ganz billig)

    Wegen dem Gehippel mit dem Unterleibziepen (fühlt sich ja immer bissel wie Mens an) hat er mich auch erstmal beruhigt. Solange wies net zur Norm wird der Schmerz oder sogar mit Blutungen einhergeht, sind das die normalen Zieperlein von den Mutterbändern.

    Hihi das auf dem Bildchen sieht aus wie ein kleines U-Boot das da rumschippert *tuuuut-tuuuuutt* :tongue:

    [​IMG]

    Auf jeden Fall alles bestens und das ist schonmal schön zu wissen) :zwinker: :bier:

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 14 Oktober 2005
  3. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    SSW 6+5 (7 Woche)......

    Im Moment ist das Ziepen im Unterleib zum Glück wirklich vollkommen weg. Dafür ist die Übelkeit ganz heftig....kann tagsüber kaum was essen und muss mich schon richtig dazu zwingen. :wuerg:

    Seit 2 Tagen sind dann auch noch die typischen Magenprobleme und Verdauungsprobleme dazu gekommen, so das es noch schwerer fällt sich zum Essen zu zwingen.

    Und ich könnt schwören, das meine Brüste bald platzen......:confused:

    Was ich zum Glück noch net habe sind irgendwelche komischen Heißhungerattacken oder komische Essgewohnheiten. Also Vanilleeis mit Gurken steht noch net auf dem Speißeplan

    Kat
     
    #3
    Sylphinja, 17 Oktober 2005
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    SSW 9 (8+5) (01.11.05)
    Wäre ja eigentlich erst am Freitag dran gewesen mit Gyntermin.
    Hab mir ja nu aber paar Gedanken gemacht, wegen der 2 Zahnarztnotbehandlungen vorige Woche und hab den Termin dann vorverlegen lassen


    Also war heute wieder Babyfernsehen angesagt, denn der Gyn wollte ja sicher sein, das das Herzchen schlägt.
    Baby gehts gut, der Woche entsprechend entwickelt und das Herz hat kraftig geblubbert.
    *g* es hat sogar mit den Händen gefuchtelt.....naja gut wer mag schon morgens um 8 nackig fotographiert werden *g*
    War echt süß.


    Oli war auch witzig, hat er mir dann dannach erzählt,das er innerlich gegrummelt hat. Immer wenn das Bild so war, das er was sehen konnte, hat der Arzt den US Stab weggedreht um einem alles zu zeigen und zu erklären wo was ist *g*
    Also Babymaus gehts gut, sieht im MOment wirklich aus wie ein kleines Erdnussflipie *g*


    Mutterpass hats heute dann auch endlich gegeben und wir haben grade gleich die erste große VU gemacht mit Blutentnahme und allem Pipapo.

    *g* echt süß nu siehts wirklich aus wie ein kleines Baby)
    und net mehr wie ein kleines U-Boot.



    [​IMG]

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 5 November 2005
  5. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    SSW 10(9+4) (07.11.05)
    Tja nun wars endlich soweit. Am Wochenende hab ich mir neue BH-s bestellt, die hoffentlich diese Woche bald eintruteln werden.
    Auch hab ich heute im Geburtshaus Idstein angerufen um einen Termin für die erste Anamnese zu machen. Der wäre dann am 28.11.05.
    Wenn da also nix gegen spricht, wird es wohl klappen das wir im Geburtshaus entbinden können. Auch wird an diesem Tag gleich die nächste VU sein.

    Inzwischen hab ich mich gegen irgendwelche Schnickischnacki Zusatzuntersuchungen entschieden. Toxoblasmose brauch ich eigentlich net, da wir keine Katze haben.
    Auch so nen Kram wie Nackenfaltenmessung oder Organscreening oder gar ne Fruchtwasseruntersuchung wollen wir nicht machen lassen.
    Zum einen weil ich die Effizienz bzw Zuverlässigkeit der Untersuchungen in Frage stelle und keine Lust habe mir wegen eventueller Falscher Ergebnisse dann ne Platte machen zu müssen.
    Zum zweiten ist es in meinen Augen Streß fürs Kind wenns (wie beim Organscreening oder Nackenfaltenmessung) 45 min oder noch länger den Ultraschallfrequenzen ausgesetzt ist.
    Es halten sich ja wirklich Gerüchte das diese Frequenzen für die Kleinen verdammt laut wahrgenommen werden, und Streß will ich dem Kleinen net unbedingt zusätzlich machen.

