Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mir geht das alles auf den Keks. Was soll ich denn nur machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *Kathrin*, 20 September 2005.

  1. *Kathrin*
    *Kathrin* (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Man, man, man, das kommt davon, weil ich vor Jahren nicht auf meinen Vater gehört habe.


    Ich bin jetzt 25 Jahre alt und verheiratet.
    Mein Mann ist 42. Wir sind fast 7 Jahre zusammen, 4 Jahre verheiratet und haben 3 1/2 Jahre lang vergeblich versucht ein Baby zu bekommen.

    Ich weiß nicht recht, aber irgendwie krieselt es hier immer mehr. Voriges Jahr kurz vor Weihnachten wollte ich ausziehen. Es war viel passiert, also kein Fremdgehen oder so, aber wir haben uns beide verändert und ich wollte nicht mehr. Meine Mum redete wie ein Buch auf mich ein und irgendwie blieb ich.

    Nun kommt hinzu, dass ich seit einigen Monaten Gefühle für meinen besten Freund habe. Das ist eigentlich total bescheuert, er hat momentan eine Beziehung mit ner Ollen (+ 5jähriges Stöhrschwein, was aber nicht seins ist).
    Ich weiß 100% dass er auch mehr für mich empfindet, gesteht es sich aber nicht ein. Er ist zu feige, will die "heile" Welt hier nicht kaputt machen. Ist mit dem Spatz in der Hand zufrieden und glaubt nicht, dass er die Taube auf dem Dach bekommen könnte. Er hat wörtlich zu mir gesagt, dass er nicht glaubt, dass wenn wir zusammen sind, dass es dann noch so zwischen und ist wie es jetzt ist und dass dann irgendwann Schluß ist. Er wolle mich als seine beste Feundin nicht verlieren....
    Er möchte hier weiter auf beste Freundschaft machen---------

    :wuerg: :wuerg: :wuerg:
    Ich weiß nur, dass ich eigentlich von allen die Nase voll habe.
    Mein Beruf stinkt mich an, meine Familie geht mir auf die Nerven und dann das absolute Gefühlscaos mit meinem Mann und meinen besten Freund und glücklich bin ich schon lange nicht mehr.

    Eigentlich habe ich alles.
    Wir haben eine eingerichtete Wohnung, ein altes Auto und ich habe einen festen Job.
    Aber irgendwie reicht mir das nicht. Ich bin unzufrieden und das schlimme daran ist vielleicht, dass mein Mann als Person gar nichts dafür kann???
    Vielleicht habe ich mich zu sehr verändert????
    Und warum habe ich Gefühle für meinen besten Freund, die gar nicht da sein dürften??? Eigentlich war er damals gar nicht mein Typ....und dann ist´s doch passiert, wie heißt es so schön: 1000 Mal berührt, 1000 Mal ist nichts passiert.....


    Was soll ich denn machen?
    Soll ich den Kontakt zu meinen besten Freund abbrechen?
    Soll ich mich weiter zusammenreißen und bei meinem Mann bleiben???
    Es ist ja nicht so, dass ich ihn hasse, aber.... na ihr wißt bestimmt, was ich meine.

    Die verrückteste Idee von mir war ja, ich packe meinen Koffer und verlasse die Stadt. Am liebsten würde ich nach London, dort noch mal anfangen oder wenigstens mal ne Auszeit nehmen und nur mal an mich denken und nicht immer nur an andere.

    Ich bin total deprimiert! :cry: :cry: :cry:



    Über Tipps oder auch nur ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen.
    Mit wem sollte ich denn darüber reden?!
    :ratlos:



    Liebe Grüße
     
    #1
    *Kathrin*, 20 September 2005
  2. wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    Ich war 21 als ich meinen damals 42 Jahre alten Mann kennen lernte. Ich habe mich in den ganzen Jahren weiterentwickelt und mein Mann nicht. Irgenwann war bei ihm ein Stillstand, während ich noch was erleben wollte. Wir waren 15 Jahre verheiratet, danach wollte und konnte ich auch nicht mehr. Heute sind wir geschieden, aber immer noch Freunde. Raten kann man Dir nichts, denn Entscheidungen musst Du selber treffen. Ich denke mal, dass es bei Euch beiden auch das Alter ist, was eine entscheidende Rolle spielt. Nur bei ihm zu bleiben, weil Deine Mutter es so möchte ist jedenfalls nicht richtig. Es ist Dein Leben. Allerdings würde ich nicht von einer Beziehung in die nächste wandern, zumal Dein Freund ja auch noch in einer festen Beziehung ist und ob er wirklich was für Dich empfindet ist auch noch fraglich.
    Off-Topic:
    Übrigens ein 5jähriges Kind als Stöhrschwein zu bezeichnen, finde ich etwas daneben.
     
    #2
    wassernixe41, 20 September 2005
  3. swarm
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    hm...

    hm.....
    hab ich das recht verstanden, du hast bist mit deinem freund zusamemn seit du 18 bist? krass...

    hört sich für mich nen bissl danach an als würdest du ohnehin partner suchen, die dich verstehen etc..., (ist ja soweit nix neues), son Ticken Vaterersatz....

    und ich geh einfach mal davon aus, dass sich die Beziehung nicht weiterentwickelt hat. leben ist standard, nix neues mehr, geht nix mehr weiter. und das mit 25.
    wogegen andere halt deiner meinung nach mehr im leben "erleben" als du?

    denke mal auch, dass dein mann dir nciht mehr die betätigung @ frau entgegenbringt die er dir am anfang entgegengebracht hat. dazu kommt noch die vermeintliche absage deines "besten freundes" (wobei ich seine beweggründe verstehen kann) und nun fühlst dich einfach mal "blöd".

    versuch mich jetzt mti absicht kurz zu fassen ^^(normalerweise tippel ich endlos-monologe *lol) deshalb (auch wenns vielleicht falsch is, aber dann berichtige mich)

    1. deine frustration is zumindest für mich verständlich
    2. toleriere die meinung deines "besten freundes"
    3. rede mit deinem mann offen über das was dich stört
    4. suche nach weiterbildungsmöglichkeiten um im job "weiter" zu kommen
    5. fang mal wieder an zu flirten :zwinker:

    es ist sehr viel mehr als nur wahrscheinlich, dass dich verändert hast. vielleicht konntest am anfang noch zu deinem mann "aufblicken" und nun hat sich das revidiert.... denk mal auch dass in der zeit viel reifer geworden bist (zumal ja gewissermassen führung hattest) Geh mal bitte auch davon aus, dass jetzt mit 25 schon evtl. ansichtsweisen hast, die dein jetztiger mann damals mit 25 noch nicht hatte.... - du logischerweise "schneller gewachsen" bist.

    ahso *ggg, und derzeitige tendenz (irgendwo @ statistik gelesen) beziehungen halten im schnitt nur 4 jahre.
    sachen beginnen, sachen gehen zu ende.

    und wenn nciht glücklich bist, solltest du dir dein glück suchen...

    andererseits büßt oft gutes ein, wer bessres sucht...

    ist dein leben, deine entscheidung + du musst wissen was dir wichtiger ist. bestehe auf sicherheit, dann bleib bei deinem leben. oder gehe neue wege... aber kalkuliere auch ein, dass nicht unbedingt alles besser werden wird.

    hört sich nich so an, als hättest du mit vielen leuten kontakt + hättest "vergleichsmöglcihkeiten"
    kannst ja ma statement geben ob mein "in den wald schiessen" nen bissl den nerv getroffen hat...
    nen paar punkte dazu fallen mir noch ein :schuechte

    mfg
    de swarm
     
    #3
    swarm, 20 September 2005
  4. lea-sophie
    lea-sophie (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Kathrin
    ich habe meinem Vorgänger nichts mehr hinzufügen. Ich sehe es genauso.
    Mein erster Gedanke zu Deinem Problem war auch, dass Du und Dein Mann ganz unterschiedliche Erwartungen noch an das Leben haben.

    25 Jahre...... ich kann Dich verstehen. Du willst die Welt einreissen. Willst raus... mal über nichts nachdenken müssen.

    Ich habe so das Gefühl, dass Dich das verheiratetsein am meisten bedrückt.
    Du kannst nicht so, wie Du willst.
    Und mal ehrlich, wir alle wissen doch wie viele Männer denken: "Frau versorge mich"
    Ich schätze mal, Du hast es ganz einfach satt.
    Natürlich ist es einfach zu sagen : "Trenn Dich von Deinem Mann"
    Aber ich denke, auf lange Sicht gesehen, wird es darauf hinauslaufen. :-(

    Das Du Dich im Moment freikämpfen willst, ist nur all zu normal. Der Gedanke London gefällt mir..., ;-)

    Ich wünsche Dir viel Kraft und einen klaren Kopf.

    Viele Grüße
    lea-sophie
     
    #4
    lea-sophie, 20 September 2005
  5. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Am meisten ärgert es einen doch wenn man weiß das z.B. dein
    Papa recht hatte??
    Also gestehe es Dir ein das dem nun so ist!!!
    Nur weil Deine Mam will das Du bleibst und Sie meint das man nicht alles hinschmeißen kann...
    Lebe damit und sei unglücklich...

    Oder ändere es nur Du kannst es!!
    Trau Dich sag Deinem besten Freund das Du Ihn liebst damit er es weiß
    nicht das Du Dich dann auch noch ärgern mußt es nicht getan zu haben!

    Geh doch mal nur für ein zwei Monate weg das ist echt toll.
     
    #5
    Ilenia, 21 September 2005
  6. *Kathrin*
    *Kathrin* (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben

    Meinen besten Freund sagen, dass ich ihn liebe.....
    Das habe ich getan, am Sonntag Abend in seinem Auto.
    Ich weiß genau, dass er mich auch liebt, aber er hat es sich nicht eingestanden.
    Er ist momentan so unendschlossen. Er sagte, dass eine Beziehung zwischen uns nicht so wäre, wie unsere jetzige Freundschaft. Er meint, dass funktioniert nicht, weil Beziehungen auf kurz oder lang immer nicht bei ihm funktionieren und er würde mich dann nicht nur als Freundin, sondern auch als beste Kumpeline verlieren. Das wolle er nicht.
    Er konnte mich auch nicht ansehen, mir in die Augen sehen und sagen, dass er mich nicht liebt. Er kann´s nicht.
    Das schlimme ist, das ganze Theater geht hier schon 12 Monate und momentan kann ich so einfach nicht mehr weiter machen.
    Dafür sind die Gefühle für meinen besten Freund zu stark.







    Am liebsten würde ich wirklich meine Koffer packen und gehen--- gehen nach London. Dann kann ich erst mal mit mir klar werden und die sollen sich hier mal entscheiden und drüber nachdenken, wer hier was will............


    Aber auf der anderen Seite, ich kann doch hier nicht so einfach meinen Job schmeissen..... grade in der heutigen Situation am Arbeitsmarkt.




    Ich weiß nur, dass es so auch nicht weiter gehen kann...... :cry: :schuechte


    Liebe Grüße
     
    #6
    *Kathrin*, 21 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mir geht alles
Tinkxwinkx
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
4 Antworten
Alisara
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2016
12 Antworten
Semmelknoedel
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
59 Antworten
Test