Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mit 23 schon alt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von san-andreas, 21 Juni 2004.

  1. san-andreas
    0
    Seit ich 22 bin lässt meine errektion immer mehr nach. Früher ist er einfach mal so steif geworden heute passiert es kaum noch mal von selbst.
    Selbst wenn er steif wird dann nur wenn meine freundin ihn stimmuliert und selbst da wird er nicht richtig steif sondern nur vielleicht 60% oder so. das geht jetzt schon etwa 2 jahre lang so seit mit meiner letzten freundin schluss war.
    er wird überhaupt nicht mehr richtig steif
    was kann ich dagegen machen? sollte ich zum arzt gehn oder ist das ganz normal das das mit 23 schon so nachlässt
     
    #1
    san-andreas, 21 Juni 2004
  2. Tobi33
    Tobi33 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    ich will Dich nicht beunruhigen, aber meiner steht mit 33 immer noch wie immer.
    Ich habe nach wie vor meine "Morgenlatte" und am Spätabendprogramm melder "Er" sich auch immer noch. Vielleicht solltest Du wirklich mal zum Arzt gehen.

    Grüsse
     
    #2
    Tobi33, 21 Juni 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    naja, ich bin erst 20 und weiblich, aber zum arzt gehen schadet sicher nicht, der kann dir dann sagen, was man dagegen tun kann.
    und worans liegen könnte...
     
    #3
    JuliaB, 21 Juni 2004
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Also am Alter liegt es mit Sicherheit nicht und irgendwelche organischen Probleme würde ich auch für unwahrscheinlich halten. Natürlich gibts die auch bei jungen Männern, weshalb ein Besuch beim Urologen bestimmt nicht schaden kann. Zumindest wüsstest du danach genau, dass körperlich alles OK ist. Deine Beschreibung lässt mich aber eher auf irgendwelche psychischen Probleme tippen. Vor allem, weil du sagst, dass es nach der Trennung von deiner letzten Freundin angefangen hat. Kannst du dich aus irgendwelchen Gründen bei deiner neuen Freundin nicht vollkommen entspannen? Hast du (vielleicht auch unbewusst) "Leistunsdruck"? Bist du nervös? Hattest du vielleicht irgendwann mal eine etwas unangenehme Panne mit ihr?

    Nach dem, was du geschrieben hast, kann ich da nur Vermutungen anstellen, aber vielleicht fällt dir ja irgendetwas in der Richtung ein?

    Weiter alles Gute! Gruß, bjoern
     
    #4
    bjoern, 21 Juni 2004
  5. san-andreas
    0
    hm ich weiß nich ob das mit meiner ex zusammen hängt. vielleicht hat sie mir das herz gebrochen als sie schluss gemacht hatte aber ist ja auch schon 2 jahre her!
    ich denke vielleicht ist es auch stress. ich werde auf jedenfall versuchen etwas dagegen zu tun. *kopfschüttel* *und ein bischen ratlosigkeit*

    ich werde doch mal zum urologen gehn
     
    #5
    san-andreas, 21 Juni 2004
  6. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    wenn er zu 60% schon steht, liegt es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht an körperlichen Problemen, sondern eher an psychischen. Sex ist nunmal zu 99% Kopfsache.
     
    #6
    User 9364, 22 Juni 2004
  7. san-andreas
    0
    also íst es wohl doch stress. Morgen geh ich zum Arzt mal sehn ob er etwas feststellen kann... danke für eure meinung, aber falls euch noch was einfallt bitte reinposten
     
    #7
    san-andreas, 22 Juni 2004
  8. Bluesboy20
    Bluesboy20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    Mir fällt noch was ein...

    ...nimm keinen zu dicken Faden! :eek4:
     
    #8
    Bluesboy20, 22 Juni 2004
  9. Damasus
    Gast
    0
    Das mit dem Faden ist 'ne gute Idee, aber wohl ziemlich umständlich. Ein Pflaster tut es doch auch.
     
    #9
    Damasus, 23 Juni 2004
  10. Serendipper
    0
    Hmmm... bin ja nicht empfindlich, aber ich denke mal ein Pflaster dürfte aufgrund der wesentlich höheren Haftreibung evtl. bis hin zu leichten Schmerzen führen.

    Auch wenn mich die Fadenidee nicht ganz überzeugt, besser als das Pflastermassaker klingt es allemal.

    lgruß.
    serendipper, 24, nicht alt :jaa:
     
    #10
    Serendipper, 23 Juni 2004
  11. Marin
    Gast
    0
    Beim Urologen wird dir wahrscheinlich erstmal eine blaue Pille mit nach Hause gegeben.
    Um festzustellen was damit geht, und was nicht.

    Das mit der 60% Erektion kenne ich.
    Keine Morgenlatte, keine tagsüber (also die unbewußten) Erektionen).

    Nach der Viagra (die die entsprechend damit assoziierte hammerharte Wirkung hatte, leider auch solche Nebenwirkungen) ging es erstaunlicherweise wieder aufwärts. Auch ohne Viagra.

    Vielleicht tut es einfach mal Not wieder ein "Erfolgserlebnis" zu haben.

    Wenn Du erstmal dort gewesen bist, dann kannst Du Dir wohl immer mal Viagra/Levitra/Cialis verschreiben lassen. Kostet aber ein Heidengeld! 4 Stück, die man aber teilen kann, 44 Euro. Cialis fand ich viel verträglicher als Viagra, weniger harte Nebenwirkungen, als als auch weniger hart.

    Bei mir spielt das psychische schon auch mit groß rein.
    Eher der sensible Typ. Eben Krebs mit Aszendent Krebs.
    Die beiden letzten Beziehungsenden, über das letzte Jahr verteilt, die haben schon sehr wehgetan.

    Marin, "keine süßen 23 mehr, sondern weise 35, zumindest beinahe (35, nicht weise)."
     
    #11
    Marin, 23 Juni 2004
  12. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    den Test kann man auch mit Papier machen. Einfach einen dünnen Streifen ausschneiden, mit etwas Klebeband als Ring zusammenkleben und umlegen.
    Weiß aber nicht, ob das überhaupt was bringt, wenn eine 60%ige Erektion besteht. Da könnte das Papier ja auch so reißen.
     
    #12
    User 9364, 23 Juni 2004
  13. Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    ..bin mir auch sicher, dass es psychische Ursachen hat, die Dir vielleicht garnicht bewusst sind..kann mir vorstellen, dass Du Dich jetzt auch bisschen unter Druck setzt mit Deiner Angst, bei jedem Sex denkst Du an die 60 %, lass es einfach und konzentrier Dich auf Deine Freundin, selbst wenn es mal nicht so klappt, sie liebt Dich und akzeptiert es und irgendwann lässt Dich unbewusst fallen und es funzt wieder!!!
     
    #13
    Virgin Sanna 78, 23 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schon alt
maggihase
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2015
5 Antworten
_laraliebtihn_
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juli 2015
24 Antworten
In Love And War
Aufklärung & Verhütung Forum
2 September 2012
8 Antworten
Test