Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Minisisston

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Süße17, 29 November 2006.

  1. Süße17
    Süße17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab mal eine Frgae.
    Ich nehme seit 5 Monaten die Minisisston und hba mit meiner freund immer mit Kondom geschlafen aber jez wollen wir mal ohne machen und ich wollte mal wissen oib die Pille sicher genug ist und ob jemand dur Minisisston schwanger geworden ist !
    Danke wenn ihr mir schreibt
     
    #1
    Süße17, 29 November 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ich hab den Namen dieser Pille noch gar nicht gehört und beim Googeln nur tschechische Seiten gefunden. Ist das ein deutsches Präparat oder beziehst du die aus dem Ausland?

    Grundsätzlich ist jede Anti-Baby-Pille bei richtiger Anwendung gleich sicher oder warum nimmst du sie, wenn du dir nicht sicher bist, ob sie verhütet? :ratlos:
     
    #2
    krava, 29 November 2006
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wird in der Mitte nur mit einem "s" geschrieben, also Minisiston :zwinker:
    Da: http://www.netdoktor.de/medikamente/100004901.htm

    Und zum Thema:
    Diese Pille ist genauso sicher, wie jede andere auch.
    Und die Pille ist mit das sicherste Verhütungsmittel, wenn sie richtig angewendet wird.
     
    #3
    User 52655, 29 November 2006
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ach so okay, dann kann ich ja nichts finden. :geknickt:

    Die Pille schützt mit am sichersten vor einer ungewollten Schwangerschaft, nicht aber vor Krankheiten.
     
    #4
    krava, 29 November 2006
  5. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    die präperate sind so ähnlich, da gibts was die Verhütung betrifft kaum bis keine unterschiede!
     
    #5
    keenacat, 29 November 2006
  6. HouseBaby
    HouseBaby (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    wenn du sie regelmässig nimmst und auch nicht vergisst ist sie ein sehr sicheres verhütungsmittel
    ich hab auch 3 jahre lang die pille genommen und es ist nie was passiert...
    hab sie zwar hin und wieder vergessen aber hab sie in dem zyklus weiter genommen, sind dann aber aufs gummi umgestigen weil der schutz dann natürlich unterbrochen war...
    und nach der 7 tägigen pause nimmt man sie einfach wieder ganz normel und der schutz ist wieder da...
    :!: nur halt erst ca 4 std nach einnahme pimpern. :!: die wirkung muss ja erst eintretten.... :zwinker:
     
    #6
    HouseBaby, 29 November 2006
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Dieses Statement versteh ich nicht so ganz :ratlos:
    Also wenn die Pille durchgehend richtig genommen wird, kannst du pimpern, wann du willst. Der Schutz ist dann ununterbrochen gegeben.
    Ich nehm die Pille immer so gegen 18 Uhr und hab Sex auch schon davor, weil sie ja vom Vortag noch wirkt.
    Nur vergessen darf man sie eben nicht.
     
    #7
    krava, 29 November 2006
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Bitte was?
    Wenn man die Pille (korrekt) nimmt ist man immer geschützt. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr.
     
    #8
    User 52655, 29 November 2006
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also wann man sex hat ist eigentlich, ,hauptsache man nimmt sie regelmäßig ein und sie schützt genauso wie andere pillen auch.
     
    #9
    User 37284, 29 November 2006
  10. Süße17
    Süße17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja aber das ist doch eine minipille oder ne mikropille ich dachte die haben weniger hormone schon kalr dass alle pillen gleich gut snd aber naja kp
     
    #10
    Süße17, 29 November 2006
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Die Minisiston ist eine Mikropille.
    Der Unterschied zwischen Mini- und Mikropille sind nicht weniger Hormone, sondern weniger Hormonarten. Die Mikropille ist ein Kombinationspräparat aus Gestagen und Östrogen. Die Minipille enthält nur Gestagen.
     
    #11
    User 52655, 29 November 2006
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    das meinst du hoffentlich nicht ernst.... :kopfschue oh je.... das ist nämlich falsch!!

    es ist ne mikropille und sie schützt bei richtiger anwendung genauso wie alle anderen Pillen auch... ganz egal was da drin ist!
     
    #12
    User 48246, 29 November 2006
  13. HouseBaby
    HouseBaby (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    das war darauf bezogen wenn man die pille im vorrigen einnahmezyklus vergessen hat und somit der verhütungsschutz unterbrochen war
     
    #13
    HouseBaby, 29 November 2006
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dann ist er trotzdem nicht erst 4 Stunden nach der Einnahme da, sondern je nach Zeitpunkt des Fehlers eben nach der Pause oder nach einer weiteren Einnahmewoche, oder...
    In 4 Stunden Zeiträumen kannst du da nicht rechnen. Entweder es gab keinen ES oder er ist schon vorbei, weil die "Sicherheitszeit" um ist.
     
    #14
    User 52655, 29 November 2006
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    dann ists trotzdem falsch... weil ab nem Vergesser braucht man 7 Tage bis der schutz wieder da ist... und nicht 4 stunden!

    Du solltest dich mal bissl besser mit den Funktionsweisen vertraut machen!
     
    #15
    User 48246, 29 November 2006
  16. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Mikropillen sind sehr sicher.. Ich habe fünf Jahre mit der Minisiston verhütet und bin nicht schwanger geworden. Klar, hundert Prozent Sicherheit gibt es nie.
     
    #16
    Britt, 29 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten