Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mir fällt kein gscheiter betreff ein

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von seti, 14 Oktober 2002.

  1. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo an alle! :grin:

    also ich hätte da mal wieder ne frage an euch... nämlich:

    [EDIT: is doch a bissel länger und komplexer geworden, hoffe es ließt trotzdem wer... danke schonma...]

    mein freund ist zur zeit für ne woche im urlaub und ich treffe mich in dieser zeit mit meinem exex, um zu reden, und wirklich nur zu REDEN...

    die drumrumgeschichte:
    mein Ex hat vor über nem halben jahr mit mir schluss gemacht, aus gründen die ich bis heut wahrscheinlich noch nicht wirklich kenne. er meinte damals kein bock mehr, liebt mich nich mehr bla bla bla...
    seit nicht ganz 2 monaten bin ich mit meinem neuen freund zusammen. bevor wir zusammen gekommen sind und auch wären unserer Beziehung haben wir uns sehr viel unterhalten, auch über meinen Ex, wie lange wir zusammen waren, wie es zu der trennung kam, ect. mein freund weiß,, wie viel mir dieser mensch mal bedeutet hat und das ich ihn geliebt habe, was bei mir was heißt. er weiß auch, dass mein Ex vor ca 2 monaten anfing, sich wieder zu melden (bis dato war funkstille) und mir bedeuerte, niemand würde an das herankommen, was ich ihm bedeute, usw usf.. er fragte, ob es mich gar nicht intressiert, was war und was ist. ich hab nur gesagt, er soll mich in ruhe lassen... das is ca 3 bis 4 wochen her, und auch der letzte stand den mein freund hat...
    zum besseren verständnis muss ich sagn: er hat mir damals sehr sehr viel bedeutet, war meine erste große liebe, meine erste und einzige liebe überhaupt. ich brauchte 2 monate um wieder aus dem loch rauszukommen, das er mit dem schlussstrich unter mir aufgerissen hatte. ich dachte ich wäre drüber weg, also ich mir nen neuen suchte. wie sich herausstellte, war dieser nur ein notnagel für mich.
    dann lernte ich IHN kennen. ich dachte, wenn ich ihn nicht "krich", werd ich mein leben nicht mehr froh. ich weiß nicht was es war, aber ich weiß: noch nie wollte jemanden so sehr. wenn es liebe auf den ersten blick gibt, dann war sie es! die augen haben mich in den schlaf verfolgt, ich bin teilweise schweißgebadet aufgewacht *g (ich weiß: bekloppt *g)..
    nunja, heut sind wir zusammen und ich super glücklich damit. ich würde ihn gegen nichts inder welt eintauschen wollen. trotzdem denke ich noch immer regelmäßig an meinen ex, mal mehr mal weniger. vielleicht is das normal, ich kann die erinnerung nicht löschen, kA...
    jedenfalls: die neugierde oder was auch immer hat mich übermannt, ich hab meinem Ex geschrieben, ich will doch wissen, was war und was ist. er hat sinngemäß geantwortet: er will mit mir reden und mir alles erklären... dazu: er macht das nicht damit ich besser schlafe, das ist eigennutz, sprich: er will wieder was..

    nun meine fragen:

    1.
    wäre es gemein bzw a bissel hinterhältig meinem freund gegenüber, einfach nix zu sagen und es zu machen, wärend er nicht da ist??
    oder wäre es besser (fairer) zu warten bis er wieder da ist, und zumindest ma was dazu zu sagen. ich will keine erlaubnis, letzenendes mach ich eh was ich will, aber der fairness halber...

    2.
    ich denke, nachdem ich endlich weiß, wie alles genau war, komm ich vielleicht zu ruhe und schließe endlich vollständig ab (drüber weg bin ich).. es könnte allerdings auch das gegenteil eintreten, nämlich dasses mich wieder aufwühlt und dann hab ich den salat...
    was meint ihr dazu??


    danke fürs lesen und antworten!

    greeZ, seti
     
    #1
    seti, 14 Oktober 2002
  2. toerroe
    toerroe (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Das ist echt schwer da eine Entscheidung zu fällen, aber ich tendiere eher dazu, das Du auf dein Freund warten solltest und ihm sagen das Du zu deinen Ex hingehen willst um zusprechen.
     
    #2
    toerroe, 14 Oktober 2002
  3. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    1. Ich denk auch, du solltest besser auf ihn warten und mit ihm drüber reden. Könnte sonst leicht passieren dass er sich übergangen fühlt und denkt, du hast nur gewartet bis er weg ist, damit du dich mit deinem Ex treffen kannst. Lass ihm vorher die Chance, seine Meinung zu sagen.

    2. Du musst entscheiden, ob du es riskieren willst. Wenns dir soviel wert ist, nochmal mit ihm zu reden, tu es. Wenn du denkst dir gehts danach besser, solltest es auch riskieren. Mir würde es nach so ner Aussprache besser gehen, allerdings is das net bei jedem so und du musst wissen, wie du drauf reagierst.
     
    #3
    stubsi, 14 Oktober 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würds deinem Freund sagen... aus dem einfachen Grund: gehst du offen und ehrlich damit um, kommts längst net so "schlimm" rüber, als wenn du das große Geheimnis draus machst, wenn du dich mit deinem Ex triffst.
    Wenn der Partner Heimlichtuerei betreibt, kriegt man schnell mal Paranoia, und sieht Dinge, die gar net da sind :smile:

    So, und Frage 2.... ich kenn das sehr gut - oft findet man wirklich nur Ruhe, wenn man alles gefragt hat, was einem nicht klar war, bei der Trennung und alles gesagt hat, was man eigentlich damals noch sagen wollte.
    Klar, wühlts einem auch ein bisserl auf, denn immerhin rollt man alles was war, wieder auf.
    Allerdings sollt man eben vor so einem Gespräch dann schon wissen, wo man hingehört... damit man sich nicht selbst ein Ei legt.
     
    #4
    Teufelsbraut, 14 Oktober 2002
  5. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    zu 1tens:

    ich meine nicht, dass ichs ihm verheimlichen würd, auf keinen fall.. es geht mir darum, ob ichs vorher oder nachher sag, weil die woche kann ich ja dann eigendlich auch noch warten (und das würde er sich auch denken, dass ich das hätte machen können, angenommen ich machs nicht)...

    greeZ
     
    #5
    seti, 14 Oktober 2002
  6. Cat
    Cat
    Gast
    0
    Bin mir nicht ganz sicher und will auch nichts behaupten, aber ich denke du hast Angst dich wieder in deinen Ex zu verlieben. Das könnte möglich sein. Einerseits bist glücklich mit deinem neuen Freund und willst ihn bestimmt nicht verlieren, andereseits ist da die Neugier, die Lust nach Abenteur. Damit möchte ich nicht behaupten, das du fremdgehen willst, sondern das du dich doch nochmal mit ihm unterhalten willst, denn schließlich war er ja deine große Liebe. Das dein Freund gerade weg ist, macht die Situation bestimmt noch problematischer.

    Da ich auch einmal in einer ähnlichen Situation war, kann ich dir nur als Tipp geben: Lass dich von deinen Gefühlen leiten, denn nachher bereust du es noch, auf dein Pflichtbewusstsein gehört zu haben. Sei aber auch ehrlich zu dir und zu deinem Freund.
     
    #6
    Cat, 14 Oktober 2002
  7. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    auf jeden Fall MUSST du es ihm sagen denn wenn er es auf eine andere Weise erfährt wird es nicht lustig denn wie soll er sich vorstellen das du zu dem gegangen bist nur um zu reden.
     
    #7
    DerKeks, 14 Oktober 2002
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Seti, ich kann dir nur sagen, was ich bevorzugen würd, wenn mein Parter das vorhätte: ich würds gern vorher wissen.
    Nachher is immer so entgültig, als hätt man gar kein Mitspracherecht... auch wenn man so und so keins hat, is das Gefühl, was im Vorfeld dazu sagen zu können besser, als vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden *g* (außerdem hat man zustätzlich die Möglichkeit zu meckern, wenn einem danach is - hinterher fühlt man sich nur ausgeschlossen und meckert vielleicht umso mehr, wenns einem net paßt). So seh ich das zumindest.
     
    #8
    Teufelsbraut, 14 Oktober 2002
  9. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ich fürchte, du hast mehr recht, als du denkst. ich habe nicht direkt angst mich zu verlieben, dazu ist zu viel passiert und mir sind zu viele dinge bewusst geworden, die damals nicht in ordnung waren. außerdem bin ich wirklich wahnsinnig glücklich mit meinem freund und würde ihn für nichts in der welt hergeben :herz:...
    was mir angst macht, is der einfluss, den mein ex noch immerauf mich ausübt. mich haben seine meldungen nicht ins chaos gestürzt - ich bin über ihn hinweg das weiß ich, aber sie haben immerhin bewirkt, dass er wieder in meinen gedanken rumspuckte. ich will einfach nicht, dass meine mühsam aufgenaute heile welt ins wanken gerät. nicht durch IHN!
    andererseits will ich - wie schon gesagt - abschließen, ich denk es kann nicht so weitergehn: er schreibt ne nachricht und sofort bringt er mich ins stottern...


    er hat mich neugierig gemacht. in allererster linie will ich wissen, was danmals war, was ich noch nicht weiß, denn eine richtige begründung habe ich ja meines empfindens nach nie bekommen. auch wenn er damals meinte, es wäre so. jetz allerdings sagt er, er erklärt mir alles.
    irgendwie angst habe ich vor dem, was rauskommt.

    dass mein freund weg ist, macht die sache nur insofern problematischer, dass ich nicht mit ihm darüber reden kann. sonst hat es mehr mit mir selbst zu tun. (is mir im laufe dieses treads noch bewusster geworden)

    dabke bis jetzt für die antworten! seti
     
    #9
    seti, 14 Oktober 2002
  10. Franky482
    Gast
    0
    Also ich würde es an Deiner Stelle vorher Deinem Freund sagen! Du würdest es doch bestimmt auch so wollen, oder?
    Wenn Du es ihm erst nach dem Treffen sagst, fühlt er sich vielleicht hintergangen?!

    Und die Gefahr, dass Du wieder verstärkt Gefühle für Deinen Ex auftreten, dürfte eigentlich nicht passieren, wenn Du Deinen jetzigen Partner liebst und er Dein Herz ausfüllt?!
     
    #10
    Franky482, 15 Oktober 2002
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    weißte was ich nich verstehe?? wenn du nich abgeschlossen hast, wieso hassu dann einen neuen freund??
    ich mein jetze gar nich mal abgeschlossen in dem sinne, dass alles gesagt worden is, sondern abgeschlossen von wegen: oki, ich weiß nich alles, aber kann mich mal kreuzweise, mich interessiert überhaupt nich mehr, was er dazu noch zu sagen hat......

    also wenn ich das gefühl nich hab, kann ich gar keine neue ernsthafte Beziehung eingehen...
     
    #11
    Beastie, 15 Oktober 2002
  12. Dr-Sommer
    Gast
    0
    also ich würd sagen du wartest bis dein freund wieder da ist... allein der fairheit wegen..
    und stell dir ma vor, er wüder es im nachhinein herausfinden, wenn du ihm nichts gesagt hättest..
     
    #12
    Dr-Sommer, 15 Oktober 2002
  13. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ich hatte abgeschlossen!
    ich wollt ihn ne ganze weile zurück. als das nachließ, ging mir nach und nach auf, was er eigendlich die letzte zeit für ein arsch war und ich ihn dafür eigendlich nochma treten sollte. um die ganze sache zu verarbeiten habe ich mir damals viel selbst zusammen gereimt, also wies gewesen sein könnte. dabei hab ich ihn sogut wie immer in schutz genommen. als ich dann endlich objektiver wurde (abstand) hat meine freundin gejubelt, weil sie meinte, endlich hab ichs. stimmt!
    durch dieses selbst zusammenreimen der gründe hatte ich natürlich total die logische begründung. da mir wie gesagt aber aufging, dass ich ihn viel zu sehr in schutz genommen hatte (in gedanken), begann ich nach und nach mich zu fragen, obs nich doch an anderen dingen lag, die er mir nicht gesagt hatte. die gedanken beherrschen mich nicht primär, aber manchmal nagt es schon a bissel an mir...
    es ist neugierde und ich will eine bestimmte sache einfach wissen, dazu muss ich etwas ausholen:
    damals wollte ich mein erstes Mal mit ihm erleben, er hatte schon erfahrung. jedenfalls funktionierte das nicht so ganz, er kam nicht rein (gibts hier auch nen tread zu, hattet ihr mir übrigens sehr geholfen, danke *s). das ging fast 2 monate so. ich bin dann irgendwann zum arzt und der meinte: das jungfernhäutchen sei zu dick. eine op wäre das beste, weil die chance seeehr gering is, dasses so klappt, und wenn dann unter großen schmerzen. naja, die hab ich dann machen lassen, und 3 tage danach hat er schluss gemacht.
    auf meine frage damals, obs am nicht vorhandenen sex lag (sicher, sowas belastet eine Beziehung), meinte er: "wenn du das glaubst, bist du selbst schuld." ich bin bis heute nicht 100% von der meinung abzubringen, dasses eine nicht kleine rolle gespielt hat. und er ist bereit mir zu erklären, was damals war. und ich wills wissen, weil ich nie die chance bekommen habe, mit den gründen fertig zu werden, WEIL es keine gab. das einzige was ich bekommen hab war: er liebt mich nicht mehr, hat keinen bock mehr. in 5 minuten, am telefon. er hat 8 monate in 5 minuten am telefon beendet.
    ich hab mir die gründe also mehr oder weniger selbst zusammen gereimt. und nun könnt ich sie haben, auf dem silbertablett serviert, vor meiner nase. und ich sitz am längeren hebel!
    ich will einfach nur das stück ergänzen, das mir fehlt. er ist mir egal!

    warum ich einen neuen freund habe?! zu dem zeitpunkt war mein ex vollkommen aus meinen gedanken verschwunden, nur kam halt diese sms und die machte mich "neugierig". ich weiß nicht ob "neugierde" das richtge wort ist, aber es kommt am nächsten ran...
    ich habe dieses gefühl, das beastie beschreibt, nur ich habe eben auch das gefühl, das ich diesen letzten rest noch wissen muss.
    hoffe, des ganze is einigermaßen verstänlich ausgedrückt...

    also ok: AAAAAAAAAAAUFWACHEN! *g...

    greeZ, seti
     
    #13
    seti, 15 Oktober 2002
  14. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    *anschieb*
     
    #14
    seti, 15 Oktober 2002
  15. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja ich weiß nicht.
    Grad weil ich vor einiger Zeit sowas ähnliches wie du durchgemacht hab, würd ich sagen: Warum noch alte Wunden wieder aufkratzen?!
     
    #15
    Mieze, 15 Oktober 2002
  16. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    ich würde mich ehrlich gesagt auch noch mal mit ihm treffen, alleine um zu sehen was aus ihm geworden ist und so. und um fragen zu klären, die noch offen sind. außerdem bin ich wahrscheinlich der neugierigste mensch auf der welt :grin: und schon alleine deshalb. das was du schreibst hätte auch von mir kommen können in so eier situation. wahrscheinlich würde es bei mir darauf hinauslaufen, dass ich meinem freund nichts sagen würde, aus angst ihn zu beunruhigen. wenn du deinen freund wirklich nicht verlieren willst und ihn liebst würde ich an deiner stelle aber vielleicht doch nicht hingehen, wenn du glaubst, dass er einen zu großen einfluss auf dich noch immer haben könnte. das würde nämlich auch passieren können und dann lass ich es lieber von vorn herein bevor ein unglück passiert was ich eigentlich gar nicht will.
     
    #16
    Chocolate, 16 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir fällt kein
tiempo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
9 Antworten
Zimtstern92
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Mai 2014
21 Antworten
<3Abendstern<3
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2013
7 Antworten