    Inzwischen treten auch öfters Stimmungssschwankungen bei mir auf, ich bin recht oft zickig worunter der arme Oli leiden muss (sorry*).
    Die Übelkeit kann meines Erachtens nach langsam gar nichtmehr schlimmer werden, ich hoffe echt, das diese in 2 Wochen vorbei ist. Und ab und an gabs auch schon Heißhungerattacken. Womit ich auch Oli eher genervt habe.
    Und komischerweise leidet auch Oli unter Heißhungerattacken, es ist wohl irgendwas dran, das MÄnner mit ihren Frauen schwanger sind *g*


    SSW 13(12+2) (25.11.05)
    Inzwischen sind die neuen Klamotten da, und hier und da fang ich dann schonmal an nach noch paar Umstandssachen zu schauen.
    Ein Bauchi ist inziwschen deutlich sichtbar.
    Und am DOnnerstag den 24.11.05 hab ich mir erstmal ein Loch in den Bauch gefreut, weil ich ab da offiziell in der 13 Woche war, sprich das erste gefährliche Drittel ist rum. Und ich bin echt begeistert, ich hatte keine Wehwechen wie Blutungen oder irgendwas was einem Panik machen könnte, während der ersten zwölf Wochen.

    INzwischen ist tatsächlich die Übelkeit weg, Donnerstag und Freitag wars ab und an noch ganz leicht, aber heute noch gar nix, echt fast schlagartig vorbei.

    Nur ziepst es hier und da immer wieder bissel im Bauchi, ich denke mal das ist von der wachsenden Gebärmutter, denn das Kleine braucht langsam bissel mehr Platz *g*
    Morgen werden es dann Olis Mutter und der Rest seiner Familie erfahren, mal schauen wie der Schwiegerdrache drauf reagiert, ich rechne ja praktisch mit allem Schlimmen.
    Am Montag ist dann auch der Termin im Geburtshaus zur Anamnese und generell zur Anmeldung. Auserdem wird bei der Gelegenheit auch gleich die 2. VU gemacht.



    SSW 13(12+5) (29.11.05)

    Oli und ich waren heute im Geburtshaus zur Anmeldung und ersten Anamnese.
    Dabei wurde dann auch grade die 2 Vorsorgeuntersuchung mitgemacht, und es ist alles supi, ist witzig den Herzschlag von seinem Krümmel zu hören .......das bubbert aber auch ganz schön mächtig.
    Am Anfang hat es sich noch bissel versteckt , sie muste schon suchen, bis das Gerät den Herzschlag hatte, vorher war immer nur Mamabär zu hören *g*
    Bisher hab ich ca 1,5 kg mehr ist glaub ich auch noch soweit okay
    Kann aber daran gelegen haben, das ich letzens morgens beim Gyn war wo man ja noch eher nen nüchternen Magen hat, und heute war es eben erst abends um 6.

    Haben uns dann auch gleich zum generellen Geburtsvorbereitungskurs angemeldet (die Crash Kurse sind da immer wahnsinnig schnell belegt)
    Der wäre dann Ende April (*g* genau an unserem Hochzeitstag)
    Und dann ist auch noch Luft für die Zusatzsachen die sie dort anbieten wie Schwangerenschwimmen, Bauchtanz und Schwangerenyoga.

    Die nächste Untersuchung ist dann Ende Dezember, da kommt die Hebi dann zu uns und macht die bei uns daheim.

    Sonst gehts mir soweit gut, die Übelkeit ist tatsächlich seit Ende voriger Woche fast weg. Immer mal noch so sporadisch ein bissel aber nichtmehr jeden Tag, den ganzen Tag wie vorher.
    Hab jetze nur öfters Heißhunger auf Sushi es wird also ein teures Baby *bg*
    War dann noch drauf beim Gyn und habe die Daten im Mutterschutzpass von der ersten Untersuchung nachtragen lassen, damit die dann bei der nächsten Untersuchung von der Hebi vollständig sind.

    SSW 14 (13+3) (3.12.05)
    Die Schwiegermutter weis es nu auch, und hat es erstaunlicherweise sehr positiv aufgefaßt.
    Uns gehts soweit gut, bis auf das Oli halt gemeinschaftlich mitschwanger ist *g*

    Inzwischen passen auch keine normalen Hosen mehr und ich muss auf Röcke mit Gummizug oder die ersten Anfangs SS Hosen umsteigen.

