Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit 22 Jahre die letzte Chance?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von kuschelboy19198, 19 Juli 2004.

  1. Mit 22 Jahren die letzte Chance?

    Hallo Planetliebe Gemeinschaft!

    Habe diesmal ein kleines Problem.

    Es geht darum, dass ich in meinem Leben, sehr viele Fehler gemacht habe, was meinem Berufsleben angeht. Habe 2 Lehren abgebrochen (Maler und Lackierer und Zerspanungsmechaniker (lag mir halt nicht))usw. Habe dann 2 Jahre gearbeitet. Und bin seit dem Arbeitslos (31.08.2003).

    Habe mich seitdem, nur auf Arbeitsstellen beworben, da mein Abschluss totaler Müll ist. Ab dem 30.06.2004, habe ich nun nochmal versucht mit dem Alter von 22 1/2 Jahren, doch noch in diesem Jahr, eine Lehrstelle zu bekommen. Da ich bemerkt habe, es wird mit dem Alter ohne Lehre doch schwer sein, Fuß zu fassen. Und da ich Ziele im Leben habe und diese Erreichen möchte, sollte ich doch schon ein Beruf erlernt haben.

    Am 08.07. rief mich dann eine Firma an, wo ich mich als Informationskaufmann beworben habe. Normalerweise sollten sich nur Leute Bewerben, die einen Hochschulabschluss haben. Aufgrund besondere Qualifikationen und einer Auszeichnung habe ich mich mit meinem Hauptschulabschluss (2 x Mangelhaft) beworben. Ich solle doch bitte am 14.07. zu Ihnen kommen.

    Das Vorstellungsgespräch lief sehr gut und man sagte mir, dass man sich auf jeden fall melden wird zu einem zweiten Gespräch, mit zwei weiteren Bewerbern, da die anderen Bewerber nicht die Erfahrung haben, wie die anderen 2 und ich. Einer davon hat Abi, der andere hat sogar Studiert. Ich habe nur 2 Jahre im It Bereich gearbeitet und eben die Auszeichnung.

    Naja gut, heute rief man mich an, das ich doch diesen Donnerstag vorbei kommen soll. Ich wäre der 1. von den 3 und gelte als Favorit bei Ihr und dem anderen, die mich in die Mangel genommen haben. Doch diesmal ist der Chef noch dabei.

    Hmmm, mein Problem ist, das es meine einzige und letzte Chance sein wird, doch noch im It Bereich eine Lehre anzufangen und setze mich total unter Druck, da ich die Arbeit auf jeden fall haben will. Müsste zum Beispiel 3 Stunden früher aufstehen um dort dann um acht Uhr zu sein, und das jeden Tag. Aber das wäre es Wert.

    Habe nur Angst, das ich es vergeige. Vielleicht eine Frage nicht beantworten kann. Und warum ein zweites Gespräch? Dann der Lange Arbeitsweg und die schlechten Noten. Und die anderen zwei Leute, die vielleicht noch mehr Erfahrung haben wie ich???? Mist, weiss einfach nicht wie ich mich verhalten soll und wollte mich mal hier ausquatschen!!!!

    Euer Christian
     
    #1
    kuschelboy19198, 19 Juli 2004
  2. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Sei einfach so wie beim ersten Gespräch. Da hast du die Leute ja auch überzeugen können! Das wird schon. Außerdem weißt du ja nicht, ob es deine letzte Chance ist. Wenn es mit dem Job nix wirst musst du halt weitersuchen. Das ist leicht gesagt und kostet viel Kraft, ich weiß. Du darfst dir vorher nicht so negative Gedanken machen, das merkt man sonst auch an deinem Auftreten! Außerdem wer sagt denn, dass du nicht mindestens so gut bist wie diese Theorethiker Schnösel...?!
    Think positiv!!!!
    Du schaffst das! Sag mir Bescheid wies gelaufen ist.Um wieviel Uhr ist den das Gespräch? Dann drück ich dir die Daumen!
    lg, Tanja
     
    #2
    It-Girl, 19 Juli 2004
  3. Danke für die Antwort :smile: Das Gespräch ist um 10 Uhr. In Meerbusch. Von Duisburg eine ganze Ecke entfernt. Mit 3x Umsteigen, was mich zwar stört. Aber habe ja bald mein Führerschein.
     
    #3
    kuschelboy19198, 19 Juli 2004
  4. cruize
    Gast
    0
    Hast du einen humorvollen und verständnisvollen Menschen, der dir nahe steht? Wenn ja, mach mit ihm/ihr eine Art "probebewerbungsspiel", du wirst sehen, auch wenn es noch so lächerlich ist und ihr alle drei minuten lachen müsst, es baut Hemmungen ab und lässt dich sicher das eine oder andere mal im "echten" Bewerbungsgespräch schmunzeln und sicherer sein.
     
    #4
    cruize, 19 Juli 2004
  5. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Cool bleiben. Das sind auch nur Menschen, auf dem Klo machen die dasselbe wie Du.

    Du mußt auch nicht jede Frage beantworten können. Du mußt Dir zu helfen wissen, auch Improvisieren können und Probleme lösen können. Wenn Du mal eine Frage nicht beantworten kannst, sag das einfach. Normalerweise sollten Die dich dann fragen, was Du dann machst und Du antwortest, dass du dich an entsprechenden Stellen erkundigst.
    Du weißt Dir halt zu helfen.

    Und wenn Die dich schon soweit haben kommen lassen, spielen deine Schulnoten auch nicht mehr die erste Rolle. Du hast dich ja geändert und hast Ziele. Sowas kommt eigentlich immer an.

    P.S. Du darfst auch nervös sein :zwinker:
     
    #5
    Rodriguez, 19 Juli 2004
  6. MulinexMan
    Gast
    0
    Hey, ein evtl. zukünftiger Kollege! :grin:

    Also, ich hab in meinem Leben auch ziemlichen Mist fabriziert:
    Im Gymnasium alles schleifen lassen, 7. wiederholt. In der 10. die Schule gewechselt, auf der neuen Schule nur geschwänzt, 10. wiederholt und nach 6 Monaten von der Schule abgegangen (mit Hauptschulabschluss vom Gym!!). Dann erstmal halbes Jahr arbeitslos, dann nen Job gefunden, nach 1 Monat kündigung wegen Zuspätkommen, arbeitslos. Dann Job gefunden, nach 3 Monaten Kündigung wegen blau machen.
    Dann hab ich mich hingesetzt und überlegt was ich überhaupt will. Fachinformatiker wollt ich werden. Ok was muss ich für haben? Sehr guter Realschulabschluss. Also auf Abendrealschule angemeldet, durchgezogen und jetzt beendet (Schnitt: 1,0 bester seit 10 Jahren). Bewerbungen rausgeschickt und tatsächlich nen Ausbildungsplatz als Fachinfo/Systemintegration bei ner Affengeilen Firma bekommen - beim Vorstellungstest sogar 1 Abiturenten und 1 Studienabbrecherin ausgestochen.

    So hab ich die Kurve gekriegt, stehst also nicht alleine da. Wobei ich dir evtl. schon empfehlen würde deinen Realschulabschluss zu machen...
    Bei dem Einstellungstest sahs bei uns so aus, das ich mit meinen 21 Lenzen voll im Schnitt war - ich dachte ich wäre der mit Abstand Älteste, iwo... Ein 18jähriger, sonst alle in meinem Alter oder noch älter. Daher würd ich mir wegen dem Alter nicht unbedingt die Sorgen machen. Haste evtl. Zivi oder Wehrdienst gemacht? Da haste direkt mal 1 Jahr gespart. Ich denke richtig guten Firmen gehts nicht ums Alter, sondern um die fachliche Qualifikation der Bewerber und da scheinst du ja einiges drauf zu haben, sonst wärs nicht zu der 2. Einladung gekommen. Trete einfach gut auf, sei überpünktlich da (selbst wenn du 20 Minuten im Foyer sitzt, das erfahren die da oben). Und sei selbstsicher, da hat bei uns einige Leute den Kopf gekostet. Und wenn du dich in Zeugs legst, kann ja nichts mehr schiefgehen - und wenn doch, dann hats halt nicht sein sollen, dann kannste eh nix mehr dran ändern, also blos nicht ständig Gedanken drüber machen, dadurch wirds nur schlechter. Am besten ganz aus dem Kopf verbannen.

    Und schreib mal wies gelaufen ist!! Teu Teu Teu!!! [und jetzt nicht danke sagen, bringt Unglück :zwinker: :grin:]
     
    #6
    MulinexMan, 19 Juli 2004
  7. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi!
    ich glaub du konzentrierst dich zu sehr auf die falschen aspekte. hab manchmal meinem vater a bissl über die schulter geguckt wenn er neue leute eingestellt hat. und eines kann ich dir sagn, deine schulische vergangenheit is zwar vielleicht ned die beste voraussetzung, aber wenn du schon in die endrunde gekommen bist, ist deinem arbeitgeber in spe das nicht so wichtig. die werden auf andere punkte mehr wert legen. nur als beispiel das mir spontan einfällt, das ist die bezahlung. je höher die bildung, desto mehr geld von anfang an. wollns ned so viel zahlen nehmens lieber wen, wer noch ned studiert hat.
    und soweit i des verstandn hab gehts ja um eine ausbildung. de werdn genauso wissn wie du, dass du nicht mehr viele solche chancen haben wirst, und dass du dich dementsprechend ins zeug legen wirst, dass es dir ernst is. die anderen bewerber sind dir in diesem punkt sicher nicht überlegen!
    überleg einmal, vielleicht fallen dir selbst noch punkte ein, die dich von den anderen unterscheiden und die vielleicht für die arbeitgeber pluspunkte sind.
    sei selbstbewusst. du bist da, und du bist gut, und du kannst das, und es is sowieso sehr wahrscheinlich dass du die stelle bekommst, also setz dich nicht selbst unter druck (zumindest nicht zuviel..) und vergiss nicht, niemand dort will dir was böses - die suchen einfach nur jemanden der den job macht, jemanden wie dich!
     
    #7
    minzblatt, 19 Juli 2004
  8. MulinexMan
    Gast
    0
    Genau, ich denke mal das der Schulabschluss in erster Linie dafür entscheident ist, wer zum Gespräch eingeladen wird. Wenn dus mal dahin geschafft hast, zählen andere Sachen.
     
    #8
    MulinexMan, 20 Juli 2004
  9. Lady_Conny
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    13
    nicht angegeben
    nana, du bist nicht mal 23... du hast noch 3/4 deines lebens vor dir und sprichst schon von vergeigt?
    Klar ist ein guter Start am Anfang wichtig, aber selbst wenn der nicht hinhaut, ist noch lange nicht alles verloren.

    Für deinen Fall konkret: es gibt nicht nur einen Ausbildungsplatz:
    wer sucht, der findet!
     
    #9
    Lady_Conny, 20 Juli 2004
  10. Berufserfahrung zählt in den meisten Fällen mehr als schulische Bildung! Und du hast Berufserfahrung, sonst würden sie dich ja nicht nochmal einladen, wenn sie nicht Interesse an dir hätten.
     
    #10
    Mister Nice Guy, 20 Juli 2004
  11. Peter-Pan
    Peter-Pan (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    Single
    war mal in einer ähnlichen situation.

    hab zuerst auch ne lehre als lagerist erfolgreich beendet. mich dann aber doch entschieden im IT-Bereich ne lehrstelle zu suche.
    hab mich vor 2 jahren überall beworben aber nichts gefunden. dann hat sich eine schule gemeldet - obwohl schuljahr schon ein paar tage lief - und dort wurde ich doch noch aufgenommen.
    ende letzten jahres ca. 30 bewerbungen geschrieben... und nur eine positive mit einladung zum eignungsstest. dann haben sie sich erstmal 4 monate nicht gemeldet... dacht mir das wärs nun gwesen . und auf einmal bekomm ich eine einladung zum gespräch.
    beim gespräch saßen wir mit 5 bewerbern in einer reihe. die 4 leute von der firma haben immer fragen gestellt und wir sollten selbst entscheiden wer wann antwortet. hab fast immer als erstes geantwortet(sowas ist wichtig) und ab der hälfte des gespräches hab ich gemerkt das ich so gut wie sicher die stelle hab.
    nun fang ich ab 1.9 bei der telekom an. :zwinker:


    70% prozent der fragen die kommen werden kannst du dir schon vorher denken.
    - was erwarten sie vom beruf
    - wo liegen ihre stärken

    überleg dir genau wie du antworten willst.
    z.b. auf:
    frage: warum sind ihre noten in der schule so schlecht gewesen?
    antowrt: "leider lagen meine stärken nie in der schule. meine stärken liegen mehr in der arbeit selbst und mit dem umgang mit menschen."

    wenn dir die frage gestellt wird laß die zeit beim antworten. überleg dir in der zeit die antwort bzw. wie du sie formulierst..... und sprech langsam.
    sag nichts negatives über dich. jemand bei meinem gespräch meinte z.B. er würde großteil seiner freizeit vorm PC hängen.
    wenn du dort auftauchst versteck dich nicht.... steh gerade und denk ICH hab euch was voraus... ICH bin der mit der arbeitserfahrung
     
    #11
    Peter-Pan, 20 Juli 2004
  12. Hallo Leute,

    bin gerade wieder gekommen. Hmm, ich weiss nicht, hab ein schlechtes Gefühl. Ich war ziemlich Unsicher. Ich war der 1. von den 3! Bin ja mal gespannt, wie es ausgeht. DIe haben so Komisch geredet. Ich war Montag in den Urlaub meinte die eine und wir wissen das Ergebniss Freitag schon. Melden mich aber erste ende Nächste Woche.

    Und falls es nicht klappt, wäre ich ja weit gekommen, den unter den ersten Drei wäre ja schon mal was. Der Personalchef meinte, Sie haben mich überzeugt, und wenn Sie der einzigste von den Drei jetzt wären, würde ich Sie jetzt einstellen, aber es kommen noch zwei und er müsste abwarten, was die anderen für eine Leistung abliefern. Konnte zwar auf alles antworten. Aber mit Unruhiger Stimme.

    Gruß

    Christian

    PS : Drückt mir die Daumen
     
    #12
    kuschelboy19198, 22 Juli 2004
  13. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    *beide Daumen zwischen die anderen Finger steck*

    *fest zudrück*
    *aua*
    *Zähne zusammenbeiss*
    *weiterdrück*

    Ganz ganz viel Glück wünsch ich dir.....
     
    #13
    Cora, 22 Juli 2004
  14. cruize
    Gast
    0
    ...und?
     
    #14
    cruize, 23 Juli 2004
  15. @Cora

    vielen Dank

    @cruize

    was heißt und?

    Bekomme erst ende nächster Woche Bescheid siehe den Thread wo Cora drauf geantwortet hat.


    Also, er meinte er hat schon interesse daran, das der jenige durch kommt, die Schule packt, übernommen wird und mit 1 besteht. Ist mir gerade so eingefallen, denke damit hat er schon gesagt das es das war.
     
    #15
    kuschelboy19198, 23 Juli 2004
  16. Hat sich leider noch keiner gemeldet :frown:

    So langsam werde ich ganz doll nervös.

    Kann ja nur noch Donnerstag und Freitag was werden!!!
     
    #16
    kuschelboy19198, 28 Juli 2004
  17. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    *Weiterhin ganz fest die Daumen drück*

    und wenn es nicht klappt, mit 22 Jahren ist es noch nicht die letzte Chance....nur Mut..
     
    #17
    Cora, 29 Juli 2004
  18. Verzweifelt
    0
    Wird schon ! Mach dir keine Sorgen, und wenn es nicht klappt haste Erfahrungen gesammelt , die für dich nur ein Gewinn sind !
     
    #18
    Verzweifelt, 30 Juli 2004
  19. cruize
    Gast
    0
    Kopf nicht hängen lassen! In der Zwischenzeit schonmal auf den Beruf vorbereiten (Mathe?). Kann nie schaden, auch wenn du dich halt nochmal irgendwo bewerben müsstest. GOOd lUCK
     
    #19
    cruize, 31 Juli 2004
  20. Die Firma hat sich bis jetzt leider immer noch nicht gemeldet. Kann es dann wohl vergessen!!! Ist ägerlich, aber eigentlich ein schlechtes Zeichen, wenn Sie Interesse hätten, dann hätten Sie sich sofort gemeldet. Schade, aber vielen Dank an euch!

    Christian
     
    #20
    kuschelboy19198, 31 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre letzte Chance
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
mooona
Kummerkasten Forum
13 September 2016
28 Antworten
Spätstarter
Kummerkasten Forum
26 Oktober 2005
2 Antworten
Test