Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Biberzahn
    Biberzahn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Verliebt
    2 April 2007
    #1

    Mit bester Freundin was anfangen?

    Hallo, ich habe ja bereits im Forum "Kummerkasten" geschrieben, was zwischen meiner besten Freundin und mir passiert ist. Jetzt meinte sie, obwohl sie nen freund hat den sie liebt, dass sie sich wünscht, dass irgendwann was zwischen uns wird. Ich stells mir zwar auch schön vor, aber darüber nachzudenken ist irgendwie falsch oder? Ich meine sie ist wirklich meine beste Freundin, mit niemandem kann ich über wirklich alles reden außer mit ihr. Dazu kommt, dass wir erst 14/15 sind und ich möchte auf keinen Fall, dass unsere Freundschaft kaputt geht. Achja, wir sind in der gleichen Klasse :ratlos:

    Außerdem werde ich mich auf keinen Fall in die Beziehung der beiden einmischen, oder mich an sie ranmachen oder so, während sie mit ihm zusammen ist.

    Was meint ihr dazu? Soll ich mich an sie ranmachen (blöder ausdruck), sobald die beiden nicht mehr zusammen sind? Oder einfach warten, bis wir sozusagen "erwachsen" sind? Vielleicht ist bis dahin ja sowieso alles anders, aber ich kann mir wirklich vorstellen mit ihr alt zu werden :schuechte. Klingt jetzt wie in sonem kitschigen Liebesfilm oder so... Is aber so :tongue:
     
  • KoelnMuesli
    0
    2 April 2007
    #2
    du bist 15... Glaub mir, du wirst noch soviele Launen haben in deiner Pubertät.
    Warum willst du eine Beziehung kaputtmachen, in dem du dich ranmachst.

    Obwohl kaputt ist sie eigentlich schon, nachdem was deine beste Freundin dir ja schon alles gesagt hat. Meine Güte...Ihr habt Probleme.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #3
    also an deiner stelle würd ich entweder die finger von ihr lassen in sexueller hinsicht, solange sie mit ihrem freund zusammen ist..oder aber mit ihr mal rden, ob sie ne beziehung will..shcließlich muss ja was dran sein, wenn sie sich was mit dir vorstellen könnte und ihren freund dafür betrügen würde..aber dazwischedrängen auf keinen fall.
     
  • Michi88
    Michi88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    2 April 2007
    #4
    Wenn deine "Bekannte" einen Freund hat, sollte es den Wunsch, einmal mit dir zusammen zu kommen eigentlich garnicht geben, denn man sollte davon ausgehen, dass sie ihren Freund liebt. Ansonsten wäre es wohl das Beste die beiden würden sich trennen.
     
  • Biberzahn
    Biberzahn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Verliebt
    2 April 2007
    #5
    Danke für die Antworten. Nein, ich werde mich auf keinen Fall zwischen die beiden drängen, da bin ich nicht der Typ. WÜrde wohl auch schlecht ankommen :tongue:.

    Also sie kann sich was vorstellen, aber eben nicht jetzt, sondern irgendwann. Also ich nehme an, dass sie weiß, dass ihre jetzige Beziehung nicht ewig hält. Ihr Freund sit zur Zeit im Urlaub, und sobald er zurück ist, möchte sie wohl sagen, was zwischen uns passiert ist (siehe In beste Freundin verliebt?)


    Meinetwegen sind es eben "kindische" Probleme KoelnMuesli, aber das ändert nichts daran, dass man sie lösen möchte :tongue:.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste