Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kringel
    Gast
    0
    26 April 2005
    #1

    Mir fällt grad auf oberschenkel - Ficken? e.v.t *Trigger*

    Hey leude folgender Text kkönnte e.v.t triggern also für leude die vieleicht nicht so starke nerven oder so haben nicht unbedingt weiterlesen oder nur auf eigene gefahr... ausserdem weiss ich net ob das hier hin gehört...

    Auf jedenfall fällt mir jetzt grad auf... ich ritze mir ja seit 1 1/2 jahren... an den oberschenkeln... meine freundin weiss ja davon... aber langsam wirds bei uns intimer d.H es geht richtung möse zu... nur wenn wir dann mal ficken was soll ich dann machen? Meine ganzen oberschenkel sind verschintten und sehen grässlich aus und das wird sie ja dann mit bestimmt heit merken :what: keine ahnung wie ihr mir helfen könnt und ob überhaupt aberwenn ihr vieielcht was wisst naja danke schonma haut rein udn sorry für die aufregung bei mir is auf jedenfall aufregung grad t.t
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    26 April 2005
    #2
    öhm... mein erster gedanke war nur ein "selbst schuld" :rolleyes2

    aber im ernst, hör auf damit, crems ein, massier das die narben weggehn.. aber wird ne ganze weile brauchen bis des wieder halbwegs in ordnung is...

    wenn sies weiss wird sie vermutlich mit klarkommen, aber ich kann mir absolut nicht vorstellen dasses grad anregend is...
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    26 April 2005
    #3
    An den Oberschenkeln tut das doch scheißweh... *autsch* Wieso ritzt Du Dich überhaupt? Das Problem solltest Du wohl zuerst in den Griff bekommen... Wenn Deine Freundin das schon weiß, dass Du Dich ritzt, ist sie vielleicht entsetzt, wie es ausschaut, wenn sies sieht, aber sie wird hauptsächlich betroffen sein... Denk mal darüber nach, ob Du nicht ihr zuliebe mit dem Ritzen ganz aufhören kannst...

    Btw: Ich find "Möse" ein grässliches Wort... :zwinker:
     
  • Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    26 April 2005
    #4
    Yup, mit jedem Ritzer, den du dir ab jetzt neu hinzufügst wird es immer länger dauern bis das ganze verheilt ist.
    Die Situation wie du sie beschrieben hast und dass deine Freundin es merkt, wird wohl eintreten. Behalte das im Kopf und hör ihr zur Liebe auf. Überleg dir mal selbst ob das nicht Motivation genug ist
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    26 April 2005
    #5
    Auf jeden Fall solltest du auch professionelle Hilfe aufsuchen!
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    26 April 2005
    #6
    sie liebt dich auch mit den narben. geh zu einem psychologen damit du das in den griff bekommst.

    an die anderne: argh wenn ich sowas lese wie "warum machst du das? das tut doch weh!" dann werd ich richtig sauer! denkt ihr er tut das, weils so schön ist? :madgo: es ist eine psychische krankheit, in der die betroffenen, trauer, stress etc durch ritzen abbauen. SVV ist eine KRANKHEIT, das macht keiner weil ers so toll findet :eek4: es gibt wohl auch 2 arten von ritzern. die einen, die sich die arme aufschneiden, damit auch andere aufmerksam werden und eben die anderen dies zb an den oberschenkeln tun wo man es nicht so leicht sieht.
     
  • Quarry
    Quarry (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    nicht angegeben
    26 April 2005
    #7
    Irgendwem zuliebe hört man nicht auf. Die Person der zuliebe man das tun würde, hat mit dem ritzen am wenigsten zu tun. Professionelle Hilfe ist das einzig sinnvolle.
     
  • Kringel
    Gast
    0
    26 April 2005
    #8
    Erstma danke für eure antworten :smile:
    Und danke alvae und quarry, das ihr geschrieben habt was ich gleich schreiben wollte...
    eben das mein ich ja das es sie vieleicht nicht grad geil macht... naja ich werd halt mal beginnen zu cremen und vieleicht keine ahnung professionnele hilfe will ich nicht meine family weiss nix davon... und naja egal das thema passt eh nit so hier rein... und für die die sich vieliecht ma informieren wollen die meinen man könnte für jemanden damit aufhören www.rotelinien.de nehmt euch das ma ans herz den ihr werdet mit bestimmt heit jemanden kennen der sowas tut (auch wenn irhs vieleicht net wisst) haut rein
    Pris
     