    SSW 15 (14+3) (10.12.05)

    Ich bilde mir seit 1-2 Tagen ein, das ich das erste leichte Klopfen vom Krümmelchen spüre. Ist immer wie so ein leichtes Bloppen im Bauchi.
    Wenns so wäre, wäre das echt schön, schon alleine weil es ein gutes Zeichen wäre, das ich keine vorliegende Plazenta hätte, durch welche ein Kaiserschnitt ja unausweichlich wäre.


    SSW 16 (15+4) (18.12.05)

    Hab mal wieder neue Bauchifotos gemacht.
    Die Rückenhschmerzen sind immer noch da, werden sicher auch netmehr weiter weggehen, aber naja was nimmt Frau net alls in Kauf. *g*

    [​IMG]

    SSW 17 (16+5) 28.12.05

    Freu mich grade wieder)
    Gestern war die Hebi hier zur Vorsorge, Mausi gehts gut, ist ca 1 cm größer als beim letzen Mal, im Moment ca so 15 cm groß.
    Das Herzchen hat auch fleißig geblubbert, auch wenn die freche Maus dem Ultraschallgerät immer mal ausgewischen ist, was man auch gehört hat ........hat immer flüchtent das weite gesucht von dem Ding *g*

    Ja Mamabär gehts auch gut, Blutdruck war bissel niedriger als bisher, war aber noch okay (ist wieder auf meinem alten normal niedrigem Level) und immer noch besser als zu hoher Blutdruck.
    Alle anderen Sachen Urintest usw war auch super und optimal......was will man mehr, Schwangerschaft scheint echt super gut zu verlaufen )
    Oli war witzig....meinte das Kleine tanzt wohl Cha Cha Cha.......so "1-2-3 hopser nach rechts", "1-2-3 Hopser nach links" Man hat sogar die Bewegungen gehört, wenns zur Seite gehopst ist um dem Ultraschallding auszuweichen *g*
    Hat mich damit total zum lachen gebracht

    Kat

     
    #5
    Sylphinja, 29 Dezember 2005
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Wir bekommen ein Hüpfhörnchen

    Also gestern war seit 11 Wochen war wieder Babyfernsehen angesagt....

    Zuerst die schlechte NAchricht.......
    ich habe leider kein einziges Photo bekommen....... [​IMG]

    Aber und das ist die gute Nachricht, das lag daran das wir ein absolutes Hüpfhörnchen haben *g*

    Es ist echt ständig durch die Gegend gehopst, und das Beste war als es dann echt einen auf Riverdance gemacht hat. Ständig mit den Füßchen gewackelt und vor und zurück und "aufgetreten" war echt zum schießen und kaputt lachen....

    Selbst der Gyn war ganz begeistert was für ein quirliges Kind das doch ist....

    Es ist alles dran und alles wos hingehört *g*.....
    Habens sogar mal kurz im 3D gesehen, da hat es grade die Beine übernander geschlagen gehabt und uns ständig den Hintern zugedreht [​IMG]

    ......

    ........

    Und so wies aussieht.....

    ...................................

    ............................................

    bekommen wir.................................

    ............................................................


    ein Baby *bg* ist ja klar.......................aber

    ............................................................

    wahrscheinlich............................

    ............................................................

    zwar noch net ganz sicher......................
    ............................................................

    aber halt ziemlich...........................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................

    eine Tanzmaus.........................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................


    also es war nix bommelndes zwischen den Beinen zu endecken [​IMG] [​IMG]

    Mal schauen, wenn sich das bewahrheitet hätte Papabär ja recht gehabt......er ist ja der Überzeugung das es ein Mädchen wird-......

    Mal schauen ob er dann mit dem ET auch recht hat.......

    er hatte wohl gestern unter der Dusche den 3.6. als Eingebung.....


    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    ............................................................
    manchmal sollen ja auch Männer sowas wie Intution haben)

    Ich freu mich grade echt wie blöde------

    einfach weil es so knuffig und süß heute war.........

    ............................................................
    ............................................................
    achso bei Mamabär ist auch alles okay.
    Eisenwert ist super, Blutdruck okay, Gewicht okay und Urintest auch alles optimal [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 17 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Minimaus inside uns
arielle85
Schwangerschafts-Tagebuch Forum
31 Juli 2011
9 Antworten