Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kleineFee
    Gast
    0
    13 April 2006
    #1

    minipille?

    hallo!

    kann mir ma jemand den unterschied zwischen micropille und minipille erklären falls es da einen gibt??
    danke
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Minipille
    2. Mikropille = Minipille?
    3. Minipille absetzen?
    4. Minipille?
    5. Pille Minipille!!!
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    13 April 2006
    #2
    Mikropille ist ein Kombinationspräparat aus 2 Hormonen, einem Östrogen und einem Gestagen, die Minipille enthält nur Gestagen.
    Mikropillen unterdrücken den Eisprung (eine Minipille, die Cerazette tut das auch, andere nicht), machen den Gebärmutterhalsschleim undurchlässig für Spermien und die Schleimhaus wird nicht hinreichen für eine Eieinnistung vorbereitet.
    Die Minipille verfestigt hauptsächlich den Schleim.
    Wenn man zu spät an eine Mikropille (oder die Minipillenausnahme Cerazette) denkt, dann hat man 12h zum nachnehmen bevor der Schutz verloren geht, bei einer Minipille je nach Präparat ein bis 3 Stunden, man muss also zuverlässiger nehmen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 April 2006
    #3
    bei der micropille gibts ne 7-tägige pause nach 21 tagen, bei der minipille nicht, die nimmt man durch.
     
  • ~Laetitia~
    ~Laetitia~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2006
    #4
    Und sind beide Pillen gleich sicher ?
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    18 April 2006
    #5
    ja gleich sicher sind sie, aber die eine muss man auf die minute genau nehmen die andere hat eine toleranz von 12 stunden!
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    18 April 2006
    #6
    Es gibt da noch die Minipille Cerazette, die hat auch eine Toleranzzeit von 12 Stunden.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    18 April 2006
    #7
    da hast du recht, aber in der regel muss man sie genau nehmen :zwinker:
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    18 April 2006
    #8
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #9
    warum kann man dann eigentlich die mikropille nich durchnehmen? wenn ich z.b. jetz die mikropille hab, in urlaub geh un meine tage verschieben will und ich einfach die pille durchnehm, bin ich dann noch geschützt oder nicht? hat das irgentwelche folgen? pillen sind verwirrend :ratlos:
     
  • Ishtar
    Gast
    0
    22 April 2006
    #10
    Einphasige Mikropillen kann man alle durchnehmen - und dann bist du natürlich auch immer geschützt!!
    Langzyklus ist sogar sicherer, weil da Vergessene nicht so ins Gewicht fallen. :zwinker:
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #11
    da ich ein dummes mädchen bin und nichts darüber finde möcht ich noch wissen was der unterschied zwischen einphasigen und dreiphasigen pillen oda wases da au no imma gibt is^^

    weil möcht mir nämlich die pille holn und da wärs au gut wenn ich nich mehr so oft meine tage weil hab dann immer so hammers bauch un rückenschmerzn :flennen:

    aber ob ich die mit 13 schon grieg?:ratlos:
     
  • Ishtar
    Gast
    0
    22 April 2006
    #12
    Na bei mehrphasigen Pillen ist die Einnahme in bis zu 3 Sequenzen unterteilt, die jeweils eine unterschiedlich hohe Dosierung haben, womit die natürlichen Schwankungen des weiblichen Hormonspiegels nachgeahmt werden sollen... :smile:

    Die kannst du dann nicht einfach durchnehmen um eine Blutung zu verhindern. Das geht eben nur mit einphasigen, weil da alle die gleiche Dosierungshöhe haben - Aber die Standardpillen sind alle einphasig.

    Und mit 13... naja.. verschreiben muss er sie dir nicht wenn er dich noch nicht als weit genug entwickelt ansieht.

    Ich würde mir es ehrlich gesagt auch gut überlegen ob ich sie nur wegen Regelschmerzen nehmen würde, denn es ist schließlich ein Medikament das ganz schön was durcheinander bringt. Dafür gibt es sicher auch andere, besser verträgliche Medikamente und recht jung bist du ja wirklich.
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #13
    ah danke :smile: gell die sind dann alle so verschieden farbig?^^

    ne ich will se nich nur das mein beschwerden weg sin, ich meinte eig schon hauptsächlich wegen verhütung aber des wär ne schöne "nebenwirkung"^^ weil naja kondom kann ja au ma reißn un auf ne schwangerschaft hab ich eig noch nich so wirklich lust...
     
  • Ishtar
    Gast
    0
    22 April 2006
    #14
    jap.. bei den 2 - und 3 phasigen Pillen sind die Phasen verschiedenfarbig markiert, damit man da nichts verwechseln kann. Die muss man nämlich in der richtigen Reihenfolge nehmen. :smile:

    Und naja... Dann mach doch einfach mal einen Termin aus beim FA - der wird dir dann schon alles Nötige dazu sagen.
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #15
    k^^ ich denk ma die sin dann nich so sehr beliebt XD

    mh... danke^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste