Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schnupsi
    Schnupsi (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2009
    #1

    Minisiston-ab wann sicher?

    Hallo zusammen

    Ich hätte mal eine Frage.
    Ich nehme seit knapp 2 Monaten wieder die Pille Minisiston. Ich hatte sie auch vorher schon einmal genommen, zu dieser Zeit aber mit meinem Partner immer mit Kondom zusätzlich verhütet.
    Mein jetziger Partner und ich würden gerne ohne Kondom miteinander schlafen.
    Nun zu meiner Frage: Wirkt die Pille nach diesen fast 2 Monaten schon sicher?
    Ich habe sie regelmäßig eingenommen.

    Danke schonmal
     
  • E.T.
    Gast
    0
    21 September 2009
    #2
    der Hersteller (JENAPHARM) des Präparates schreibt dazu folgendes:

    Ab wann besteht Empfängnisschutz und bin ich auch in der 7-tägigen Pause geschützt?

    Wurde mit der Einnahme wie vorgeschrieben begonnen (am 1. Tag der Blutung bei erstmaliger Anwendung, spätestens nach 7-tägiger Pause beim Präparatewechsel), besteht vom ersten Anwendungstag an - und natürlich auch während der 7-tägigen Pause - der gewünschte hohe Empfängnisschutz.
    Bei Einnahmebeginn am 2. bis 5. Zyklustag sollte in den ersten 7 Tagen zusätzlich verhütet werden.
     
  • Schnupsi
    Schnupsi (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2009
    #3
    Dankeschön
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    21 September 2009
    #4
    Mit der Pille hast du allerspätestens nach 7 Tagen Schutz. Nach 2 Monaten also schon längst.:zwinker:
     
  • Schnupsi
    Schnupsi (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2009
    #5
    Ich hätte mal noch ne Frage...
    Nehme normalerweise die Pille abneds um 18:00 Uhr, hatte aber gestern Abend einen Auftritt und die Pille zu Hause liegen lassen,weshalb ich sie erst um kurz vor 0 Uhr nehmen konnte. Hatte heute morgen nicht mehr daran gedacht und ohne zursätzlich zu Verhüten mit meinem Freund geschlafen.Kann ich schwanger werden?
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    15 November 2009
    #6
    Nein, du warst in den 12 Stunden KArenzzeit.
     
  • Schnupsi
    Schnupsi (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2009
    #7
    Okay.Hatte auch in der Packungsbeilage nachgesehen. Da stand erst,dass es nix macht,wenns einmalig so ist nd man sie innerhalb von 12 Stunden nimmt,aber untendrunter waren dann erklärungen,was is wenn man sie in nem gewissen Zeitraum, z.B. kurz bevor die Packung leer ist, so nimmt und das man auf jeden Fall (in allen Unterpunkten) zusätzlich verhüten muss. Deshalb hab ich mal nachgefragt
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    15 November 2009
    #8
    WÜrde mich mal interessieren, was du meinst - also was da angeblich in der PB steht. Zitier doch mal.

    Auf jeden Fall machen 6 Stunden Verspätung nichts aus, egal bei welcher Pille.
     
  • Schnupsi
    Schnupsi (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2009
    #9
    Ach okay ich bin grad beim Abtippen durchgestiegen. Es ist so geschrieben, dass ich den Text auf das Einnehmen innerhalb weniger als 12 Stunden bezogen habe. Aber dem ist nicht so. Trotzdem danke und entschuldigung für die Verwirrung.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste