Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit dem Nerven am Ende...Ich will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von ZuM4r, 14 Juni 2007.

  1. ZuM4r
    ZuM4r (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Nabend,

    Ich fang mal von Vorne an:


    Alles begann am 17. November 2004,

    Ein schöner Tag war es ja und an dem tag ging es um die Hallenmeisterschaften(fussball). Ich war in topform und ich wusste es waren viele Beobachter dort. Das war MEIN Spiel und alles lief so super. Doch dann lief ich alleine auf das Tor zu und aufeinmal kam von der Seite ein gegenspieler mit gestreckten bein angesprungen. Er traf meine Hüfte. Diagnose: Hüfte,Becken,Leiste GEBROCHEN. Wie kann das passieren?Fragt mich nicht.


    Naja das war der anfang. ...

    Ich wachte im Krankenhaus,frischopperiert wieder auf, ich wusste garnicht was los war ich lag hier und alle(Familie) standen um mich rum. Meine Mutter weinte sehr doll und es kam der Chefarzt rein.

    Er sagte nur... Nino es tut mir leid aber es scheint als könntest du den leistungssport in deinem Leben vergessen.(So ähnlich sagte er es)Du wirst nie wieder so laufen können wie früher.


    Da war bei mir alles vorbei und ab da überschlug sich mein ganzes Leben, meine ganze mühe ein fussballer zu werden einfach alles. Ich änderte mich um 180 Grad war depressiv, hing nurnoch zuhause rum(immernoch) und grübel vor mich hin. ICh bin sehr aggresiv geworden und beleidige meine Mutter auf das übelste. Ich sagte zu ihr: Verrecke doch an deiner Leukemie(sie hat Blutkrebs).

    Diesen Satz werde ich mir nie im leben verzeihen und doch das ich weiss das es falsch war beleidige ich sie trotzdem weiter. Sie kann nicht mehr und geht daran kaputt und mich intressiert das nicht. ICH weiss das es so nicht mehr weitergehen kann, wir waren früher ein so super Team(hatte nie einen Vater). Selbst meine Freundin beleidige ich als Schlampe,Hure,Fotze obwohl ich das alles garnicht will.

    Ich weiss nicht wie es weiter gehen soll, ich habe mich bei sovielen Psychologen gemeldet immer wieder angerufen aber keiner ruft zurück. Ich wollte mich schon einweisen lassen.

    Ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll, ich denke selbst schon an selbstmord, doch ich weiss das bringt nichts und ich schade so meinen mitmenschen noch mehr. Meine Mutter ist nun mit ihrem Freund in Spanien und erholt sich. Mit dem Freund verstehe ich mich sehr sehr gut und er redet auch viel mit mir. Er hört mir zu und versteht mich auch auf eine weise. Ich habe echt nichts zu tun, wenn ich nun was anfange z.B. Schule breche ich es ab weil ich so oder so weiss das i-was wieder schief läuft.Ich habe keinen Mut und Lust mehr i-was aufzubauen. Mein ganzes Herz habe ich in den Fussball gesteckt und was nun? 3 Riesen Narben als Dank?


    Ich kann einfach nicht mehr am meisten mache ich mir um meine Mutter gedanken, sieht hat vll. nicht mehr lange und ich habe nichts besseres zu tun als sie zu beleidigen mutmaßlich weh zutun. ICH WILL DAS DOCH ALLES GARNICHT DOCH ICH KANN MICH NICHT ZUSAMMEN REIßEN!!!!Ich versuche immer uhig zu bleiben doch ich raste doch immer wieder aus.

    Ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll :cry:

    Ich bin wirklich am Ende.

    Meine Lehre habe ich verloren durch den Unfall, Meine Träume, und meine Familie.

    Nino




    Ps: sollte es euch verwirrend vorkommen tut mir leid :-( habe einfach drauf los geschrieben
     
    #1
    ZuM4r, 14 Juni 2007
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    was kann deine mutte dafür? vll musst du dir das wirklich mal vor augen führen.. schreibs dir auf und lies es dir 1000x durch... sie kann nix dafür! ich weiß, dass du es weißt.. aber es scheint nich wirklich angekommen zu sein.
    dass das unter aller sau is, muss dir ja keiner sagen

    nun, ich finde, dass hört sich sehr nach depressionen an...
    bitte geh zu einem therapeuten. lass dich vom freund deiner mutter begleiten.
    wenn du die depressionen erst mal los bist, kommst du auch wieder hoch, soll heißen, du hälst auch mal was durch (zb schule) udn du weißt wieder, wofür du es tust.

    kannst du denn laufen oder sitzt du im rolli?

    dass dir erst mal alles egal wurde und dass du mit deinem leben haderst und mit allen anderen auch ist normal.. aber jetzt muss damit auch wieder schluss sein.
    mach gleich morgen früh einen termin! schieb es nicht noch weiter raus!
    dann kannst du deiner mutter bei ihrer rückkehr gleich die guten nachrichten verkünden! (UND DICH BEI IHR ENTSCHULDIGEN.. und zwar mindestens 1mio mal)
     
    #2
    Beastie, 14 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nerven Ende will
lara19
Kummerkasten Forum
9 Dezember 2010
7 Antworten
Atze
Kummerkasten Forum
25 März 2007
9 Antworten