Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Misstrauen und fehlende Liebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von TMac84, 26 Februar 2007.

  1. TMac84
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin ist nun seit 3 Tagen wieder zurück aus Australien. Sie war dort 7 Monate. Vor der Zeit hatten wir eine super Beziehung, alles war wunderbar. Nun kommt sie wieder und sie ist sehr zurückhalten mir gegenüber, was ich auch verstehe nach solch einer langen Zeit, da braucht man schon einige Zeit, um sich wieder kennen zu lernen. Sagte sie mir auch, dass ich ihr ein wenig fremd bin. Was von meiner Seite aus nicht so ist.
    Das beunruhigende an der ganzen Sache ist nur, dass sie dort bei einer Familie gewohnt hat, bei einem Jungen, mit dem sie sich wohl sehr gut verstand und sehr gut befreundet ist, meint sie. Leider habe ich den Verdacht, dass sich zwischen den Beiden etwas entwickelt hat, was sie mir nicht sagen möchte. Ihre Freundin aus Australien schickte ihr an unsere Gemeinsame E-mail Adresse eine Mail, wo drinstand, dass sie mir doch sagen solle, was los ist und ob sie mich überhaupt noch liebe. Und ob sich dieser Freund schon wieder bei ihr gemeldet hatte.
    Jetzt habe ich ganz stark die befürchtung, dass sie vielleicht etwas zusammen hatten in den 2 Monaten als sie dort lebte. Und im Mai kommt dieser Freund nach Europa und macht eine Rundtour, wo sie mit möchte.
    Ich kann an nichts anderes mehr denken und weiß nicht, wie sie mir gegenüber empfindet und ob sie für ihn etwas empfindet. Ich habe noch nicht nachgehakt, wegen der Mail. Denn ich liebe sie über alles, weiß aber nicht, was ich davon halten soll, wie ich mich verhalten soll.
     
    #1
    TMac84, 26 Februar 2007
  2. Nukekid
    Nukekid (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Tmac,

    das, was du hier schreibst, kannst du direkt im O-Ton an deine Freundin weiterleiten.
    Will sagen, sag ihr das genau so. Sie ist die einzige, die hier weiterhelfen kann. Wenn ihr zwei tatsächlich eine gemeinsame e-mail Adresse habt (was mich ja total fasziniert :zwinker: ), dann kannste auch ohne ein schlechtes Gewissen den Brief der Freundin erwähnen.

    NukeKid
     
    #2
    Nukekid, 26 Februar 2007
  3. TMac84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, dass ich mit ihr darüber reden sollte, wobei es auch nicht richtig war, die Mail zu lesen, da alles über Outlook läuft. Und sie es mir dann übel nehmen würde. Aber ist das nicht vielleicht ein Anzeichen dafür, dass es viellicht noch jemand anderen gibt?
     
    #3
    TMac84, 26 Februar 2007
  4. Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    so wie diese freundin das geschrieben hat, klingt es doch ziemlich danach.
    frag sie einfach direkt, ob sie einen anderen hatte. du wirst schon an ihrer reaktion merken, ob du richtig liegst.
    ich hoffe für dich dass das trotzdem nur ein blödes missverständnis ist :ratlos:
     
    #4
    Heather, 26 Februar 2007
  5. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Freundin hat ihr das sicherlich nicht ohne Grund geschrieben. Deine Freundin scheint sich ja mit ihr darüber unterhalten zu haben und das warscheinlich nicht nur einmal. Ansonsten würde sie ihr das nicht gleich in der nächsten Email schreiben...

    Es ist leider oft so, dass Pärchen sich auseinander leben wenn man sich so lang nicht sieht. Einige schaffen es bzw. haben keine größeren Probleme mit der Entfernung und wissen was sie hier haben, andere beginnen dort ein völlig neues Leben und verändern sich. Da kann es auch mal sein, dass die Gefühle sich ändern...

    ich denke schon, dass diese email etwas zu bedeuten hat, du sagst ja selbst, sie hat sich verändert und verhält sich sehr abweisend dir gegenüber.

    Du musst sie auf diese Email ansprechen, anders wirst du nicht schlau werden...

    Obwohl, sorry, es ist sicher hart, diese email schon ziemlich eindeutig klingt.....
     
    #5
    LaPerla, 26 Februar 2007
  6. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Würd sie auf jeden fall auf die Mail ansprechen.
    Hast ja eigentlich kaum was zu verlieren außer dass sie dann eventuell sauer ist, weil du die Mail gelesen hast .. aber naja, das wäre mir dann an deiner Stelle auch egal.
     
    #6
    SchwarzerEngel, 26 Februar 2007
  7. TMac84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Heute Nachmittag war sie noch bei mir und ich habe sie nicht auf die Mail angesprochen, aber auf die allgemeine Situation, das ich damit nicht zufrieden bin und das sie so abweisend zu mir ist. Sie meinte darauf nur, dass sie mit mir neu anfangen möchte, aber nicht weiß was sie will und ich abwarten soll. Ob sie einen anderen hat oder nicht habe ich mal kurz gefragt, wobei sie dabei nicht wirklich was dazu gesagt hat. Sie meinte nur, ich soll mir nicht all zu viele Gedanken machen. Wir machen auch viel zusammen, treffen uns jeden Tag.
    Ich fühle mich nur in der Situation gerade sehr sehr unwohl und möchte einfach nur, dass sich das ins Positive ändert. Es ist einfach das mir die Liebe und die Zärtlichkeit fehlt. Ich weiß nicht, wie lange so etwas dauert. Ich meine, sie weiß doch, was sie an mir hat. schließlich waren wir vor der Reise schon 2 Jahre zusammen.
     
    #7
    TMac84, 26 Februar 2007
  8. Nukekid
    Nukekid (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn dir die Frau so viel bedeutet, dann gib ihr die Zeit. Auch wenn es schwer fällt, versuch locker zu werden. Das macht dich sympathischer. Und hör auf nach dem Typ zu fragen. Spielt doch keine Rolle, ob da jetzt was gelaufen ist oder nicht. Bis der im Mai nach Europa kommt, ist sie doch schon längst wieder dein. :smile:

    NukeKid
     
    #8
    Nukekid, 26 Februar 2007
  9. hochentzündlich
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    @NukeKid: Ich finde, du bist zu naiv und zu optomistisch, denn für mich als Frau klingt das schwer danach, dass was mit dem anderen Typen war, da der aber nunmal so weit weg ist, lohnt es sich nicht wirklich die Beziehung zu Hause aufzugeben, denn dann steht man ja doch irgendwie alleine da, da gesteht man sich lieber nicht ein, dass man den Freund eigentlich nicht mehr liebt, sondern sagt sich (und ihm) "warten wir mal ab, was passiert", aber eigentlich ist der Fall klar und nur mit ganz geringer Wahrscheinlichkeit geht die Sache gut aus.... Wahrscheinlich zieht sich die Sache noch einige Wochen hin und dann geht es doch auseinander, sei es, weil sie endlich dazu steht, dass sie ihn nicht mehr liebt oder (und das halte ich für wahrscheinlicher) weil er es nicht mehr mitmachen kann und sich trennt (woraufhin er dann natürlich der Dumme ist, nicht sie, versteht sich...).
     
    #9
    hochentzündlich, 26 Februar 2007
  10. TMac84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Heute werde ich wieder etwas mit ihr unternehmen. Leider habe ich immer noch keine Antwort auf meine Fragen, wobei ich sie in der nächsten Zeit direkt drauf ansprechen werde, ob sie sich neu verliebt hat, bzw. ob sie etwas mit jemand anderem in Australien hatte.
    Wie kann ich denn bei einer Frau erkenne, anahnd ihrer Reaktion, ob sie mich anlügt oder nicht?
    Denn wenn dann wird sie es ja bestimmt abstreiten. Und wie es schon gesagt wurde, über längere Zeit möchte ich nicht verarscht werden. Auch wenn ich mir von herzen wünsche, das alles wieder gut wird.
     
    #10
    TMac84, 27 Februar 2007
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also 7 Monate in der Fremde sind schon ne recht lange Zeit, daher ist es nicht auszuschliessen, dass sie der Versuchung, was mit dem Typen angefangen zu haben, nachgekommen ist.
    Verdächtig ist vor allem, weil sie Dir bisher Deinen Fragen ausweicht und keine konkrete stellung dazu nimmt. Dein Misstrauen kann ich von daher nachvollziehen. Und je weiter Du nachbohren musst und sie Dir keine direkte Antwort gibt, umso wahrscheinlicher kannst Du davon ausgehen, dass tatsächlich was gelaufen ist.
    Du kannst höchstens darauf beharren, eine ehrliche Antwort auf deine Fragen zu bekommen, ist das nicht der Fall, setz ihr die Pistole auf die Brust und stell die Beziehung in Frage.
    Ich würds von ihr fairer finden, es zuzugeben statt ständig rumzudrucksen. Und mit ihrer Art sollte sie besser vorsichtig sein, denn über 6 Ecken bekommst Du eh raus, ob was gelaufen ist.
     
    #11
    User 48403, 27 Februar 2007
  12. TMac84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    das ist auch nicht so schwer, es heraus zu bekommen. Die Nummer einer Freundin aus Australien habe ich ja bereits und die weiß definitiv bescheid. Nur leider wird sie dann auch erfahren, dass ich hinter ihrem Rücke sie in frage stelle und daher möchte ich eigentlich lieber, dass sie es mir sagt.
    Denn ich möchte ja alles dafür tun, dass diese Beziehung wieder funktioniert. Und da wäre es glaube ich der falsche Weg, über andere versuchen zu erfahren, wie es war, bzw. was passiert ist.
     
    #12
    TMac84, 27 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Misstrauen fehlende Liebe
Gabriel 124
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juni 2015
6 Antworten
Schmetterling7199
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2015
4 Antworten
Test