Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit 17 Jahren: Minijob

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von schnuckel88, 16 September 2006.

  1. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    Moin!

    Ich gehe aufs Gymnasium, 12. Klasse, bekomme kein Taschengeld von meinen Eltern (da sie ja so geldgierug sind, ist aber ein anderes Thema) und möchte irgendein Minijob haben, das aber nicht in den Werktagen liegt, sondern wenns geht Samstag Vormittag, da ich nicht möchte, dass die Schule darunter leidet.

    Welche Minijobs kämen da in Frage? Und im welchen Geldrahmen könnte man sich da was verdienen?



    Vielen Dank schon im Vorraus für Vorschläge und Erfahrungen.:smile:
     
    #1
    schnuckel88, 16 September 2006
  2. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir würden da nur Zeitungsausteilen (Marktspiegel oder Flayer verteilen etc.) einfallen, wenn du nur Samstagvormittags arbeiten möchtest.
    Da kommt man schon auf etwas Geld…. Genau kann ich es dir allerdings nicht sagen, kommt darauf an wie viele Zeitungen man austeilt.
    Ist aber teilweise ein echt blöder Job, vor allem im Winter. Aber: man kommt an die frische Luft und hat etwas Bewegung!
     
    #2
    Zanzarah, 16 September 2006
  3. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Gastronomie müsste auch funktionieren... Glaube aber nicht das man so leicht die Leute dazu bringt, dich nur am WE einzuteilen.
    Außerdem sind die bedingungen hart.
     
    #3
    Mr. Keks Krümel, 16 September 2006
  4. Tweety
    Gast
    0
    Für Samstag vormittag fällt mir auch nur Zeitungen / Werbung austragen bzw. im Supermarkt jobben ein.

    In der Gastronomie wird doch v.a. für abends gesucht --> also nicht das, wasdu willst.

    Ansonsten noch Nachhilfe, dann kannst du die Termine ja selbst mitbestimmen.
     
    #4
    Tweety, 16 September 2006
  5. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Also ne gute Freundin von mir arbeitet am Wochenende immer in nem Restaurant, ghet allerdings nur, weil sie eine kennt, die den Inhaber kennt und daher ging das dann an den Tagen (Freitag und Samstag). Sie verdient 25 Euro am Abend...
     
    #5
    User 52152, 16 September 2006
  6. horizon
    horizon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kellnern in so bars/pubs. die brauchen meistens am WE zu stoßzeiten mehr personal und da findet man auch leicht mal durch freunde was. jobs dieser art sind aber geschmacksache :zwinker:. bei uns in den szenelokalen lassen sich da dann aber auch mal locker 15-20 euro die stunde machen, exklusive trinkgeld.

    und wenn du gymnasium gehst, gib doch nachhilfe. da findet sich meistens wer :smile:
     
    #6
    horizon, 16 September 2006
  7. Pirat
    Pirat (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verliebt
    Geh doch zu McDonald's. Da brauchst du nicht lange suchen, die Stelle ist dir so gut wie sicher und Arbeitszeit am Wochenende passt auch, da wollen ja die festangestellten Mitarbeiter nicht arbeiten. Kommst schon auf deine 400 im Monat. Sicher verdient man kein großes Geld ist aber immerhin mehr als in Einkaufsmärkten, Kleidungsladen, Tankstelle, usw...
    Zeitungen austragen ist eher für Kinder, das sind nur kleine Euros.
    Wenn du studieren willst und noch Zeit hast mit dem Geld zu warten, such dir Ferienjobs in Unternehmen, die zu deinem Studium passen.
     
    #7
    Pirat, 16 September 2006
  8. Sydoni
    Gast
    0
    Raststätte bzw. Tankstelle wäre auch noch eine Möglichkeit; die suchen regelmäßig nach Mitarbeiter, die stundenweise aushelfen wollen.
     
    #8
    Sydoni, 16 September 2006
  9. hobbicon
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Es kommt nätürlich auch auf die Anzahl der Zeitungen an. Ich z.B. hab in meinen Gebiet mit 300 Haushalten ein monatliches Einkommen von etwa 400 Euro bei einer Arbeitszeit von ca. 6 Stunden pro Woche. IMO der beste und dank flexibler attraktivste Arbeitszeit Nebenjob, den man als Jugendlicher betreiben kann.

    --->Hobbicon
     
    #9
    hobbicon, 16 September 2006
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen... das wären ja 16,66 Euro (!!!!) Stundenlohn für's Zeitungen austragen!
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 16 September 2006
  11. hobbicon
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Na gut, dann rechne ich dir mal meine Einnahmen vor.

    Ich trage insgesamt 3 verschiedene Zeitungen pro Woche aus. Welche das sind, spielt ja keine Rolle, die werdet ihr wahrscheinlich sowieso nicht kennen. Zudem muss ich aber sagen, dass ich sie glücklicherweise alle zur gleichen Zeit verteilen kann, d.h. muss ich nur einmal meine "Tour" machen.

    -Angaben in Cent pro Stück

    Zeitung 1:

    Hauptzeitung : 7 Cent
    durchschnittlich 4 Beilagen a´ 1 Cent pro Stück

    === macht 33,00 Euro ===

    Zeitung 2:

    Hauptzeitung : 5,3 Cent
    durchschnittlich 3 Beilagen a´ 1.5 Cent pro Stück

    === macht 29, 40 Euro ===

    Zeitung 3:

    Hauptzeitung 4 Cent pro Stück, jedoch
    durchschnittlich 8 [!] Beilagen a´ 1 Cent pro Stück

    === macht 36,00 Euro ===

    ---> [36,00+29,4,+33,00]X 4 Wochen+ 1 Euro-Bonus für weitauseinanderleigende "Kunden" = 398,4 Euro


    Bemerkung:
    - Ich wohne auf dem Land, deshalb
    muss ich zwar weitere Strecken fahren, aber bekomme "Cent pro Stückzahl", dass sich mancher in der Großstadt die Augen reiben wird ,was jedoch leicht durch Anforderung von größeren Stückzahlen kompensiert werden kann. Zudem sind durchschnittlich 9 Beilagen keine Seltenheit. Somit bleibt das Aufwand/ Lohn- Verhältnis in der Waage.

    - Meine Angaben dürfen nicht als fixiert angesehen werden. Sowohl die Anzahl als auch die Vergütung der Beilagen schwankt je nach Jahreszeit / Region. Jediglich die Einnahmen durch die "Hauptzeitungen" bleiben stets konstant. Also kann man sagen: Mein angegebener Beitrag +/- 40 Euro pro Monat.

    - Meine 6 Stunden Arbeitszeit sind inklusive des Einordnens der Beilagen, was einen beachtlichen Teil der Arbeitszeit verschlingt. Ich sortiere 3 Stunden Zeitungen und trage 3 Stunden Zeitungen aus.


    Wie gesagt, ich kann es nur jedem empfehlen, sich nach solch einem Job umzusehen. [​IMG] Und da ich noch recht lange keine 18 sein werde, muss ich mich noch mit dem begnügen, was angeboten wird.

    --->Hobbicon
     
    #11
    hobbicon, 16 September 2006
  12. Sydoni
    Gast
    0
    Dazu kommt noch, dass man aufm Land in der Regel noch eine Erschwerniszulage bekommt; das sind dann auch nochmal ca. 7-13 €uro :smile:
     
    #12
    Sydoni, 16 September 2006
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich hab auch mal ganz kurz ne Wochenzeitung ausgetragen.
    Zweimal die Woche, Mi & Sa.

    Problem: Ich hatte ein großes Gebiet und die uns angekündigte Zeit haben wir sogar zu zwei weit überschritten, weil wir ständig den Wagen neu aufladen mussten etc. Mag sein, dass sich das mit der Zeit und Übung bessert. Aber da hatten wir einen *wesentlich* niedrigeren Stundenlohn.
     
    #13
    MooonLight, 16 September 2006
  14. Pirat
    Pirat (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verliebt
    Mathematik für Zeitungsausträger: Der Stundenlohn geht umgekehrt proportional zur Länge des Weges, der zur Mülltonne führt, gegen unendlich.
     
    #14
    Pirat, 16 September 2006
  15. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du in Mathe brillierst, gib jüngeren nachhilfe - kann direkt im anschluss an die schule sein, man nimmt, wenn man gut ist (vom wissen her), gute 10€/h. Ferner leidet die Schule nicht daran und man tut sich selbst durch die kleinen Nachhilfen was gutes. Ansonsten ginge noch Englisch / Franz. als wichtiges Nachhilfefach. Musst natürlich gut erklären können, ne Engelsgeduld haben, mit Jüngeren umgehen können und das Wissen drauf haben.
     
    #15
    Wüstensand, 17 September 2006
  16. hobbicon
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Latein und Physik nicht zu vergessen......:zwinker:

    --->Hobbicon
     
    #16
    hobbicon, 17 September 2006
  17. How?
    How? (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Finde es aber eine Dreistigkeit deiner Eltern dir absolut Null Taschengeld zu zahlen. Solltest du dafür kein Verständnis haben, was mir den Anschein macht, musst du ja nicht mehr lange warten bist du 18 bist und dann kriegste dein Kindergeld direkt auf dein Konto :zwinker:
     
    #17
    How?, 17 September 2006
  18. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Als ehemaliger McDonalds Mitarbeiter kann ich dazu noch sagen: Mindestens 18, da wie gesagt, Wochenende und vor llem abends/nachts gesucht wird, und da kollidiert der Jugendarbeitsschutz.

    Warum nicht in der Woche abends? Meine Schwester konnte während des Abiturs ganz gut abends arbeiten, oder hast du JEDEN Tag bis 20:00 Uhr zu tun?
    Prioritäten müssen schon gesetzt werden...
     
    #18
    Gilead, 17 September 2006
  19. AncientMelody
    0
    Man bekommt doch nicht automatisch mit 18 das Kindergeld auf das eigene Konto überwiesen...
    Seitdem ich das Abi habe, bekomme ich auch kein Taschengeld mehr, muss aber auch Kleidung, Schulsachen etc. finanzieren... Das ist manchmal schon etwas schwierig, aber ich bekomme das auch hin...
     
    #19
    AncientMelody, 18 September 2006
  20. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    *Hust* das muss man aber erst bei der zuständigen Familienkasse beantragen. Nennt sich Abzweigungsantrag.
     
    #20
    Gilead, 18 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahren Minijob
prof_kai
Off-Topic-Location Forum
14 August 2013
34 Antworten