Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit dem Ausfall welcher Kommunikationsmittel könntet ihr eine Woche leben?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 6 Januar 2009.

?

Mit dem Ausfall welcher Kommunikationsmittel könntet ihr eine Woche leben?

  1. Handynetz

    18 Stimme(n)
    41,9%
  2. Festnetztelefon

    18 Stimme(n)
    41,9%
  3. Fax

    33 Stimme(n)
    76,7%
  4. E-Mail

    14 Stimme(n)
    32,6%
  5. icq

    21 Stimme(n)
    48,8%
  6. StudiVZ oder Facebook oder ähnliches

    27 Stimme(n)
    62,8%
  7. Post (Streik bei der Deutschen Post)

    24 Stimme(n)
    55,8%
  8. ÖPNV (um zu jemandem zu fahren)

    14 Stimme(n)
    32,6%
  9. Planet-Liebe

    27 Stimme(n)
    62,8%
  10. Ich könnte mit dem Ausfall all dieser Kommunikationsmittel eine Woche leben.

    10 Stimme(n)
    23,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn aus irgendwelchen Gründen Kommunikationsmittel, die ihr tagtäglich benutzt, ausfallen sollten (Netzfausfall, Stromausfall, Defekt usw.), würdet ihr die Krise kriegen :ratlos: Und mit dem Ausfall von welchen Kommunikationsmittel könntet ihr eine Woche leben?
     
    #1
    Theresamaus, 6 Januar 2009
  2. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    [X] Ich könnte mit dem Ausfall all dieser Kommunikationsmittel eine Woche leben.
    Jedenfalls privat und im Normalfall.
     
    #2
    User 29377, 6 Januar 2009
  3. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Also Festnetztelefon und ÖPNV wären zur Zeit der Supergau für mich. Wenn Kälte und Schnee wieder weg sind, brauche ich den ÖPNV nicht unbedingt eine Woche.
     
    #3
    ProxySurfer, 6 Januar 2009
  4. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Mit allem ausser Email und Handy
     
    #4
    User 49007, 7 Januar 2009
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ohne Handy oder ICQ fände ich echt übel. Festnetz und Fax habe ich nicht und öffentliche Verkehrsmittel nutze ich nicht, das wäre völlig egal.
     
    #5
    User 18889, 7 Januar 2009
  6. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Womit ich absolut kein Problem hätte und wofür ich auch kein "Substitut" bräuchte:

    • Fax
    • icq
    • StudiVZ oder Facebook oder ähnliches
    • Post (Streik bei der Deutschen Post)
    • ÖPNV (um zu jemandem zu fahren) - unter Vorbehalt, ich würde ungern jeden Morgen mit dem Auto zur Arbeit fahren, privat ist es mir aber wurscht
    • Planet-Liebe

    Von folgendem können zwei Dinge gleichzeitig von mir aus ausfallen, solange das dritte noch funktioniert. Welches ist egal, am wenigsten Probleme hätte ich mit dem Ausfall von Festnetztelefon und E-Mail, solange das Handynetz noch läuft.

    • Handynetz
    • Festnetztelefon
    • E-Mail
     
    #6
    Samaire, 7 Januar 2009
  7. Habbi
    Gast
    0
    Also mir wäre eigentlich so ziemlich alles egal. Ich würd nur die Krise kriegen wenn ICQ und Festnetztelefon gleichzeitig ausfallen würden. Irgendwie muss ich doch mit meinen Freunden (ich habe unter der Woche keine Möglichkeit sie zu sehen) kommunizieren.
    Solange nur eins von beiden ausfällt ist mir das egal.
     
    #7
    Habbi, 7 Januar 2009
  8. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Mail und Handy wäre schon schlimm. Öffentliche Verkehrsmittel nutze ich nicht. Festnetz/Fax/Studivz.etc habe ich nicht, nutze ich also nicht.
     
    #8
    capricorn84, 7 Januar 2009
  9. GreenEyedSoul
    0
    Entweder Handy oder Telefon sollten schon noch gehen, damit ich nicht ganz von der Außenwelt abgeschnitten wäre.

    Ansonsten käme ich wohl gut und gerne ohne all die anderen Kommunikationsmittel für eine Woche aus.
     
    #9
    GreenEyedSoul, 7 Januar 2009
  10. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Wenn es bei allen so wäre, könnte ich mit einem Totalausfall des Kommunikationsnetzes gut leben...auch länger als eine Woche :smile:

    Wenn nur ich davon betroffen wäre, dann wäre es nicht so doll, wenn ich keine emails empfangen könnte :kopfschue

    Allerdings wäre ein einwöchiger Stromausfall nicht so das gelbe vom Ei (unanhängig von der Kommunikation). :ratlos:
     
    #10
    User 67627, 7 Januar 2009
  11. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Stimmt schon. Wär kein Beinbruch.

    Falls das für mich n richtiges Problem wäre... müsste ich mal darüber nchdenken ob dieser Konsum noch normal ist :engel:


    Off-Topic:
    @Theresamaus: Merci für den GB Eintrag :tongue:
     
    #11
    babyStylez, 7 Januar 2009
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    alles außer öffentliche verkehrsmittel. die brauch ich da ich weder führerschein noch auto habe. und alles natürlich nur im normalfall.
     
    #12
    CCFly, 7 Januar 2009
  13. Lenny84
    Gast
    0
    Handy, Fax, icq, studivz, Planet Liebe. Tut mir leid, Mods, aber ich denke eine Woche wäre zu verschmerzen. :zwinker:
     
    #13
    Lenny84, 7 Januar 2009
  14. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das kann ich eigentlich so unterschreiben, vielleicht bis auf den ÖPNV, da ich kein eigenes Auto habe. Aber notfalls gibt es noch das Auto meiner Großeltern und wenn die S-Bahnen nicht fahren ist an der Uni sowieso nicht viel los :smile:
     
    #14
    Chielo, 7 Januar 2009
  15. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    1 woche ohne garnix ist kein problem! also bitte. :ratlos: (bis auf das auto, sonst kann ich nicht arbeiten gehen, oder zu spät)

    hatten wir ja früher auch nicht. natel und internet, das würde schon wieder gehen ne woche!


    wenns aber länger dauern würde. schon eher!

    dann bräuchte ich mein natel und das internet.
     
    #15
    Sheilyn, 7 Januar 2009
  16. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Ohne Handy und E-Mail eine Woche lang leben? :eek:
    Grauenhafte Vorstellung, inzwischen. Obwohl es früher auch ging.
     
    #16
    User 39864, 7 Januar 2009
  17. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    wo ich keine probleme mit hätte wäre das Handy und der Post
    aber ICQ und Planet Liebe wäre schon etwas schlimmer:smile:

    EDIT : ohne Festnetzanschluss kann ich auch gut verzichten
     
    #17
    diemaus2006, 7 Januar 2009
  18. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Keinem, und vor allem nicht ohne PL :-D
    Ähm, also auf Festnetz, Fax, StudiVZ und ÖPNV verzichte ich seit geraumer Zeit beschwerdelos. Handy brauch ich eigentlich nur, wenn ich mich mal wieder verfahren habe, verspäte usw., EMail würde ne Woche auch gehen, aber danach hätte ich die Möglichkeit gerne wieder, ICQ genauso, Post brauche ich sowieso hauptsächlich um Weihnachten, Geb.tag und Ostern herum (;-)), und ohne PL würde ich durchdrehen, weil man nirgendwo so gemütlich nichts tun kann, hrhr.
     
    #18
    User 50283, 8 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausfall welcher Kommunikationsmittel
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 März 2011
16 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
16 Dezember 2010
55 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.