Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mist gebaut?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mindtraveller, 11 April 2008.

  1. Mindtraveller
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    ich hab da ein kleines Problem und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen :smile:

    Seit rund 1 Monat bin ich mit meiner Freundin zusammen. Nun ist es so, dass wir eine Fernbeziehung führen und daher viel Kontakt übers Telefon halten.

    Konkret geht es um folgendes:
    Gestern habe ich nun mit meiner Freundin telefoniert, sie hat angerufen während sie zunächst noch bei Freunden zu Besuch war. Später hat sie mich dann gefragt, ob sie mich, wenn sie dann gleich nach Hause fährt, noch anrufen könnte (war schon einigermaßen spät). Ich sagte na klar, usw...

    Nachdem sie dann zu Hause war haben wir noch rund 30 Minuten telefoniert, dann habe ich ihr (so "rücksichtsvoll" wie ich halt konnte) gesagt, dass ich nun langsam schlafen gehen muss, morgen arbeiten gehen, etc... Irgendwie kam das nicht so gut an und ich hatte den Eindruck, dass sie zu Ende des Gesprächs ein wenig enttäuscht oder sogar leicht verärgert war.

    Heute ging mir dann der Gedanke durch den Kopf, dass sie möglicherweise extra von ihren Freunden losgefahren ist um mit mir zu sprechen und ich sag erstmal schön "Ich muss ins Bett" (etwas überzogen gesagt).
    Nach einigen SMS heute festigt sich bei mir der Eindruck, dass sie "nicht so ganz glücklich" ist.

    Kann jetzt sein, dass ihr sagt: "Ist doch offentsichtlich was los ist / zu tun ist" aber ich bin da leider etwas begriffsstutzig und bitte euch um Hilfe.

    Falls ich mit meiner Theorie richtig liege, sollte ich mich dafür entschuldigen?
    Ich könnte ja auch falsch liegen und dann greife ich evtl. noch mehr daneben.
    Mache ich mir evtl. zuviel Gedanken und sollte nichts tun?
    Ich würde ja ggf. auch einfach direkt fragen, was los ist, nur bekam ich auf Fragen dieser Art meist nur "Nix" zu hören und hab dann auch auf mehrfache Fragen nie eine richtige Antwort bekommen.

    Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet...

    VG
     
    #1
    Mindtraveller, 11 April 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kenn das von meinem Freund.
    Klar ist es kein Beinbruch und es ist auch normal, dass man eben ins Bett muss, wenn man am nächsten Tag früh aufstehen muss, aber es kann durchaus mal nicht so gut ankommen (bei der Partnerin).

    Eine kleine Entschuldigung bzw. Erklärung dürfte schnell Klärung bringen. Sag ihr, dass du gerne noch mit ihr telefoniert hättest, aber eben auch deinen Schlaf brauchst. Das versteht sie sicherlich und nimmt es dann auch nicht persönlich, dass du sie etwas "abgewürgt" hast.
     
    #2
    krava, 11 April 2008
  3. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Ich habt ja auch immerhin 30 Min telefoniert...schon von daher sollte es nicht so wild sein.

    Klar, in einer Fernbeziehung unterhält man sich vielleicht noch länger...aber wenn man eh schon sooo spät anruft? Dann hat sie doch wahrscheinlich auch nicht mit einem 4 Stunden Gespräch gerechnet, oder?

    Kann natürlich sein, dass sie etwas traurig war, dass du schon auflegen musstest. Aber richtig was zu schulden kommen lassen, hast du dir nicht. Selbst wenn sie von den Freunden gefahren ist, nur um noch mit dir zu telefonieren...Das gibt ja keine Garantie auf ein stundenlanges Gespräch, wenn du eben am nächsten Tag arbeiten musst...

    Vielleicht bildest du dir da auch einfach was ein (es sei denn du hast das Ganze wirklich ungeschickt rüber gebracht und sie vor den Kopf gestossen)

    In jedem Fall sollte ein "Sorry, hätte gern noch länger mit dir telefoniert gestern abend.." vollkommen ausreichend sein...
     
    #3
    nora18, 11 April 2008
  4. User 80894
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    103
    22
    Verliebt
    Seh ich auch so.
    Außerdem hast du ja nichts schlimmes verbrochen, du warst eben müde...

    Sie hätte ja auch nichts davon gehabt, wenn ihr weiter telefoniert hättet und du im Halbschlaf nur noch einsilbig geantwortet hättest.
     
    #4
    User 80894, 11 April 2008
  5. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ich finde nicht, dass du etwas falsch gemacht hast, finde eher, dass deine Freundin sich falsch verhält.

    Ich kenne diesen Unmut über das abgebrochene Gespräch recht gut; ich führe auch eine Fernbeziehung und wir telefonieren jeden Abend. Meistens sind wir uns einig, wann das Telefonat beendet werden soll, aber manchmal, wenn er mal sagt "Ich werd mal schlafen du, ich bin echt müde", fühle ich mich abgewürgt, hatte noch etwas zu sagen oder bin dann enttäuscht, weil er vielleicht die ganze Zeit etwas wortkarg gewesen ist. Es kommt nicht häufig vor, aber ab und an bin ich über seine Verabschiedung dann geknickt und komme leider auch nicht umhin, es ihn spüren zu lassen.
    Aber ich bin niemals sauer darüber, denn ich weiß ja genau, wann er morgens aufstehen muss, und am nächsten Tag habe ich es dann garantiert wieder "vergessen". Es stört mich dann halt nur in dem Moment.

    Dass deine Freundin nun immer noch mucksch ist, und vor allem, dass sie es offen zeigt, aber trotzdem "nix" sagt, wenn du sie fragst, was sie hat, finde ich daneben.
    Sie weiß, dass du arbeiten musst, und wenn sie lange mit dir telefonieren will, dann sollte sie eben nicht so lange weg sein abends. Selbst, wenn sie extra wegen dir nach Hause gefahren ist, also um dich noch anrufen zu können, finde ich ihr Verhalten nicht fair.
    Ich finde absolut nicht, dass du dich entschuldigen solltest, allerdings solltet ihr das klären.
    Sprich sie mal direkt darauf an und frage sie, ob sie sich so verhält, weil du dich nach einer halben Stunde am Telefon verabschiedet hast. Sage ihr, dass dir ihr Verhalten sehr wohl auffällt und weise sie darauf hin, dass du eben deinen Schlaf brauchst.
    Achte aber darauf, ruhig zu bleiben, sonst endet das womöglich im großen Streit.
    Wenn das der Grund ist, wird sie einsehen müssen, dass sie völlig überreagiert. Wenn sie etwas anderes stört, wird sie es dir wohl oder übel sagen müssen.

    Das wäre mein Tipp - so würde ich es machen.
     
    #5
    Laja, 11 April 2008
  6. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Ich war vor einiger Zeit in der gleichen Situation und hatte in der Woche (aufgrund meiner Arbeit in einem Call-Center) auch nicht richtig Bock zu telefonieren.

    Aber ich denke das wenn beide mal zurückstecken das kein Problem ist. Kommt vor und ist spätestens beim nächsten Telefonat wieder alles gut. Glaub mir :zwinker:
     
    #6
    Fireman86, 12 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mist gebaut
Elayn1983
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2016
32 Antworten
Koerner27
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2015
11 Antworten
Schwap
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2015
212 Antworten
Test