Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit der Zeit weiten!?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von *Isalein*, 6 Oktober 2006.

  1. *Isalein*
    *Isalein* (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    Hey ihr Lieben!

    Also, ich hätte da mal eine - wahrscheinlich total idiotische - Frage :grin:
    Hoffentlich kann ich das jetzt richtig erklären...
    Ich bin untenrum sehr eng gebaut und mein Freund ist recht gut bestückt. Beim ersten Mal sind Schmerzen ja nichts außergewöhnliches, aber ich habe auch jetzt noch Schmerzen beim Eindringen.:cry: Die geben sich dann aber nach 5 Minuten.
    Es liegt nicht daran, dass ich nicht feucht genug bin, das bin ich nämlich:drool:
    Nun meine Frage: Bleibt das dauerhaft so oder kann es sein, dass sich meine Vagina irgendwann, wenn ich noch ein paar Mal mit ihm geschlafen habe, ein bisschen "weitet"?
    Hoffentlich war das hier die richtige Forums-Kategorie...:schuechte

    Danke für eure Antworten
    Lg
    Isa
     
    #1
    *Isalein*, 6 Oktober 2006
  2. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Wieviel Male lagen denn zwischen dem ersten Mal und "jetzt"?

    Prinzipiell "weitet" sich da unten überhaupt nichts, soweit mir bekannt ist. Aber ich hatte auch schonmal eine Freundin, die anfangs immer Schmerzen hatte, vor allem wenn wir uns längere Zeit nicht mehr gesehen hatten. Scheinbar musste sich das Gewebe dann doch immer irgendwie erstmal an die Dehnung gewöhnen.

    Es kann auch sein, dass du dich trotzdem verkrampfst, obwohl du feucht bist. Sexuelle Erregung und die Angst vor dem Eindringen sind ja zwei paar Schuh.

    Insofern würde ich das einfach nochmal ne zeitlang beobachten, bis du dich (bzw. dein Körper) an die Sache gewöhnt hast.
     
    #2
    LouisKL, 6 Oktober 2006
  3. *Isalein*
    *Isalein* (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    Single
    Hm...also es waren schon ein paar Mal wobei meistens fast zwei Wochen dazwischen lagen. Vielleicht waren die Abstände wirklich zu groß.
    Verkrampft war ich nämlich überhaupt nicht.
    Lg
     
    #3
    *Isalein*, 6 Oktober 2006
  4. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    man kann die muskeln "trainieren" indem man in gewissen zeitabständen (wie man will) erst einen finger reinsteckt und sich eben selbst fingert und dann versucht 2 finger usw einzuführen, dass trainiert die muskeln und es "weitet" sich ein bisschen.

    hat mir meine FÄ mal gesagt, noch dazu hab ich ne salbe bekommen, die das auch unterstützen soll.
    habs nur noch net ausprobiert :schuechte
     
    #4
    Browneyedsoul, 6 Oktober 2006
  5. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    *****
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2015
    User 35205, 6 Oktober 2006
  6. Blacksoul
    Blacksoul (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch sagen das ich euch mehr Zeit lassen sollt. Umso mehr Lust du hast, umso mehr bereitet sich dein Körper auf das eindringen vor, das bedeutet das du feuscht wirst und sich deine Vagina beginnt zu weiten. Ein schönes und langes Vorspiel mit Fummel:zwinker: , dann dürfte es nicht mehr so schmerzen. Ob sich das mit der Zeit gibt kann ich dir nicht sagen, viele behaupten das die Vagina ausleihert, das ist Blödsinn. Die Vagina dehnt sich und kehrt dann wieder in ihren Ursprung zurück. Versucht es einfach so oft es geht, dein Freund wird sich freuen:grin:
     
    #6
    Blacksoul, 6 Oktober 2006
  7. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Also ich bin überzeugt davon, dass sich eine Scheide auch weiten kann. Der Eingang ist einfach weiter geöffnet, wenn du bereit und feucht bist und all das. Es kann aber gut sein, dass du unbewusst anfangs, beim Eindringen, etwas verkrampft bist. Vielleicht einfach deshalb, weil du Angst hast (unbewusst), dass es weh tun wird. Das legt sich dann im Laufe des Sex weil es dir dann eben gefällt und du dich mehr entspannst und weitest. Daher glaube ich auch nicht, dass du und dein Freund lieber noch warten solltet. Ich glaube, dass was du spürst ist nicht unnormal und wird bestimmt mit der Zeit vergehen. Gib dir Zeit! Und es ist ja nicht schlimm, wenn dein Freund einfühlsam ist und du während dem Sex Spaß hast und nicht nur die ganze Zeit schmerzen hast oder nur daran denken kannst, dass du nicht weit genug bist! Also in meinen Augen ist alles okay und das mit dem Ausweiten ist möglich!
     
    #7
    schnuckchen, 6 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zeit weiten
Monchichi87
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Oktober 2016
24 Antworten
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Januar 2016
34 Antworten