  • DieKatze
    DieKatze (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    26 April 2005
    #9
    Hallo!
    Meinst du, dass man das so verallgemeinern kann?
    Ich kann dir nur raten, dass du deiner Freundin vorher davon etwas sagst. Sag ihr auch, warum du das getan hast. Ich denke, dass sie so leichter Verständnis dafür hat, was du gemacht hast.
    Viele Grüße
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    26 April 2005
    #10
    cremen is schonmal gut, aber dabei die haut noch massieren bewirkt das sich narben schneller abbaun :smile: eigene erfahrung, bringt echt was.
    evtl ne creme die auch durchblutungsfördernd ist, allerdings kann das auf empfindlicher haut unangenehm sein wegen brennen.
     
  • Kringel
    Gast
    0
    26 April 2005
    #11
    Als kätzchen wie gesagt meine freundin weiss davon sie weiss eigetnlcih alles sie weiss nur nicht wie die wunden aussehen was sie auch net unbedingt wissen muss... aber naja irgendwie schaukel ich das pferd schon...
    haut rein
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    26 April 2005
    #12
    es gibt leute die auch wollen dass andere es sehen! was hat das mit verallgemeinern zu tun?
     
  • DieKatze
    DieKatze (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    27 April 2005
    #13
    Hallo!
    Natürlich gibt es auch solche Leute.
    Dieser Beitrag hat sich aber meiner Meinung nach verallgemeinernd angehört. Aber ich weiß ja jetzt, wie du das meinst.
    Viele Grüße
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    27 April 2005
    #14
    Ich hoffe mal schwer für Dich, daß Du diesen Beitrag wirklich ernst gemeint hast und Du es nicht irgendwie lustig findest, daß es tatsächlich Menschen gibt, die an sich herumschnitzen (derzeit noch mehr Frauen als Männer).
    Es ist überhaupt nicht lustig ! :madgo:

    Wenn Du dieses Verhalten schon längere Zeit hast, dann mach Dir seine Natur klar : Du neigst zu selbstverletzendem Verhalten. Die natürliche Hemmung, sich selbst zu schützen, greift aus irgendeinem Grund nicht mehr - es ist also nur eine Frage der "Dosierung" bis zu lebensbedrohlichen Experimenten. Was ich meine, ist : Du kommst aus dieser Geschichte nicht allein heraus. Such Dir Hilfe. Geh zu einem Arzt, einem Allgemein-Mediziner, der sein Wissen nicht überall herumtratscht, weil er einmal in der Woche mit dem Pfarrer und dem Bezirksrat Skat spielen geht, sondern jemand, dem Du wirklich vertrauen kannst, und laß Dir von ihm einen Überweisung geben zu jemandem, der pychologisch fundiert mit Dir daran arbeiten könnte.
     
  • Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    851
    101
    0
    nicht angegeben
    27 April 2005
    #15
    An den Threadstarter:

    Wie alt bist du?
    Und seit wann ritzt du schon ungefähr?
    Weisst du vielleicht sogar WARUM und WANN du ritzt?
    Wenn du schon keine professionelle Hilfa annehmen möchtest, dann musst du irgendwie so das Problem in den Griff bekommen-denn : Man kann nicht FÜR JEMAND ANDEREN das Ritzen aufgeben....

    Ich denke, dass deine Freundin das alles verstehen wird-auch wenn diese Narben nicht gerade anregend sind, wie ich mir vorstellen kann...
    Aber wenn sie dich wirklich liebt sollte das kein Problem sein-aber auf Dauer ist Ritzen für beide Partner Druck....deshalb versuche dich ihr zu öffnen und sie in deine Probleme zu involvieren (soweit du dazu bereit bist).Das würde dich einen GROSSEN Schritt richtung Ziel bringen....

    Noch dazu gibt es in fast jeder Stadt eine Eltern/Kinder Beratung, die kostenlos anonyme Hilfe bieten-ich habe selber Erfahrung mit dioesen Institutionen gemacht und habe bis jetzt nur Vorteile von den Besuchen bei diesem Psychologen bemerkt....

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5

    @Grinsekater:
    Find ich gut das du nochmal auf die seriösität vomj Ritzen ansprichst-sowas sollte NICHT verharmlost werden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste