Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • XxX-Styler-XxX
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    1 Oktober 2007
    #1

    Mir geht es so dreckig...

    In letzter Zeit geht es mir einfach scheisse...
    Bin total antrieblos in letzter Zeit,hab wirklich auf garnichts lust...bin den ganzen Tag zu hause und hau tonnenweiße Fast Food in mich rein...
    Es geht mir schlecht,es fehlen momentan einfach einige wichtige dinge in meinem Leben.
    Ich fühle mich unnütz,vernachlässigt und ich merke,wie schön es früher war.
    Früher als ich nicht den ganzen Tag gelangweilt vor dem PC saß,sondern was mit meiner Freundin unternommen hab.
    Mir fehlt die Zuneigung die ich früher von ihr bekam,die wärme und die geliebtheit.
    Ich möchte sie nicht zurück,ich habe sie geliebt aber,ich kam nicht damit klar das sie Gras rauchte und kokste...
    In letzter Zeit wird mir von vielen gesagt,das ich wirklich sehr antriebslos und traurig wirke.
    Ich denke,es ist klar das ich wirklich eine Freundin brauche <3
    Nur leider,gibt es nur sehr wenige die einem soviel Zuneigung und wärme schenken,so wie sie es getan hat.
    Für viele mag der Thread sinnlos erscheinen,ist er vielleicht auch.
    Aber mir geht es in letzter Zeit einfach nur mies,das schlimme ist,den grund weswegen,den kenne selbst ich nicht.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    1 Oktober 2007
    #2
    Was dir fehlt, ist Ablenkung und eine sinnvolle Beschäftigung. Ich denke nicht, daß es etwas bringt, sofort nach neuen Frauen zu schauen, weil du zu sehr an ihr hängst. Aber du mußt etwas unternehmen um wieder einen gewohnten Alltag in dein Leben bekommen.
    Gehst du nicht arbeiten? Oder hast du ein Hobby?
     
  • littleJ
    littleJ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    2
    Single
    1 Oktober 2007
    #3
    ich war bis vor etwa 2 wochen auch noch so down wie du
    hab meinen schmerz mit drogen betäubt und hab den kühlschrank leer gefressen. es war während meine eltern in den urlaub geflogen sind.
    eigendlich 2 wunderbare wochen ... weil ich im moment noch bei meinen eltern wohne.
    ich wurde während diese 2 wochen so depri ... wollte niemanden sehen und wenn mich dann doch jemand überredet hat das er/sie bei mir vorbei kommen wollte dann hab ich ihn eher erdultet, war still und hab gehofft das er/sie wieder schnell verschwinden.

    nach diesen 2 wochen war das liebe gras erstmal tabu
    und ich machte mir gedanken was da vorgefallen war ... und zog die richtigen schlüsse.
    die waren folgendermaßen: sei du selbst um jeden preis
    verstell dich nicht oder deine meinung!
    sei glücklich ... erfreu dich an den kleinen dingen.

    seitdem war ich offen... hab gesagt was ich gefühlt hab ... hab komplimente verteilt weil man den leuten die man mag auch wissen lassen sollte das sie schön sind ... ob auf geistiger ebene und/oder körperlicher. ich hab mich das erste mal in meinem leben gefühlt wie ich selber und hab gemerkt dass das besser ist :smile:

    wenn ich mir überlege das ich mir vor 2 wochen noch ne pekingente gegessen hab und immer noch nicht satt war :smile: um gottes willen

    mein fazit für diese 2 wochen:
    2 frauen zeigen interesse an mir :smile: weil ich interesse an ihnen hab.
    ich lerne mich selbst zu lieben und das ist wie ich finde das wichtigste
    nur wer sich selbst liebt kann andere lieben :smile:

    ich bin voller harmonie ... das verhältnis zu meinen eltern hat sich radikal geändert ... früher aller paar tage streit ... heute merke ich wie ich meine mutter nicht mehr belaste sondern ein segen für sie bin.

    ich kann dir nicht sagen ob ich dir damit helfe
    aber dein thread erinnert mich sehr an diese 2 wochen :smile:
    pn genüg :zwinker:

    lg
     
  • snoopies
    snoopies (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    Verlobt
    1 Oktober 2007
    #4
    ich glaube, dass dir nicht unbedingt eine freundin fehlt, sondern in erster linie mal das, dass du mit dir alleine glücklich sein kannst und auch ohne beziehung was mit deinem leben anzufagen weißt. eine beziehung kommt dann von ganz allein wieder, aber du solltest zuerst mal versuchen, dein leben sinnvoll zu gestalten.

    und weil du gesagt hast, dass du antriebslos bist: etwas, das da unglaublich helfen kann, ist sport in jeglicher form. denn dabei wird serotonin ausgeschüttet und das hilft dir dabei, glücklich zu sein. außerdem ist es eine gute ablenkung und bringt dich, solltest du einen mannschaftssport betreiben, auch wieder unter leute.
    aber du kannst ja auch mal allein eine runde laufen gehen, dich aufs rad setzten, oder einfach eine stunde spazieren gehen. du wirst sehen, das hilft ziemlich gut.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste