Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Missverstanden, falsch reagiert und nun das aus? (lange Story)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dilias88, 26 Februar 2010.

  1. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo,


    Vorab: die Story ist sehr lang, hoffe hier auf ausdernde Leser.

    ich hatte mich vor Ewigkeiten mal hier über meine Freundin ausgelassen. Damals ging es um eine Trennungsgeschichte, die aus einem dummen Ablauf von aufeinanderfolgenden Missverständnissen resultierte.
    (Flashback: "Sie hat eine Hasscousine, die ihr (so erfuhr ich später) Jahre lang das Leben zur Hölle gemacht hat, sie diskremiert hat und mich dann meiner Liebesten ausspannen wollte. Ich hatte damals den Fehler gemacht, dass ich diese Cousine zum Abschied umarmt hatte, weil ich von der Familie akzeptiert werden wollte (es war bei einem Familientreffen). Meine Freundin hatte damals sich verraten gefühlt und dann langsam die Gefühle abgebaut und dann Schluss gemacht.

    3 Montate später waren wir wieder ein Paar. (sie: 17 Jahre / ich: 21)
    (Sie fragte mich ob ich uns eine zweite Chance gebe)

    Heute stehen wir fast wieder am Rand des Abgrunds...
    Vergangenen Sonntag war sie schlecht gelaunt, weil sie extrem seit dem letzten Zeugnis, was richtig schlecht war und nun von ihren Eltern mies unter Druck gesetzt wird gute Noten in Zukunft nach Hause zu bringen, lernen muss auch am Wochenende. Jedenfalls fragte ich sie was denn stressig gewesen ist heute und darauf entgegnete sie mir mit "Ja das kannst du ja nicht verstehen, dass Schule stressig ist!!!" bezeichnete mich auch als egoistisches gefühlsloses Arschloch und war den Rest des Abends wütend. Ich dachte mir einfach: "Ok sie hatte nen scheiß Tag steh drüber" Doch in der Tanzpause, ging sie runter und unterhielt sich mit einem Typen.
    Der Typ hatte sich damals als wir getrennt waren ihr gegenüber geäußert, dass ich vom anderen Ufer wäre (also Schwul) und sie das nicht so ernst nehmen solle und weiterhin ihr Komplimente machte.
    Also hab ich ihn bis zu diesem Tag ignoriert, doch ich war nicht so cool immer noch aufgerissen von ihrem Satz über mich (s.oben), weil ich wirklich ihr versuche überall zu helfen:

    In der Schule oder sonst auch. Sie wird von ihren Eltern förmlich "eingesperrt" und bei mir kann sie so sein wie sie ist (das waren mal ihre Worte) und als sie das schlechte Zeugnis vor sich hatte und nicht mehr weiter wusste, war ich bei Ihr ließ sie nicht alleine und sie konnte sich an meiner Schulter ausweinen und ich konnte ihren Zitternden Körper unter Kontrolle halten.

    Ich wartet also auf der Treppe ging dann hinunter und fragte sie ob sie mit nach oben komme, ignorierte den Typen und bekam nur ein "gegrinstes - GLEICH". Drehte mich um, wollte gehen, drehte mich wieder um und wurde zum aller ersten Mal agressiv und meinte: "Kannst du dir nicht denken warum ich dich ignoriere????!!!! (mein Gesicht war knapp vor seinem) Meine Freundin zog mich hoch und die Misere nahm ihren Lauf.

    Die ganze Cousinenstory kam wieder hoch, ich würde mir zuviel erlauben. Ihr verbieten mit ihm zu reden. Sie bevormunden, aber im Grunde hat sie doch nichts anderes gemacht....

    (Sie war zu jemanden nett der schlecht über mich redet)

    Gestern gab es dann ein Diskusionsgespräch via MSN:

    "Ich fühle mich von dir verraten, denn du hast nichts dazu gelernt und auch nicht wirklich verstanden worum es mir damals ging und mit deiner Aktion hast du in mir was kaputt gemacht....VERTRAUEN"

    ".....ich hatte Angst du würdest ihn gleich schlagen, weil du mal gesagt hattest, dass jeder Junge, der mir zu Nah kommt von dir geschlagen wird"

    - das habe ich wirklich mal gesagt, aber ich bin vom Grundsatz her ein sensibler gefühlvoller Mensch, der früh mit dem Leid von Tod konfrontiert wurde (Mutter starb zum 18.Bday - Vater im Heim, geistig behindert) und löse meine Probleme mit reden und nicht mit der Faust. Das einzige was ich mit meiner Aktion zeigen wollte war, dass ich mir nicht alles gefallen lasse.

    Ich habe ihr in diesem Gespräch versucht mein Handeln zu erklären, habe ihr sogar einen Brief geschrieben in dem alles stand, aber anscheinend will sie nichts mehr von dem hören.

    ****Damals schrieb sie mir einen Brief, wo wir wieder zusammen kamen (so nach 2monaten), in dem stand, dass sie endlich begriffen hat was sie an mir hatte und alle typen, die sie zuvor hatte, nicht das eine mit sich brachten. Ihr den Sonnenschein ins Herz zu zaubern.****

    Soll das nun das aus der (zweiten) Beziehung sein, die wir nun seit mehr als 5Monaten geführt haben, wegen solchen Mist?
     
    #1
    Dilias88, 26 Februar 2010
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich check deine Story nicht...:ratlos:

    Du magst den Typen nicht, mit dem sie sich unterhalten hat weil er mal gesagt hat, dass du schwul bist?
     
    #2
    User 66223, 26 Februar 2010
  3. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben
    Richtig. Oben das ist im Prinzip die Vorgeschichte....danach kommt das eigtl. Problem.
     
    #3
    Dilias88, 26 Februar 2010
  4. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Ey wasn Kindergarten... Du bist so alt wie ich und ich finde das alles sehr befremdlich. An deiner Stelle würde ich mir um ganz andere Dinge Sorgen machen...
     
    #4
    Sit|it|ojo, 26 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Und wo genau liegt jetzt das Problem? Weil sie sich mit ihm unterhalten hat, sie damals schluss gemacht hat weil du dich mit ihrer Cousine verstanden hast und sie aber nicht und du jetzt erwartest dass sie mit dem Typen nicht mehr redet?
     
    #5
    User 66223, 26 Februar 2010
  6. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben

    Weil sie von mir verlangt hatte den Kontakt abzubrechen (hatte nicht wirklich viel Wert auf den Kontakt zu ihrer Cousine gelegt also damit kein wirkliches Problem) aber es geht hier ums Prinzip.

    Sie verlangt etwas, macht im grunde aber nichts anderes.
     
    #6
    Dilias88, 26 Februar 2010
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das ist doch Kindergarten hoch 10. Bei solchen geschichten frage ich mich immer, wie diese in einer gut funktionierenden Beziehung passieren können.
    Was ist denn jetzt konkret das Problem? Du hast das Vertrauen deiner Freundin missbraucht, weil du ihre verhasste Cousine umarmt hast. Einige Monate später bist du sauer weil sie mit nem Typen quatscht, der dich mal als schwul bezeichnet hat.

    NA UND???? :ratlos::ratlos:

    Wie wärs, wenn ihr beide mal wieder ein bisschen runterkommt und euch entsprechend eures Alters verhält und solche Kindereien einfach unter den Tisch fallen lässt?
     
    #7
    User 37284, 26 Februar 2010
  8. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Was erwartest du denn von einer 17 jährigen?... Das sie sich reifetechnisch angemessen verhält?
     
    #8
    Sit|it|ojo, 26 Februar 2010
  9. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben
    Ja das tue ich nebenbei auch noch....muss meinen verspäteten Abschluss fertig bekommen, aber sie ist der Mensch (auch wenn das hier nicht so hervorgeht aus dem Text, der mir den Halt gibt den ich brauche und auch den Sonnenschein ins Leben bringt).
     
    #9
    Dilias88, 26 Februar 2010
  10. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Ich verstehe das eigentliche Problem irgendwie auch nicht :ratlos:

    Kannst du das ganze nicht nochmal irgendwie auf den Punkt bringen?
     
    #10
    User 85918, 26 Februar 2010
  11. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben
    Leider ist das halt eine komplizierte Geschichte bestehend aus zwei Beziehungen.... geht nicht anders :frown:
     
    #11
    Dilias88, 26 Februar 2010
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ist doch ganz einfach: Er hat ihre verhasste Cousine umarmt und damit angeblich ihr Vertrauen missbraucht.
    Außerdem hat sie dann mit nem Typen geredet, der mal dumm über ihn gequatscht hat.
    DAS ist das konkrete Problem anscheinend (welches ich auch nicht nachvollziehen kann).

    Auch klasse, dass jetzt die Freundin wieder mit dieser uralten Cousinegeschichte ankommt....

    Wann hast du das letzte mal mit ihr darüber geredet?
     
    #12
    User 37284, 26 Februar 2010
  13. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben

    Für mich war das nicht wirklich das Problem, dass sie sich mit ihm unterhalten hat, sondern vielmehr die Beleidigungen und die Tatsache, dass sie mir mit dem Gespräch eins reindrücken wollte. (bewusst mich sauer machen wollte, weil sie genau wusste, dass ich den typen nicht leiden kann)
     
    #13
    Dilias88, 26 Februar 2010
  14. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Sorry, wenn das jetzt gemein ist aber:

    So eine "Beziehung" zu führen, die an so banalen Dingen "scheitert" wäre für meine Altersklasse definitiv unter meiner "Reife". Kommst du dir da nicht selten dämlich vor? Dich von einer 17 Jährigen so behandeln zu lassen? Und das ganze dann als Freundin/Beziehung zu betiteln?
     
    #14
    Sit|it|ojo, 26 Februar 2010
  15. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben

    Wie meinst du das? Ich dachte eigtl., dass sie das Thema endlich mal unter den Tisch hat fallen lassen, so wie ich es schon längst getan hatte....weil ich lebe doch nicht in der Vergangenheit.
     
    #15
    Dilias88, 26 Februar 2010
  16. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Nunja, das finde ich irgendwie kindisch. Sowohl von ihr als auch von ihm. Vorallem, dass sie jetzt wieder mit der uraltstory ankommt finde ich schwachsinn.

    TS: Vielleicht solltest du überdenken, wo das eigentliche Problem liegt, wenn ihr innerhalb so kurzer Zeit immer wieder zusammen und auseinander seit, dann kann eine Beziehung nicht so wundervoll sein, wie ihr sie beide darstellt.
     
    #16
    User 85918, 26 Februar 2010
  17. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben
    Doch tue ich nun mittlerweile, habe mit vielen Leuten darüber gesprochen und bin auch langsam echt nicht mehr bereit tollerant zu sein und es mit ihrem Alter zu begründen. Sie wird demnächst 18 und will für voll genommen werden....

    ....vergisst wenn sie sauer ist alle schönen Momente die wir teilten und sieht nur noch tunnelblickmäßig die Probleme.
     
    #17
    Dilias88, 26 Februar 2010
  18. MySelf1984
    Gast
    0
    Ich glaube das Problem ist folgendes:

    Cousine ist gemein zur Freundin, aber freund ist nett zur Cousine
    Typ ist gemein zum Freund, aber freundin ist nett zum Typen

    Freundin findet das garnicht gut, weil freund nicht auf ihrer seite steht indem er cousine umarmt.
    Aber freund findet, freundin macht ja genau das gleiche, indem freundin mit dem Typen redet der gemin zum freund war.
    wenn freundin das mit der cousine so schlimm findet, warum macht sie das gleiche dann mit dem typen? denkt der freund
     
    #18
    MySelf1984, 26 Februar 2010
  19. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Dann schieß das Kind doch in den Ofen... oder schick sie in die Wüste - egal wie du es nennen willst. Such dir eine Frau in deinem Alter oder ein Mädchen was reifetechnisch auf deiner "Ebene" spielt und spiel nicht den Kindergartendaddy...
     
    #19
    Sit|it|ojo, 26 Februar 2010
  20. Dilias88
    Dilias88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    44
    31
    0
    nicht angegeben
    Aber auch ein Problem ist einfach ihre Situation zuhause....ich merke wie sie unter ihren Eltern leidet. Ich bin ein hilfsbereiter Mensch und möchte nicht mehr das sie unter dem Druck ihrer Eltern endet. Doch anstatt dann dankbar zu sein, dass ich mich für sie so ins Zeug lege, lässt sie den Druck von ihren Eltern an mir ab.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:15 -----------


    Du hast es erfasst!!!!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:16 -----------


    Schwer dem Herzen zu sagen "Lass los es hat keinen Sinn mehr" findest du nicht?
     
    #20
    Dilias88, 26 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Missverstanden falsch reagiert
Le F
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
29 Antworten
Morgenschlaf
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2013
8 Antworten
Test