Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • AlexS
    AlexS (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    17 September 2006
    #1

    mit 20 immer noch eine männliche Jungfrau :-(

    Hallo :smile:

    Ich möchte mich hier ganz offen als eine 20 jährige männliche Jungfrau outen und bin doch sehr auf die Reaktionen gespannt.

    Zu den Gründen : ich bin nicht aus Überzeugung Jungfrau, sondern einfach deshalb weil sich bisher leider nichts ergeben hat. Ich würde mich als einen ganz normalen 20 jährigen Studenten beschreiben. Nicht hässlich, aber auch kein Model-Typ, schlank, sportlich, keine Brille, keinen Bart. Eigentlich ein ganz normaler junger Mann, allerdings (leider immer noch) sehr schüchtern was Frauen angeht. So schaffe ich es kaum einer Frau länger als 5 Sekunden in die Augen zu schauen wenn mir z.B beim einkaufen in der Stadt eine hübsche junge Frau entgegen kommt. Sicher gab es schon Frauen die etwas von mir "wollten" und mit denen ich auch meinen ersten Sex hätte haben können, aber diese Frauen waren dann einfach nicht mein Typ gewesen. Ich fand sie einfach nicht anziehend und wollte nicht zwanghaft mit ihnen schlafen nur um meinen ersten Sex zu bekommen. Naja, und bei den Frauen die ich richtig anziehend, erotische und interessant finde bin ich leider zu schüchtern. Dabei sehne ich mich so sehr dannach einmal mit einer Frau (die mir wirklich gefällt) zu schlafen, sie zu spüren, zu schmecken und zu riechen. Mir fehlt einfach diese körperliche Nähe und Wärme :schuechte Und gegen meine Schüchternheit komme ich irgendwie nicht richtig an :ratlos: habe auch noch nie eine Frau einfach so angesprochen. Ich habe irgendwie Angst das mir die Zeit davon läuft. Ich meine, irgendwann muss ich ja einmal anfangen Erfahrungen zu sammeln. Sicher sehne ich mich nach einer festen, glücklichen, liebevollen und treuen Beziehung, aber dieses Gefühl "ich muss mich mal richtig austoben" wird immer stärker. Nunja, ich werde wohl weiter an meiner Schüchternheit arbeiten müssen :zwinker: ich halte euch auf dem Laufenden. Musste es einfach mal loswerden :smile:

    lg, alex
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    17 September 2006
    #2
    Off-Topic:
    Na und wenn schon... kein vernünftiger Mensch wird lachen weil du mit 20 Jahren "noch" Jungfrau bist... Es kommt dann wenn es kommen soll. Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt fürs erste Mal...
     
  • Lingam
    Lingam (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 September 2006
    #3
    ich war mit 19 noch männliche Jungfrau. Wenn die Zeit kommt dann wirds passieren, also nicht den Kopf zerbrechen
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    17 September 2006
    #4
    Find ich gut, dass du noch Jungfrau bist. :smile:
    Im Gegensatz zu 16jährigen, die schon die Krise kriegen, weil sie noch keinen Sex hatten und sich deswegen in den Puff begeben wollen.
    Warte einfach auf die Richtige - die kommt, das wirst du sehen. :zwinker:
     
  • willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    17 September 2006
    #5
    Kann mich nur anschliessen...da braucht man sich nicht den Kopf zerbrechen. Bin ja auch schon 24 und noch immer beim Club :zwinker: was solls als wär das so wichtig. Und so gut wie alle meine Freunde wissen das...und da lacht auch keiner drüber. Ganz im Gegentum :grin: manche Mädels finden das sogar irgendwie interessant :link:
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    17 September 2006
    #6
    Ich hatte mit 17 mein erstes Mal. Für viele gilt das schon als Spätzünder. Und ich habe noch nie, zumindest erfolgreich, eine Frau angesprochen. Immer war ich zu schüchtern. Und so war's dann jedes Mal, dass die Frauen mich angemacht haben. Einige haben dann gemeint, dass ihr erster Eindruck von mir wäre, dass ich arrogant oder desinteressiert sei oder, dass sie sich eigentlich erwartet hätten, dass ich vergeben bin.
    Nun, ich hab mich, was vielleicht auch nicht so gut ist, immer auf alles eingelassen. Einerseits haben sich so peinlich viele Frauen angesammelt, aber auch Erfahrungen. Nicht nur sexueller Natur, sondern auch, wie Frauen charakterlich und reifemässig sein können. Und durch dieses Trial and Error-Prinzip hat dabei sogar eine 8jährige Beziehung dabei rausgeschaut. Ta-Dah! :smile:
     
  • Agenor
    Agenor (37)
    Benutzer gesperrt
    239
    101
    0
    Verheiratet
    18 September 2006
    #7
    Jo, und? :tongue: Ist doch kein Drama. Ich persönlich finde das wesendlich besser als die 14 jährigen hier die fragen wie sie am besten ihren nächsten gruppensex organisieren sollen...
     
