Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit der Freundin reden...... und noch nen Problem.....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mistres, 29 Dezember 2007.

  1. Mistres
    Mistres (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Servus alle miteinander!!

    Ich hab nen kleines Problem mit meiner Freundin und wollte mich ma aussprechen, vielleicht hat ja einer ne Idee...

    Erst ma zu mir:

    - 21 Männlich

    Zu ihr:

    - 19 Weiblich

    ^^

    Also 1 Probolemo is folgendes, GESPRÄCHE......
    Von mir vornweg ich bin eigtnlcih nen ziemlich zurückhaltendes Persönchen. Ich höre viel lieber zu als ich rede, aber plaudere schon ma gerne! :zwinker:
    War nun Jahrelang Singel und Mitte Oktober kam dann sie in mein Leben! Wir haben uns auf einer Dating Seite kennengelernt. Haben bissl hin und her geschrieben und dann sagte sie mir, weil wir uns nur am WE schreiben konnten, da sie auf Lehre weit wegfahren muss und da kein Inet hat, ich fin dich echt nett und geb dir ma meine Nummer das wir bissl telefonieren können! :smile:

    Gut hab dann erst ma 3 Tage gebraucht bis ich den Mut fand sie anzuschreiben. Weil ich erstens nicht gern telefoniere und zweitens nie weiss was ich sagen soll!! :kopfschue Das Gespräch war ganz gut und haben 1 1/2 h geredet - das wird wo bei mir schon Record sein!!! :engel: Haben noch ein paar me telefoniert, immer so um die naja 20 - 40 min. Meistenteils hab immer ich geredet udn sie eher weniger. Dann kam sie auf einma an, ich find dich echt nett, wolln wir ma ausgehn - na klaro!!!^^
    So hatten nen Date, warn was essen und dann in der Bar und haben dann 7 h miteinander vebracht und fast nur geredet, warn nur paar ganz kleine Pausen drin.
    Haben dann weil sie wenig guthaben hatte und wir sonst net anders in kontakt bleiben können, immer hin und her gesimst. Hatten noch paar DVD Abende und sind dann schluss endlich zusammen gekommen, anfang des Monats!!! :herz:

    So das Problem is das Reden miteinander, das geht mir nicht nur bei ihr so, ich hab da allg. nen Problem mit anderen Leuten viel zu reden. Das liegt nun nicht an ihr. Bin einfach ein ruhiger Mensch, der eher zuhört. Aber wie schon gesagt ich liebe es auch ma richtig schön zu quasseln!

    Aber ich merks immer ma wieder das wir Gesprächslücken haben. Was ich hasse, besonders wenn ich mit ihr zusammen bin. Ich hab immer das Gefühl das wir zu wenig reden! :kopfschue Ich geb mir die gröste Mühe nen Gespräch ins rollen zu bringen, aber sie steigt oft gar net drauf ein. Und ma von sich selber nen Gespräch beginnen kommt sie auch net auf die Idee! :cry:

    Wenn wir telefonieren, naja wie gehts, was haste so gemacht, naja da kommen paar kurze zätze wie, war in Sport, hatte Schule und das wars! :ratlos: Das sie auch ma richtig quasselt is bei ihr sehr selten. Wenn ich dann sage, naja dann leg ich jetzt ma auf, kommt fast jedes ma der Spruch "Warum denn, will doch gern deine Stimme hörn!". Ja ich ja auch, aber wenn sie net mitredet, ich kann doch keinen Dauervortrag halten, zu nem Gespräch gehören doch mindestens 2 Personen und wenn sie net drauf einsteigt......

    Sie is jetzt paar Tage im Urlaub in Österreich. Ich bin zu Hause und relex ma bissl, spät aufstehn, ma bissl aufräumen, ect. gibts also net viel neues. Erzähl ihr paar Minuten was dun dann Frag ich was bei ihr so los is, naja warn wandern, Museum und naja..... Und wieder war ihr Gespräch vorbei! Macht sie das mit absicht???

    Das is beim Tel. oft so und im Real ab und zu ma. Sie is auch nen ziemlich verschlossener Mensch würde ich ma sagen, hab ne weile gebraucht, bis sie mir mehr von sich preisgibt, problem wird das sein was ich gleich anschreibe. Wenn wir Auto fahren, naja dann plaudern wir nen bissl, aber was mich stört, das die Gespräche immer von mir ausgehn und sie redet eben bissl mit.

    Letzten sagte sie, du quasselt ja immens, weiss net ob sie das nur im Spass sagte. Ich erwiederte dann, naja dann Schraub ich mich ma pro Tag auf 3000 Wörter runter und sie - ach das is immer noch zu viel und grinst. Ich find eher wir reden zu wenig (den kanx hab ich abder bei jeden -,-), vor allem sie, sie könnte auch ma aus sich herausgehn und ma nen Gespräch anfangen, sie erlebt schlieslich mehr als ich! :engel:

    Was ich wieder äusserst geil fand, am 2 Weihnachtsfeiertag war ich bei ihr. war so ca. 10.15 bei ihr und um 13 wollten wir alle zusammen essen. Dachte ich mir so, naja wenn du jetzt mit ihr allein bist, ich glaub ich dreh ab wenn wir uns jetzt 3 h anschweigen! DENKSTE - Sie kann doch reden, sie konnte auf einma reden reden reden, wir haben noch bissl rumgealbert dabei und hab auch noch bissl mitgeredet, aber sie konnte die 3 h fast allein füllen und es war echt geil ma zu sehn das sie echt viel reden kann!! :eek: :cool1: Also KANN sie auch lange reden wenn sie will!
    Dann wenn mans am wenigsten erwartet, da fängte se auf einma an zu quasseln und man denkt sich nur noch, ähh haste auch noch ma zeit Luft zu holen?? Und dann wieder ma is sie insich total verschlossen.....

    Ich weiss net was ich falsch mache, is sie auch so ne stille Person oder bau ich die Gespräche falsch auf oder???

    Was ich jetzt auch erfahren muste is, das sie bissl paar Psychologische Störungen hat. Sie wurde in der Schule net gerade sehr gut behandelt und muste auch mehrmals die Schule deswegen wechseln, sie war der Fussabstreifer der Klasse, wurde geschlagen und sonste was, ihr wurde so gar gedroht sie aufzuschlitzen... :ratlos: :mad:

    Deswegen ist sie nun auch in Behandlung, weil sies ziemlich mit den Nerven hat. Kanns sein das sie aus dem Grund wenig redet oder sich daraus was ergibt, warum sie nicht viel reden will? Sie hat da ziemlich lange gebraucht mir das zu sagen, wollte sie auch net und ich muste schon leicht nachharken bis sies mir ma sagte.
    Hat Ansgst gehabt mich wegen ihren Problemen zu verlieren, ect....

    2 PROBLEM

    Weil wir gerade ma dabei sind, das zweite Problem ist, das sie so fertig ist und sich manchma, weil sie vor trauer und so wenig selbstwertgefühlt, net mehr weinen kann sich selbst schmerzen zufügt! :cry:

    Ich habs vor paar Tagen gesehn, das sie es wieder gemacht hat, nach langer Zeit! Wollte sie kaschiert verstecken, aber beim rumalbern doch gesehn! Naja und wir hatten fast streit! Ich war da ziemlich sauer drüber, sie sagte mir wann sie es gemacht hat und es war genau an einem Tag, wo wir telefonierten. Ich merkte an dem Tag, das was mit ihr net stimmt und hab sie auch gefragt, ob alles OK is und was is. Sie sagte wie immer alles OK. Demenstsprechend stinkig hab ich dann reagiert, als sie mir das sagte! Ich mach ihr keinen Vorwurf das sie psychisch bissl angeknaxt is und so, damit komm ich klar! Hab ich ihr auch mehrmals schon gesagt, ich liebe sie genau so wie sie ist! Ich kenn das selber von früher, hänselein, und genau fast das gleiche wie sie durchgelebt. Im gegensatz dazu, hab ich mich irgendwann bewehrt und es hörte auf! Naja, ich hab dann versucht mit ihr zu reden, aber ich konnte net mehr, weil ich so stinkig war.

    Das wurde kaum nen vernümpftiges Gespräch mehr, ich hab sie halb angeprangert. :kopfschue Dann Fragte sie mich was ich gerade denke und ich sagte, du bist doch total bescheuert so was zu machen, eigentlich wollt ichs nur denken, aber kam dann doch raus.

    Das hat sie ziemlich verletzt, sagte sie mir auch und glaub ich ihr auch, mir tuts selber riessig leid. Hab mich schon paar ma entschuldigt, war net gerade meine beste Seite, die sie da von mir sah. Hab immer wiedr gesagt, wie kannste so was machen, warum redeste net mit mir, haste kein vertraun und so weiter und so weiter, bis sie irgendwann anfing zu weinen!:cry: :kopfschue

    MIr tat das so leid dann, erst dann wurde mir bewust was ich in dem AUgenblick fürn Arschloch war und wie ich mich benommen hatte! Hab mich netschuldigt und versucht wieder zutrösten. Haben uns dann wieder vertragen und hat mir versprochen das nächste ma mit mir zu reden bevor sie sich wieder was antuht. Das beste is ja sie is jetzt bis zum 4 Januar eben auf Urlaub. Und ich sitz da mit nem schlechten Gewissen! Haben nun 2 ma kurz telefoniert, is ja ziemlich teuer und hab da noch mals paar ma gesagt das mirs leid tuht. Sie sagte, das es echt weh tat was ich ihr da von bescheuert an den Kopf geworfen hab und so und das sie mir verzeiht. Und das wir uns dann wenn sie wieder da is über alles noch ma in ruhe unterhalten wollen.

    Das is noch ne sehr junge Beziehung, sind erst 3 Wochen zusammen. Ich will doch net jetzt schon was versaun. Ich liebe sie über alles und könnts net ertragen wenn sie sich was antuht oder so. :cry: Und sie sagt auch, sie is so froh das sie mich hat und liebt mich sehr, kann mir ein leben ohne sie net mehr vorstellen, weiss net wie ich erst ohne sie leben konnte.

    Habt ihr da nen rat, irgendwie seh ich zwischen den beiden Problemen Verbindungen, kann das sein? Das sie mir einfach net vertraut, das sie so ne Angst hat mich zu verlieren, was sie auch schon paar ma sagte, das sie da Angst hat, auch an dem Abend wo sie weinte kam nen ganz verweintes, machste nun schluss mit mir :cry: - sagte natürlich, ne mach ich net!
    Ich liebe sie über alles und sie kann doch mit mir über alles reden!! Wie soll ich ihr es beweissen, das ich für sie da bin, ihr helfen will und sie unterstützen will. Ich habs ihr doch schon paar ma gesagt. Gut der Abend war nun net gerade das beste Beispiel dafür - aber da gings mir eher darum, das sie kein Vertraun zu mir hat, mit mir zu reden. Sie hatte die Chance und hab auch nachgefragte - darüber war ich stinkig, net über ihr Problem!

    Sorry für den 120 km langen Text, das muste ich mir aber ma von der Seele schreiben, nun gehts mir auch erst ma nen bissl besser, hoffe ihr könnt helfen!!
     
    #1
    Mistres, 29 Dezember 2007
  2. Mistres
    Mistres (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Keiner ne Idee....:geknickt:
     
    #2
    Mistres, 29 Dezember 2007
  3. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    boah man ich kanns net glauben, dass du 21 sein sollst.




    aber zum thema.

    Du bist 3 wochen mit ihr zusammen. ERST 3 wochen. Wie du schono selber sagst . junge Beziehung

    Was willste eigentlich?

    Verhalt dich einfach normal und mach dir nicht jedes mal schlechte gedanken wegen jeder kleinigkeit.

    Du kannst nicht erwarten, dass jemand SCHON nach 3 Wochen so aus sich herausgeht und dir alles anvertraut.

    Sei für sie da, hilf ihr wo es geht.

    ABER hör auf ständig nachzubohren. wenn sie das gefühl hat , dir alles erzählen zu müssen, wird sie es tun.

    Und wenn sie nichts zu erzählen hat, dann frag sie einfach irgendwas. kei lust das jetzt aufzuzählen. (oder lies was vor)

    Ps. man kann nicht jeden tag stunden lang miteinander quatschen des geht einfach nicht.
     
    #3
    MrEvil, 29 Dezember 2007
  4. Mistres
    Mistres (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Kann ich manchma auch net glauben..... :smile: :zwinker: :grin:


    Ja stimmt schon, haste ja recht.:engel: Aber ich bin nen Mensch der sich so was net lange mit ansehn kann, ich merks am Blick und in der Stimme wenn sie was hat und hab dann den innerlichen trieb rauszufinden was sie hat, um ihr zu versuchen zu helfen....:engel:

    Naja, haste schon recht, aber bissl mehr kanns ja sein....^^
     
    #4
    Mistres, 29 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin reden noch
DiesDas91
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
17 Antworten
Troublemaker343
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
35 Antworten
Blender300
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2015
19 Antworten
Test