Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Minipille absetzen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von preppylike, 20 Juli 2006.

  1. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,
    ich wollte mal fragen, ob man, wenn man die Minipille absetzt sofort schwanger werden kann??
    Ich hab nämlich einen Artikel gelesen, dass es bei der Minipille schneller geht, also nach dem Absetzen!
    Hat jemand vielleicht Erfahrungen damit??
    Außerdem wollte ich noch fragen, ob danach die Periode ausbleibt??
    Danke im Voraus!!
     
    #1
    preppylike, 20 Juli 2006
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Kommt drauf an, was Du als "sofort" bezeichnest. Die Cerazette (vermute mal, dass Du die nimmst?) unterdrückt ja im Gegensatz zu anderen Minipillen auch den Eisprung weitgehend, und da dauert es natürlich ein bisschen, bis ein Follikel fertig herangereift ist und es zur Ovulation kommt. Wielange dieser Zeitraum ist, kann Dir vorher keiner sagen, und wielange es dauert, bis sich der natürliche Zyklus wieder vollständig eingependelt hat auch nicht.

    Ääähm... Schneller als was? Als bei der Mikropille? Die Studie würde mich interessieren, einen pharmakologischen Grund dafür kann ich mir nämlich nicht so recht vorstellen.

    Sorry, aber das kannst Du nur im Selbstversuch rausfinden. Bei manchen Frauen stellt sich der natürliche Zyklus sehr schnell wieder ein, bei manchen dauert es etwas.
     
    #2
    bjoern, 20 Juli 2006
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Du siehst ja selbst durch deinen Schwangerschaftsthread, dass es nicht verallgemeinerbar ist. Du hättest ja schwanger sein können, bist es aber nicht.

    In den restlichen Aussagen kann ich mich Bjoern nur anschließen. Die Menstruation kann durchaus zeitleich sehr verschieden kommen. Auch dies siehst du ja an deiner Überfälligkeit.
     
    #3
    Doc Magoos, 20 Juli 2006
  4. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also...

    ...ich nehme eine reines Gestagen-Präparat, nicht die Cezarette!!
    Dies unterdrückt den Eisprung eigentlich nicht!

    Ich hab in dem Artikel gelesen, dass man nach dem Absetzen der Minipille, nicht die NEUE Minipille, im Vergleich zu anderen hormonellen Verhütungsmitteln (Ein-und Mehrfasenpillen, Pflaster, Hormonspirale...) nicht so lange darauf warten muss, bis man schwanger wird! Also das keine Verzögerungen festgestellt wurden!

    Ich weiß, dass es bei jedem unterschiedlich ist, ob man die Periode dann bekommt oder nicht, deshlab wollte ich ja fragen, wie es bei EUCH war!!
    Oki, lieben Dank schonmalo für diese Antwort:smile:
     
    #4
    preppylike, 20 Juli 2006
  5. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Tja, da waren Bjoern und ich wohl äußerst ungeeignet was Erfahrungsberichte anging.

    Wie heisst deine Pille eigentlich?
     
    #5
    Doc Magoos, 20 Juli 2006
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wohl schon... :zwinker:
    Es dürfte aber auch ganz schön schwer werden, Mädels zu finden, die eine Minipille nehmen, die nicht Desogestrel basiert ist. Heutzutage ist das doch schon fast ein Synonym für Minipille.

    Würd mich auch sehr interessieren. Du bist die erste von der ich höre, dass sie eine andere Minipille nimmt.
     
    #6
    bjoern, 20 Juli 2006
  7. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey

    ...Mensch, ich muss ja mal agen, dass ihr ganz schön bescheid wisst!!:smile: Find ich echt supi:grin: !! Wende mich ab sofort nur noch an euch...hihhi:zwinker: !!
    Also ich hatte schon mehrere Pillen, Einphasenpillen, hab diese aber nie ganz vertragen und bin , da ich zu besenreißern ect. neige (liegt in der Familie:angryfire ), auf eine niedrig dosierte Minipille umgestiegen! Meine FÄ hat mir die 28Mini verschrieben!
    Eigentlich nehmen eher Leute ab 35 diese Art von Minipillen, oder die, die stillen, oder auch keine Östrogene vertragen!
    LG:cool1:
     
    #7
    preppylike, 20 Juli 2006
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Besten Dank :smile:


    Musste erstmal nachschauen. Kannte sie noch gar nicht. Hat übrigens 0,03mg Levonorgestrel :zwinker:
     
    #8
    Doc Magoos, 20 Juli 2006
  9. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    :smile: :schuechte

    Danke für die Aufklärung! Hatte ehrlich gesagt auch noch nichts von der 28Mini gehört und hab eben auch erstmal nachgeschlagen, was da drin ist.
    Bin mal gespannt, ob sich noch jemand meldet, der (oder besser gesagt die) damit Erfahrungen hat.
     
    #9
    bjoern, 20 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Minipille absetzen
Meantime
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Februar 2016
41 Antworten
Schmetterling167
Aufklärung & Verhütung Forum
25 September 2015
4 Antworten