  • carissimo
    carissimo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    103
    5
    nicht angegeben
    18 September 2006
    #8
    Besser Jungfrau als Jungsau.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    18 September 2006
    #9
    *lol* Oder wie diejenigen, die am liebsten beim ersten Mal schon über Analverkehr nachdenken :tongue: *keinenamennennt*
     
  • alex-b-roxx
    0
    18 September 2006
    #10
    Et kütt wie et kütt.....

    Mit 20 noch Jungfrau zu sein entspricht zwar nicht dem Durchschnitt, aber ist wohl noch durchaus normal. Ich kenn eine Frau, die hat zwei Freunde vergrault, weil sie mit ihnen nicht geschlafen hat. Sie ist mit 27 erst entjungfert worden.
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    18 September 2006
    #11
    Ich bin 21 und noch Jungfrau und habe jetzt mit 21 meine Freundin kennen gelernt und Sie ist auch meine erste Freundin bin auch ziemlich schüchtern. Hatten zwar schon versucht Frauen anzusprechen aber sie haben meist abgeblockt. Aber mit einer hatte ich mich in der Disco super unterhalten. Und wie schon gesagt hab jetzt auch eine Freundin und ich hätte nie im Leben daran gedacht das gerade Sie mich "nehmen" würde ;-) Also mach dir mal keinen Kopf das wird schon.
     
  • Schoko[m]und...
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2006
    #12
    Es gibt da so n Spruch, dass man seinen Schatz meistens dann findet, wenn man ihn am wenigsten sucht. Sei also net verkrampft. Ich kenn viele denen es gleich geht, da darf man sich nur net verrückt machen lassen ;D
     
  • Agenor
    Agenor (37)
    Benutzer gesperrt
    239
    101
    0
    Verheiratet
    18 September 2006
    #13
    genau, da sind manchmal schon ein paar echt harte brocken bei. da frage ich mich ob das alles fakes sind die nur quatschen, die jungend sich grundlegend gewandelt hat seit dem ich so alt war (das ist auch erst 10 jahre her) oder ich einfach ALLES verpasst habe...

    Ich finde man muss mit 20 noch nicht alles erlebt haben.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    18 September 2006
    #14
    Auch wenn ich schon einiges erlebt habe... Da stimme ich dir voll- und ganz zu!!!
    Denn wenn man mit 20 alles gemacht hat... Dann gibts ja nüscht neues :eek:
     
  • pablo309
    pablo309 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    93
    1
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #15
    ich war mit 20 auch noch jungfrau... und, klar war ich nicht sonderlich glücklich, dass alle in meinem bekantenkreis schon allerlei erfahrungen hatten und ich nicht... aber dann hab ich meine freundin kennengelernt, jegliche schüchternheit (sie war auch schüchtern) auf beiden seiten seiten war vergessen, und alles hat sich einfach ergeben!

    ich finde es blödsinn, dass man erst ausprobieren muss, damit man bei der/dem richtigen weiß, wie "es" geht... wenns passt, passts. und ich finde es um welten besser, mit DEM einen menschen die ganzen erfahrungen zu machen, als mit irgendjemandem...
     
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    19 September 2006
    #16
    oder doppelfisting bei gleichzeitigem benutzen eines 24 cm anal plugs
     
  • greenaple
    greenaple (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    20 September 2006
    #17
    mach dir keine gedanken

    Ich weis nicht ob dir das hilft, ABER

    ich verbring grad ein Jahr in den USA und hier kannst du es absolut vergessen mit Sex unter 21.......
    es gibt zwar welche die es hier schon vorgher gemacht haben, aber wenn z.B. die elter das mitbekommen haetten, dann oh mein gott.....
    so frei die USA auch sein mag......in dieser sache siend sie es definitiv nicht........
    ergo: Mach dir Keine Gedanken

    :smile:
     
  • Sad Michi
    Sad Michi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    103
    1
    Es ist kompliziert
    20 September 2006
    #18
    Kopf hoch!
    Ich war auch schon 23... Und es war etwas frustrierend, mitzubekommen, wie aus meinem Freundeskreis einer nach dem Anderen diese Erfahrungen machte, auch die, von denen ich gedacht hätte, dass ich es vor ihnen "schaffe"...
    Mit meiner 1. Freundin bin ich jetzt erstaunlicherweise schon 2,5 Jahre zusammen (mit kurzer Unterbrechung) und ich kann nur zustimmen: Es passiert wirklich manchmal, wenn man überhaupt nicht damit rechnet... Also, nicht die Tage zählen...
     
  • Moonwitch
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    20 September 2006
    #19
    :smile:

    Ich schließe mich da allen an...es ist doch absolut keine Schande. Und "austoben" kannst du dich noch lang genug. Ich kenne sogar 25 jährige Leute die noch nie Sex hatten....und zwar nicht aus Überzeugung.

    Ich finde es sogar respektabel, dass du sagst "du willst nicht nur mit einer schlafen weil dus hinter dir haben willst"...

    also..das mit der Schüchternheit...vl legt sich das noch und vl ergibt sich einfach schon bald etwas. Man weiß es ja nie und es kommt schneller als man denkt!

    Nicht allzu sehr Sorgen ;-)

    lg Moonwitch
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste