Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • littlesister
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #1

    Mit 18 schon verlobt...

    Hi ihr,
    zu unserem 1-jährigen hat mich mein Freund nach Paris eingeladen. Wir waren auch auf dem Eiffelturm, dort hat er mir einen Heiratsantrag gemacht. Ich hab mich total gefreut, und ich bin mir auch 100% sicher dass wir für immer zusammenbleiben. Er wollte nun eine Verlobungsfeier machen und ein paar unserer Freunde einladen. Meint ihr in unserem alter (er 19 und ich 18) ist es zu früh sich zu verloben? Ich hab andauernd Angst dass andere darüber lästern und meinen es is kindisch in unserem alter... Eigentlich könnte es mir ja egal sein was andere denken. Aber dass hinter meinem Rücken gelästert wird kann ich nicht leiden. Was meint ihr dazu?
    Liebe Grüße
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #2
    na immerhin seit ihr schon 1 jahr zusammen :smile:

    denke eher deine freundinnen werden neidisch sein,da nicht jeder kerl so einen romantischen antrag macht :grin:...

    mach dir keine sorgen,wenn du es für richtig hälst,ist es das auch :smile:
     
  • Needlove
    Needlove (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    388
    101
    0
    Single
    30 Januar 2006
    #3
    Ich meine konzentriere dich nicht auf die anderen, denn es ist dein leben. Ich finde Verlobung ist absolut ok und meinetwegen auch heiraten. Hauptsache ihr seid euch wirklich sicher.
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    30 Januar 2006
    #4
    1. 100% Sicherheit gibts niemals.
    2. Verloben sollte man sich meiner Meinung nach, wenn man das mit der Hochzeit dann auch in den nächsten 1-2 Jahren in Angriff nimmt. Vorher machts für mich irgendwie keinen Sinn. Sowas läuft einem nicht weg.
    3. Es ist eure Sache. Wenn du dich dabei gut fühlst braucht dich die Meinung der anderen nicht zu interessieren. Es ist früh, ja das stimmt schon, aber ihr seit beide volljährig und könnt das unabhängig von der Meinung von anderen bestimmen. Wer rechtlich heiraten darf, darf sich auch verloben, zumindest sehe ich das so. :schuechte
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #5
    Ich finde es total romantisch, wie er dir einen Heiratsantrag gemacht hat :herz: Ich finde es allerdings schon früh sich schon nach einem Jahr Beziehung zu verloben aber andererseits gibt es für so etwas ja keine Zeitspanne.. wenn man es will und sich liebt, wieso nicht? Dir können doch die Ansichten anderer egal sein, wenn es richtige Freunde sind, dann werden sie sich garantiert für euch beide mitfreuen :smile:

    Bist du dir denn selbst sicher damit?
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    30 Januar 2006
    #6
    1 Jahr ist ... nicht besonders lang. Da habe ich Beziehungen schon nach deutlich längerer Zeit auseinanderbrechen sehen.
    Wobei diese Gefahr natürlich immer besteht, und sei es erst nach 20 Jahren.

    Allgemein finde ich es auch etwas früh, aber das muss jeder selbst wissen.

    Wie sieht es denn im Alltag aus, habt ihr schon zusammen gewoht?
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    30 Januar 2006
    #7
    Aus persönlicher Sicht finde und fand ich das schon immer zu früh. Nicht wegen Zeit, die ihr zusammen seid, sondern auch wegen euerm Alter. Aber jeder wie er will.
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    30 Januar 2006
    #8
    Oh ja. Ganz wichtige Frage, hab ich glatt vergessen.
     
  • littlesister
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #9
    Wir wohnen nicht zusammen nein, wir sind beide noch in Ausbildung und uns fehlt das Geld, aber wir haben vor nach unserer Ausbildung zusammen zu ziehen, was nicht mehr allzu lange dauernd wird :smile:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    30 Januar 2006
    #10
    Versuchts doch auch wenn ich jetzt wieder ein Moralapostel bin und das ziemlich früh finde.
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #11
    Hm ich hab mal zu meinem Freund gesagt dass ich mich nicht verloben möchte bevor ich 18 werde.
    Jetzt werd ich übermorgen 18 und find den gedanken irgendwie etwas...komisch ^^
    Also naja vom Alter her finde ich es akzeptabel, aber wann wollt ihr heiraten?
    Schon demnächst? oder lasst ihr euch da noch ein paar Jahre zeit?
    Für mich bedeutet verloben nicht gleich heiratsantrag, für eine Hochzeit finde ich euch noch zu jung und zu kurz zusammen..
     
  • User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    103
    6
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #12
    Was denn dann?
    Du bist erst dann verlobt, wenn dir dein Partner einen Heiratsantrag gemacht hat, anders geht's doch nicht.
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    30 Januar 2006
    #13
    Eine Verlobung ist ein Heiratsversprechen, nicht mehr und nicht weniger. Verlobung und Hochzeit gehören zusammen wie Mann und Frau.
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #14
    natürlich gehört es zusammen. Aber doch nicht zwingen innerhalb von kurzer Zeit.
    Meine Eltern zb. haben sich verlobt als sie zusammen gezogen sind.
    Da gabs dann eben nicht die Frage: "Willst du mich heiraten (jetzt in der nächsten zeit)?" sondern "Willst du dich mit mir verloben? (um mich irgendwann in den nächsten Jahren zu heiraten)".
    Und einen Verlobungsring, dem später der Ehering folgte. :smile:
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    30 Januar 2006
    #15
    Verlobung ist eben in den letzten 50 Jahren ein dehnbarer Begriff geworden. Traditionell ist eine Verlobung: Willst du mich innerhalb des nächsten Jahres heiraten, ansonsten gilt die Verlobung als nichtig :zwinker:
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    30 Januar 2006
    #16
    also wenns für dich und ihn okay ist, kann euch da keiner reinreden...
    aber ich kann aus erfahrung sprechen: jetzt zusammen glücklich sein und später in einer wohnung zusammen glücklich sein sind zwei paar schuhe!

    will dir jetzt keine angst machen, aber mit dem gemeinsamen zusammenleben verändert sich viel... am besten ist, wenn man viel darüber reder und regeln entwickelt, wie das zusammenleben auch funktioniert!
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #17
    Off-Topic:
    Naja man muss ja nicht unbedingt an Dingen festhalten die einem vielleicht zu altmodisch erscheinen. Früher hat man ja auch früher geheiratet.


    Ohja damit rechne ich auch. Deshalb würd ich auch nicht vorher heiraten oder solche faxen.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    30 Januar 2006
    #18
    Allgemein würde ich 18 auch sehr früh zum Verloben finden, gerad weil ihr auch noch nicht zusammen lebt und "erst" ein Jahr zusammen seid.
    Gut, ich hab mich auch mit 19 verlobt, allerdings waren wir zu dem Zeitpunkt auch schon über 3 Jahre ein Paar und zogen 3 Monate später auch zusammen.
    Letztendlich muss es aber jeder für sich entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt ist.
     
  • ~Lady~
    ~Lady~ (31)
    Meistens hier zu finden
    2.062
    148
    163
    Verheiratet
    30 Januar 2006
    #19
    Hey, naja, grundsätzlich würde ich sagen, mein Gott, früher haben sich die Leute auch früh verlobt. Meine Großeltern zum Beispiel waren auch beide 19. Und sie sind noch verheiratet.
    Allerdings sehe ich es auch so wie Marzina (ui, ein neuer Name! :zwinker: ). Ich würde mich z.B. erst verloben, wenn ich weiß, dass ich dann so in etwa im nächstem Jahr heirate...
    Ansonsten steht das irgendwie so komisch leer im Raum...
     
  • littlesister
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2006
    #20
    Mit dem heiraten lassen wir uns schon noch ein bisschen Zeit. Ich denk mal innerhalb der nächsten 2 Jahre. Wobei ich es unsinnig finde wenn man sagt ab der Verlobung muss man innerhalb einem Jahr geheiratet haben. Wir haben uns eben schon früher verlobt aber deswegen MUSS man doch nicht gleich innerhalb von einem Jahr heiraten... bleibt doch einem selbst überlassen und wenn man noch 10 Jahre wartet :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste